Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Aeroschrott

Ivan mit der Klapper-Rübe

Letztens bin ich in Moskau ins Flugzeug gestiegen. Die Kiste war natürlich - wie so oft auf Inlandsflügen - rappelvoll. Selbstverständlich war der Beinplatz eher etwas für Gartenzwerge, obwohl die meisten Leute in Russland größer als ich sind. Umso stressiger war es natürlich mal wieder, als Olga in der Reihe vor mir die Rückenlehne nach hinten plumpsen ließ. Die hing dann praktisch auf meinen Knien, und ich fühlte mich so wohl, wie eine zermatschte Billigbratwurst im Luft-Sandwich.
Das an sich wäre ja nicht schlimm und gewohnheitsgemäß im Bereich des Normalen gewesen. Aber dann fing Ivan hinter mir an, seine Rübe wie besessen gegen meine Rückenlehne zu schlagen, als wolle er sich sein letztes Fünkchen Intelligenz aus dem Kopf klopfen. Das schien jedoch aus der Nase zu kommen, denn die zog er dazu alle Nase lang hoch.
Habe dann den Sitz mit Schwung nach hinten geklappt und mich so richtig schön reinfallen lassen. Für kurze Zeit war hinter mir Funkstille, dann legte der Specht wieder los.
Was hat man davon, frage ich mich?? [Melden]


Kommentare (7)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Christoph am 07.03.2019, 18:19 Uhr.

Catch.23

"Was hat man davon, frage ich mich??"

Einen mega Erlebnisflug, würde ich sagen :-)))

Ne hübsche Olga auf'm Schoß und 'nen Ivan, den Hünen, als Begleitschutz hinter dir?
Kannst ja froh sein, dass der seinen Kopf nicht auf deinen gekloppt hat, als du deine Lehne zu ihm geklappt hast.

Gibt es eigentlich Wodka während des Flugs so wie Toma-Saft?

Mhl

Antworten

Aeroschrott

Was soll ich als Frau mit 'ner hübschen Olga? Außerdem war die fett und unattraktiv.
Aus dem Ivan hätte was werden können, wenn er sich mal ordentlich den Rotzkolben geputzt und sein Specht-Syndrom abgelegt hätte.
Es gibt Tomaten-, Beeren-, Apfel- und Orangensaft. Vodka wird auf den Flügen nicht angeboten, aber den kann man vorher im Duty Free Shop kaufen.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 08.03.2019, 18:38 Uhr.

Kiku

Immer wieder nett zu sehen, wie der Durchschnittsdeutsche losheult, wenn Menschen aus anderen Ländern mit Stereotypen ankommen, wenn es um Deutsche geht... aber dann bekommt man sowas zu hören. Ernsthaft, sobald man in Richtung Asien geht (Türkei mal ausgenommen, da scheinen sich die meisten komischerweise zu zügeln), scheinen viele richtig loszulegen, wenn ihnen mal etwas nicht passt.
In meinem Flug nach Mallorca war eine besoffene Schar von Jugendlichen mit dabei, die kein einziges Mal still wurde.. War für uns, die direkt hinter solchen Typen saßen natürlich ein angenehmer Flug. Selbst nachdem die ZWEI mal ermahnt wurden, wurde nichts besser. Hat das Personal sonst irgendwelche Maßnahmen unternommen? Nein, haben die nicht. Jetzt stellt euch mal vor, was ein Ausländer dadurch einen Eindruck von Deutschen bekommen würde. Naja, mal angenommen er denkt so ähnlich wie ihr. Besoffen sein spielt ja in das Stereotyp eines deutschen mit ein.
Lange rede, kurzer Sinn: 2-3 Leute vertreten nicht ein ganzes Land, hört bitte auf alle sofort in eine Schublade zu stecken.

Antworten

Catch.23

@Kiku:
Hm... weißt du, was das Problem ist? Das Problem bist gerade du, denn du machst daraus ein Problem. Und so entsteht eine Welle und diese Welle trittst du los, indem du uns hier jetzt bezichtigst, dass wir eine ganze Nation runtermachen.

Weißt du eigentlich, dass meine russischen Freunde über das hier lachen würden? Sie können über sich selbst lachen, sie sind nicht so abgestumpft wie der Deutsche.
Meingott ja, da gehen die Wodkagläser schon mal hoch, da wird groß gefeiert und gelacht, da werden Piroggen gebacken und Borschtsch aufgetischt.

Schiebe bitte keine Welle, das ist hier völlig fehl am Platz, glaube mir.

Antworten

Aeroschrott

@Kiku
Malle- und ähnliche Party-Ziel-Flüge vermeide ich deshalb. Deutsche Billig-Touris sind in der Tat (zusammen mit versoffenen Tommies) das Schlimmste, was einem im Flugzeug passieren kann (Turbulenzen ausgeschlossen, natürlich). Auch würde ich deshalb nie mit Low Cost Airlines fliegen.
Trotzdem hat mich Ivan genervt. Vielleicht hat es mich gerade deshalb aufgeregt, weil die meisten Russen sich immer sehr gesittet im Flugzeug verhalten. Hätte der fette Fritz aus Frankfurt sich so benommen, hätte ich das auch in die Tastatur geklopft. Und ihm meine Meinung gesagt.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben