Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Man wird nur belächelt

Ist es so, wenn man Zuviel redet und sich über alles aufregt und sich somit provozieren läst, das es schlechter ist wie wenn man die Klappe hält?
Sagt man nix, heißt es wieder man soll drüber reden.
Ich reg mich über gewisse Leute nur auf und fühl mich wie im Knast.werde quasi zu einer Reaktion gezwungen.
Mich kotzt es echt an und kann nicht garantieren, irgendwann zu zu schlagen.
Es ist mir dann auch egal ob es Konsequenzen hat, da unser Gesetz eh lasch ist, alles nervt mich. Sauf mir ein an und lang zu.vielleicht hört man mir dann mal zu und nimmt mich ernst.

4

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (11)

Rapante
★★★

Mitglied [204]

"..wenn man zuviel redet und sich über alles aufregt und sich somit provozieren lässt..."
Ob das schlechter ist als drüber reden ?
Ich weiß was du meinst. Ich hab mich auch zuviel aufgeregt und mit jemand darüber geredet OHNE zu wissen dass wir Zuhörer hatten. Genau um diese Zuhörer ging es. Danach und seitdem ist alles im Arsch. Aber was kann ich dafür wenn ich belauscht werde, wo ich glaube dass ich unter 4 Augen mit jemand rede ? Wenn die so unanständig sind mich zu belauschen bei privaten Gesprächen und dann mich platt machen. Da kann ja mit den Leuten was nicht stimmen. Privat ist privat - da hat keiner zu lauschen um jeden Preis.

Wenn jemand echtes Interesse hat eine Situation mit dir zu klären dann wird er/sie ruhig auf dich zu gehen und um ein Gespräch bitten . Die meisten Leute wollen sich nur auskotzen und gehen dann ihrer Wege. Es geht ums auskotzen. Sie wollen nicht zuhören oder sich in deine Lage versetzen. Das ist das Problem.
So kann man nie etwas klären.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Krause

Mit dem Älterwerden erkennt man tatsächlich (bestensfalls), dass Aufregung einem nur selbst schadet. Vor allem auch gesundheitlich kann das richtig gefährlich werden. Schau mal Artikel bei you tube an von Sadghuru zum Beispiel zum Thema Wut... Hier wird Wut sogar als kranker Geist bezeichnet. Denn man muss nicht mit allem in Resonanz gehen. Meditieren ist auch klasse. Das Leben ist viel zu kurz und zu schön um sich über andere aufzuregen und seine Energien in niedere Reaktionen zu verschwenden. Es bringt überhaupt gar nichts. Also kann man es auch gleich lassen. dicker buddha de hat auch gute Entspann-Meditationen. Kümmert man sich lieber um sein eigenes Leben und seine eigenen Dinge hat man genug zu tun ganz ehrlich. Leben und leben lassen. Wenn man auf (negative) Dinge eingeht gibt man Energie hinein. Wenn man einfach rausgeht aus der Situation und nicht darauf eingeht ist die Energie über kurz oder lang gelöscht. Man kann sich selbst ernst nehmen und hat kein recht darauf dass einen andere ernst nehmen. Jeder ist gleichbereichtigt zu Gast auf diesem Planeten. Nicht mehr und nicht weniger. Und letzlich kann jeder doch so leben wir er will - die Verantwortung für sich hat jeder ganz alleine. Zu Leuten über die ich mich aufregen muss beende ich die Kontakte. Du bestimmst selbst mit wem Du es zu tun hast. Du bist frei und kannst es auch lassen und weggehen. Ohne Worte ohne Reaktion. Das beeindruckt im Übrigen am Meisten. Aber pass auf Du wirst zum Vorbild für andere und hast Neider für vorbildliches Verhalten (oder Nichtverhalten). Das kann auch anstrengen. Du wirst die anderen nicht ändern können ob Du Dich nun aufregst oder nicht. Also lass es am Besten gleich sein.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Bean
★★

Mitglied [87]

@Eva: versuch dich mal zu entspannen. Wenn Du Dich so über die Anderen aufregst, tut Dir das nicht gut UND falls diese Leute es darauf abgesehen haben Dich auf die Palme zu bringen, haben sie damit ihr Ziel erreicht. Also nicht reagieren sondern chillen :)

Und ja, auch nicht zu viel reden, alles was Du sagst kann evtl. gegen Dich verwendet werden und macht Dich angreifbar. Und keine Schwäche zeigen.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Danke ich Versuch es.ist heute nicht mein Tag😨 es geht alles schief.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

@Rapante: Danke 🙏
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

@Bean: die alte provoziert mich so lange bis ich ausraste. Will nicht wissen wie oft sie schon gelauscht hat.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [204]

Was ist das eigentlich für ein Zeichen hinter dem Danke ? sihet aus wie ein Entenküken auf Rädern von vorn.....
2

👍

 

👎

-5

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Hihi ne das hat mein Smardfone selber gemacht, bei manchen Worten kommt gleichzeitig ein Symbol.Schrieb ich z.b. Haus setzt es das Zeichen dazu.Hab es halt gelassen, das sind betende Hände.
3

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [204]

Ach sooo :D jetzt seh ich es auch .
2

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

😀😀😀😀😀😀
3

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Eva spamt. am 29.06.2020, 02:20 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben