Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Cock a Cola

Ich sch**ß dir gleich aufs Trauzeugnis!

Mein Hochschulprof hat über Weihnachten spontan und kurzfristig geheiratet, weil seine Freundin unerwartet schwanger geworden ist. Seitdem redet er über nichts anderes mehr, als seine frische Ehe, sein zukünfitges Kind, seine neuen Schwiegereltern bla bla bla. es vergeht kein einziger Tag, an dem wir bei ihm Unterricht haben, ohne dass er mit dem Thema wieder anfängt. Ich finde das komplett befremdlich, dass jemanden, den man nichtmal duzen darf, plötzlich solche privaten Sachen erzählt. Vor allem hat er das früher nie gemacht. Und naja, es ist nur meine persönliche Meinung, dass ich es eh komisch finde, wenn man heiratet, nur weil die Frau unerwartet schwanger wird. Aber das kann ja jeder selbst entscheiden. Was ich aber viel komischer finde ist, das dann so offen zu kommunizieren, von einer Art ,,Lehrer''. Warum glaubt er überhaupt, dass uns das alles so sehr interessiert? Ich lasse ihm mal seine Euphorie über den neuen Lebensabschnitt, der sich so schnell und spontan ergeben hat. Aber wenn er in ein paar Wochen immernoch über nichts anderes mehr redet, dann nervt es wirklich nurnoch. Außerdem haben wir bald Prüfungen und in seinen letzten Unterrichtseinheiten haben wir absolut nichts gelernt. Nun ist er einer, bei dem man sowieso selten was lernt. Aber er muss es nicht noch schlimmer machen. Sonst erzähle ich auch das nächste mal die ganze Stunde über, dass ich letzte Woche kuchen in der Kaffeteria gegessen habe und danach Durchfall hatte, weil ich keien Laktose vertrage. Das ist mindestens genauso interessant, wie die Geschichte über sein Sexleben und seine Unfähigkeit zu verhüten, seine Ische, die ungewollt schwanger wird und eine Spontanhochzeit, damit es kein Bastard wird. Und das nennen wir dann ,,die Heiligkeit der Ehe''. [Melden]


Kommentare (5)

NightmareCat
★★★★

Mitglied [762]

Klingt nach meinem Lehrer, der erzählt auch lieber Geschichten aus seinem Alltag, statt seine Arbeit zu erledigen und ich kann dich verstehen, so etwas nervt. Man möchte etwas lernen, wird aber davon abgehalten, weil sich der Lehrer für so wichtig und interessant hält. Was soll überhaupt die Aktion mit der Ehe? Wir leben im Jahr 2019, da interessiert es doch niemanden, ob die Eltern eines Kindes verheiratet sind oder nicht. Vielleicht solltest du ihm wirklich mal den Spiegel vorhalten und ihm Dinge erzählen, die ihn nicht interessieren.

Antworten

thank u, next

sanny
★★★★

Mitglied [563]

@ Geh zum Lehrer u sag es ihm mal ,sonst geht das noch ewig. Würde mich auch Nerven das scheiß Gebabel.(Reden):

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Gegenlärm
★★★

Mitglied [157]

Ich hatte mal 'nen Lehrer, der hat immer von seinen Extrem-Reisen berichtet, z.B. Abenteuern im Busch bei Menschenfressern etc. Meine Mitschüler haben sich dann beim Direx beschwert - ohne Erfolg. Ich fand's unterhaltsam und wollte jedesmal Details wissen. Das hat mir auf dem Abschlusszeugnis 'ne 1 in Politik beschert.

@Cock a Cola
Zumindest eine Sache scheint euer Lehrer euch beibringen zu wollen: Denkt an Verhütung, sonst seid ihr schnell so dran wie er =D

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

cock a cola

Er hat es schon wieder getan. SCHON WIEDER! Als wir ihn im Unterricht hatten. JEDEN TAG! Hör endlich auf! Sonst erzähle ich demnächst über die Hühneraugen und den Hallux Valgus meiner Oma, wenn wir schon beim Thema Familie sind.

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [563]

@ hab weiter oben schon geschr. sag es ihm

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben