Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

sacha

Scheiß rumänische Nachbarn!

SEIT DEM BEI UNS EINE RUMÄNISCHE FAMILIE EINGEZOGEN IST, HABEN WIR KEIN RUHIGES LEBEN MEHR, wir
HABEN UNS EINE EIGENTUMWOHNUNG GEKAUFT IN EINER GUTEN GEGEND.
unsere alten Nachbarn verkauften die Wohnung an die Rumänen.
JEDEN TAG GIBT ES ZOFF UND STREIT IN DER WOHNUNG VON DENEN MAN KRIEGT ALLES MIT.
Die frau schreit den ganzen tag ihre Kinder an, den Ehemann. Usw.
Sie raucht und hustet , sreit 24 Stunden auf dem Balkon.
Seit dem können wir unsere Terrasse nicht mehr nutzen.
wir sind am verzweifeln und wissen nicht mehr weiter.
Haben die nachbarn drauf angesprochen, aber die sind so azozial mit den kann man nicht reden.

. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (86)

ali-baba

Man kann mit allen Menschen reden
Zugegeben nicht alle verstehen es gleich.
Man mus ein wenig nachhelfen, mit bishen geld und Menschen die es nicht Vergessen haben, was Recht und Ordnung heist.

Antworten

ayumi

Ekelt sie raus und verständigt (anonym) das Jugendamt.

Antworten

kasiopeia

Gewalt ist keine Lösung, aber ein Weg :-) Ekelt sie raaaaaaus!!!!

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EeEe3 am 03.12.2014, 14:19 Uhr.

lara

Manchmal muss man in der gleichen sprache reden. Du verstehst was ich meine.:-) Nicht aufgeben!

Antworten

walter p

Wieso können die sich überhaupt eine Eigentumswohnung in einer guten Gegend leisten? Sind die kriminell?

Antworten

MARO

Ich kann Sacha gut verstehen. Ich habe seit 4 Wochen Russen als Nachbarn. Deren Benehme ist primitiv und nicht auszuhalten.
Habe den Vermieter die Sache berichtet. Ob von dort Hilfe kommt bezweifle ich. Armes Deutschland . Mehr fällt mir nicht ein. Doch
es macht mich krank

Antworten

Vonweitweg

Kann Dich gut verstehen - die kleine Welt von früher gibt's nicht mehr. In jeder Stadt und in jedem Haus findest Du heute Menschen, die eine andere "Kultur" mitbringen. Spezielle Nachbarn gab es früher auch in jedem Haus. Opa mit dem lauten TV und dem nächtlichen Raucherhusten. Oma, die hinter der Gardine alles mitkriegte und die Mieterin, die jede Woche anderen Herrenbesuch über Nacht hatte. Tja. jetzt gibt's unverträgliche, fremde Kochgerüche, temperamentvolles, lautes Gequake durch dünne Wände und als Diskussionsbeitrag finstere Blicke. Der Entwicklung kannst Du nirgendwo ausweichen - Deutsche haben ein anderes Temperament und nach meiner Erfahrung lebt es sich von daher am angenehmsten mit Japanern. Die machen dem ruhigen Deutschen keine Angst, weil sie nicht brüllen. Für viele Volksgruppen ist das "Geschrei" einfach normaler Umgangston. Dafür liebt es der Japaner wiederum, viel mit Fisch zu kochen. Mein ausländischer Wunschnachbar wäre Japaner und würde sich von Sushi, heißt kalte Küche, ernähren. Zum Trost - Du stehst nicht allein mit Deinem Problem.

Antworten

nojara

Hallo sacha!
Ich wohne seit 4 1/2 Jahren in einem Haus mit einer rumänisch-deutschen Familie. Er (70/deutsch), sie (35/rumänisch), zwei Kinder (11/8) und dem ganzen Rest der Verwandschaft,die munter nach Deutschland eingeschleust wird. So weit eigentlich kein Problem,nur hat man in meiner Wohnung keine zwei Minuten mehr seine Ruhe,sobald die Frau mit Anhang zuhause ist. Auf Dauer geht das richtig auf die Substanz! Hausordnung machen? dauerhaft? Fehlanzeige! Aussage meiner Nachbarin:"Hab ich in Rumänien nicht gemacht,muss ich hier auch nicht!" und "Ich mach in meiner Wohnung was ich will!"
Ich werde jetzt nochmal einen Rundumschlag über den Mieterbund machen,bevor ich in ein paar Momaten ausziehe. Aber ganz ehrlich,vorangegangene Maßnahmen über selbigen, haben meist nur 2-3 monatige Besserung gebracht.
Die Frau,die vor mir in meiner Wohnung wohnte,meinte mal zu mir,denen müsse man in "ihrer" Sprache antworten. Leider bin ich eine kleine,zierliche Frau.... Aber ich bin überzeugt,das würde helfen!
Übrigens, rausekeln dürfte,meiner Erfahrung nach, schwer werden,die juckt wenig....(ich möchte noch kurz klarstellen,damit ich damit nicht alle Rumänen über einen Kamm scheren möchte)

Antworten

irgendwer

@nojara: Du müsstest wahrscheinlich mit einer Rockerbande befreundet sein (Hells Angels), um die rauszuekeln. Wenn man allein vor so einem Problem steht ist es ziemlich aussichtslos, sogar mit Mieterbund. Hab ich auch schon durch! Dir Personen die du beschreibst spucken sogar die Polizei an! Die wollen hier zwar wohnen und H4, aber Pflichten??? Was ist das??

Antworten

krasser Checker

Krasses Verhalten rechtfertigt krasse Reaktionen. Ich würde genauso wie die rumänische Olle Lärm erzeugen. Ein Instrument kaufen (Trompete, Posaune, Schlagzeug) und damit "üben". Wenn sich die rumänische Dame darüber beschwert, erklären dass Deine Wurzeln in einer arabischen oder afrikanischen Lärmkultur liegen und Du mentalitätsbedingt nicht anders kannst. Du fühlst Dich als Person mit Migrationshintergrund von Deiner rumänischen Mitbewohnerin ausgegrenzt. Du möchtest Dein Leben, genauso intensiv wie die rumänische Hausbewohnerin, leben. Zwischendurch mit Deinen Instrumenten "kräftig" üben.

Antworten

frau mit hund

Ich finde den Vorschlag von "krasser checker" ganz gut. Die Frage ist ob du nojara noch genug Kraft und Ausdauer für diesen ganzen Scheiss hast. Wenn das schon 4, 5 Hahre so geht. Da müsstest du Hilfe von anderen Nachbarn bekommen, die sich auch alle plötzlich für ein Musikinstrument interessieren.

Antworten

lola

Was sagen denn deine anderen Nachbarn dazu?? Da müssten doch noch mehr Leute genervt sein.

Antworten

Sascha

Mit meinen Nachbarn ist es nicht zu reden! LEIDER!
Die sind viel zu rumänisch um irgendwelche Regeln zu beachten!
Für die existieren keine Regeln.
Leider ist es nicht so enfach heute zu Tage mal so ausziehen, verkaufen, u.s.w.

Antworten

kaya

Finde raus worüber die sich am meisten ärgern und dann machst du das! Das können ganz einfache Sachen sein! Zb volle Kanne nachts Musik mit Subwoofer. Immer dann wenn die schlafen wollen machst du kräftig die Boxen an. Oder irgendeinen Gestank verursachen der nach drüben zieht, aber eben nicht in dein Haus! Irgendsowas in die Richtung.

Antworten

Accusator

@ walter p

Die müssen nicht kriminell sein (nbicht dass das nicht möglich wäre), in manchen Kulturen leben Familien(clans) zusammen, und sparen so viel Geld.
Mehr oder weniger Extrem.
Bei Familienunternehmen (eher bei türkischen Migranten) spart man auch viel Geld durch kostenlose Familienmitarbeit.

Statussymbole wie teure Limousinen, aber auch ein Haus werden dann vom Familienvermögen gekauft.
Der Sohn der Familie etc. (geteilt) soll in dem Auto gesehen werden.
Das gefällt dann nicht nur dem Blender in den Auto, sondern auch dem Rest der Familie die sich dadurch mitaufgewertet fühlt.

Familenhäuser von der Kindheit bis zum Tod würde auch Deutschen gut tun.
Dabei denke ich gar nicht an das Familiäre Trallala bei drei oder mehr Generationen, verwandten etc. zusaammen unter einem Dach, sondern das Finanzielle.

Man bedenke mal wie viel Geld jemand an Fremde (Vermieter) verschenkt, was sonst in einer Familie "akumuliert" werden könnte.
Mit jeder dann erbenden Generation ist es eher mehr als weniger.

Die Wohneigentum-Quote in Deutschland ist auch geringer als in vielen anderen, auch EU-Ländern.

Deutschand ist ein Land der Untertanen, die sind es als Untertanen auch gewohnt Miete zu zahlen. Immer jemand über sich haben, Staat, Vermieter.....


Das Problem ist, es gibt Volksgruppen in bestimmten Nationalitäten, in denen bestimmte Verhaltensweien eben keine solchen Einzelfälle sind wie im Rest der Gesellschaft.
So wie Roma und Co. in Rumänien behandelt wurden und werden aber auch kein Wunder.
Keine Ahnung ob diese Rumänen "Roma" (oder Sinti, Lalleri, Calderasch etc.) sind.
Aber es ist zu vermuten dass das Zigeuner (in Deutschland ist vielen Dt. Zigeunern das Wort lieber) die schlecht, ja "asozial" aufgewachsen sind...


Was die Extremberichte im Dt. TV ("Akte" etc.) angeht, auch in Deutschland haben noch vor evtl. etwas über 100 Jahren im Kaiserreich Menschen auf die Straße gekackt wo sie gerade standen.
Bürgerliche Frauen mit langen Röcken haben im stehen uriniert und einen Haufen gesetzt.



Keine Ahnung ob die ein Schamgefühl gegenüber der großen Öffentlichkeit haben, aber ich würde das alles mit Ton filmen, und online stellen.
Wenn die so rumschreien, können die sich auch nicht auf StGB 201, Schutz des nichtöffentlich gesprochenen Wortes berufen.



@ Sascha

Lola meinte die anderen Nachbarn.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von PeterLustig am 12.06.2015, 00:19 Uhr.

Okay

Hier ist definitiv eine Grenze überschritten und lustig ist es vom "PeterLustig" überhaupt nicht!

Aktuell kann man aus der Presse entnehmen was ein 93 jähriger Buchhalter in Lüneburg vor Gericht zum Holocaust zu sagen hat!
Jetzt kommt hier "PeterLustig" an und erklärt für den Holocaust Part Two zu sein!

Weiß "PeterLustig" nicht das im Holocaust Millionen unschuldiger Menschen liquidiert wurden?

Antworten

Brombeere

Ich habe den Beitrag von Peter Lustig zwar nicht gesehen, aber ich denke es liegt an der Anonymität des Internets, dass solche unqualifizierten, lebensverachtenden Dinge in einigen Fällen gepostet werden. Müsste "Peter Lustig" seine E-Mail Adresse mit Passfoto angeben, würde er sich zusammen reissen.

Antworten

Crissi
★★★★★

Moderator [2735]

@Brombeere:
Passfotos gibt es zuhauf im Netz, und eine Mailadresse ist schnell erstellt... Es stimmt aber leider, das viele Feiglinge die Anonymität im Netz nutzen um sich aufzuspielen. In der Realen Welt sind das meist ganz arme Würstchen, die sich vor ner Omi mit Gehstock fürchten würden...

Antworten

Beirrt mich nicht mit euren Argumenten, meine Meinung steht schon fest!

Harry

Die neue Masche der deutschen,sie verkaufen an Pack, das Dich wiederum an und rausekelt.
Mach das selbe und verkaufe Deine Wohnung bevorzugt an Türken ,Kurden oder Polen.
Die sollen sich die Köpfe einschlagen. Ich mache das selbe und werde nächstes Jahr meine Wohnung unter Wert verkaufen .
Mal sehen ob unter den Interessenten Albaner sind ;-)
Ich habe mir ein kleinen Haus gekauft und werde dann nächstes Jahr ausziehen mit einem Lächeln.

Antworten

Frank

@Vonweitweg:
In jedem Haus ist Gesoks und Pack.

Antworten

Okay

@ Frank
es ist richtig, auch eine Spitzenwohngegend mit ziemlich hohen Mietzins schützt nicht vor Gesindel.
Ich kann Dir Klopper von Pensionisten erzählen lach ...
Nach außen Hui und nach innen Pfui.
Da habe ich selbst in Standartwohnungen mit Mittelstand belegt deutlich ruhiger gewohnt!
Von dem was die hier alle treiben fange ich gar nicht erst an!
Die High Class benimmt sich genau so asozial wie die Unterschicht.

Antworten

Krautkopp

Ich kenne das leider. Wir haben gerade mindestens 10 Familien nebenan. Unsere Terrasse ist unbenutzbar, die Ratten kommen in unsere Wohnung. Küche aufgrund Lärm nicht mehr nutzbar. Garage aufgebrochen und zugeparkt. Keiner zahlt den Schaden. Man kann die Leute aufgrund Ihrer Mentalität genausowenig verurteilen wie man Ihnen den Sachverhalt der Ruhestörung auch darlegen kann. Wenn man was sagt kommt: "Entschuldigung" und dann wird weitergefeiert. Leider sind wir Eigentümer und können nicht, wie alle angrenzenden Nachbarn inzwischen, einfach ausziehen. Wenn man eine Woche nicht mehr geschlafen hat und der Job dadurch gefährdet ist, weiß man erst wie gut es einem ohne solche Nachbarn geht.

Antworten

Nachbar

Krautkopp

das schlimmste sind die,die nicht arbeiten gehen,oder nicht arbeiten müssen.Bei uns ist die Stasi im Haus,Frührentnerin die immer
alles mitbekommt. Die Dame ist auch ab 5 Uhr aktiv am putzen, ausschlafen ist seit Jahren nicht möglich.
Wie gut das ich oben wohne,alles gut kommt von oben, der ein oder andere Stein fällt mit mal auf dem PVC Boden oder eine Tür knallt mal zu (ich lüfte halt mal ) kann ja passieren das was zuknallt oder was runterfällt. Ist es nicht so das die "Geräusche" von oben schlimmer sind als die von unten ??? ???? Wenn unter mir eine Tür zufällt ist es schon sehr schlimm und man erschrickt sich extrem.

Antworten

Donkeyschotte

Die Verdammten rumänen ich hab nix gegen ausländer an sich aber ich hasse rumänen das ganze jahr theater wegen denen ich muss mir jeden tag diese dreckssprache musik und sowas anhören weil meine "freundin" meint das wäre soooooooooooooo toll dort drecknest -_-

Antworten

Donkeyschotte

Naja heute muss man ja alle mögen ignoriert das von eben (theater wie gesagt) nimmst nit so ernst ^^

Antworten

fieser Nachbar

Das werde ich auch machen,nächstes Jahr verkaufe ich meine Wohnung bevorzugt an eine Kinderreiche Familie.Wenn mir bei den Besichtigungen eine besonders °°^^^^gut ^^ gefällt und laut genug zusagt,und die noch selber einziehen,dann freut es mich umso mehr.

Antworten

Frangipani

@Vonweitweg: Das kann ich nur bestätigen! Mein Mann ist Japaner und sowas von ausgeglichen und angepasst!

Antworten

Eigentümer

Das ist ein neuer Trend an solche Leute zu verkaufen,unser Nachbar unter uns hat das auch vor, soll ein Dankeschön an alle sein.

Antworten

Eigentümer

@Frangipani: und die Thailänder glotzen in der gegen rum und tun so als wenn sie allein auf dem Planeten sind.

Antworten

Eigentümer

Was für ein schönes Leben ohne Nachbarn :-) oder man wählt ein Penthouse wo am besten nur weit unter einem Bewohner sind.Unter mir wenn ich schlafe bin nur ich selber mit meiner Wohnstube. --Wäre ein Traum.das ist meine nächste Wohnung.

Antworten

eder

Das Leben wäre 100% schöner ohne die ständigen Geräuschbelästigungen der Nachbarn. Man hat ja echt keine Lust an deren Leben und Streitigkeiten, Krisen und Parties teilzunehmen.
Einfach nur Ruhe...

Antworten

Eigentümer

@eder: bin froh das ich zumind. oben wohne.Also niemand über mir,nur der Rentner neben mir.Im Haus sind auch keine Kinder,haben nur 4 Parteien.

Antworten

eigentümer

Eder@@@nur habe ich selber Pech mit meiner Wohnung gehabt,diese vor 10 Monaten einem Opa abgekauft,nun bei der EDV erfahren das hier wahnsinnig viel Saniert werden muß. Dach,6 Balkone und Hauseingang. Die Dämmung die um das Haus rum ist, ist auch eine andere als im Expose drin stand.Dorst stand Vollwärmeschutz,hier ist nur ein Wärme dämmputz auf dem Gebäude.Ich weiß nicht wie ich das zahlen soll,wenn das
Dach saniert werden muß,Rücklagen wären dann komplett weg. Bin wohl gelingt worden ,,,,oder hätte ich fragen sollen????????

Antworten

eder

@eigentümer: Das ist ja wirklich übel. Außerdem musst du dir den Krach anhören. Hier wurden vor zwei Jahren Balkons saniert. Das hat ein halbes Jahr gedauert. Haus komplett zu mit Plastikplane. Dann Presslufthammer und so weiter.
Jetzt warte erst mal ab. Finde es bisschen viel, alles auf einmal zu machen. Du kannst doch in Eigentümerversammlung drauf hinweisen. Da sind sicher noch mehr Leute, die sich das nicht leisten können. Vielleicht zuerst mal das wichtigste, das Dach.
Wir wohne auch oben, aber hören alles von unten ganz schlimm.
Vor allem Streit und Türen Knallen, Wutausbrüche....
Ich fühle mich manchmal, als ob ich in WG mit meinen Nachbarn wohne...

Antworten

eder

@eigentümer: Hat denn die Hausverwaltung keine Rücklagen gebildet für solche Fälle? Also die Dachsanierung wurde bei uns komplett aus den Rücklagen finanziert. Balkonsanierung auch, wir mussten nur 1.700 draufzahlen.

Antworten

eigentümer

@eder: danke,nur hab ich das Geld nicht wenn der Spartopf leer ist,mir erzählte ein Nachbar was auf uns zukommt.Die anderen sind viel älter wie ich,und sagen wir mal die haben Zaster.naja wenn eine Notwendigkeit ist muß ja gehandelt werden,Balkone sicher nicht die brechen ja nicht runter,sind aber überall feucht und Geländer durchrostet das man einen Finger durchstecken kann.Das Dach und der Hauseingang wäre sicher wichtig und Notwendig.
Haben seit 6 Monaten eine neue Verwaltung. Rücklagen erhöhen wurde nicht beschlossen und wieviel sollen den da angespart werden? Bei 4 Parteien kommt in einem Jahr nicht viel zusammen.Ich kann nur hoffen das sich alles noch 2 Jahre in die Länge zieht.
Hätte der Opa mir das bei Verkauf sagen müssen????Mich ärgert das total !!!!!!

Antworten

Meine Meinung

Rumänen als Nachbarn?das wäre es noch...Eigentümer@@verkauf Deine Bude so schnell wie möglich.

Antworten

Elyssium

Ich bin mit vielen Nationalitäten aufgewachsen , Türken Jugoslawen , Griechen Italiener usw.
aber did rumänische Mentalität ,deren rücksichtsloses 24 Stunden Gelärme Gepolter und penetrantes Wesen ist unerträglich.
Es interessiert diese Menschen auch nicht ob Andere mal Ruhe brauchen und im Gespräch EGO pur ...
Daher ich habe zweimal diese Mentalität als Nachbarn gehabt ...ein NOGO und jeder tut mir leid dem dies von Vermieterseite zugemutet wird.
Soll ja in Grossstädten in sein Rumänen einzuquartieren um Wohnungen leer zu bekommen MIETMOBBING ..

Antworten

eder

@Elyssium: Kann ich nur bestätigen. Was die Rumänen bringen ist echt beispiellos. Extrem laute Musik zu jeder Tageszeit. 3- Zimmer Wohnung belegt mit kompletter Verwandtschaft. Immer Party. Als Menschen waren sie ganz nett und lustig aber als Nachbarn unerträglich.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Robi am 28.04.2016, 08:13 Uhr.

Mieter3579755...

Wir hatten auch Rumänen als Nachbarn, wohnten zu zweit in einem 1-Zimmer-appartment ausgerechnet ueber unserem Schlafzimmer...jetzt wo ich das lese kann ich mir gut vorstellen dass man uns aus der Wohnung ekeln wollte zumal die von uns angemietete Wohnung zum Verkauf Ausstand! Sehr ernüchternd.

Antworten

Kein Plan

Kann man da nicht ein paar Rechte in die Nähe locken?????Irgendetwas überlegen das die sich verpissen.

Antworten

Enton#1

Hey sacha ich hab das gleiche Problem, siehe ärger mit Rumänen :(

Antworten

ehemaliger. E...

Rumänen kaufen Wohnung aha, woher haben die die Kohle? Ich würde rausfinden was die für eine Nationalität nicht ausstehen können und meine Bude an diese Verkaufen.Ich verkaufe meine 80 Quadratmeter 4 Zimmer mit 2 Balkonen ( Stuttgart Hanglage ) demnächst auch an ausgewählte° Nachfolger. Werde die Summe auf unter 100.000 € setzen. Das ist in Stuttgart in einer guten Wohngegend (gibt es kaum noch welche ) extrem selten zu kriegen bis gar nicht zu bekommen.Mal sehen was ich meinen lieben Nachbarn hinterlasse.Das ist gerade so eine Art "Trend" geworden. Sich SO zu bedanken.

Antworten

ehemaliger. E...

@Kein+Plan: oder Kosten erhöhen,Müll vollschmeißen das man noch mehr Tonnen braucht und Zentralheizung volle Pulle aufdrehen ---muß alles mitgezählt werden. Dann die Bude verkaufen.

Antworten

Einkleinersti...

Ich kann dir aus eigener Lebenserfahrung sagen, dass in anderen Ländrn Menschen mehr Lautstärke gewohnt sind und es die Menschen dort weder stört, ihre Nachbarn rumschreien zu hören, noch wenn diese ihr ganzes Gespräch mitbekommen. Oft klingt das dann auch viel aggressiver, als es gemeint ist. Kauf dir Oropax und mach laut musik an, wenn sie rumschreien, um ein Zeichen zu setzen.

Antworten

ehemaliger Ei...

@EinkleinerstinkeFuß: nachher bist Du dann der Störenfried,das ist normal in Deutschland.Ich selber habe mich jahrelang nur aufgeregt weil der Nachbar unsere Restmülltonne nach 3 tagen schon bis oben hin vollgemacht hat, Nun Ärgere ich mich überhaupt nicht mehr sondern werfe meinen gesammelten Müll am ersten Tag nach der Leerung rein.dann gehe ich 14 Tage gar nicht mehr an die Tonne, und ich habe extrem weniger Ärger zu schlucken ;-) man muß sich immer irgendwie zu helfen wissen.Andere helfen Dir eh nicht ------------------!!!auser!!!! die sind mal selber betroffen.

Antworten

Brombeere

@ehemaliger+Eigentümer: Du hast es erfasst!! Andere halten sich raus weil sie selber nicht betroffen sind.
Und dieser Mist mit "benutz Oropax" ist das allerletzte. Heisst auf deutsch : Liebe den Lärm und halt die Klappe...und wieder siegt die Dreistigkeit.

Antworten

Ehemaliger Ei...

@Brombeere: man kann nur in einer Wohnung Glücklich werden wo so ein Gesoks nicht drin wohnt, oder man hat ein freistehendes Haus. da ist zumind. INNEN Ruhe.ich wohne in einem Haus wo fast nur deutsche wohnen,sowas gibt es sogar noch in Deutschland. Das eine Paar ist türkisch,arbeitet aber in einem höheren Posten ,die haben sogar keine Kinder und sie trägt kein Kopftuch und kann perfekt deutsch.Kann es bis heute nicht glauben aber die sind sehr ruhig und höflich. Der Rest nur neugierig Rentner und eine saudumme Mutti mit Kind.Die ist der einzige Störenfried.Die ist Kackendreist nur am Lügen wenn die Ihr Maul aufmacht.Ich laß die alte aber links liegen,bei jedem Abfangen von Ihr sage ich ,,,Keine Sprechstunde " das bringt die zur Weißglut.

Antworten

Der Redner

@ali-baba: Du kennst die Leute nicht, mit denen man nicht reden kann...
Da kannst du allerdings froh sein :D

Antworten

Der Redner

@ali-baba: Du kennst die Leute nicht, mit denen man nicht reden kann...
Da kannst du allerdings froh sein :D

Antworten

Noch Eigentü...

Bei mir ziehen demnächst Kosovo Albaner ein .HEHE

Antworten

KITTY

@MARO
Nicht alle Russen sind primitiv. Es gibt auch scheiß Deutsche, die sich primitiv benehmen. Die meisten Russen sind geil, schön und schlau!!!

Antworten

Judy Bunny

@Kitty, ja das stimmt, so asoziale Deutsche wohnen auch unter mir und benehmen sich wie auf dem Planet der Affen. Da wäre mir meine russische Arbeitskollegin, die sehr intelligent, gut gesittet und ruhig ist, tausendmal lieber. Mittlerweile bekomme ich schon so einen undefinierten Hass auf junge Frauen die zufällig so aussehen wie die Krawalltrullas, was mir eigentlich gar nicht so recht ist. Mir wären sie viel lieber egal, aber dummerweise drängen sie sich mir immer wieder mit aller Gewalt auf.

Antworten

NoMoreCrime

Kann ich mich guten Gewissens anschließen! Habe selbst rumänischen Nachbarn. Es ist ein kulturloses Pack. Ein Verbrechen jeden Vermieters, der oder die an solche ihre Immobilien vergeben. Es ist eine absolute Unzumutbarkeit neben oder überhaupt mit solchen oft dreisten kriminellen Hinterwäldlern im selben Haus zu leben.

Antworten

Pflaumenaugust

Mir wurde solch ein Rumäne im Nebenzimmer quasi als Untermieter zugeschoben. Ihr glaubt nicht was da so alles lief:pfurzt schamlos;hat irgend ne Krankheit mit dem rektum (vom saufen)und kackt sich deshalb die Unterhosen standig zu. Wäscht sie im gemeinsamen Bad im Waschbecken wo man sich morgens Gesicht wäscht. Es geht noch weiter. Ständig gib Geld. Hab keinen Tabak kollege, hast du? Frißt Knoblauch das der Dunst wie Nebel im Flur schwebt. Klo wird so verkackt, das einem Alles vergeht. Und wie Vorredner schon sagte, nichts stört die bzw keine rücksichtnahne. Und Ego pur. Lügt nur um seine Anliegen zu rechtfertigen. Und wenn es mal wieder zu Straftaten bei diesem Vogel kam wird so etwas vor deutschen Gerichten auch noch eingestellt. Ehrlich. Jetzt ist erstmal Schluß obwohl ich noch soooo viel zu dieser verkommenen ..... sagen könnt.
Euch gestraft auf jeden Fall alles gute. Obwohl ich in Deutschland nicht mehr an Besserung glaube

Antworten

Gogo

Na das hört sich Scheisse an.es gibt kaum was schlimmeres als Rücksichtslose Nachbarn.Kenn ich auch aber nicht so.

Antworten

Herbertinski
★★★

Mitglied [268]

@lara: ,,Manchmal muss man in der gleichen sprache reden. Du verstehst was ich meine.:-) Nicht aufgeben! '' Du meinst, er soll extra rumänisch lernen? Herrschaftszeiten!

Antworten

Bin in nächster Zeit erstmal mit meiner Briefmarkensammlung beschäftigt. Herrschaftszeiten.

Worldhater

Seit Anfang des Jahres hausen in einer leeren Wohnung unter uns, vier junge rumänische Wanderarbeiter, wir haben keine Ahnung, wie sie heißen, weil die Wohnung unter dem Namen ihres Chefs (vermutlich Schwarzarbeit) angemietet wurde.Keiner von denen spricht und versteht angeblich Deutsch.Jeden Tag, wenn sie von der Arbeit kommen, ist es, als würde ein Roll-Kommando durch die Wohnung poltern, sie schmeissen alle Wohnungstüren im fünf Minuten Takt zu, besaufen sich jeden Abend, schreien herum, singen lauthals zu ihrer nervigen rumänischen Volksmusik bis in die frühen Morgenstunden, während die Toilettenspülung aufgrund ihres stinkenden, immer abgebrannten Fraßes und Alkoholkonsums, rauscht wie die Niagarafälle.Weder bringen sie die Mülleimer heraus, noch putzen sie das Treppenhaus, sie haben ihre Fenster mit Pappe und Heißkleber zugeklebt, rauchen wie Schlote,es stinkt im Haus, wie in einer billigen Hafenkneipe. Der Vermieter ( Pole), meinte nach den ersten Beschwerden von allen Nachbarn, nur lakonisch sie würden jetzt für zwei Jahre hier wohnen und wir sollten uns quasi damit abfinden.Inzwischen hat er sie wegen irgendwelcher Lügen, die sie ihm aufgetischt haben und immer mehr Beschwerden gekündigt und angeblich sollen sie bis Ende Dezember ausziehen. Im Gespräch mit einer Nachbarin, meinte unser Vermieter, wir sollten eben die Polizei rufen, wenn sie ihre Ausweise vorlegen müssen, wären sie sowieso bald weg, wir sollen also sein Problem jetzt für ihn lösen. Ein Schelm, wer Böses denkt.... Sie sind lauter und agressiver als je zuvor und haben sich nur noch nicht getraut uns zu attackieren, weil mein Mann und ich beide sehr kräftig und wehrhaft sind, außerdem sind wir Besitzer eines großen, schwarzen Hundes .Ich habe festgestellt, das große, schwarze Hunde eine sehr beruhigende Wirkung auf dreiste Personen haben, wäre vielleicht ein Tipp für Eigentümer.😉In den letzten Jahren hatten wir die größten Probleme immer nur mit ausländischen Mitbewohnern, eben versoffene, randalierende Rumänen, unverschämte Türkinnen .Seit einiger Zeit leider auch noch ein Grieche, der natürlich zu krank zum arbeiten ist, sich aber eine Thaifrau, mit ca.5 jährigem Sohn leisten kann, weil sie in einem Fast Food Restaurant schuftet, während er denn ganzen Tag am offenen Fenster raucht und in sein Smartphone brüllt, während das Kind besonders nach 22.00 Uhr,manchmal bis drei Uhr morgens schreiend und polternd durch die Wohnung rennt.Mein Mann muss jeden Tag um 4.30 aufstehen, die Tochter einer Nachbarin ist Altenpflegerin mit Schichtdienst, ein anderer Nachbar Lkw Fahrer, eine Lehrer und andere, die auf ihren Schlaf angewiesen sind!In den Nebenhäusern läuft es nicht besser, entweder man hört laute Musik zu jeder Tages- und Nachtzeit, oder es wird bis zum Morgen auf dem Hof herumgegrölt und dabei möglichst mit viel Qualm gegrillt, oder monatelang mit Bohren und Hämmern zu jederzeit und gerne auch sonntags oder an Feiertagen, wahlweise auch nach 22.00 Uhr renoviert.Wenn der eine fertig ist, fängt der nächste wieder an. 😥Wir haben in den letzten zwanzig Jahren nichts anderes erlebt, und meiner Meinung nach, wird es immer schlimmer!Um es mit Hamlet zu sagen:Es ist etwas faul im Staate Deutschland!!!

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von stürmer am 11.11.2017, 02:56 Uhr.

EssigImAuge

Das findet ihr schlimm?
Einer meiner rumänischen Nachbarn hat mir Essig ins Gesicht gekippt.
Musste ins Krankenhaus und mein Rechtes Auge auswaschen lassen und muss jetzt Medikamente nehmen.

Antworten

IckNochma

@Worldhater:
Verstehe ich das richtig? Du bist Eigentümerin aber in dem Haus werden auch Wohnungen vermietet? Oh man, und ich dachte, wenn man Eigentümer ist, hat man seine Ruhe vor nervigen Nachbarn! Momentan habe ich glücklicherweise wirklich Glück mit meinen nachbarn. Habe ehrlichgesagt keine Ahnung, ob die anderen Wohnungen Eigentums- oder Mietwohnungen sind. Meine Wohnung gehört einem Jungen Paar, so Mitte 30, die sie weiter vermieten. und das machen hier scheinbar viele. Erstmal lange viel arbeiten und dann noch ganz jung eine Eigentumswohnung kaufen, weiter vermieten und dann gut vom dem Geld leben und eine Sciherheit im Rücken haben. Ist eigentlich ganz klug. Aber ich wäre garnicht früh genug mit Berufsausbildung fertig und mit Geld verdienen, (man verdient am Anfang ja kaum was) dass ich mir in dem Alter schon eine Eigentumswohnung leisten werden kann. Schade. Aber wer weiss, vielleicht haben sie auch geerbt oder sind Älter als sie aussehen.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [180]

Guck das Du da rauskommst,da hilft auch kein Fenster und Haustüre aufreißen bei Minusgrade, das die heizen müssen.Die kriegen wohl alles in den Arsch geblasen. VORHER bevor DU irgendwo einziehst, die Klingelschilder studieren. Dann wenn möglich keine Wohnung nehmen die billig ist, und möglichst Kleine Wohneinheiten mit max 3 Zimmer Wohnung. ggf. hast Du da mehr Ruhe.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [180]

Mein ehemaliger Nachbar war sogar gemeiner wie ich ;-) von dem hab ich mir so einiges abgeguckt als es mir zu blöde wurde sich immer alles gefallen zu lassen. Der hat vom Nachbarn die Blumen mit Essig gegossen und im Winter Wasser verteilt das sein Freund auf die Fresse fliegt.

Antworten

EssigimAuge

Gibt es eigendlich auch Rumänen die sich benehmen und integriert sind?

Antworten

Dünscheich

Das mich auch interesieren würde

Antworten

Kuku

@EssigimAuge:

Ja. Die meisten richtigen Rumänen können sich auch benehmen.
Sind auch meistens die , welche über bettelnte Landsleute schimpfen weil diese ein schlechtes Bild aufs Volk werden.
Aus meinen Erfahrungen kann ich behaupten das Rumänen fleissige Menschen sind, welche auch Rücksicht nehmen und ziemlich normal sind.
Zigeuner sind genau das Gegenteil, wollen immer alles haben, sind immer wütend und stehlen. Zudem betteln sie und sind laut.
(Alle Aussagen hier beruhen nur aus meinen eigenen Erfahrungen)

Wahrscheinlich wohnen Zigeuner neben dir.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von GypsieHater am 22.02.2018, 11:27 Uhr.

Gregor der Sc...

Bude billig verkaufen an Rumänische Feinde (ernst gemeint) ich verkaufe meine an die Albaner.

Antworten

^

Neulich am Bahnhof, hier in Deutschland, hat mich eine ältere ,,Dame'' (naja wie soll ich sie nennen? ich will jetzt nicht Zigeuner sagen, aber Sinti und Roma, weiss ich ja auch nciht, gibt ja noch andere. Aber ihr wisst was ich meine.) extrem bedrängt.
In meiner Heimatstadt in Spanien gibt es sehr viele von denen, die drücken einem immer einen Zweig in die Hand nach dem selben Prinzip wie hier die Rosenverkäufer.

Als sie mich angelabert hat, habe ich ausvershenes auf Spanisch geantwortet, weil ich gerade auf Spanisch gedacht habe und in Gedanken ganz woanders war. Hat mir dann auch auf Spanisch geantwortet und wir hatten eine sehr lange ,,Diskussion.'' ich meinte halt, ich habe kein Geld. (Ich sollte für meine Mutter von ihrem Geld was besorgen und ihr den Rest vom Geld wieder geben.)
Sie meite dann, sie wolle kein Geld, nur etwas zu essen. Aber ich hatte nichts zu essen dabei. Dann meinte sie, ich sollte mit ihr in den Supermarkt, so 100 meter von uns entfernt gehen und ihr was zu essen kaufen. Und ich kann ja mit Karte bezahlen. Und dann ging das gespräch nurnoch darum ,,Kauf mir Essen'' ,,Ich hab aber kein Geld.'' ,,Kauf mit Karte'' ,,Habe ich auch nicht.'' ,,Mein Kind liegt im Sterben.'' Sorry aber das gehaupten sie alle. Das hat für mich 0 Glaubwürdigkeit mehr. Die können ja nicht immer alle im Sterben liegen.
Dann meinte sie noch, ich solle halt überall in meinen Taschen und in meinem Portmonaie schauen. Dann habe ich in meier jackentasche tatsächlich noch 45 Cent gefunden, die habe ich ihr gegeben. Aber dann meinte sie, ich solle noch in meiem Portmaie nachschauen. Das war mir aber zu blöd, weil da halt auch wirklich das Geld von meiner Mutter drinwar. Derweilen hat sie mich auch immer mehr weiter und weiter an die Wand gedrängt, dass ich ihr garnicht mehr ausweichen konnte. Irgendwann meinte eine der Passantinnen ,,Renn einfach weg und gut ist!'' Was ich dann auch gemacht hab.

Keine Ahnung, ich bin da einfach immer so ,,Ja, ich will nicht unhöflich sein.'' Aber eigentlich stimmt es ja. Die Frau war einfach nur dreist und ist mir viel zu Nahe gekommen. Diese ganzen Geschichten glaube ich eh nicht mehr. Jemand in meiner Familie arbeitet in einer Flüchtlingsunterkunft und hat mir gesagt, dass jeder, absolut jeder der hier herkommt, ein Recht auf Sozialhilfe hat. Man muss es halt nur beantragen. Dann soll sie bitte das machen, anstatt Leute auf der Strasse zu belästigen. Ich habe als Jugendlicher noch um einiges weniger an Geld zur Verfügung, als Sozialhilfe und ich habe auch meine Rechnungen zu bezahlen, da ich schon in einer WG wohne.

Schön zu sehen, dass die sich hier auch schon breit machen. Aber ganz ehrlich Leute, fallt nicht auf die rein. Die kommen immer mit ihren Geschichten, von todkranken Kindern. Es wurden auch schon welche von der Polizei kontrolliert und es kam raus, dass sie Spenden für ein nicht existierendes Kind, dessen Foto sie von Google Bilder haben, sammeln. Und ich bezweifel auch generell, dass so alte Ommas wie das meistens sind, noch unerwachsene Kinder haben. Irgendwann geht das ja biologisch auch nicht mehr.

Antworten

Schwarzer

Zum Glück hasst du keine Antifanten als Nachbarn. Die sind mindestens genau so schlimm wie so manche Ausländer und Asylanten.

Antworten

Antirumäne

Ich habe seit mehr als 8 Jahren rumänische Nachbarn. Der reinste Horror ! Er geht arbeiten und in der Freizeit saufen, sie (eine hässliche, bösartige Frau) sieht aus wie ein unterentwickelter kleiner Junge und sitzt tagelang mit ihren kleinen Kindern zu Hause. Ich habe wegen der ständigen Lärmbelästigung (wie in den Kommentaren schon oft beschrieben) oft gedroht die Polizei zu rufen. Das hat diese asozialen Rumänen nicht beeindruckt. Wäre wahrscheinlich besser gewesen ich hätte die Polizei gerufen ohne Vorankündigung. Ich denke, das grösste Problem ist, dass diese asozialen Jobnomaden sich hier in Deutschland nicht integrieren wollen. Sie haben hier in Deutschland überall eine rumänische community und teilweise sogar rumänische Discos wo sie unter "ihresgleichen" sind. Die wollen gar keinen (guten) Kontakt zu uns Deutschen. Aber noch schlimmer finde ich, dass wir Deutschen nicht zusammenhalten. Keiner meiner deutschen Nachbarn beschwert sich über den Lärm von den Rumänen - die haben alle Angst, dass man ihnen das Auto zerkratzen oder die Reifen zerstechen könnte. Es ist diese Feigheit der Deutschen warum diese Rumänen-Schmarotzer sich nicht benehmen. Also Leute - zusammen halten - gemeinsam gegen diesen Mob, nur so werden wir diesem Dreck, den sogar in Rumänien niemand haben will, wieder los........

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [180]

Hab mal Juckpulver in eine Blumenspritze getan, und auf die Wäsche von meinen Freunden gesprüht, da hing unterwasche draußen. Ob die sich dann am Arsch gekratzt haben weiß ich nicht. Kann ja sein, das Juckpulver in Wasser nicht mehr wirkt, aber der Versuch war es mir wert.
Ebenfalls Nachts zerbröselten Baldrian in seine Hecken geschmissen, ich hoffe es zieht ein paar Katzen an. Dazu noch Katzen Trockenfutter und Schokolade für Ratten. Sei einfach kreativ und laß Dir nicht alles gefallen.

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [911]

@Eva: Solche Kinderstreiche bringen in diesem Fall gar nichts.




@Antirumäne: "Die wollen gar keinen (guten) Kontakt zu uns Deutschen."
Sei doch froh. Wär ja noch schöner wenn man mit denen auch noch richtig Kontakt haben müsste.



@Kuku: Nein. Das sind meistens echte Rumänen und keine Zigeuner (Stinki & Roma). Das ist denen ihre Standard-Ausrede es wären ja immer nur die Zigeuner.

Antworten

Yeah running down a dream It would never would come to me Working on a mystery Going wherever it leads

Gigi

@walter+p:
Du doof.
Was ist das bitte für eine Frage.
Hängen geblieben bist.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Julia am 17.04.2018, 00:45 Uhr.

Gregor der Sc...

Ich verkaufe auch, das der eingeschworne Clan im Haus entlich einen denkzettel verpasst bekommt.

Antworten

Der Rächer

Und wieder zieht der Deutsche den Schwanz ein.
Als halber Ausländer weiß ich, was Integration bedeutet und die rumänische Drecksbande von Gegenüber kann kaum Deutsch; aber „Du Arschloch“ können sie sagen.
Schön auch, dass sie mit ihrer assozialen Brut immer draußen sind. Feiertage oder Sonntage werden ignoriert und Polizei ?? Als ob die Polizei in Deutschland irgendjemand ernst nehmen würde... Hilf Dir selbst haben die gesagt ... okay...

Oh - ein Honigglas; das ist mir wohl aus der Hand gefallen; diese ekelhaft klebrigen Scherben auf dem Rasen, eieiei.
Hoppla - wie kommen denn die Schweinefüße vom Metzger in den Garten?
Verdammt - diese günstig zu erwerbende Folsäure bekommt man ja nie nie nie wieder raus?
Irgend so ein Asso hat doch tatsächlich deren Adresse überall im Web verbreitet auf dubiosen Seiten.
Herrjee - und die ganze Werbung die sie bekommen von merkwürdigen Sachen...

Jaja - man ist schon hilflos. ;)

Antworten

Gregor der Sc...

Der Rächer, wenn du dann noch ruhig raus und reingehen kannst.irgedwann bist du bei denen fällig.ein lieber Nachbar wird Dich verpetzen. Bei und wurde auf dem.Spielplatz spritzen verteilt.in die gärten Buttersäure verteilt. Ein Nachbar krankenhausreif geschlagen. Die hunde nebenan vergiftet. Aber jeder guckt weg. Dann ist wieder eine Weile Ruhe.dann gehts wieder los.auch das beste Wohngebiet schützt Dich nicht! Ich lass mir aber auch nix gefallen.nur nicht erwischen lassen.

Antworten

Eva
★★★

Mitglied [180]

Früher oder später
gibt es sowieso Krieg.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@Gregor+der+Schreckliche: Wohl eher scheiß arabische Nachbarn... haben meiner Mutter und mir den Tag versaut! Da will man sich einfach nur gemütlich in die Sonne fletzen und seine Ruhe haben und diese Beduinen von nebenan machen lautstark Party mit der ganzen Sippe und dieser grauenvollen Katzenjammer Mucke... boah, bin ich bedient Leute!!! Am liebsten hätte ich ne Napalmbombe rüber geschmissen und denen beim Abfackeln zugesehen.

Das Ordnungsamt interessiert's nicht, die Polizei sicherlich noch weniger... bei denen Buttersäure verteilen oder irgendwas das Ungeziefer anlockt, macht auch keinen Sinn, da wir den Gestank und die Viecher dann auch gleich mit abbekommen würden. Es ist einfach nur zum Heulen ey. Vor allem hocken die eh nur in voller Kopftuchmontur im Schatten - da können se doch gleich zuhause bleiben und dort deren Nachbarn mit ihrer Scheiße nerven.

Übrigens meine ich, dass ich dazu mal einen Thread erstellt hatte... wo ist'n der plötzlich hin? Genauso wie der über meine verkackte Asia-Maniküre... da bin ich mir aber nur halb sicher, ob es hier war.

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [911]

Meinst du den? https://dampf-ablassen.net/nachbarn/och-noeoeoehh/@Lärmgeplagte:

Antworten

Yeah running down a dream It would never would come to me Working on a mystery Going wherever it leads

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [1602]

@lukas: Nee, da geht's ja um die neuen Nachbarn... und diese komische Hippie-Kommune fühlt sich leider gar nicht gestört - die finden diesen ganzen Multi-Kulti natürlich total Quatsch toll.

Antworten

lukas
★★★★

Moderator [911]

@Lärmgeplagte: Hippie Nachbarn, ich beneide dich gerade voll, schick die bitte unverzüglich zu mir.

Antworten

Yeah running down a dream It would never would come to me Working on a mystery Going wherever it leads

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben