Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

hallodasbinich

Nervige Mutter und Kind im Kino

Man möchte einmal in ruhe ins kino gehen und dann sitzt dort eine Mutter und ein kleines kind was die ganze Zeit nervige Kommentare abgibt und die Mutter macht einafch nichts sondern quatscht mit.Als ich sie darauf ansprach sagte sie ich müsse damit klar komen weil ein Kino ein öffentliches Gebäude ist und ihre Tochter ja gerade mal 6 währe und sich in diesem Alter zusammenreisen könnte die dümmste Antwort die ich je gehört habe.dazu kam noch das ddas Mädchen erkältet war und somit alle 2 minuten husten musste,wenn jemand krank ist sollte man besser zu hause bleiben oder etwa nicht?.Ich hatte mich auf den tag so gefreut weil ich in ein eher edles Kino gegangen bin wei sonst eher nicht. [Melden]


Kommentare (109)

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Das war mal rund 5 vor mir so, es waren gut 30 Leute im Kino,keiner machte das Maul auf.Hab ein paar Haribo geschmissen und auch getroffen.Dann hat das Balg richtig geplärrt
😁😁😁😁 ups ,nun musste Mutti doch raus.

Antworten

hallodasbinich

@Eva: Mach ich beim nächsten mal auch so :)

Antworten

Ms. Nobody

Mitglied [8]

Wenn sich ein Kind mit 6 Jahren noch nicht vernünftig benehmen kann, haben die Eltern richtig versagt. Und meiner Meinung nach sollten kranke Kinder nicht in Kinos oder anderen öffentlichen Orten sein, wo man eine gewisse Zeit sich ruhiger verhalten sollte.

Antworten

Schweigen ist manchmal der lauteste Schrei.

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Da sich keiner traut bei einen kleinen Kind was zu sagen, muß es halt fühlen. Hab so einen Gummibärschlumpf geschmissen.
Auch bei mir hat keiner was gesagt ;-) Hat bestimmt jemand bemerkt , je 3 Sitze neben mir sassen genug Leute.
Sitze immer letzte Reihe.Bevor man nachher selber der störende ist , lieber was werfen. Klebt schön in den Haaren, soll Mutti mitten im Film fragen,,, wer war das ? " ;-)
Ihr seht, Ihr absichtlich Nervenden Eltern, wir wissen uns immer zu helfen. Wenn so eine Nervensäge neben mir sitzt, dann spreche ich die gleich an, erst mal böse rübenschauen und das was sagen. ggf. dann später wegsetzen.

Antworten

DummeElternDu...

Lol. Das ist sicher so eine Mutter, wenn ihr Kind in der Schule scheiße baut und ärger bekommt, motzt sie auch den Lehrer an, dass der gefälligst damit klar kommen soll. Ist ja schließlich noch ein Kind.
Wenn ich mich als Kind nicht benommen habe, wurde ich von meinen Eltern angebrüllt und hab eine Ohrfeige bekommen. War nicht schön, würde ich nicht so machen. Hatte aber zur Folge dass ich ein sehr braves Kind war und wenig verständnis für freche, unerzogene Kinder habe. Bzw eher für deren Eltern.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Das rächt sich später. Mir hat man früher eine geschossen wenn ich frech zu anderen Leuten war.Heute wird nur künstlich gelächelt,und beobachtet wie andere reagieren.Das Gelächter kommt in einigen Jahren 😂😂😂😂😂

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

Komisch, zu meiner Zeit hieß es noch, dass man sich gerade an öffentlichen Orten zusammen zu reißen hat - egal ob Kind oder Erwachsener!

Und wenn ein schulpflichtiges Kind von sechs Jahren immer noch nicht gelernt hat, still zu sitzen und aufzupassen, dann hat die Erziehung sowas von versagt. Derlei Verhaltensmängel dürfen dann nämlich die Lehrer im Unterricht ausbaden.

Aber mich wundert ohnehin nichts mehr, weil ich sowas auch immer wieder bei Erwachsenen beobachte. Da wird sich selbst im Theatersaal wie der letzte Bauerntrampel benommen und anderen Zuschauern der Abend versaut. Nach dem Desaster vom letzten Wochenende bin vollends bedient und werde mir erstmal keine Kulturveranstaltungen mehr mit diesem Touristen Pack reinziehen.

Und im Kino war ich sowieso schon ewig nicht, weil die Leute sich da benehmen als wären sie in ihrem eigenen Wohnzimmer. Es wird telefoniert, gesoffen, gepöbelt, man zieht sich gern die Stinkeschuhe aus und frisst zwischendrin einfach mal nen Döner... NEIN DANKE!!!

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Abend versauen tun die z.b im Lokal sehr gerne. Man sucht sich extra eine ruhige Ecke,schon kommt so eine scheiss Familie die zu faul zum kochen ist und zu viel Kohle hat, setzt sich natürlich in meine Nähe.

Antworten

hallodasbinich

@Lärmgeplagte: so schlimm war es ja bei mir zu mindestens nicht hätte nur eine nervwnsäge am Hals deswegen gehe ich ja auch immer in edlere Kinos aber selbst das ist keine eindeutige Garantie dafür das man Ruhe hat.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Leg Dir Sky zu ggf. Hast Du Deine Ruhe.ich selber geh max 2 im Jahr ins Kino, dann nur mittags und wenn der Film schon eine Weile läuft.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

@hallodasbinich: Die haben heute zu viel Kohle.
Die Familys sitzen auch in der Sansibar. Das Kindergeld sollte in NICHT übertragbare Gutscheine ausgegeben werden, wo NUR Bildung/ Sport / Kinderbekleidung / Schulsachen damit gekauft werden können. Somit wird NICHT alles verfressen und verqualmt oder anderen Leuten auf den Sack gegangen .

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

Was war denn das überhaupt für ein Film der schon von sechs Jährigen geschaut werden darf?

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Also ich wusste bis vor kurzen nicht, das man UNTER 12 jährige in einem Ab 12 Film mit nehmen kann.
Bei einem Film wo der erst ab 12 war, sassen neben mir ( 3 Sitze entfernt ) Kinder ca 7-10 Jahre alt. einer weinte weil es zu laut war oder es ihm doch zu gruselig war.
Typisch Eltern von heute. Mir tat es um das kleine Mädchen leid das da "mitgeschliffen" wurde.

Antworten

lukas

@DummeElternDummeKinder:

Ohrfeigen hab ich auch genug bekommen...
Aber es gibt viele bessere und vor allem wirkvollere Erziehungsmethoden. Meine Mum hat mich, wenn ich nicht gespurt hab, ab und an mal über Nacht oder auch mal ein ganzes Wochenende in den finsteren Heizungskeller gesperrt, der Lichtschalter war außerhalb von dem Raum. Nachts war es dann stockfinster und tagsüber gabs nur ein bisschen Licht durch das Kellerfenster. Richtig fies war dann, dass ich davor nicht aufs Klo durfte und im Keller gabs keine Möglichkeit zu pinkeln, also musste ich das in der Zeit wo ich unten war unterdrücken, weil die mir dann gedroht hat mich grün und blau zu schlagen, wenn ich's nicht halten kann. Vielleicht war ich so 3 oder 4 Jahre alt als ich da zum erstem mal reingesperrt wurde.
Schlimm waren diese Heizungsgeräusche, ich fühle mich jetzt noch immer unwohl wenn ich im Keller bin und die Heizung höre.
Die Methode hat aber gewirkt, irgendwann brauchte die nur noch Heizungskeller sagen und ich war lammfromm

Antworten

Gegenlärm

@Eva
Ich glotze nur die Spätspätspät-Filme. Da ist alles Blagen-frei. :)

@lukas
Na, solchen Eltern hatte ich aber mal ordentlich den Teppich eingefärbt.
Es gibt auch Strafen im normalen Bereich, die wirksam sind. Z.B. eine Woche Süßigkeitenverbot (oder heutzutage: eine Woche Smartphone-Verbot).

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@lukas:
...und dann auf einmal bricht bei dir der Vulkan aus und reißt alles mit oder wie?

Ich würde das mal aufarbeiten, wenn du es schon so ansprichst, mal ganz ehrlich jetzt. Das brennt sich ganz schön in die Seele ein und du wirst damit nicht du selbst bzw. glücklich sein können. Das erklärt mir einfach so einiges.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@kittian: LUSCHENGESÜLZE!!!

Von so ein bisschen Isolationshaft geht doch die Welt nicht gleich unter. Sowas geschieht unter Geschwistern/Kindern andauernd - es ist zwar nicht immer der dunkle Keller, sondern mal der Kleiderschrank, Schulspint oder eisige Balkon im Winter... aber wir haben's alle überlebt.

Antworten

***Signatur entfernt***

Gegenlärm

@Lärmgeplagte
Aber eine ganze Nacht oder gleich ein ganzes Wochenende? Jungejunge, ich will nicht wissen, was ich dann mit der Person nach meiner "Freilassung" angestellt hätte.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@Lärmgeplagte:

Also was "normal" ist, finde ich da egal. So manches Kindheitserlebnis ist hierzulande tatsächlich nichts Besonderes (gewesen), weshalb auch die meisten völlige Wracks sind. Davon einige eben auch hinter einer glänzenden Fassade versteckt.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@Gegenlärm: Wenn Lukas seine Mutter dafür irgendwann in ein mieses Altersheim steckt, sind sie quitt.

@kittian: Also ich staune ja immer, wo du überall psychische Dramen und menschliche Wracks zu erkennen glaubst... Sorry, aber das ist jetzt echt kein "Kindheitstrauma" mit dem man dringend zum Psychologen müsste. Die befassen sich mit ganz anderen Kalibern von tatsächlichem Kindesmissbrauch.

Antworten

***Signatur entfernt***

Gegenlärm

@Lärmgeplagte
In Großstädten werden ja selbst Keller als Wohnungen angeboten. Da stehen die Chancen gut, dass es auch Altersheime mit tief liegenden Untergeschossen gibt =D

Antworten

-----------,

Unglaublich!!! Jetzt wird mir hier bei manchen Leuten so einiges klar, warum sie so sind wie sie sind.

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@Lärmgeplagte:

Billiges Altersheim.
Wir haben auf Arbeit ganz große Mühlen, da passt ein ganzer Mensch rein...

Antworten

huey

@lukas:

Jaja, lukas... Aber vorher noch schreiben, dass du dir nur eine Partnerin nach dem "Vorbild" deiner Mutter vorstellen kannst. Und du hast ja das Glück, dass du so eine Frau gefunden hast.

Die Mutter kann man nicht ersetzen. Wenn du sie zermalmt hast, ist es zu spät. Was auch immer du in deiner Kindheit erlebt hast, ist bei dir irgendwas zurückgeblieben? Ich weiß ja GSD, wie du was meinst, du hast es ja schon oft genug hier erwähnt. Du bist ein Sarkast durch und durch!

Denke immer an den "Funken" Liebe eines Sohnes zu seiner Mutter.
Ist sie nicht mehr da, vergiss niemals ihre Stimme...


_________________________________________________
* Heintje - Mama 👍

Antworten

Gegenlärm

Ich war gestern Abend im Kino. Hinter mir saß ein alter Sack, der dauernd gegen meinen Sitz trat. Diese Spezies ziehe ich wirklich an wie sonstwas. Leider war der Saal voll, und ich konnte mich nicht wegsetzen. Mein früherer Hass-Nachbar war übrigens ebenfalls im Raum präsent. Ich brauchte keinen Horrorfilm mehr um einen Horrorfilm zu erleben. =D

Antworten

Leon

@Lärmgeplagte: Unter Kindern und Geschwistern geschieht das andauernd. Es kann man nicht damit vergleichen wenn es von einer Mutter kommt und sie droht ihn grün und blau zu schlagen wenn er pinkeln muss. Ähnliche Erlebnise gibt es auch in der Kindheit von Frauen hassenden Serienmördern.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Ich sitze IMMER in der letzten Reihe, so kann mir das schon mal nicht passieren.Heute muß man immer im Voraus denken.
Aber auch die Kino Betreiber sind DOOF, habe schon ein paar mal erlebt, es sind z.b. nur 5 Besucher im Kino, die werden dann pepp neben Einader gesetzt.
Habe die gefragt, wer die Sitze ausgesucht hat, die meinten die Angestellten.
Sieht man mal wie dämlich die sind. Ich selber gehe NUR in die Mittagsvorstelleung an meinem freien Tag.
Es ist auch NIE ein Kino tag. 15 Min Vorher noch mal die Sitze gecheckt und dann bez. ich NUR am Automaten und suche mir meinen Sitz
selber aus.

Schon ist Ruhe.Man muß leider nur noch planen in diesem Egoisten ich bin doof Land Stuttgart ;-)

Antworten

-----------,

@Leon: Sehr richtig! Aber hier gibt es ein paar Leute bei denen ich auch so eine Kindheit vermute, deshalb ist es auch sehr schwierig mit denen eine anständige Konversation zu führen.
@kittian: das war kein Luschengesülze! Du hast VOLLKOMMEN recht, ich finde schon, das es eine Misshandlung ist. Aber an Lärmgeplagte merkt man eben, das da in der Kindheit auch irgendetwas schief gelaufen sein muss.
UND NEIN!!!!! Solche "Erziehungsmaßnahmen" sind definitiv NICHT normal und wird mit SICHERHEIT ein psychisches Problem auslösen!!!!

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@-----------,:
Joa ich hatte kein Bock auf ne Diskussion. Ich glaube einfach mal, dass in unserer Gesellschaft das Kranke ganz normal ist und es höchstes noch erbärmlicher geht.

Antworten

-----------,

@kittian: Das mit der Diskussion kann ich verstehen, ist sehr anstrengend mit ihr.

Antworten

hallodasbinich

@Eva: Bei mir kann ich die mir immer aussuchen ob online oder vor Ort !

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Beste Platz für """Ruhe"" ist letze Reihe, und Treppe vor den Füssen.

Antworten

huey

@Eva:

Ich krieg da eher eine Krise, wenn in einem Film, der mich absolut interessiert und wo ich mir schon einen Logenplatz ausgesucht habe, es ganz still ist und dann kommt's....

Dann hörste aus der Ferne den Kommentator des Filmes. Da hörste die gaaaaaanze Zeit so'n Genuschel, dann ist wieder Ruhe und dann wieder... Genuschel... Immer und immer wieder.

Und dann neben mir die Süchtigen, die Handyglotzer.
Die sitzen im Kino und glotzen tatsächlich den ganzen Film nur auf's Handy... WIESO um alles in der Welt ??

Antworten

Lp8 Magnum

@huey:

"dass du dir nur eine Partnerin nach dem "Vorbild" deiner Mutter vorstellen kannst. "

Ich bin jetzt kein Psychologe, aber es ist oftmals so.


@Eva:

Der Beste Platz für Ruhe ist......
Gar nicht erst rein gehen ! ;-)

Ansonsten hast Du Recht. Ganz hinten zu sitzen kommt bei sowas sogar sehr gut.
Ich saß mal bei "Was das Leben begehrt" (2003) mal ganz vorne, da im hinteren Bereich nix mehr frei war.
Seit dem, nie wieder vorne im Kino, das war mir eine Lehre !

Antworten

Lp8 Magnum

@huey:


" Die sitzen im Kino und glotzen tatsächlich den ganzen Film nur auf's Handy... WIESO um alles in der Welt ??"

Kann auch daran liegen, dass sie den Film mitschneiden !

Antworten

huey

@Lp8+Magnum:

Okay? Das muss ich mal beobachten und die filmen, die filmen.
Mal sehen, ob da einer was sagt und sich gestört fühlt.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@Leon: @kittian: Es gibt auch Menschen, die sowas wegstecken - nennt sich Resilienz. Solange man zu einem selbständigen Erwachsenen herangereift ist, der sein Leben im Griff hat, ist doch alles in Ordnung. Und das trifft gerade heute eher auf Leute zu, deren Eltern eben etwas strenger waren. Immerzu alles auf die Kindheit zu schieben, finde ich ohnehin ziemlich schwach.

@-----------,: Was ist denn deiner Meinung nach bei mir schief gelaufen? Ich habe nirgendwo gesagt, dass derlei Bestrafungen normal sind, sondern dass deswegen nicht gleich der nächste Jack the Ripper bei rauskommt. Ich sehe keinen Grund dazu Lukas deswegen in die 'misshandeltes Kind Ecke' zu stellen, solange er sich nicht selbst klar dazu äußert, ob diese Vorkommnisse psychisch an ihm nagen. Für mich ist das lediglich eine Anekdote und hätte er mit diesem Erlebnis ein gravierendes Problem, dann würde er nicht so locker und distanziert drüber plaudern.

Na, wird's schon anstrengend?

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Hab mir seit 2 jahren Sky zugelegt ;-) das beste was man machen kann.

Antworten

----------,

@Lärmgeplagte: vielleicht solltest du mal ein bisschen aus deiner formellen Gruppe heraustreten.

Antworten

Stream IT

@hallodasbinich:
Oder du Streamst dir Zuhause nen Film ;P

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@----------,: Soll heißen?

Antworten

***Signatur entfernt***

sooderso

@Lärmgeplagte: Du weißt wirklich nicht, was @----------, damit gemeint hat? Das bedeutet einfach, das du ein Blender bist und nicht so schlau bist, wie du tust, damit bist du entlarvt, sonst hättest du wieder einer deiner herausragenden Kommentare abgegeben.
Aber der Grund warum ich eigentlich hier bin, ist ein etwas anderer.
Ich habe zwecks einer Studie über "Analyse anonymer Personen" speziell dieses Forum ausgewählt und es mit einigen anderen Interessenten eine geraume Zeit verfolgt und beobachtet. Wir haben dazu nur gelesen und nicht an Diskussionen teilgenommen.
Wir wollten herausfinden, welche Mitglieder am auffälligsten sind und uns das auffälligste Mitglied rausgepickt um zu versuchen, ob man einen Menschen nur anhand seiner Beiträge (also ohne physischen Kontakt) analysieren kann.
Zunächst viel uns Eva als erste ins Auge, weil sie nur ein primäres Thema in ihrem Leben zu verfolgen scheint, aber diese Analyse war sehr einfach und im Nachhinein uninteressant (sorry Eva, nicht persönlich nehmen).
Dann hatten wir Lukas im Fokus, aber da du hier jeden Tag schreibst und oft aus relativ harmlosen Beiträgen eine zerfleischende Debatte entfachst, konnten wir nicht anders, als dich etwas näher unter die Lupe zu nehmen. Ich weiß, das freut dich jetzt immens (es sei dir gegönnt).
Die komplette Analyse würde hier den Ramen sprengen, deshalb versuche ich mich so kurz wie möglich zu fassen.
Warum ich das hier poste? Keine Ahnung, hatte einfach Lust dazu.
Primär ist bei dir, das vertreten deiner eigenen Meinung und das mit allen Mitteln. Das ist nichts schlechtes, denn das erfordert viel Stärke und Selbstbewusstsein.
Aber was bei dir noch auffällig ist, ist deine Streitsucht, du liebst es dich zu streiten und gehst dabei über Leichen (natürlich nur im übertragenen Sinne). Du provozierst, verletzt und beleidigst die Menschen auf deine ganz eignen Art und merkst nicht, das du damit sehr berechenbar bist.
Ist nicht schlimm berechenbar zu sein, aber wenn der User am anderen Ende schon weiß, was du zur Antwort gibst, dann verlieren sie die Lust und gehen einer Diskussion mit dir lieber aus dem Weg.
Ein großes Aufmerksamkeitsdefizit ist das was dir im Wege steht, denn du schreist förmlich nach Aufmerksamkeit und das lieber negativ als positiv. Emotionalität ist für dich eine große Schwäche, aber nur, weil du sie nicht besitzt oder besitzen willst. Du besitzt aber definitiv keine emotionale Intelligenz und Empathie ist für dich ein Fremdwort und so bewegst du dich auch.
Das einige User meinen, das du einsam bist ist nicht so weit hergeholt, denn der Anschein entsteht. Wir haben ein paar Leuten deine Texte vorgelegt, ohne Namen und ohne Hinweis auf dieses Forum und fast alle haben das selbe gesagt, nur aus dem Bauch heraus. Verschiedene Alters und Berufsgruppen haben wir befragt und die Mehrheit würde dich niemals treffen wollen. Einige wenige würden sich mit dir treffen wollen, aber nur um zu sehen, ob du wirklich so bist. Einer hätte dich gern getroffen, aber nur...ich zitiere: " würde ihr gerne mal die Fresse polieren, damit sie mal von ihrem hohen Ross herunterfällt"
Zugegeben, eine etwas primitive Art.
Aber es gibt noch was positives für dich ..... Du bist zu 70% der Grund, das dieses Forum so lebhaft macht, herzlichen Glückwunsch!
So, nun kannst du deinen Gedankengängen freien Lauf lassen, aber ich werde das nicht lesen, denn das Thema ist nun für mich abgeschlossen und interessiere mich jetzt nicht mehr für deine Ausführungen.
Danke, für deine Person ohne die diese Studie niemals erfolgreich gewesen wäre. Weiter noch viel Spaß beim Streiten.

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@Lärmgeplagte:

Anekdote triffts ganz gut.

Der nächste Jack the Ripper werd ich also sicher nicht.
Vorbildcharakter haben für mich eher Jeffrey Dahmer und Fritz Haarmann.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@sooderso: @sooderso: Doch, die Bedeutung ist mir durchaus bekannt, jedoch fehlt mir da der Kontext. Also nix Blender, der andere soll sich mal klar ausdrücken.

Und was deine kleine Studie angeht: joah, das mache ich mit jedem anderen User hier auch. Und das auch nicht allein - was glaubst du wozu die PN Funktion gut ist. Bin demnach so überhaupt nicht beeindruckt. Darüber hinaus sind die 70% arg übertrieben, ich kommentiere ja höchstens in jedem 10. Thread oder noch weniger. Man muss schon selbst ne ziemlich lahme Krücke sein, wenn man mich für derart spannend hält.



@lukas: Jack the Ripper ist ja auch ein schlechtes Beispiel - der hat immerhin nur ne handvoll Nutten umgebracht, was ohnehin keinen Verlust darstellt... aber im Gegensatz zu wirklich hochkarätigen Serienkillern, kennt die Menschheit bloß ihn.

Antworten

***Signatur entfernt***

bingenervt

Hahaha ich lach mich weg 😂 Was für ne Studie soll das denn sein? Ich stimme dir zu, dass lärmgeplagte streitsüchtig ist und immer auf ihrer Meinung beharrt. Aber falls es dir nicht entgangen ist: Sie wählt AfD, also was erwartest du bitte? Das sind zu 99% frustrierte Menschen, die sich von Gesellschaft und Politik abgehängt fühlen wegen den pösen Ausländern. Also mir tut sie ein bisschen leid. Ich frage mich immer, ob sie hübsch ist wenn ich ihre Beiträge lese.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@bingenervt: Fragst du dich das auch bei all den anderen AfD Wählern im Forum? Wieso werde ich dafür denn bitte immer als Paradeexemplar aufgeführt, wenn ich bei Weitem nicht die Einzige bin?

Und wer tatsächlich an die Existenz irgendeiner "analytischen Studie" zu meiner Person glaubt, der ist noch dümmer als der Vogel, der diesen Quatsch behauptet. Ich verwette meinen User Account, dass es der selbe Typ ist, der letzten Sommer das ganze Forum auf den Kopf gestellt hat, indem Stammusern ständig provokativ irgendwelche banalen Aussagen auf's Brot geschmiert wurden. Und das auch noch völlig falsch, weil die kleine Ratte einem immerzu das Wort im Mund umgedreht hat. Und als er all den Gegenwind im Forum nicht mehr verkraftet hat, ging die feige Schwuppe an oberster Stelle petzen. Nja, jedenfalls hat er sich mit seinem anhaltenden Stalking verraten.

Schon allein die Behauptung, sein "Forschungsgrüppchen" hätte hier nur still mitgelesen ohne zu kommentieren, macht die Sache bodenlos unglaubwürdig!

Vor allem find ich's super niedlich, wenn sich irgendwelche Neulinge an meinen weichgespülten Kommentaren der letzten 2-3 Jahre oder noch später aufhängen. Die hätten mal direkt zur Flüchtlingskrise im Forum dabei sein sollen, als es hier vor Nazis nur so gewimmelt hat und wir uns aufgrund fehlender Mods in NICHTS zurück halten mussten. Daher auch meine große Klappe beim Thema Ausländer, weil ich seit damals die ultimative Bestätigung habe, dass ich mit meiner Meinung so absolut nicht alleine dastehe! Übrigens fühlen wir uns nicht abgehängt oder dergleichen... es ist schlicht und einfach der pure Hass auf deren primitive Rückständigkeit.

Antworten

***Signatur entfernt***

--------,

Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.

Bertrand Arthur William Russell

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

Toll, jetzt wird auch noch Luschengesülze zitiert.

Antworten

***Signatur entfernt***

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@Lärmgeplagte:
Ich will ja nicht den Hobbypsychoanalytiker spielen, ABER ( :D :D :D) es ist immer sehr interessant, worauf du so anspringst. Es hat immer irgendwas mit einem bzw. dir selbst zu tun.

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [745]

@-------- Ein gutes Zitat! oder auch / Du musst nicht nur mit dem Munde ,sondern auch mit dem Kopfe essen,
damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet. Nietzsche

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

sanny
★★★★

Mitglied [745]

@Lärmgeplagte schier unglaublich! Die gleichen Gedanken wie ich (oben ) Thema Ausländer.
Wie Wahr !!

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@kittian: Vollkommen richtig, die Diskussion dreht sich derzeit offensichtlich um mich, auch wenn ich nicht direkt verlinkt werde. Nur weil die direkte Konfrontation mit mir gescheut wird, muss ich so'n Bullshit nicht unkommentiert stehen lassen. Und als "Streitsüchtige" hab ich hier ja auch einen Ruf zu verteidigen, nech.

Antworten

***Signatur entfernt***

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@Lärmgeplagte:

Naja, die meisten Diskussionen hier werden tatsächlich erst dann interessant, wenn du dich einschaltest. Liegt einfach daran, dass deine Aussagen bei ganz vielen Leuten einen Nerv treffen, weils die nicht gewohnt sind wenn denen jemand einfach so unverblümt die Wahrheit vor den Latz knallt.

Du schaffst es sogar nur durch deine Kommentare Leute in tiefste Krisen zu stürzen und jetzt widmet man dir sogar ein Psychogramm.

Ich muss ehrlicherweise zugeben: Wenn du nicht wärst, hätte ich hier schon längst den Abflug gemacht. Ich meine, mich interessierts sicher nicht ob dem Nörgelgeneral die Leute im Weg stehen, genauso wenig wie Lisas dämliche Fragen. Aber die Aussicht auf einen Thread, in dem du irgendwelchen Kaspern nach allen Regeln der Kunst die Meinung geigst ist schon ziemlich cool.

Die meisten anderen User hier sind halt ziemlich langweilig...


Früher waren die Mods noch aktiv und haben mitdiskutiert, aber das wurde irgendwann auch recht eintönig, weil da dann selten was Neues kam und man sich da immer irgendwie im Kreis gedreht hat.

@Lärmgeplagte:

So viele AfD-Wähler gibts hier doch gar nicht, jedendalls mittlerweile nicht mehr und von denen die noch hier sind geht halt keiner so offen damit um wie du.

@bingenervt:

Lärmi sieht ganz gut aus.

Mein Chef wählt übrigens auch AfD. Mittelständisches Unternehmen mit einem 2-stelligen Millionenumsatz, hat 6 Autos und ein Boot. Nix mit abgehängt.
Ich geh sogar davon aus, dass sehr viele erfolgreiche Unternehmer AfD wählen, auch normal berufstätige Leute (Arbeiterklasse) dürften eher mit der AfD sympathisieren oder glaubst du "Trucker Uwe" wählt Grüne?

AfD Wähler sind also weder hässliche Leute noch arbeitslose Hartzer, die Angst haben weniger vom Sozialhilfekuchen abzubekommen, wie du es durch die Blume andeutest.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@Lärmgeplagte:
Also was "Resilienz" angeht, halte ich es auch für möglich, dass manche Menschen einfach von Natur aus zum Narzissmus neigen und damit alles bewältigen. Narzissten verspüren selbst keinen Leidensdruck, den sie mit irgendeiner eigenen Schwäche erklären würden. Daher sind am Ende auch immer die anderen kaputt, die sich ihnen ausgeliefert haben. Als ein Jemand, der dummerweise und unbemerkt oft das Opferrrrr von Narzissten war und hier und da auch noch in Resten bin, reagiere ich auf manches immer ganz besonders. Warum habe ich wohl dieselbe Resonanz bei dir manchmal? Jedenfalls habe ich mit der Zeit gelernt, dass man solchen Menschen keine äußere Zufuhr bieten sollte. Vor allem auch eine Schwester von mir bietet mir regelmäßig Möglichkeiten eines Streits an, in dem es um nichts geht, aber in dem sie alle möglichen Knöpfe in mir drücken will. Ein richtiges aber auch armseliges Miststück, das man aber durch den Ignotrip halbwegs entschärfen kann. Manche Diskussionen bringen einfach nichts. Wie auch hier im Forum halte ich nicht mehr als "Opfer" her, damit andere sich überlegen fühlen können. Auf Fakten und Argumente kommts dann garnicht an und man lässt das Diskutieren lieber. Auf deinen Vorwurf des "Luschengesülzes" gehe ich deshalb auch garnicht erst länger ein, falls du das vermisst.

Antworten

---------,

@lukas: sie sagt nicht die Wahrheit anderen ins Gesicht, sie provoziert einfach nur mit Vorliebe und das hat nichts mit der Wahrheit zu tun. Und eigentlich nervt sie nur noch mit ihrer Besserwisserei, obwohl sie es nicht besser weiß.
Ich persönlich hasse sie abgrundtief!!!!!!!!! Und ich will nicht mit ihr diskutieren, weil es einfach unmöglich ist mit ihr zu diskutieren, weil sie immer alles besser wissen muss und dagegen kommt man einfach nicht an.
Ich fände es besser wenn sie nicht mehr hier wäre und viele andere auch. Und sie ist nicht cool, sie ist einfach nur scheiße und ein sehr unangenehmer, nerviger Mensch.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@lukas: Na wenn das so ist, dann soll mir Val mal was von seinen Werbeeinnahmen abgeben!

Ja, das mit den Bekenntnissen zur AfD war direkt nach den Wahlen... seitdem ist's damit merklich weniger geworden. Und wenn, dann kommt's von Usern ohne festen Account und somit ohne Wiedererkennungswert. Kann man schlecht drauf rum hacken.

@kittian: Meeeeeensch Kittian, ich wollte dich damit doch gar nicht provozieren oder Streit anfangen. Zugegeben: das mit dem Luschengesülze hätte ich netter formulieren können... aber ich krieg mittlerweile echt ne Krise, wenn private Erzählungen hier derart aufgebauscht und überinterpretiert werden. Sowas führt am Ende doch bloß dazu, dass niemand mehr irgendwas von sich posten will. Aus dem gleichen Grund hast du dich doch mitunter zurückgezogen.

Du, sag nichts gegen Narzissmus! Als Frau, dessen Erziehung exakt auf das Gegenteil ausgerichtet war, bedarf es jahrelangen Trainings endlich auch mal das Ego-Schwein raushängen zu lassen. Ich fühle mich jedenfalls bedeutend glücklicher damit.

Antworten

***Signatur entfernt***

-------,

@Lärmgeplagte: Achso, und bevor du mir antwortest, obwohl ich auf deine Meinung null wert lege. Wäre es nicht besser etwas sinnvolleres zu tun, als mich vollzulabern? Z.B. die Dachrinne putzen oder dich erschiessen?

Antworten

---------,

@lukas: Und du magst sie nur, weil du genauso tickst, wie sie. Nur bist du nicht ganz so nervig, weil du dich noch zusammenreißen kannst und auch mal was unkommentiert stehen lässt und das macht dich schon etwas sympatischer. Aber selbst dazu hat sie jetzt gaaaaaaaaannnnnz bestimmt was zu zu sagen.

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@Lärmgeplagte:
Naja, überinterpretieren und pseudopsychologisches Sezieren mancher Beiträge ist zugegebenermaßen ein wenig abschreckend und ich unterlasse es auch lieber. Nur manchmal kommt es etwas komisch, wenn jemand mal ganz unvermittelt etwas Bizarres raushaut. Manchmal will ich die Leute einfach auf etwas aufmerksam machen. Aber na gut, ich bin ja längst nicht immer bestellt worden.

Was bedeutet es, wenn deine Erziehung auf das Gegenteil vom Narzissmus ausgerichtet war? Also ich sollte auch immer nach deren Pfeife tanzen und meine eigenen Bedürfnisse stets denen der Narzissten unterordnen. Da ich den Narzissmus nicht übernommen habe, dafür aber ins passive Opfermoloch geschlittert bin, entdecke ich jetzt auch erst wieder meine eigene Wichtigkeit in MEINEM Leben. Das muss man anderen nicht groß erklären, die übertreibens aus Prinzip.
Oder meinst du damit, dass es halbbuddhistisch war, als wäre das Ego schlecht und du bräuchtest einfach nichts im Äußeren, sondern könntest durch tagelange Meditation ALLEIN komplett werden?

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@-------,: Wo hab ich dich denn voll gelabert? Du bist doch in die Diskussion eingestiegen und hast zudem noch nicht eine einzige meiner Fragen beantwortet. Tja, da muss man das Echo ertragen können! Wozu begibt man sich überhaupt in ein Internetforum, wenn man mit anderen Meinungen nicht umgehen kann?!

Ey, und Aufforderungen zum Suizid reißen das Niveau selbst hier auf ein neues Rekordtief! Glückwunsch, bist der erste Depp, dem das gelungen ist.

Antworten

***Signatur entfernt***

----------,

@Lärmgeplagte: Nicht mit den Meinungen anderer, sondern NUR mit deiner kranken Meinung komme ich nicht klar. Und.... deine Elternhätten lieber die 5 Minuten spazieren gehen sollen!!!!

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [1859]

@----------,:
Du scheinst aber auch Bock auf Streit zu haben.

Antworten

---------,

@kittian: Heute ja, bin sehr in Streitlaune. Aber nur mit der Nervensäge, gegen alle anderen hab ich eigentlich nix.

Antworten

-------,

@Lärmgeplagte: Achso, ich beantworte grundsätzlich keine Fragen von Menschen, die ich nicht ausstehen kann.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@----------,: Dann wäre ich dafür ein anderes Mal entstanden! Mich gibt's und das ist prima.

Reg dich ruhig weiter auf... ich amüsier mich köstlichst drüber und mach jetzt erstmal mein Wochenend-Nickerchen.

Antworten

***Signatur entfernt***

-------,

@Lärmgeplagte: Ich reg mich nicht auf, ich habe gerade mega spaß. Ich hab übrigens auch mal ne Frage. Was meinst du eigentlich als Unbeteiligte zum Thema Intelligenz?

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [745]

@Lukas ( die meisten User sind hier Langweilig) deine Aussage darauf bez, Schreiben usw,
Ja hab halt nicht so die Zeit um Romane zu schreiben ,soll heißen ein kleiner Kommentar (muss) reichen.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@-------,: Joah, derlei Kindergarten-Sprüche kenn ich auch: Ich würd mich ja gern geistig mit dir duellieren, nur leider bist du gänzlich unbewaffnet!

Antworten

***Signatur entfernt***

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: Besser langweilig als ständig angreifbar.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

--------,

@AntiKreuzritter: Die Wahrheit ist, dass die Beiden uns ALLE für dumm halten und im Glauben sind, dass nur sie den absoluten Durchblick haben. Aber eins verstehe ich nicht, warum die beiden sich dann nicht lieber privat austauschen und aus diesem Forum verschwinden. Wäre doch zu schön um wahr zu sein.
So und gleich geht's wieder los. Achtung, 3 2 1

Antworten

--------,

Irgendwie erinnern mich die beiden an Donald Trump😂😂😂

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

Solange ich nicht unnötig angegriffen werde, denke ich mir nur mein Teil.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@--------,:

Donald Trump ist cool 🇺🇸

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@lukas: Ach, jetzt auf einmal. Vor ein paar Monaten hat das bei dir noch ganz anders geklungen.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

Oh yeah, es wird wieder gestalkt... 💩

Antworten

***Signatur entfernt***

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@--------,: Na hör ma, wir waren vorher da! Sollen sich doch diejenigen verpissen, die über andere User abjammern.

Antworten

***Signatur entfernt***

----------,

@Lärmgeplagte: Achso, natürlich! Warum hab ich daran nicht gedacht, wie dumm von mir.
Aber ist schon gut, du fängst auch langsam an mich zu langweilen😩, denn ich kann mittlerweile schon vorher sagen, was du antwortest.
Dann werde ich dir die Bühne mal überlassen und auch das letzte Wort und verabschiede mich aus diesem Theater.
Aber einen Tipp hätte ich noch für dich, werde doch Gelddomina/ Moneylady, da gibt es ganz viele devote Männer, die auf Demütigungen stehen und du kannst damit sogar noch Geld verdienen. Und vielleicht hat dein langweiliges Leben dann endlich mal einen Sinn.
In diesem Sinne.... Ahoi🙋

Antworten

Lp8 Magnum

Ich würde einmal sagen, es gibt Leute, die waren schon lange vor Deiner einer Zeit da, und auch vor meiner !

Lärmi,komm mal runter !
Ich vergebe sogar "Andre" der meinen Vornamen hier genannt hat.

Dennoch, man muß auch mal runter kommen.
Können.
Ich weiß, ich habe auch gut ausgeteilt, aber mach mal ne Pause und überlege.....
Das Bild hast Du bis heute net verstanden?
Sollte nur Ruhe und Fieden bedeuten, in all dem "Alltag", mehr nicht.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@----------,: Ach, du fühlst dich von mir gedemütigt? Gern geschehen!

Und danke für meinen lieblings Emoji mit dem Hitler Gruß.

Antworten

***Signatur entfernt***

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@Lp8+Magnum: Watt denn, ich bin doch ganz locker. Das ist schließlich nicht die erste Mimose, die wegen mir und Lukas rumheult. Ist mir schon klar, dass es auch schon vor mir andere User gab, aber warum sollen Lukas und ich uns aus dem Forum verkrümmeln, nur weil eine Person weder richtig diskutieren noch argumentieren kann und mit anderen Meinungen überfordert ist? Man kann sich auch einfach aus dem Weg gehen wie bei Bernhard. Und selbst bei dem hat keiner von uns gesagt 'Los Bernie, geh dich umbringen!', weil's einfach mal das Armutszeugnis schlechthin ist.

Und was das Bild bedeuten soll, hättest du auch gleich dazu schreiben können, zumal ich nicht Gedanken lesen kann.

Nun, und zum Thema Vergebung: ist unter Stammusern meiner Meinung nach Pflicht! Selbst bei Huey nicht ausgeschlossen... Aber doch nicht bei irgendwelchen wildfremden Stänkerern, die mich überhaupt nicht kennen und auch ansonsten nichts zum Forum beitragen außer Streit.

Antworten

***Signatur entfernt***

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Lärmgeplagte: " Und selbst bei dem hat keiner von uns gesagt 'Los Bernie, geh dich umbringen!', weil's einfach mal das Armutszeugnis schlechthin ist."

Ich kann mich daran erinnern das so etwas tatsächlich schon zu ihm gesagt wurde. Von wem weiß ich nicht. Mag sein, dass das nicht ok war, Bernard hat aber selbst immer ganz gut ausgeteilt und deswegen muss ers halt auch einstecken können.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@AntiKreuzritter: Ja klar, wir haben uns gezofft wie die Kesselflicker... aber auch da gibt es Grenzen zur Wahrung des allgemeinen Anstands. Derlei Sätze hat man weder auszuteilen noch einzustecken. Das ist Cyber Mobbing und hat schon genug reale Selbstmorde verursacht.

Antworten

***Signatur entfernt***

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Lärmgeplagte: Dennoch ist sowas schon mal vorgekommen. Das wollte ich nur damit sagen. Das so etwas nicht in Ordnung ist weiß denke ich jeder.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Lp8 Magnum

@Lärmgeplagte:

Ich beanspruche das Wort "Watt" einmal für mich.
Ansonsten bist Du durch !

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@Lp8+Magnum: Womit bin ich durch?

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Ähm, trefft Euch doch mal bei Kaffee und Kuchen, und sprecht Euch richtig aus.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Kann man das hier nicht BITTE schließen ?

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Eva: Wieso willst du das geschlossen haben? Ist doch nicht dein Thread oder?

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Ich finde dieses gegenseitige RUmgekacke albern.Aber ich gebe Dir recht.

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Eva: Verstehe. Das mit dem Rumhacken muss ich dir auch recht geben.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Christoph

@lukas: "Warte, warte nur ein Weilchen, dann kommt Haarmann auch zu dir. Und mit dem kleinen Hackebeilchen, macht er Schabefleisch aus dir."

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@Christoph:

Aus den Augen macht er Sülze, aus dem Hintern macht er Speck, aus den Därmen macht er Würste und den Rest, den schmeißt er weg.

Antworten

bingenervt

Achsooo, lärmgeplagte, du bist mit deiner Meinung nicht alleine. Warum sagst du das denn nicht gleich? Das wusste ich ja gar nicht. Dann muss ich mich natürlich bei dir entschuldigen! Fremdenhass und Vorurteile sind wieder salonfähig geworden, das macht es natürlich viel weniger schlimm...

Aber unsere Kultur ist ja soooo fortschrittlich. Frauen benehmen sich wie Huren, Männer wie Pussys und Instagram haben wir auch! Das dürfen uns die bösen bösen Ausländer (die natürlich alle gleich und alle rückständig sind) nicht kaputt machen!!!

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@bingenervt: Es ist salonfähig, weil wir damit Recht haben!

Interessant: diese anti-westliche Hetze mit den Huren und Pussies kenne ich seit jeher nur von bestimmten Ausländern... und dass Instagram an der Arroganz von Frauen schuld sei, hatten wir hier doch auch erst neulich. Hat sich unser kleiner Forumskuffnucke also wieder zu erkennen gegeben. Übrigens ist UNSERE Kultur nicht die deine, sonst würdest du nicht drauf spucken und derlei Lügen verbreiten.

Ahoi 🙋🏼

Antworten

***Signatur entfernt***

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@bingenervt: Zu pauschal alle die das Verhalten von gewissen Ausländern kritisieren zu unterstellen sie würden Vorurteile haben und Fremde hassen. Übrigens Instagram und das Verhalten der heutigen Gesellschaft haben nichts mit der deutschen Kultur zu tun. Wie kommt man drauf, dass dies vereinbar oder auf die gleiche Stufe zu stellen wäre.

@Lärmgeplagte: Leider ist es so das die Männer hier ziemlich verweichlichen. Von daher kann ich gut verstehen, dass Leute aus anderen Kulturkreisen diese als "Pussies" ansehen.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

huey

@TE:
Mir fällt gerade noch etwas ein, was ich genauso nervig finde.

Wieso wird eigentlich Popcorn verkauft? Riesen Tüten werden mit ins Kino reingenommen. Da wird das Zeug faustweise in den Rachen gescheffelt und dann verschluckt sich da jemand und hustet sich die Lunge aus der Kehle. Und dieses laute Knacken während des Kauens, da werde ich sogar nervös. Und dann findest du diese ausgehusteten klebrigen Dinger überall an den Sitzen, selbst die volle Tüte hat man nicht mehr unter Kontrolle.

Sind da nicht auch die Kinobetreiber dran Schuld?
1. Müssen die danach ne Grundreinigung starten,
2. Brauchen die dafür Personal, "billige" Studenten,
3. Werden dadurch die Kinopreise saftig erhöht

Ist doch alles geplant, oder? Gewollte Störung, während man einen schönen Film gucken möchte.
Aber die Leute gehen immer wieder hin...

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@AntiKreuzritter: Eine deutliche Verweichlichung des Mannes ließe sich der Gegenseite genauso vorwerfen! Oder wie würdest du es nennen, wenn jemand von klein auf wie Pascha aufgewächst, keinen Finger im Haushalt rührt, die Schule mangels Disziplin verbockt und sich zu stolz und fein dafür ist, eine eher niedere jedoch legale Arbeit zu verrichten, entsprechend seiner begrenzten Begabung und stattdessen lieber vom Staat lebt?! Und wer meint, sich seine Männlichkeit dadurch beweisen zu müssen, indem er seine Frau misshandelt und sich religiös radikalisiert, der ist für mich sowieso die größte Pussy.

Antworten

***Signatur entfernt***

bingenervt

In Saudi Arabien haben Frauen beinahe keine Rechte, das ist da salonfähig. Im dritten Reich war der Nationalsozialismus salonfähig. Früher die Hexenverbrennungen.... Nach deiner Logik hätten die ja alle recht weil es zu der Zeit bzw. in deren Kultur normal war/ist. Macht echt viel Sinn!

Und weil ich Kritik an unserer Gesellschaft übe und nicht mit deiner Meinung einverstanden bin, soll ich nicht deutsch sein. Ziemlich bornierte und vor allem undifferenzierte Ansichten hast du... Im übrigen würde es an meiner Argumentation nicht das geringste ändern wenn ich beispielsweise aus Kirgisien oder Südkorea käme.

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Lärmgeplagte: Stimmt auch alles. Dennoch wenn es Hart auf Hart kommt sind diese Gestalten nicht gerade zimperlich im Gegensatz zu deutschen Männern die gleich Muffensausen haben und nicht ihren Mann stehen können. Die denken auch mehr im Rudel, was bei den deutschen ebenfalls fehlt. Man kann und muss das alles sicherlich kritisch sehen, im Vergleich können die sich aber besser durchsetzen und wenn es zu Ausschreitungen kommt sind die dann nun mal am längeren Hebel.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@bingenervt: Nee nee nee, du verwechselst salonfähig mit Konsens. Ersteres ist schon mal gut, zu Letzterem wollen wir wieder hin. Aber schön, dass du mir bei der primitiven Rückständigkeit Saudi Arabiens zustimmst.

Das sind weniger Ansichten als hundertfach bestätigte Erfahrungswerte. Von Kirgisen oder Südkoreanern bzw. sonsteiner Einwanderungsgruppe habe ich derlei beleidigende "Kulturkritik" jedenfalls noch nicht vernommen. Und aus der linken Ecke Deutschlands ist sowas auch nicht zu erwarten, zumal man sich schon allein mit dem Huren-Spruch disqualifizieren würde, da dies dem feministischen Konsens widerspricht. Linke sind zwar die allergrößten Nestbeschmutzer, jedoch würden selbst die kaum soweit gehen und sich selbst als verweichlichte Pussies betiteln. Obwohl wir es genau dieser links-grün versifften Gutmenschbande zu verdanken haben, dass der Deutsche bei bestimmten Migranten einen solchen Ruf genießt.



@AntiKreuzritter: Ja, danke dass du das mit dem Rudel erwähnst. Ich sehe das nämlich etwas anders: ohne ihr Rudel sind die so überhaupt nicht am längeren Hebel, sondern plötzlich ganz handzahm, weil physisch deutlich unterlegen. Selbst mir als Frau. Im Grüppchen den starken Mann markieren kann jeder, aber dass da mal einer allein Mann gegen Mann antritt, kommt bei denen nicht vor. Selbst beim kleinsten Konflikt stehen plötzlich drölf Brüder, Cousins und Kumpels auf der Matte. Das ist schlichtweg feige und ehrlos.

Und ja, manche deutsche Männer taugen wirklich nichts für den direkten Nahkampf. MANCHE! Der Großteil aller deutschen Männer, die ich kenne jedoch schon. Eigentlich warten die nur drauf. Ich mach mir da keine Sorgen. Und von meiner Sorte gibt es auch mehr als genug.

Antworten

***Signatur entfernt***

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Mmmmmmmmm geht es hier noch um das Thema ????

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1628]

@Lärmgeplagte:

Also ich renn lieber weg, schrei laut und ruf die Polizei. Kampf oder auch Selbstverteidigung lehne ich FÜR MICH absolut ab

Antworten

huey

@Eva:
Na was sagst du denn zu den Popcorn-Tüten, Eva? Findest du das im Kino nicht auch doof?

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Um was für ein Thema geht es hier?

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Eva
★★★★★

Mitglied [2023]

Um welchen Thema geht es ?

Antworten

hallodasbinich

KANN EIN MODERATOR BITTE MEINEN THREAD SCHLIEßEN? Hier geht es gar nicht mehr um mein Problem !!

Antworten

AntiKreuzritter
★★

Mitglied [58]

@Lärmgeplagte: Da stimme ich dir im wesentlichen zu. Die vielen Mordfälle zeigen allerdings auch, dass ein einziger von denen durchaus in der Lage ist Gewalt anzuwenden. So verweichlicht sind die nicht alle ohne Rudel. Aber schön zu hören, dass es noch echte deutsche gibt, die es mit denen aufnehmen können.

Antworten

Pro Palästina & Mahmud Abbas Fuck Israel

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@lukas: Nun, wir sind hier ja eigentlich schon am Beispiel einer größeren Ausschreitung angelangt... und da ist nix mit Polizei rufen, die sind nämlich schwer beschäftigt an forderster Front. Leuten wie dir drücken wir einfach ne Waffe in die Hand, damit sie daheim zumindest Frau und Kinder schützen.

@AntiKreuzritter: Ja, aber 98% dieser Morde betrafen junge wehrlose Frauen - ist somit absolut kein Kunststück sich an Schwächeren zu vergreifen.

Antworten

***Signatur entfernt***

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben