Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Maria123

Scheiss Nachbarn

Unter uns wohnt ein Ehepaar das glaubt unser Mietshaus gehört denen. Als wir eingezogen sind war noch alles gut. Einige Wochen später klingelte es plötzlich Sturm...meine Nachbarin...meine Kinder ( damals 7J..saß auf der Couch, die Kleine 6 Monate alt im Bettchen) würden die ganze Zeit durch die Wohnung rennen und ihre Lampe würde wackeln. Wie sich dannherraus stellte, war es 3 Etagen weite unten. DAS WAR NR.1.....da die beiden Extreme Raucher sind...das geht auch die ganze Nacht lang...bat ich sie mal Rücksicht auf uns zu nehmen, da wir jedes mal deren Gestank in der Wohnung haben....interessiert die nicht. Fällt uns etwas runter...klopft es an die Decke...läuft unser Hund durch die Wohnung...klopft es, unterhalten wir uns im Bett....klopft es...ES NERVT. Das schöne ist...ist denen ihr Enkel da...rennt er die ganze Zeit durch die Wohnung, was wir auch hören, aber Sch...drauf ist ein Kind. Jetzt hab ich mir ne Fußmatte gekauft mit nen Stinkefinger drauf...fand und finde ich immer noch witzig. Den sie entweder zerknüllt oder irgendwo hinschmeißt, als ich mich revanchiert habe und ihrer mal flog...bedrohte sie mich. HATJEMAND EINE IDEE WAS ICH NOCH MACHEN KANN? SOLLTE ABER LEGAL SEIN. Dem Vermieter ist es nämlich Wurscht, wir sollen das untereinander klären....na das mach ich doch sehr sehr gern ;) [Melden]


Kommentare (3)

sanny
★★★

Mitglied [161]

Maria123 Ja und Nein kannst versuchen zu klären ,kenne dich bzw, die Nachbarn nicht !! Wenn es Normale ???Leute
sind gehts ,,aber ich würde wenn es keine Ruhe gibt ,mit dem Vermieter reden und er muss das sehr wohl Klären ,Sachlage (falsch),mit Untereinander klären ,Er muss da für Sorgen das Ruhe ist,wenn er sich (Rausredet )sie Wohnen da Bla Bla Bla ,
Sagst du dann läuft es so,werde (gl20%oder 30%)die Miete kürzen ,bis sie /das sie sich darum Kümmern.Zahle hier Miete ,
habe hier mit meiner Familie keine Ruhe ,ist keine Wohnqualität, es ist keine Ruhe mehr ,usw.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Gegenlärm

@Maria 123
Ich würde sagen, das Haus ist verdammt schlecht gedämmt, und wahrscheinlich liegt bei euch zudem noch Laminat ohne Trittschalldämmung. Tatsächlich ist es möglich, dass eure Nachbarn euch und euren Hund dann bei jedem Schritt hören, dass dies bei ihnen sogar wie Geklopfe und Gehämmer klingt, und wenn euch etwas herunterfällt, es bei ihnen knallt, wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte. Ich weiss, wovon ich rede, denn ich erlebe das mit meiner Nachbarin über mir tagtäglich. Sie zwingt mir praktisch (ob gewollt oder unfreiwillig) ihr ganzes Leben auf: Ihre Telefonate sind laut und deutlich hörbar, ihre Aktivitäten mit Männerbesuchen oder auch im Alleingang ebenfalls, ihre Wutanfälle auch, einfach alles... Und die lässt auch gerne nachts im Stundentakt harte Sachen auf das Laminat plumpsen, so dass ich jedesmal aufwache.
Ein Teppich kann Abhilfe schaffen, aber unsere Nachbarin sagte, dass sie kein Geld ausgibt, bloß damit Andere sie nicht hören müssen. Nun ja, seitdem stelle ich dann schonmal den Fernseher etwas lauter, wenn es über mir "donnert", gestöhnt wird oder hysterische Schreianfälle den Abend bestimmen, denn auf Zimmerlautstärke verstehe ich sonst kaum noch etwas. Und jetzt jammert sie herum, mein Fernseher würde sie nerven. Im Gegensatz zu ihr habe ich aber Teppiche gelegt, damit die Nachbarin unter mir nicht mein ganzes Leben mitkriegt. Und außerdem finde ich es im Winter mit einem Teppich auch angenehmer.
Vielleicht solltet ihr (also du und deine Nachbarn) euch beim Vermieter (falls es Mietwohnungen sind) zusammen wegen der schlechten Dämmung beschweren. Haben sich die Nachbarn denn auch über eure Vorgänger schon beschwert? Falls nicht, kann es sein, dass vor eurem Einzug vielleicht ein besser isolierter Boden in der Wohnung lag und nun gegen einen schalldurchlässigen Belag ausgetauscht wurde?

Was das Rauchen angeht, verstehe ich dich voll und ganz. Ich hatte mal einen Kettenraucher neben mir wohnen, der entsorgte nicht nur seine Kippenberge samt Zigarettenschachteln aus dem Fenster, sondern lüftete ins Treppenhaus. Wenn ich abends von der Arbeit kam (er war Dauerhartzer und dem Rauch nach wohl immer zuhause), stand bei uns im Treppenhaus der Nebel, und in meiner Wohnung roch es wie in einer Kneipe (Das ist echt unter meiner Tür reingezogen!). Ich habe dann stets das Treppenhausfenster auf unserer Etage geöffnet. Das hat ihn auf die Palme gebracht, weil die Kälte in seine Wohnung zog.
Als Mieter (wohl auch als Eigentümer) hat man da leider wenig Möglichkeiten. Soweit ich weiss, ist eine Mietminderung von 5% möglich. Das ist nicht wirklich viel. Und solange man dem Nachbarn das Lüften ins Treppenhaus nicht nachweisen kann, wird es schwierig. Vielleicht würde Eva jetzt ein Furzspray empfehlen, damit der Nachbar die Tür geschlossen hält? =D Ich war zumindest drauf und dran, meine Fußmatte mit Nelkenöl zu tränken, habe es letztendlich aber nicht gemacht, da er ausgezogen ist.

Antworten

Gewust wie

Bei mir wohnt eine im Haus,die übergibt sich tagtäglich.auch sie lüftet ins Treppenhaus.da das ein eingeschworener Clan ist, und keiner zu mir hält. Hab ich meine Uralte Perfümflasche vor ihrer Tür leergemacht, nun bleibt der Kotzgeruch Plötzlich in derer Wohnung..

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben