Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Leutnant in R...

Und wieder mal der Nachbar!

Mein Nachbar ist laut eigener Aussage Influencer. Während ich zuhause arbeite, brüllt er die ganze Zeit herum und poltert als wolle er aus den Wänden einen Goldschatz herausprügeln. Was er dabei bewirbt, ist für Laien unergründlich. Vielleicht ist's 'n neues Potenzmittel? Starke Männer sollen ja bekanntlich Wände zum Einsturz bringen.
Jetzt höre ich Marschmusik. Da kriegt man seine Einschläge in den Beton und die Heizungsrohre nicht mehr mit. Marschmarsch...

4

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (17)

Seetang

Ja, mein Nachbar ist auch angeblich ,,Influencer'' und schreit Tag und nacht rum. Er schreit immer ,,Alge''. Keine Ahnung was das soll. Der Typ ist echt durch, nur am Brüllen.
4

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [3931]

Sind lauter dumme Arbeitsfaule Menschen.
Sitzen Zuhause und Labern scheiße in den
Bildschirm und die dummen Fressen dazu.
Und noch dümmere als die !!schauen und hören sich den Mist an.🤮🙈
Tja so blöd ist die Menschheit geworden!.
Und mit solchen Lusern ,willst dann eine
Zukunft , welche Zukunft .
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Hab ich gekonnt entsorgt 😂
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Da treffen , wo die ihre schwache Stelle haben 😌
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [475]

@Seetang
Algen sollen doch furchtbar gesund sein. Sowohl als Nahrungsmittel wie auch als Shampoo. =D

@Sanny
Dass die stundenlang vor der Kamera herumhampeln, lasse ich noch "als keine spannenderen Interessen" durchgehen.
Aber dass man sowas konsumiert, geht mir ebenfalls am allerwenigsten in den Schädel.
Letztens stand an der Bahnhaltestelle ein aufgebrezeltes Flittchen, das sich mit seinem Smartphone filmte und laut in die Kamera schrie: "Nach einem aaansträngendäään Arbeitstaaag stehe ich nun an der Haaaaltestelle und warte auf die Baaaahn."
Ich: "Wen interessiert das jetzt?"
Als sie in die Bahn stieg, ging der Monolog weiter: "Wie ihr seeeht, bin ich jetzt in der Baaaaahn. Ich fahre jetzt drei Halteställllääään."
Ich frage mich ernsthaft, wer sowas sehen und hören will. Bevor ich mir so 'nen Dreck im Netz anglotze, lege ich mich lieber schlafen. Da tu ich zumindest für meinen Körper was Gutes.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Die besten Nachbarn sind die, die nicht da sind.

sanny
★★★★★

Mitglied [3931]

@ Gegenlärm
So einer Hirnlosen Schnalle ,ein Bein stellen
das sie auf ihr dummes Maul fällt ,wenn die
ins Handy klotzt sieht sie es ja nicht.
So dumme Menschen ,aber echt wahr !
Schande .
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

General

@sanny: Ich kapiere auch nicht, warum Millionen Menschen sich solche saublöden Influencer ansehen !

Die Zuschauer sind wirklich noch dümmer. Und arbeitsfaul sind sie alle. Man sollte dem Staat verbieten, solche Leute ein Leben lang mit Steuergeldern durchzufüttern.

Aber egal was man dazu sagt, die Merkel - Regierung füttert sie doch alle wieder durch.
3

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hilfe schwul! am 09.01.2021, 18:23 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [3931]

@General
Da hast du Recht .
Daß denke ich auch !
Wird Zeit das sich daß ändert !
Im September sind Wahlen .
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Mal sehen was dann derNachfolger von ihr so durchsetzt.
Der Staat muss wieder enorm sparen , sonst gehen wir pleite
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Kobolt Schwup...

Nur noch Gestörte im bunten Nerdland! 60 Jahre völlig falsch gelebt und das ist nun das Resultat! Emotional kranke Menschen mit nur noch Gülle im Kopf und asozialen Tendenzen sowie gefährlichem infantilem Gehabe! Diesen Failed State kann man einmotten und so langsam denke ich, es ist wirklich besser so!
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Von gemeinschaftslicht verstellen , Auf Waschmaschine spucken , Briefkastenschloss zustecken .. hab ich alles schon gehabt.

Bin froh diese Assis vertrieben zu haben . Traumhaft,wie eine Ruhe und Frieden im Haus eingekehrt ist.die anderen machen auch plötzlich das Maul auf. Jaja , alles lässt sich beeinflussen😜
Oh der Restmüll ist nicht mehr nach 4 Tagen voll ,
Viele Dinge muss man erst mal kapieren, man kann seine Maschine anstellen, ohne Angst zu haben , es ist was kaputt, oder wird zwischendurch angedreht.
Man kann lüften , ohne das es gleich stinkt ,
Sonst war es jahrelang so , erst Rolladen hoch, dann halbe Stunde warten , dann erst lüften . Und nur kurz , sonst stinkt es gleich wieder nach Rauch.

Zum Glück wohn ich oben, da reichen mir die " Wohngeräusche" von unten und nebenan.
Der neben mir , verlässt wenigstens seine Bude
0

👍

 

👎

-3

Antworten

d111!!

@General: ,,Ich kapiere auch nicht, warum Millionen Menschen sich solche saublöden Influencer ansehen !"

Woher weißt du, dass die saublöd sind?
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Und wieviel Jahre hat man den scheiß mitgemacht, bloß nicht rausgehen wenn die anderen da sind, sonst geht es ein schlecht.
Hab mal versucht den feinden freundlich zuzuwinken, das animierte denen immer noch mehr, sich über mich das Maul zu zerreissen.
Dieser Neid und die ständigen Provokationen war ich irgendwann leid und hab den Spieß umgedrehtes ist jetzt viel besser,hat aber zu einer Art Trauma geführt.Jetzt wird immer mal wieder erzählt ich wäre psychisch krank, na prima, so gern mir die Leute wenigstens aus dem Weg,
Am Anfang war an sich alles hier normal, als sich ohne Grund nach ca einem Jahr alles änderte.
Den einen paßte es nicht, das man mit dem anderen redete,SO zog man sich komplett zurück.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Und mir geht es heute besser,was immer noch einigen stört😜 freue mich tierisch über die , die ein das nicht gönnen 😙
0

👍

 

👎

0

Antworten

HässlicherHe...

Mir sagen auch einige, ich sei psychisch krank. Aber das ist mir mittlerweile egal. Solange die Stimmen in meinem Kopf sagen, dass ich normal bin, ist das die Hauptsache.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Und das Licht anmachen in meinem Kellerraum hab ich Spionomi sichtlich erschwert 🤣 man kann seitlich neben der Tür den Schalter betätigen ( Kellerräume
Sind im so einem holzverschlag )
Sie fasst durch , macht Licht an , und glotzt was ich im Keller hab , stelle meine Sachen auch immer fleißig um . Das verwirrt sie .
Hab eine Nadel durch das Holz getrieben, wenn sie ihre Griffel durchstreckt , um zu glotzen könnte es piksen 🤣
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben