Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lärmbelästi...

Warum tut man dies

Mein Nachbar hat vor ca 3-4 Jahren zum 18. Geburtstag von seinen Eltern einen brandneuen Kleinwagen bekommen. Seitdem verbringt er jede freie Minute damit, den armen Neuwagen in eine richtige Assi-Karre zu verwandeln. Tiefer gelegt, auffällig foliert, viel zu große Reifen und alles was dazu gehört. Das kann er ja machen, wenn es sein Geschmack ist und er will, dass ihn jeder für einen Vollassi hält. Was nervt ist, dass er das Teil immer und immer lauter macht. Ich habe keine Ahnung, was genau da gemacht wird, aber ständig steht das Teil draußen auf dem gemeinsamen Parkplatz im Leerlauf und er schraubt irgendwas dann rum und macht es lauter und lauter. Die anderen Nachbarn zum Innenhof rufen ihm regelmäßig ein ,,sei gefälligst leise'' hinunter.

Man hört immer, wenn er nachts nach Hause kommt, mit seinem Scheitel und das klingt echt nicht gesund, als würde ihm das gleich unterm Arsch weg explodieren. Wir leben in einer Kleinstadt und wenn man in der Stadt irgendwo eine extrem laute Fehlzündung hört, dann kommt kurz danach das unverkennbare Teil mit der auffälligen Folterung hinterher. Bei mir auf der Arbeit, 4. Stock in der Innenstadt (er weiß nicht, dass ich da wohne) sind schon alle genervt, weil er da regelmäßig ca eine Stunde im Kreis um das Gebäude fährt, da sich die Straßenführung dafür anbietet. Das machen auch andere, vor allem Motorradfahrer. Aber niemand ist dabei so laut wie er. Alle sagen ,,da kommt der Vollassi wieder'' und ich traue mich garnicht zu sagen, dass das mein Nachbar ist.

Ich verstehe halt eine Sache nicht: Warum tut man das? Was für einen Mehrwert bringt im das? Will man unbedingt negativ auffallen, andere nerven und von jedem für einen Vollassi gehalten werden? Es klingt halt nicht, als hätte er viele PS sondern als wäre das Teil echt kaputt. Und wenn wirklich jemand denken sollte, da käme gleich ein PS-Monster, dann sieht er ja, dass es ein Kleinwagen ist. Warum tut man dem armen Auto sowas an? Und warum ist man mit Anfang 20 noch so ein unreifes Kind? Und was ich mich erstrecht frage: Der Wagen war vor ca 3 Jahren neu gekauft, dann müsste er doch jetzt eigentlich langsam mal zum TÜV. Kommt man mit dem ganzen Scheiß eigentlich durch den TÜV? Oder muss er das alles ab und dann wieder an bauen. Ich kann mir letzteres sehr gut vorstellen, weil er neulich Reifen gewechselt hat und ich dachte, er zieht sommerreifen auf. aber eine Woche später hat er schon wieder Reifen gewechselt, wieder alle 4. Und diesmal sind es auf jeden Fall keine TÜV-Konformen.

2

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

EssigimAuge
★★★

Mitglied [208]

Melds der Polizei die finden sicher was.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Merkt euch r/dampfablassenR dem Nachfolger von DA wenn DA geht.

Marcomilian

Denunzantentum bringt niemandem was. Sprich ihn doch einfach mal subtil an und frag ihn etwas über sein Hobby aus um so rauszufinden warum er das macht. Man muss ja nicht mit der Tür ins Haus fallen. Wenn dein Nachbar dich bzw. das Gespräch nett findet kannst du ihn sicher bitten dort nicht mehr zu fahren, da es dich bei der Arbeit ablenkt. Und wenn das alles nichts gebracht hat musst du dir wohl ein Auto kaufen was noch lauter ist um es ihm so richtig zu zeigen^^
0

👍

 

👎

0

Antworten

Shopping-Hasser

Warum nur fühle ich mch bei deiner Schilderung an die Manta Manta Filme samt der komischen Fuchsschwänze erinnert?

Keine Ahnung warum man so etwas macht. Vielleicht hat der Typ Minderwertigkeitskomplexe und benutzt seinen getunten Kleinwagen als imaginäre Penisverlängerung oder so. Ich wohne auch in einer Kleinstadt in der Provinz und hier gibt es eine Menge Schrauber, die ihre Autos nach ihren Vorstellungen aufmotzen, aber bis jetzt hat hier noch niemand seinen Wagen so getunt, dass er massiv lauter wird. Also an dieser Stelle mal einen Dank an die Schrauber in meiner Heimat, die uns vor solchen Lärmbelästigungen verschonen.

Viele Veränderungen die an einem Wagen vorgenommen werden, müssen direkt danach vom TÜV geprüft werden. Wenn es durchgeht, bekommt man einen Wisch oder einen Eintrag, den man bei einer Verkehrskontrolle (oder weiteren TÜV-Untersuchungen) vorlegen muss. Hat man das nicht, kann das sehr, sehr teuer werden. Veränderungen am Auspuff - die zu dem Anstieg der Lautstärke führen, denke ich - gehören meines Wissens nach dazu. Daher wird er wohl ohne Probleme durch den normalen TÜV kommen, sofern er die Veränderungen an seinem Wagen ordentlich gemeldet und eintragen lassen hat. Leider ...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben