Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Gegenlärm

Lieblingsthema Nachbarschaftslärm (+ dessen Fanclub)

Liebe Nachbarschaftslärm-Nichtmöger, kennt Ihr das: Euer Nachbar (einschl. seiner Sippe, Mitbewohner oder Gelegenheits-Bekanntschaften) lärmt Tag & Nacht herum, sei es durch Parties im Treppenhaus, weil seine Gammelbude zu eng ist, Gestampfe auf dünnem Laminat, um zu zeigen, dass er die dicksten Fersen hat, nächtliches Möbelrücken und -werfen, um überschüssige Kalorien zu verheizen oder lautes Gestöhne, damit jeder glaubt, er sei ein ganz begehrter Hecht?
Ein höfliches Gespräch hat natürlich nur dazu geführt, dass er sich bestätigt fühlt und seitdem nochmehr auf die Tube drückt? Ausziehen ist von Eurer Seite aus nicht möglich, weil Ihr gerade in den roten Zahlen seid, sich aktuell keine finanzierbare Wohnung mit Ruhe-Garantie finden will, oder Ihr vielleicht in einer Eigentumswohnung hockt, die noch abgestottert werden muss?
Da Euch aktuell keine Lösung zur Abhilfe parat liegt, schüttet Ihr im Internet oder bei reellen Menschen Eure Seele aus, in der Hoffnung, doch noch irgendwelche konstruktiven Tips zu erhalten - oder zumindest ein paar verbale Streicheleinheiten.
Doch was passiert? Statt auf Verständnis zu stoßen, zieht Ihr mit diesem „Tabu-Thema“ zentnerweise Gutmenschen an (oder Leute im Bekanntenkreis entpuppen sich urplötzlich als solche), die Euch mit Satzbausteinen à la „Dann zieh doch in den Wald“, „Dein Nachbar will nur sein Leben leben und hat ein Recht darauf“, „Leben und leben lassen“, „Das sind Alltagsgeräusche, die man hinnehmen muss“, „Du Sesselfurzer hast wohl Langeweile“ oder „Du bist doch bloß neidisch“ zumüllen?
Ich verstehe nicht, warum diese Toleranz-Aposteln das „sich selbstverwirklichende“ Lärmvolk nicht bei sich beherbergen, denn Gleich und Gleich gesellt sich doch bekanntlich gern - und falls nicht, fällt mir noch folgender Spruch ein: „Pack schlägt sich, Pack verträgt sich.“ …Bloß bitte nicht über, unter oder neben meiner Wohnung =D

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (22)

Oropax

Ich möchte an dem Punkt Lady Gaga zitieren:
,,You don't know how it feels, until it happens to you.''

Manche Leute sind so komplett in ihrer eigenen Ego Blase eingeschlossen, dass sie weder rücksicht nehmen noch sich in das Leid anderer hineinverstezen können. Bei solchen Leuten heißt es dann immer nur ,,Ich, ich, ich, ich, ich.'' Ekelhaft, wie man so sein kann.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 28.09.2018, 03:49 Uhr.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3039]

Oh ja, so ähnliche Sprüche kenne ich auch... wer es selbst nicht kennt, weiß halt nicht wie das ist oder gehört zu den Krachmachern, die kein Verständnis für das Ruhebedürfnis anderer haben. Da hilft eine Einladung zu sich nach Hause, damit die mal selber mitbekommen, was womit man sich jeden Tag rum quälen darf.

@hc130: Ach Huey, alles okay! Ich glaub, wir haben einfach bloß etwas aneinander vorbei geredet, obwohl wir eigentlich das Gleiche meinten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [3863]

Geil, endlich Menschen mit Verständnis !!!!!!! Die die nicht betroffen sind belächeln ein nur. Ich wünsche Euch den selben Horror.
Sehr selten traut sich jemand sich zu wehren. ( Auser ich ) ;-)
Zum Glück wohnen bei mir sehr wenig die Assozialle Züge besitzen.
Die kriegt man aber auch klein, das die von Ihnen Tripp etwas runter kommen. Einfach die Gewohnheiten beobachten und das was die nicht mögen dort an setzen. Bor jetzt bin ich gleich wieder die böse bei unseren Gutmenschen im Forum ;-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [190]

Mir geht es auch genauso wie euch! Ich kann nur noch hier posten! Es interessiert keine Sau was mit mir ist. Immer dieselbe Antwort: zieh doch einfach um, ganz einfach! Klaro, bei dem Wohnungsmangel , no Prob!!
0

👍

 

👎

0

Antworten

zu wenig!

@Rapante:

Ja, der Wohnungsmangel ist echt heftig. Habe mindestens seit Juni gesucht, für eine Wohnung ab Oktober, und habe vor Kurzem endlich genau eine gefunden. Eine. Muss man nehmen, was man kriegen kann.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Pille

@Rapante
Ich würde auch gerne die Fliege machen. Ja klar, so einfach sagt sich das. Was gehen mir diese Quacksalber auf die Nerven. Einen Wutanfall könnte ich bekommen. Türen knallen, meckern, ja nicht klein beigeben. Manchmal denke ich mir, sollen die sich doch streiten und mir die Ruhe lassen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Paulchen
★★

Mitglied [82]

Kann den allem was ihr hier schreibt nur zustimmen.Habe das Vergnügen meinen Nachbarn alle 2-3 Tage beim lautstarken Streiten oder beim Türenknallen zuzuhören.Reden bringt da nichts.Suche auch neue Bleibe ist aber gar nicht so einfach
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 28.09.2018, 21:57 Uhr.

ficki ficki

@Paulchen:

Naja, wenigstens nicht beim geschlechtsverkehren. Das durfte ich auch schon mitbekommen. oft.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Billig

@EssigimAuge
Diese Methode wird nicht ohne Rechtsfolgen bleiben. Ich schlage daher vor, dass Du Dich erst mal ..., naja Du weißt schon was ich meine. Ich werde Dir dann auch ein Gläschen Baldrian als highlight verabreichen. Und wenn Du dann so richtig in Stimmung gekommen bist und alles aus Dir heraus sprudelt dann wirst Du Dich lieber für einen Wohnungswechsel entscheiden. Du hast sicher Freunde, die Dir beim Umzug helfen würden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

schon wieder!

@Billig:

Sorry aber, egal was du schreibst, es wird nur zweideutiger und zweideutiger.

Ich weiß immer noch nicht, ob du ein lieber hilfsbereiter Mensch oder ein Perversling bist.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 29.09.2018, 01:05 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Lärmgeplagte am 29.09.2018, 08:02 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [3863]

@Lärmgeplagte: die Mühlen mahlen langsam, aber gründlich. Hab bald mein Ziel erreicht. Nächsten Winter muss die Heizanlage getauscht werden. Das bricht meiner Pleite Freundin das Genick 😃 sie fährt fleißig am Wochende zum beine breit machen 🤣🤣 da hat sie was zu tun. Wenn sie ihre Bude verkauft , kostet das Strafzinsen .hihi
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3863]

Was auch unheimlich hilft ist alles ins lächerliche zu ziehen.meine Pleitefreundin sass gerne auf ihren Balkon und lachte künstlich. Natürlich bevorzugt wenn man selber drausen sass. Das künstliche gekicher wird ihr redlich vegangen sein. Was h a b ich mich hier immer geärgert, tja wie heißt es so schön? Wer zuletzt lacht, lacht am besten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [190]

@Eva: Hast du das künstliche Lachen nachgemacht oder wie muss ich mir das vorstellen??
Da muss ich erst noch hinkommen innerlich dass ich zurück schlage. Es soll ja auch wirken.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3863]

Die lacht so scheiße das kann man nicht nach machen, hört sich an wie wenn sie keine Luft kriegt.Ich selber lache mir ins Fäustchen , still und leise. DU verstehst?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Billig

@schon wieder
Interessant. Leg dich bei mir auch mal flach. Dann wirst Du mir erklären, was Du mit zweideutiger und zweideutiger meinst.
0

👍

 

👎

0

Antworten

schon wieder

@Billig:

Du bist doch gar nicht der echte Billig.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Billig

@schon wieder
Wenn Du nicht möchtest. Brauchst keine Angst haben, ich versetz Dich nicht ins künstliche Koma. :-)
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von EssigimAuge am 30.09.2018, 13:33 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben