Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ist halt war.

Mein Nachbar ist ein kompletter Versager

Mein Nachbar Dannis ist ein hässlicher, kleiner Wicht, mit extremen Haarausfall. Der von sich selber denkt, er würde bedrohlich aussehen und wäre ein richtiger Macho. Er macht sich dabei total lächerlich. Zieht durch die Nachbarschaft, pöbelt rum, versucht Leute zu bedrohen und wirkt dabei einfach nur wie jämmerliche Witzfigur. trotzdem ist schonmal jemand, der von ihm bedrpht wurde deshalb weggezogen.
Ich habe keine Ahnung, wie alt er ist. Aber optisch schätze ich ihn auf mindestens 30. Jedenfalls hat er irgendwann spät, nachdem er sein Leben lang irgendwie garnicht gemacht hat, angefangen zu studieren. Keine Ahnung, wie sowas überhaupt an eine Hochschule kommt. Jedenfalls hat er seine, von seinen Eltern finanzierte ,,Studienzeit'' damit verbracht, seine asozialen Pennerfreunde einzuladen, Party zu machen, zu saufen usw. usw. Tja, hat darin resultiert, dass er die Uni auch gleich wieder verlassen darf. Aber das wiederrum resultiert darin, dass dieser armselige Halbaffe den ganzen Tag frustriert und aggressiv ist und seine Minderwertigkeitskomplexe rausschreit.
Warum kann er nicht der Menschheit einen gefallen tun, und sich einfach das Leben nehmen? Hat doch eh keinen Sinn. Er ist als Mensch wirklich unnötig. [Melden]


Kommentare (4)

sanny
★★★★

Mitglied [745]

Ist halt war Der ist mit seinem Leben Unzufrieden ,und muss dann leider andere Belästigen.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Gegenlärm

Wahrscheinlich darf auch noch der Steuerzahler für seinen Lebensunterhalt aufkommen. Ich frage mich immer, was das für Vermieter sind, die solchen Leuten ihre Wohnung überlassen...

Antworten

Warum?

Du scheinst dich ja ganz schön mit diesem jungen Mann beschäftigt zu haben, wenn du hier einen 10 Zeilen langen Text über ihn schreibst, in welchem du dich nur über ihn beschwerst. Bleibt also die Frage zu klären warum du dich so für ihn interessierst? Du scheinst ihn, deinem Text nach zu urteilen, nicht sonderlich zu mögen, das ist klar. Warum schreibe ich allerdings so viel über eine Person, die mich offensichtlich ärgert? Dadurch verstärken sich doch meine negativen Gedanken. Warum legst du deine Kraft und Emotionen in diesen Menschen? Ergibt das einen Sinn?

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Heinrich am 17.11.2018, 19:43 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben