Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

HutKnamsun

Kaschber die "Handwerken"

Man darf sich anstellen wie man will, solange mich das nicht betrifft. Ich bin kein Handwerker, aber ich kann Physik und ab und zu für fünf Pfennig denken. Mir geht aber sowas von die Hutschnur hoch, wenn Leute einen auf Besserwisser machen und zweitens anderen damit Arbeit machen oder sie gefährden. Mal ein paar Beispiele:

Hatte letzten Sommer einem Bekannten geholfen, Sperrmüll zu entsorgen. Der Typ hat drei Bypässe, also körperlich beeinträchtigt und rafft auch nicht mehr viel. Irgendwann tauchte noch ein Nachbar auf, der "helfen" wollte. Mehr oder weniger. Jedenfalls wollten sie ein paar viel zu große, schwere Holzplatten auf einem kleinen Handwagen ein paar Meter transportieren. Ich hatte die erste längs draufgelegt und meinte, egal, dass die überstehen, wenn alle drauf sind zurren wir die fest. Trage also den Rest aus dem Keller nach oben und als ich fertig bin sehe ich die beiden, wie sie hinten die Klappe des Wägelchens aufgemacht und die Platten "hochkant" (naja, schepps natürlich) reingestellt haben. Da hob sich schon im Stehen links das Rad. Also, ich so, öh Leude, das kippt ja wohl um. Sie wussten es besser, weil Schwerpunkt und so, kennt man ja, Sportwagen sind auch möglichst hoch, seitlich geneigt und ganz schmal gebaut. Da habe ich mich ganz schnell verabschiedet und bin losgeradelt, da höre ich es schon krachen ... naja, was man nicht im Kopf hat, hat man in den Beinen.

Auch super fand ich den Typen, der mal eben eine alte, verrostete Metall-Doppeltür raushauen wollte, stand vermutlich 20 - 30 Jahre offen, hat sich kein Stück mehr bewegt. Schon mal kein passendes Werkzeug parat gehabt, da kriege ich das Kotzen, Hauptsache mir die Zeit klauen. Dann kam er erst mit ner verrosteten Eisenstange an, die verbog sich aber nur. Also wieder rumgesucht, irgendwo habe ich dann einen Metallbügel gefunden, ob der Form umständlich, aber stabil genug, bekam damit die Tür frei bzw. konnte sie nach oben hebeln, sie ging aber wegen ein paar Millimetern nicht raus, sondern stieß oben an die Rohre.
Da kommt er gerade um die Ecke, ich so "Habs, stößt aber oben an ..." und will den Bügel rausziehen und die Tür weiter zu zu machen (mehr wäre nicht nötig gewesen!), da haut der Hannes mitm Vorschlaghammer oben aufs Scharnier und macht den Stift krumm. Klar, jetzt ließ sich die Tür nicht mehr bewegen. Der hat da locker noch mal zehn Minuten drauf rumgehämmert, die ganze Tür fiel auseinander aber das Scharnier hielt ... die andere hatte ich allein in zwei Minuten draußen.

Den Vogel abgeschossen hat diese Woche aber ein Bekannter (Maler und Lackierer), da kann ich gar nicht alles aufzählen ... Jedenfalls müsse er den Keller für seinen Bruder ausräumen, der hätte ihm die Kaution vorgeschossen und die sperrigen Sachen zu zweit ... nur ein paar Stunden, ich kann ja dann mal zum Grillen kommen ... blablabla. Hätte ich mal nein gesagt, wer nett ist, ist einfach der Depp.

Kurz: Hälfte hat er verschwiegen, der Rest war gelogen. Halbe Stunde zu spät gekommen, schon allein hin und zurück ne Stunde Fahrzeit hätte er erwähnen können, er keinen Führerschein, da hatte ich gleich "gute" Laune. Angeblich hat er da schon drei Tage geräumt. Schon allein: fünf Stufen zum Keller, davor halb im Weg Erde aufgeschüttet! Also, bevor ich da tagelang um das Ding rumlaufen würde schippe ich den doch weg. Und ich laufe doch nicht für JEDES TEIL die Treppe hoch, entweder reiche ich ihm das Zeug hoch oder stelle es oben neben die Treppe auf den Boden bis kein Platz mehr ist und ziehe anschließend vor zum Hänger ... sowas war mit ihm aber nicht zu machen.

Natürlich auch sonst nix vorbereitet, Bombe eingeschlagen, Dreck ohne Ende. Also erst mal Zeug aus dem Weg räumen ... nach ein paar Stunden hatte ich keinen Bock mehr, war in der Zeit eh nicht zu schaffen.

Gestern bin ich nochmal hin. Wir hauen eine große Werkbank im Halbdunkel auseinander (Oh Gott, hat der sich erst angestellt! Jeder normale Mensch haut einfach unten die Beine weg, und dann rausbrechen ...) und ich sag noch, habe keine Sicherheitsschuhe an, mach gleich unten die Bretter am Boden weg, da stehen die Nägel raus. Er weiter an dem Ding gewerkelt, während ich Zeug rausschleppe, irgendwann höre ich ihn schreien "Fass an, fass an!" drehe mich um und sehe, wie er zwei Tischplatten gleichzeitig angehoben hat (wieso auch immer), pack mit an und hab nen Nagel im Fuß stecken. Klar hat er die Bretter nicht weggemacht. Alter, hab ich dem den Marsch geblasen und ihn dann stehen lassen.

Und jetzt hab ich gerade mit dem Bruder gesprochen, da sagt der mir "Wie, zwei Brötchen und ne Cola. Ich hab ihm doch extra Kohle für euch gegeben, dass ihr zum Imbiss geht." Klar, wenn er für sich vierzehn Bier und Kippen holt ...

4

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (9)

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@ Hut Knamsun Also nee oder!! hab ich gelacht 🤣
Krass ,eh Dumm wie Stroh.
Aber das stimmt habe ich leider auch schon
erlebt.
Warum den Einfach ,,wenn es auch umständlich geht.
Am besten du hilfst erst gar nicht mehr.
Denn daß sind ja die reinsten Kaoten ..
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Thomas

@sanny: Jawohl Alter ich feier dich!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 01:23 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 01:25 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 01:27 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 01:32 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 07:05 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [4529]

@Thomas
Wenn dann Alte ! (wegen Alter ).
Bin eine Frau .
Und habe die Erfahrung schon gemacht mit
diesen Spezialisten.🙈😆
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Thomas am 14.03.2021, 17:18 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben