Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Genervt

Bums-Nachbarin geht mir auf den Keks!

Was soll ich sagen, da sitze ich vor kurzem in meinem Arbeitszimmer und will meinen Kram erledigen, da fängt es von unten an zu schreien, als wenn ein Schwein abgeschlachtet wird!

"Äh, äh, äh, äh, äh, äh, äääh!" Hätte auch ein behinderter Vogel sein können! Echt mal, kann die nicht ihr Maul halten?! Dann soll sie doch mit ihrem Borsti-Macker ins Auto gehen!

Als wenn das nicht genug ist, treffe ich die letztens im Treppenhaus! Da guckt die mich noch arrogant an und kriegt gerade so einen Gruß heraus! Am liebsten hätte ich sie mit "Äh, äh, äh, ääääääh!" begrüßt! Kleine Rotzgöre da!

Muss ich mir erst so eine Mickey Maus kaufen, wie die am Flughafen haben, damit ich meine Ruhe habe?!

3

👍

 

👎

0
[Melden]

Kommentare (13)

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Drück mal auf deren Klingel 😏😏😏😏😏🤣🤣🤣
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Genervt

Ich werde demnächst ein Mikrofon durch die Decke lassen und das auditive Erlebnis live via Konzertboxen in meine ganze Straße streamen! Vielleicht knebelt ihr Typ sie dann beim nächsten Mal!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Hab auch mal eine im EG bumsen hören, das war als ich von der Nachtschicht kam, hätte nachträglich was gegen den Schlafstubenrolladen schmeissen sollen 🤣🤣 naja so viel aufwand um eine Bumsnutte würde selbst ich nicht betreiben.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Genervt

Das ist eigentlich keine schlechte Idee 😆 Ich habe noch eine Flasche Sekt. Das nächste Mal befestige ich ein Seil daran und schwinge es gegen die Rolladen. Wäre doch gelacht, wenn es sich nicht einrichten ließe, dass Borsti sich den Stengel vor Schreck bricht. 😂
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Ein Schlag, und der bleibt stecken 🙈🙈🙈🙈
1

👍

 

👎

0

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [156]

@Genervt
Da kennst du noch nicht die jugendliche Mutter in der ungedämmten Bude über mir. Die stöhnt auch, wenn ihre zahlreichen Männerbesuche mal abwesend sind. Dann springt sie jauchzend zu den unmöglichsten, nächtlichen Zeiten unter der Dusche herum, dass man denkt, ein Wal in Seenot käme gleich durch die Decke.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

?

@Eva: Was für ein Schlag?
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [3005]

Ein Schlag gegen irgendwas, meine Güte hast DU keine Fantasie. hihi.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 11.07.2019, 19:21 Uhr.

Szuzie L. Q

Boahh Ihr habt Probleme damit, wenn andere Spaß haben. Die komische EWA, mal ist Sie im Aussendienst mal in der Nachtschicht mal mit Mann, mal wie immer. Ihr seid echt verbittert, mehr nicht, Ihr nicht. Fahrt in den Urlaub, statt ständig diese Kacke hier zu schreiben oder alsst Euch therapieren.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

dereineda

Du sprichst mir aus der Seele – ich hatte selber mal so eine Nachbarin gehabt, bei der konnte man wirklich denken, dass sie die Reeperbahn in ihrer Wohnung betreibt. Diese Nachbarin hat ebenfalls Kinder geschlagen und war allgemein sehr gewalttätig und aggressiv und es kam nicht selten vor, dass die Polizei, wegen ihr, ausrücken musste – um nur mal die Oberfläche anzukratzen. Wie ich das Problem gelöst habe:

Habe mit einem Hochdruckreiniger von meinem Fenster aus auf ihres geschossen. Dieses war leicht geöffnet und das Ding ist aufgerissen wie sonst was – Du kannst Dir vorstellen, wir krass es mir auf die Nerven ging, und nicht nur mir, sondern dem gesamten, näheren Umfeld. Damit nicht genug, habe ich dann, passend zu ihren Stöhne, 1.5kg BKS Böller gezündet und das hat gescheppert, und zwar so stark, dass die Scheiben von ihrem Wagen kaputt gegangen sind (der Wagen hat sich, ebenfalls, leicht aufgeschaukelt).

Es war eine abgesiedelte Wohnumgebung und sie wohnte in einem Haus, ich in das gegenüberliegende. Also die ganze Geschichte, die ich da abgezogen hat, verlief sicher und so war auch die Wirkung – 100% Lärmschutz!

Einmal einen Kollegen vom Bau geholt und mit Fertigbeton eine kleine Mauer vor ihrem Grundstück betoniert … Aber dies alles ist im Ausland passiert, da ich erst vor gut 8 Jahren hierher gezogen bin und ich sowas hier nie im Leben machen würde.

Also kein Shitstorm o. Ä., die Nachbarin war wirklich furchtbar, vor allem Kindern gegenüber. Es war sehr, sehr schlimm mit ihr und die ganze Nachbarschaft war froh, dass wenigstens einer, bis heute denen unbekannt, dagegen vorgegangen ist, denn, nach diesen Aktionen, tätigte sie einen Umzug und wir waren das Problem ein für alle Mal los …

Gruß.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Rosalinde

So welche habe ich auch im Haus.
Immer wenn es zur Sache ging habe ich dann mal bei YouTube den Tarzanschrei mit JOhnny Weismüller laufen lassen.


Irgendwann war dann Ruhe.
Grüßle
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Klugschei...

Veterinäramt wegen Tierquälerei einschalten oder Fragen ob Gewerbeschein für Bordell vorliegt.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben