Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

MonaLocca

MobberNachbarn

Das geht jetzt schon seit 4 Jahren so und wird nicht besser mit diesen Vollpfosten von Nachbarn.
Ich wohne hier seit 9 Jahren und war immer eine himmlische Ruhe im Haus
Die sind nur so schlau das wir nichts beweisen können und machen den Terror nachts weil es so hellhörige Wände hat.
Hier muss man ausziehen und denke es die beste Maßnahme sich solchen Energie-Vampiren zu entledigen.
Vollpfosten Nachbarn machen krank und kann nur jedem anraten sich von solchen Menschen zu entfernen.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (52)

sanny
★★★★★

Mitglied [1418]

@Mona Locca muss jetzt laut Lachen!
Nicht gegen dich .Das hatte ich auch im Haus!
Für 3.5jahre lang genug für uns.
Die habe ich Systematisch raus bekommen.
Ja und Vollpfosten so hab ich den genannt und sie Miss Piggy.Lach
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

sanny
★★★★★

Mitglied [1418]

Kannst doch Aufnehmen.
Diktiergerät mit Mikrofon zbs.
Hast du doch beweise.
Was ist mit den Nachbarn bei euch im Haus?,
müssen das doch auch hören gerade
in der Nacht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Engelchen

Mona Locca ,leider hab ich nur Vollpfosten hier im Dorf leben.Nur Lärm und das im arogantestem Dorf der Welt .Es vergeht nicht eine Woche wo mal keinLärm ist.Ewig laute Musik Egal ob Montag oder Samstag 😡.Heute Nacht um3 UHR wieder jemand der meint aufdrehen zu müssen.Sind ja Hausbesitzer da darfst ja alles...Ich will ja hier weg aber erstmal was passendes finden sau schwer.würde sogar unser Haus verkaufen. Keine Rücksicht heute mehr...
2

👍

 

👎

0

Antworten

4711

Was soll TE denn machen wenn die den ganzen stadtteil unter kontrolle haben ? da wird keiner von den anderen nachbarn irgendwas hören . dafür wird gesorgt. das glaubt einem aber keiner....erst wenn die selber dran sind. kann an aber lange warten .passiert nicht. von daher.....Umzug oder überdosis .
jedenfalls posten braucht man das hier nicht mehr. will keiner lesen. es sei denn eva postet. das ist dann was anderes.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Schlag doch zurück, oder sind wieder mal Assis, die dem Staat auf der Tasche liegen?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Gegenlärm

Am Schlimmsten ist es, wenn die Lärmmacher Bälger haben. Dann dürfen sie gesetzlich 24 Stunden krawallen weil man ihnen angeblich nicht nachweisen kann, dass es die Erwachsenen sind, und Blagen ja zu jeder Zeit laut sein müssen um ihre Persönlichkeit zu entwickeln. Und natürlich sagt keiner was, weil niemand als "kinderfeindlich" dahingestellt werden will.
Da wundert sich die Welt über Nachbarschaftsstreit...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@Gegenlärm:
Also bei meiner Mutter springen die Blagen über ihr auf den Boden. Die alten können sich kein Haus leisten , deswegen die Wohnung. Die Kinder sind noch kleiner und werden oft in der Bude geparkt , dazu natürlich freie Entfaltung. Das Kinder Zimmer befindet sich unter ihren Gäste Zimmer. Die alte oben beschwert sich oft sie würde laut sein, meine Mutter ist den ganzen Tag nicht daheim. Da die alte oben wenig Kohle hat , hab ich ihr Geraten, der Kosten zu verursachen 😬 bei denen ist es z.b. So , das die Wasserkosten nur ungelegt werden also große Wohnung (drüber) zahlt dann viel😳 seit dem sie meine Tipps beherzigt, scheint sich der Wunsch auszuziehen doch in Erwägung zu ziehen 🤣
Der Badewannenwasserhahn läuft dann man 9 Std. Am Tag 🤣 meine Mutter hat nur 50 Quadratmeter. Die Rolläden läst sie fast unten, und die Fenster auf Kippe . Sie heizt nur ein Raum ganz bisschen. Drüber die haben es Fußkalt 🤭 den Restmüll macht sie nachts voll, oben drauf den Müll mit Windeln von der oben. Die Tonnen stehen nicht sichtbar drausen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 17.12.2019, 20:24 Uhr.

MonaLocca

Mit einem Diktiergerät wird das nicht funzen und habe ich schon mal versucht.
Vor allen Dingen interessiert das den Hausvermieter nicht.
Der Troll ist übrigens total Agro und wenn ich ein Kerl wäre, dem hätte ich schon die Eier rasiert.
Miss Piggy hört sich gut an und hat den Namen jetzt weg.

Wir wollen schon einen Brief schreiben und Unterschriften im Haus sammeln, dann zur Hausverwaltung.
Aber wir sind nur 3 Familien die unterschreiben.
Sir Vollpfosten und Poggi sind sich hier sehr siegessicher, aber wer bekanntlich hoch fliegt der fällt auch mal auf die Schnauze
Brauche nur einen guten Plan der so intelligent ist, dass diese beiden selbstherrlichen Gartenzwerge glauben, sie seien selber drauf gekommen.

Man regt mich das alles auf
2

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [1418]

@MonaLocca Ja glaub ich dir! Ist schon Nervig mit den
Idioten. Hab mich auch Aufgeregt über den
Vollpfosten u Miss Piggy .Hab sie aber
draussen ,und jetzt ist es ruhiger und kein
Knoblauch Gestank mehr im Treppenhaus.
Ich hasse den Gestank Geruch kann man das ja nicht mehr nennen .Schweine wenn das so
stinkt und die Fressen das auch noch
Kotz Würg.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@sanny: Bei mir im Treppenhaus riecht es nach Kotze und Rauch, dann ab und an nach E Zigarette und Hundefutter. Es gibt hier leider nur 2 Fenster und eine Luke oben zum öffnen.
Wehe es macht einer ein Fenster auf... hab Rexona Deo versprüht, mal sehen wann ich wieder die böse bin.
unterschrieften sammeln bringt nix, man könnte es als Hetze und Mobbing auslegen.
Jeder hat irgendwo Schwachstellen, also denen ärgert sicher auch irgendwas masslos, da kannst DU ansetzen.
Raub denen selber die Energie.Umso weniger man sich allem beugt, umso stärker werden die.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

3 Häuser weiter werde immer 3 Köter im Garten geparkt, die bellen jeden an, sei es ein Vogel oder sonst was, die drehen immer voll ab.
Salastmutti stampft dann raus und streichelt ihre Tölen. Die werden leider nie heißer, es hallt über das ganze Wohngebiet das Gebelle.
Hab da so sauteuere Hundeleckerchen gekauft, und die über den Zaun geschmissen, denen hat es wunderbar geschmeckt.
Salatmutti hat natürlich nix merken wollen, das ihre Wauzis da kauen. Muttis von heute, die peilen halt nix.
Naja hab auch an deren Gassi weg einiges verteilt und vor deren Haustüre, vielleicht werden die Köter jetzt etwas sanfter.
Es Scheit Salatmutti aber 0 zu interessieren.
Die Hunde sehen recht mager aus, kein Wunder bei dem Gekläffe. Sonntag gegen halb acht recht sie mit den Viechern rauf und runter den Weg lang.
Provozieren ohne Ende. Leider sind die Hunde noch recht jung sonst hätte sich das mal von selber erledigt.
Also weiter Hundelecerkchen verteilen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Knoblauch soll aber energievampire vertreiben oder nehme ich ein krutzifix?
Das ist echt schrecklich mit lauten Nachbarn und man ist hilflos.
Eva ich weiß aber nicht was die ärgert und das ist das Problem.
Ein Opfer wird man nur,wenn man sich dazu machen lässt, nur manchmal schwer umzusetzen,wenn es schon eskaliert ist
Ich kann ja morgens um 4 auch mal 2 Stunden über den Holzfußboden stöckeln und ne Sektflasche mit einem Knall öffnen.
Oder um 2 die duschkabine aufreißen und den Klodeckel gegen die Fliesen ballern lassen.
Aber bei dir die 3 Tölen ist ja auch der Kracher.Ich würde die Leckerli mit 1 Notfalltropfen beträufeln....und dann sind die Tölen ganz brav und wedeln nur noch mit dem Schwanz.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@MonaLocca:
Die Hunde sind ja nur nicht erzogen, und halt etwas mager🤔 denen scheint das zu schmecken, die alte macht das nicht mal nervös, wenn die Hunde was Fressen😳
Bei mir im Haus werden gerne Geschichten erzählt, was nicht stimmt. Der eine hört zu , der andere will nix davon wissen.
Ich geh jeden aus den Weg, kann mich aber nicht immer verstecken.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Bei den Aktionen störst Du halt auch andere.
Ein freistehendes Haus wäre traumhaft 🙄
1

👍

 

👎

0

Antworten

Mucki

Eva Freistehend ja ,aber dann nur wenig Nachbarn in der Nähe.Neubausiedlung haste die selbe scheisse.Jeder braucht einen Köter weil ich hab ja ein Haus, kümmern sich aber nicht und lassen die überall hinscheissen .Überall gebell von den Drecks Köter ...Dann ritzte zwar im Haus aber Ruhe Fehlanzeige. Die Blagen ewig mit dem Fussball vor die Wand.. Ich könnte kotzen....im Sommer ist es noch schlimmer...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [1418]

@Mucki ja toll was für eine Einstellung.
Wenn die Hunde überall hinscheissen,wie
du schreibst,das ist nicht okay vom Besitzer es
dann nicht weg zu machen.
Sind keine Köter ist das klar sind Hunde .
Hasse den Ausdruck.
Bist auch kein Hunde Freund .
Überall bellen, ja und die Menschen schweigen ;das sind die schlimmsten.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@Mucki:
Besonders wenn die in die Büsche und Vorgärten scheissen. Da kannste Pfeffer und Essig verkippen, hilft nix
0

👍

 

👎

0

Antworten

Mucki

Ich hab gar nichts gegen zu Hunde, im Gegenteil,gegen ihre ignoranten Besitzer hab ich was.!Und ich schweige nicht aber das ist denen ,,scheissegal ..sei mal nicht so empfindlich .Meine Einstellung ist glaub ich gar nicht so schlimm,nur weil die lieben Hunde nicht überall hin machen sollen?Hab jedenfalls den Kaffee auf deren Mist ewig wegzumachen .
1

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Die Neubauwohnungen sind ja wohl noch hellhöriger wie ich gehört habe
Hier ist das auch so hellhörig und wenn mein Nachbar schnäuzt, sitze ich aufrecht im Bett und denke der ist bei mir in der Wohnung.
Auch kann man hier nicht privat telefonieren weil man jedes Wort mithört.
Die haben hier eine total beschissene Bauakustik und nichts gedämmt
Was sich da die Baubetrieben bei gedacht haben ist mir schleierhaft.
Hauptsache hohe Mieten einkassieren.
Freistehendes Haus...ja das wäre traumhaft.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@MonaLocca:
Die sparen überall beim Schallschutz. Hab ich auch von anderen gehört, der hat ein Penthouse, selbst ganz oben hört er die im EG.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Ich habe hier ein Bau der ist Anfang 80 er und man hört wenn es leise ist, nahe zu jeden am Wasser Hahn, also das Rauschen, jetzt weiß ich , das grad im eg 3 Etagen unter mir die Knalltüte in der Küche ist.
Gespräche hört man nicht aber Wasserrauschen.
Wenn die Hexe unter mir ihren Mann vollsülzt, ja das hört man , aber man versteht nix.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Eva so ist es bei mir auch und schrecklich.
Habe ich leider vorher nicht gewusst, weil ein netter Nachbar neben mir wohnte und der war kaum Zuhause.
Wenn die von unten der 1. Etage Frühstücken und die Marmelade auf den Tisch knallen oder den Einkauf in Schränke packen, rollt hier oben ne Lawine los

Jetzt holen sich die netten Mobber-Nachbarn aus der Nachbarschaft übrigens Hilfe, in dem sie sich ringsherum ein Netz bauen und Tratschen.
Wie können Menschen so abgewichst und fies sein ?
Geistig können sie sich nicht mit mir auseinander setzen und jetzt so ne Nummer.
Die können mir überhaupt nicht das Wasser reichen und haben einen IQ wie ein Pilz.
Empathie haben sie wahrscheinlich nicht gelernt und das Ego ist wichtiger.
Da geht man schon gerne freiwillig und werde das auch in Angriff nehmen.

Vollpfosten wie ich schon mal sagte
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Ich hab bisher fast immer oben gewohnt, nur einmal für eine kurze Zeit in der Mitte. Da waren ringsum nur knacken, da es an einer Hauptststrasse war, haben die Auto quasi die Türe vom Haus übertönt.
In dem Haus waren rund 12 Parteien, kaum einer ging arbeiten. Es war morgens still, aber dafür bis nachts 2 Uhr was zu hören.


Kann mir vorstellen, wenn ein Schlag von oben kommt, das das viel schlimmer empfunden wird.
Ich selber bin mucksmäuschenstill , wenn die anderen das auch sind.
zu 90 % ist hier auch Ruhe. Der im EG rums seine Wohnungs und Hauseingangstüre mit Karacho zu. Sonst hört man
max 3 mal am Tag irgendwas rumsen.
Wenn das gespitzel von einer alten Hexe nicht wär... aber so neugierige kannste in den Wahnsinn treiben mit ihrer Hinterherschnüfellei.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Sternchen

Ich bin auch so ein Ruheliebhaber ,die Welt ist so laut .Bis jetzt hab ich noch nicht die Richtige Wohnung(Haus) gefunden in der ich mich 100%Wohlfühle. Nach Hause kommen und entspannen und Ruhe zu Haben .Ein Traum...Wünsche viel glück bei suchen .Ich glaube Eva uns monalocca wären die perfekten Nachbarn für mich...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Ich bin ruhig und sehr unauffällig, wenn man mich in Ruhe läßt.
-falls Du das east meinest, aber ich will am liebsten ein 2 Parteien haus wo jemand mit drin wohnt, -der sich auch mal verpisst, und nicht wie hier 365 Tage im Jahr in der Bude hockt.
Ach ja, die alte Hexe bei mir mag es überhaupt nicht, wenn man sich "normal" bewegt, das stört sie gewaltig.
Wenn ich schleiche, dann komm sie nicht ins Treppenhaus.
Vermutlich hat sie noch keine Spion Kamera, die bei jeder Bewegung Alarm schlägt.
Hab ihr mal mit einem Laserpointer eingeblendet.
0

👍

 

👎

0

Antworten

gequälte Nac...

Oh ja, die Stubenhocker sind am schlimmsten. Meine persönlichen Hausdrachen sind Rentner ohne jegliche Hobbies (außer Nachbarn ausspionieren/mobben). Freunde scheinen die so absolut gar nicht zu haben, es kommt nur sehr selten Besuch und wenn, dann sind es ihre Nachkommen. Vermutlich wird man komisch und schrullig, wenn man zu lang auf der Stube sitzt..
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@gequälte+Nachbarin: die Pleite Fotze im EG hockt immer daheim rum. Sie parkt morgends ihr Auto um und geht wieder in ihre Bude, ich bin mal eine Std. Früher wie sonst los, und bemerkte es als sie leise in ihre Bude schlich. Die ist so stinkfaul, parkt eine Straße weiter.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Bei der Stasi Rentnerin unter mir lass ich ab und zu einen Furz, wenn ich an ihrer Tür vorbei geh
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Hab ihr grad auf den schokoweihnachtsmann getreten der vor der Tür stand, die mistkrücken stellen immer Geschenke vor ihre Türen, meistens so, das man das auch schön mitbekommt, wie schön sie sich verstehen 🤣🤣🤣 nun ist er platt
1

👍

 

👎

0

Antworten

Gegenlärm

Spionierende Rentner sind mir egal. Die sind meistens wenigstens leise (wollen ja nichts verpassen).
Schlimmer sind nicht berufstätige junge Leute und Schmuddel-Familien. Egal, was du zu denen sagst, du bist in deren Augen grundsätzlich kinderfeindlich, bzw. bei jungem HARTZ4-Partyvolk bist du altmodisch und hast kein Verständnis für "normale Alltagsgeräusche".
Was ich in China toll finde (es gibt da nicht viel, aber eine Ausnahme), dass Leute dort nur in Städte ziehen dürfen, wenn sie einen festen Job nachweisen können. Wäre in Deutschland auch schön. Das Party- und zeugungsfreudige Volk kann seinen Hobbies schließlich auch auf dem Land nachgehen. Und der Arbeitnehmer müsste sich nicht bei der Wohnungssuche quälen und hätte halbwegs ruhige Nachbarn.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Da hast DU auch wieder recht, den alten Säcken kann man auch mal die Meinung sagen, die wollen keine Klage oder Gerichtsprozesse oder so, das über leben die eh nicht. Bei mir hier wohnen 2x Ü 70 paare. Eins geht davon, das andere ist die Frau eine voll Stasi, der Mann vegetiert vor sich hin.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Ich bin ja immer so gerade heraus und habe vor ein paar Tagen zu dem alten Ehepaar gesagt ,das alt werden wohl ganz schön scheiße ist.
Ganz schön in die Nessel gesetzt glaube ich.
Das machen die hier auch so mit dem vor die Tür stellen von Weihnactsmänner.
Da weiß man gleich wer alles unter einer Decke steckt und sind ganz schön bescheuert.
Selber schuld wenn die im Weg sehen und man zufällig drauf latscht
Ich hätte die Mütze angeknabbert und auf den Kopf gestellt.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Normal ist es überhaupt nicht meine Art, ach da steht fast jede Woche was, und immer um die Zeit wenn man heim kommt.
Auch frisch gefaltete Wäsche steht auch davor, die kaufen sich gegenseitig.
Bin voll auf den Weihnachtsmann gelatscht, üps..
0

👍

 

👎

0

Antworten

gequälte Nac...

Schon ganz schön mysteriös, diese Leute. Meine Spezialfreunde stellen auch immer irgendetwas vor ihre Wohnungstür, bevorzugt mitten in den Flur, so dass man wie ein Flamingo drübersteigen muss. Was wollen solche Kreaturen mit derartigem Verhalten eigentlich bezwecken? Da bin ich noch nicht dahintergestiegen. Auch das morgendliche Umparken kenn ich von der Rentnerin. Sie parkt jeden Morgen ihr Auto vom Carport-Stellplatz in den Hof und geht dann wieder ins Haus. Hä? Und der Vermieterin gegenüber, die leider weiter weg wohnt, behaupten sie dann, sie würden niiiieeee im Hof parken, sondern ihre Stellplätze benutzen. Pf, schön wärs...
1

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Sie stecken ihr Revier ab vermute ich wie ein Hund der an die Ecken pinkelt.
Oder wie im Urlaub sich einen Wecker um 4h stellen und das Handtuch dann auf die Liege schmeißen.
Ich habe hier bei mir auch festgestellt, das es hier Wachhunde im Haus gibt die schon lange dort wohnen.
Ein Pärchen wohnt hier schon 50 Jahre und meint sie haben Sonderrechte bei alle was sie tun.
Und die haben auch ne Kühltruhe im Keller stehen und die anderen Mieter dürfen schön mitzahlen über die lährliche Nebenkostenabrechnung.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@gequälte+Nachbarin: die wollen das Du mitbekommst, Dein Gesicht wird im Spion genau betrachtet 🤭
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Man soll sich 24 Std. Mit deren Handeln beschäftigen.
Ich weiß wovon ich rede.
Bei ihren gekauften Freunden ist es eine Art Gehirnwäsche.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MonaLocca

Eva wie meinst du das 24h Stunden mit denen beschäftigen?
Wie kommt man solchen Mobbern denn bei?
Heute Nacht haben die hier neben mir gehämmert und keiner im Haus klingelt bei denen.
Es war 2h30.
Hier wohnen überwiegen Frauen im Haus und sind Single.
Die Polizei lacht sich schlapp wer deshalb anruft.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Ja man kriegt die nicht aus dem Kopf, das hatte ich einige Jahre.
Also man hat nur ein Thema , diese Nachbarn !!!!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Hämmern tut hier keiner, ganz selten mal am Wochenende.
Die alte unter mir hat sich ausnahmsweise mal verpisst, ist wohl sich bei der Familie durchfressen, es ist wie Urlaub , man kann sich mal ungesehen bewegen.
Die Pleitefotze im EG hockt wie immer 24 Std. in ihrer Bude. Wir gehe morgen aus. Danach kommt der ganze Schrott hier wieder heim.
Ich kenn nahezu alle Gewohnheiten vom Haus.
Im Winter ist es hier am schönsten, weil eine zu geizig sind zu heizen, verpissen die sich mal.
Man kann mal 10 Min. lüften, ohne das es gleich nach Kippe stinkt.
1

👍

 

👎

0

Antworten

gequälte Nac...

@MonaLocca: Das mit dem Revier abstecken habe ich auch schon vermutet, denn mir fällt keine andere Erklärung dazu ein. Es macht keinen Sinn, dass sie in wirklich jeden Raum, Treppenabsatz oder Flur, der gemeinschaftlich genutzt wird, irgendwelchen Krempel von sich positionieren. Aber das ist doch krank! Witzigerweise wohne ich viel länger in diesem Haus als Ehepaar Stasi-Rentner und wäre nicht mal annähernd auf solche Ideen gekommen.

@Eva: Freu dich über die Ruhe. Gestern hab ich rausbekommen, dass die Stasis Weihnachtsmusik überhaupt nicht leiden können. Als ich eine entsprechende CD aufgelegt habe, wurde unten geklopft, gehämmert und Türen geschmissen, was das Zeug hielt. Als Antwort darauf hab ich die CD auf Wiederholung eingestellt.. irgendwann war unten endlich Ruhe und daraufhin hab ich meine Anlage ebenfalls ausgestellt. Seither verhalten sie sich interessanterweise friedlich. Strafe und positive Verstärkung scheinen zu wirken :))
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@gequälte+Nachbarin:
Ja ich freu mich, heute und gestern war toten still im Haus, und niemand begegnet, so läst sich es aushalten, im Treppenhaus stinkt es aber hilft Männerdeo 😄😄😄🤭🤭
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Da geb ich Dir recht😉
Meine Spionomi könnte ich mal mit einer Kopie eines Pornobildes ,, Rallige Omi ab 70 „“ ärgern 🤣
Sie würde bei der nächsten Papiermüllkontrolle wahrscheinlich zusammenzucken 🤭
1

👍

 

👎

0

Antworten

icke

@Eva
Pornobild ,, Rallige Omi ab 70 „ ist cool, musste lachen.

Wie wäre es mit einem Farbbild, wo ein großer Penis zu sehen ist, darunter steht "Stasiomis wilde Träume".

Anstelle von Stasiomi den Namen der Stasiomi einsetzen. Oben auf die Restmülltonne und die Papiertonne legen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Ja ich schreib drauf, Klotilde die Wilde ... Geil.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

Man muß vieles mit Humor nehmen. Las Leben ist zu kurz für so viel Ärger, wenn Spionomi spioniert will, soll sie es machen. So findet sie auch was . hihi
1

👍

 

👎

0

Antworten

gequälte Nac...

Ich ignoriere meine Stasis nun schon seit einiger Zeit. Nun stellen sie noch viel mehr Krimskrams in den Flur, z.B. stapeln sie Getränkekisten direkt an der Treppe, so dass man kaum noch vorbeikommt. Ganz ehrlich, das ist doch krank. Diese Sucht nach Beachtung gehört doch dringend behandelt.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

EssigimAuge

Hat Eva schon ihre ''Tipps'' zum besten gegeben ?
1

👍

 

👎

-2

Antworten

gequälte Nac...

Die Tipps, die von den meisten Leuten im real life kommen, gehen in die Richtung "lass es dir doch einfach gefallen", "mach keinen Streß" und ähnliches. Echt krank.. die Stresser werden auch noch in Schutz genommen...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@EssigimAuge:
Brauchst Du welche?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3423]

@gequälte+Nachbarin:
Die sind auch nicht betroffen, und eher selber Rücksichtslos, wie gefühlt 90% der Befölkerung
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben