Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

lolakolamolas...

Mehr als 2 Geschlechter??

Im Vorweg, ich habe nichts gegen Transvestiten oder gar Homosexuelle oder was weiß ich wasfür Vorlieben es noch gibt.

Abeeer, warum bestehen soviele darauf, dass es mehr als 2 Geschlechter gibt? Und warum wollen Transvestiten nicht als ihr "neues Geschlecht" angekannt werden, sondern wieder als etwas ganz eigenes obwohl Sie ja eigentlich das garnicht wollten?
Nehmen wir mal an, Peter ist 21 und fühlt sich im falschen Körper, wird jetzt Transgender, nennt sich Petra. Gut, soweit ist ja alles in Ordnung, aber nun will Petra sich nicht als Frau ausgeben, oder auf Frauen Toiletten oder was weiß ich wo als Frau durchgehen (obwohl Peter ja eine Frau werden wollte), sondern Transvestit. Warum denn? Ist das nicht wieder diskriminierung wenn man jetzt "diverse" Toiletten baut? oder als Firma Pläte anbietet, und in der Beschreibung (m,w,d) vermerkt ist?

Okay, aber es sind ja nicht nur transvestiten, nein. laut Facebook gibt es 60(!!!!) Geschlechter, 26 davon sind trans-orientiert, warum dann nicht einfach 26 weg lassen, und generell "Transgender" machen? Als Beispiel, gibt es "Transmaskulin" wo ist denn noch "Translauch"?

Natürlich gibt es auch zwitter von Geburt an, die dürfen von mir auch gerne als "divers" durch gehen, aber nur weil irgendwelche Leute sexuellen Vorlieben (oder halt nicht) haben, bedeutet es nicht dass es als Geschlecht durchgeht. Transgender ist natürlich was anderes, das sehe ich persönlich auch weniger als Vorliebe, da man ja ein anderes Geschlecht sein möchte. Es gibt als Auswahl zum Beispiel "Femme" und "Butch" was wohl unter homosexuellen Frauen laut Wiki das bedeutet: "Die Bezeichnungen Butch und Femme werden vor allem zur Selbstdefinition und als erotisches Selbstverständnis und Begehren verwendet, um eine erotische und sexuelle Dynamik und Anziehung zwischen queerem/lesbischem Genderausdruck von Femininität und Maskulinität zu kennzeichnen.", gut dann möchte ich nun auch als Geschlecht gerne "weiblich, nymphomanie" haben. Facebook bietet ja schon "Drag" an, was eigentlich "Drag Queen" bedeutet, dass es halt homosexuelle sind die sich wie Drag Queens kleiden. Super, ich kleide mich auch elegant oder sportlich, und was hat dies nun mit meinem Geschlecht zutun?

- Homosexuelle, sind auch nur Männlich/Weiblich, mit einer sexuellen Vorliebe zum eigenen Geschlecht.
- Transvestiten wurden dennoch mit einem Geschlecht (männlich/weiblich) geboren, und wollen ins andere Geschlecht hinnein schlüpfen, bzw tun es. Dann sollen Sie sich wie das andere Geschlecht verhalten und nicht extra "diverses" sein wollen.
- Sexuelle Vorlieben oder gar wie man sich kleidet sind keine(!) Geschlechter


Change my mind. [Melden]


Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben