Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

EsReicht

Zwangsbelüftungen jetzt zugeklebt

Es reicht den ganzen Tag Heizung an auf volle Pulle und Fenster weit auf da den ganzen Tag Zigarettenrauchgeruch reinkommt und in der Wohnung steht von Nachbarn die rauchen
es reicht
zwar zahlt Jobcenter die hohen Heizkosten dann aber trotzdem erkältet man sich wegen ständig alle Fenster weit auf plus alle Heizungen auf volle Pulle auf den ganzen Tag und nachts
damit man rauchfrei in der Wohnung wohnen kann
als Nichtraucher
es reicht
alle Zwangsbelüftungen jetzt zugeklebt

2

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Misanthrop

Rauchen sollte verboten werden, nicht nur in Wohnungen und auf Balkonen sondern generell. Die stinken ja, wenn sie neben Dir im Bus stehen, dass sich der Magen umdreht. Du tust mir echt Leid, ich weiß, was es heißt, neben Rauchernachbarn zu wohnen, ich hab selbst welche (über mir und unter mir, meinen Balkon kann ich kaum nutzen und lüften nur, wenn die Nachbarn nicht da sind).
1

👍

 

👎

-7

Antworten

GegenHitlerfr...

EsReicht

Du könntest eine Mietminderung veranlassen oder dem Jobcenter nachweisen, dass die Wohnung unbewohnbar ist und sie dich zum Umzug freigeben.

Über mir die war auch übel laut und trampelt noch heute, aber vieles hat sich zum Glück gelegt. So leicht bekommt eine/r in Hartz auch nicht eine neue Wohnung.
Ein Wohnungsschein kann übrigens weiter helfen bei städtischen Sozialwohnungen ist der Voraussetzung. Er soll die Bedürfdigkeit des oder der Besitzers, Besitzerin nachweisen.


Misanthrop ich stimme dir zu. Habe auch vieles gegen diese Verkrebser und Verkrebserinnen.

Wie viele Artikel, Vermerke, Studien etc. pp. es jetzt schon gegen die Qualmindustrie gibt ist krass, niemand behauptet es sei gesund, aber trotzdem wird es nicht verboten.

Passivrauch schadet nachweislich andere und darf das weiterhin. Rauchen ist eine Körperverletzung was bei den meisten nicht ankommt. Das sollte sich schleunigst ändern, wie noch so einiges.
5

👍

 

👎

-2

Antworten

a

Bist du dir da 100 pro sicher, dass das Jobcenter deine hohen Heizkosten "voll" übernimmt?
Wie hoch sind denn deine Kaltmiete und deine Betriebskosten im Allgemeinen, die das Amt übernimmt, wenn ich mal fragen darf?

Natürlich kannst du die Zwangsbelüftung abdichten, nur musst du dann auch selber für die entsprechende Belüftung sorgen. Wenn nämlich Schimmel entsteht, trägst du die gesamten Kosten.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Hier gibt es keine Harzer , nur Stinker 😂
Gegen den Gestank hilft Essig und General bergfrühling, hab ich immer da , und Kipp was auf meinem Balkon .
Der Dauer Qualm ist zum Glück dank mir ausgezogen 👋
Heizkosten liegen hier bei 1600€ pro Winter und Einheit pro Rund 60 Quadratmeter 😃 tja
1

👍

 

👎

-8

Antworten

p

@Eva+2:
Das macht doch nichts, Heizkosten hin oder her, wie meinst du doch, Assi zieht zu Assi, egal wie, also sind die nächsten Mieter auch bald bei dir. 😂🍾
3

👍

 

👎

0

Antworten

Schnuffelhasi

@Eva+2:
Das ist aber schon verschwenderisch. Ich würde gegen Raucher nie etwas setzen, wofür ich mehr bezahlen muss, als für meine braunen warmen Würste in der Toilettenschüssel!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben