Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Patrick

Nachbarskinder schreien draußen nachts rum

Nachbarn (die zum Glück nicht in unserem Haus wohnen) feierten mal eines Abends und ihre Musik hörte man bis hier her. Das war eigentlich nicht schlimm, denn es war noch vor Mitternacht. Nur entschieden sich paar Kinder von denen rauszugehen und zu randalieren. Ständig ham die gekreischt wie die blöden, und es klang auch nicht mehr nach kindlichem Geschrei, sondern das war brutal. Das dauerte mehrere Stunden. Irgendwann schaute ich ausm Fenster und da standen Erwachsene (!) dabei. Es wurde Mitternacht und es hörte nicht auf. Ich hätt die Polizei rufen können, doch ich wollte es so regeln. Ich beleuchtete sie mit meiner Taschenlampe und deutete an, dass sie gehen sollen. Die Älteren sahen mich nur blöd an. Das Geschrei ging bis 1 Uhr morgens voran und die Erwachsenen waren nicht mal mehr da. Haltet euch fest, ich sah, wie die Kinder im allen Ernst Verstecken spielen!! Ich hörte sie von 10 runterzählen und einer lief über die Straße. Ich duldete das nicht mehr, öffnete das Fenster und schrie, dass sie gefälligst schweigen sollen, oder ins Bett gehen. Was macht das Kind? Es schaut mich an und sagt eiskalt "Nö." Die waren 8 - 12. Sagt mal was machen die Eltern?? Ich hätte mich damals um die Uhrzeit nicht mal nach mehr nach draußen getraut und wär mir irgendein Erwachsener entgegen gekommen, um mich zurechtzuweisen, hätt ich erstmal den Schwanz eingezogen. Sie haben scheinbar keinerlei Hemmungen mehr, auch nicht vor Erwachsenen.

Habt ihr jemals ähnliches erlebt?

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (4)

Eva
★★★★★

Mitglied [3422]

Schmeiß Stinkbomben
0

👍

 

👎

0

Antworten

phui

Wir hatten mal solche Nachbarn. Der Vater war sogar Sozialarbeiter. Die Kinder auch die ganze Nacht im Garten rumbrüllend, bis früh in die Morgenstunden, weit nach Mitternacht. Die waren auch noch so im Grundschulalter. Und hatten immer Besuch, der dann auch nachts mit im Garten war. Man wusste garnicht, wie viele Kinder die eigentlich haben und wie viele zu Besuch waren. Ich glaube aber das maximal 3 deren eigene waren. Jedenfalls haben die schon ziemlich genervt. Auch wenn es eine sichere Gegend, ein schönes Haus mit sicherem Garten ist. Ich hätte da in dem Alter nicht nach Mitternacht draußen sein dürfen. Die Kinder haben auch manchmal nach ihren Eltern gebrüllt, aber die haben garnicht reagiert. Das ich dann schon aus dem Fenster geschaut habe, warum es so brüllt, ob was ernstes passiert ist. Die Eltern waren irgendwie selten mal zu sehen. Eigentlich waren die Kinder den ganzen Tag allein im Garten und die Eltern im Haus. Haben den Kindern aber auch einen Riesen Spielplatz mit Klettergerüst und Nestschaukel in den Garten gebaut.

Gesagt haben wir Nachbarn aber nie was, weil es so schlimm jetzt auch nicht war. Das waren auch alles kleine Mädchen, die möchte man sicher nicht anbrüllen und ich war da auch selber erst so 15 und konnte mich noch hineinversetzen, dass man als Kind manchmal laut und nervig ist. Ich hinterfrage eher die Erziehungsmethoden der Eltern, als das Verhalten der Kinder.
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass die schon eingeschüchtert gewesen wären, wenn sich jemand lauthals beschwert hätte.

Was du da erzählst finde ich aber echt frech und respektlos. Als ich noch zur Schule gegangen bin, da ist man vom Lehrer noch zusammengebrüllt worden, wenn er subjektiv fand, dass das ,,Guten Morgen'' zu gelangweilt klang. Heutzutage haben die Kinder gar keine grenzen mehr. Hätte mein Lehrer mich zusammen gebrüllt und ich hätte nö gesagt, wäre ich von der Schule geflogen. Aber ich war auch (zeitweilig) an einer behinderten Sadisten-Schule. Heutzutage würde man deren ,,Erziehungsmethoden'' wohl Kindesmisshandlung nennen, aber damals hieß es noch ,,Der Lehrer hat immer recht und wenn das Kind so behandelt wird, dann wird das seine Gründe haben.''
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mucki

Das heutige Deutschland mit Ihren alternativen Elternhätten unsere kultivierten Eltern nicht erlaubt.Kein Respekt mehr vor nix und wem .Scheiss Generation die da ran wächst.
3

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3422]

Nun stell Dir die daraus folgenden Generationen vor, bin ich froh keine Kinder zu haben, die würde durch diesen Ganzen Rotz nur versaut werden.
Ich lach immer nur , diese nächste Generation darf dann schön alles ausbaden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben