Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Haustierfreund

Ich hasse Tierquäler

Ich bin bei Leibe kein militanter Tierschützer, esse regelmäßig und gerne Fleisch und vertrete auch sonst eher gemeinhin normale Ansichten, was Tierschutz und dergleichen betrifft.
Aber bei einer Sache platzt mir der Kragen, wobei man wissen muss, dass mein Herz für Haustiere größer ist als alles andere. Als ein Mensch, der sein Leben lang, seit meiner Geburt, mit Katzen aufgewachsen ist, hasse ich Tierquäler über alles.
Und wenn ich lese, wie Menschen Katzen oder Hunde retten, teilweise ihr Leben riskieren, dann glaube ich, dass die Menschheit doch nicht so verachtenswürdig ist.
Aber wenn man dann hört, dass Katzen von Menschen in diese Lage gebracht werden, dass man z.B eine 6 Monate alte Katze im russischen Winter bei -18°C irgendwo aussetzt und sie dem sicheren Tod überlässt wenn niemand einschreitet, dann möchte ich Dinge mit diesen Menschen anstellen, bei denen selbst den kreativen Köpfen, die sich Folter für Guantanamo und anderen zwielichtigen Gefängnissen ausdenken, richtig schlecht wird.
Wie kann man nur ein so unglaubliches Arschloch sein, das Vertrauen eines solchen schutzbedürftigen Tieres, das bei einem in Sicherheit aufwachsen sollte, zu missbrauchen und es dem Tod auszuliefern?! Da fährt man hinaus, schaut dem Kätzchen in die Augen und denkt sich "Ich setz dich hier aus, du stirbst wahrscheinlich aber das ist mir egal". Diesen Menschen den Tod zu wünschen, reicht nicht.

Ich habe zwei Katzen bei mir zuhause. Sie sind mein Ein und Alles. Und wenn jemand den beiden irgendwas antun sollte, dann würde ich mich hoffnungslos verschulden, nur um die Leute zu finden, die die Verantwortlichen ausfindig machen. Und dann kann sie niemand mehr retten, auch Gottes Gnadentum nicht. Ich würde ihnen alles nehmen, alles, was ihnen einen Sinn in ihrem Leben gegeben hat. Jegliche Rechte würde ich ihnen nehmen. Und genau dann, wenn sie gebrochen sind, wenn man im Augenpaar sehen kann, dass jemand nur noch sterben will, dann lässt man ihn am Leben.
Ich hasse diese Lebewesen, weder Leben noch Tod haben sie verdient. Sie verdienen eine mickrige Existenz, indem sie ihrem kontinuierlichen Sterbewunsch nicht nachkommen können.

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (13)

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

Recht hast du. Da ich auch ein Katzen habe finde ich das echt schlimm.
Hier auf dem Land gabs früher auch solche Bauern, gibts vielleicht sogar heute noch, wenn da die Katze Junge hat, steckt man die eben mal in einen Sack mit Steinen und ertränkt die im Weiher, vergasen war auch recht häufig. Bloß weil die zu geizig sind ihre Katzen / Kater zu sterilisieren bzw kastrieren und nicht noch mehr durchfüttern wollen.
Als Kind war ich da echt wütend, der örtliche Glaser oder die Autolackierer haben sich aber gefreut über ein paar zusätzliche Aufträge...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

Ich verstehe deine Wut. Menschen die sowas machen sind einfach nur bösartig. Man sollte sie genauso behandeln wie sie ihre Tiere behandelt haben. Das ist wär einfach nur fair.
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Haustierfreund

@lukas: Ich würde jeden Foltern, der etwas damit zu tun hat. Ich meine Bauer kann ja auch ein gefährlicher Beruf sein.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Haustierfreund

@Слава+Росси́я: Naja, der Tod ist zu gut für diese Menschen. Wer sowas abartiges tut, hat nur abartiges verdient und keinen erlösenden Tod.
Die Kunst ist es, diese Menschen psychisch zu brechen, ihnen alles zu nehmen, was sie in ihrem Leben haben, Beruf, Kinder, Familie, Haus, Vermögen, alles. Dann sperrt man sie ein, macht sie wehrlos und foltert sie, bis sie einfach nur sterben lassen, und dann, wenn sie nur noch sterben wollen, dann nimmt man ihnen jede Möglichkeit, sterben zu können. Dann hält man sie am Leben und zwingt sie dazu, mehrere Jahrzehnte in einem kalten, schmucklosen Kellerraum zu verbringen, indem sie nichts mehr machen können, außer über ihre Schandtaten und die Beschissenheit ihres Lebens nachdenken.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 04.03.2018, 21:35 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DeletedUser am 04.03.2018, 21:39 Uhr.

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

@Haustierfreund: Da gebe ich dir auf jeden Fall recht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Kuku

Kühe,Hühner,Schweine,Wild und was auch immer wird brutals geschlachtet.
Diese Viecher werden in Massentierhaltung gehalten aber das ist dir egal so wie es scheint, aber wehe es geht um Hundi und Katzi, da toben die gemüter.
Diese Doppelmoral ist einfach nur lächerlich.
Klar bin ich kein Freund von Tierquälern, aber eine Katze oder eine Kuh.. da ziehe ich keinen unterschied. Und da ich wegen der Kuh nicht weine, welche dann im Supermarkt-Regal abläuft und zu gammelfleisch wird, werde ich wegen einer Katze oder einem Hund auch nicht weinen.

In anderen Ländern werden Katzen und Hunde gegessen, hier werden sie eben ausgesetzt.

Entweder man setzt sich für alle Tiere ein, oder man lässt es meiner Meinung nach.
Oder ist eine Katze welche erfriert nun mehr wert als du Kuh welche verspeist wird?

Klar zeigen alle mit dem Finger auf Tierqäuler.. aber selber essen alle ihre Burger und ihre Steaks.

Doppelmoral hoch 10.
0

👍

 

👎

0

Antworten

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1153]

@Kuku: Und wie immer hast du Recht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3253]

@Kuku: Dem kann ich nur zustimmen. Jedes Tierleben zählt und nicht nur das der "Haustiere".
0

👍

 

👎

0

Antworten

20. 2. 2020: 210. День смерти Тирольский мученицы Андреас Гофер

Bernard
★★★★★

Mitglied [1753]

Ich schließe mich Kuku an.
''Naja, der Tod ist zu gut für diese Menschen. Wer sowas abartiges tut, hat nur abartiges verdient und keinen erlösenden Tod.
Die Kunst ist es, diese Menschen psychisch zu brechen, ihnen alles zu nehmen, was sie in ihrem Leben haben, Beruf, Kinder, Familie, Haus, Vermögen, alles. ''

Haustierfreund drückt sich sehr gewagt aus, dafür, dass er ''regelmäßig und gerne'' Fleisch isst. Wie schmeckt das Leberkäse-Brötchen? Frisch gepflückt vom glücklichen Leberkäse-Baum. Ja, ja...
Dass viele Tiere, bevor sie für den Fleischkonsum sterben, kein schönes Leben haben, ist kein Geheimnis. Somit könnte man dir, Haustierfreund, vorwerfen, dass du Massentierhaltung und damit die Qual der Tiere unterstützt. Bekomme ich nun dein Vermögen?
Natürlich geht es einem nahe, wenn ein niedliches Tier gequält oder getötet wird, aber sich so auszudrücken, während man nebenbei vermutlich noch billiges Fleisch isst, das ist heuchlerisch.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kuku

@-Penner-: Danke. Aber ich habe bestimmt nicht immer recht. Haha :D

@Слава+Росси́я: Genau. Entweder so oder gar nicht.

@Bernard: Genau. Du hast es auf den Punkt gebracht.
Es ist nie schön wenn Tiere gefoltert werden. Dabei ist es völlig egal um welches Tier es sich handelt.
Allerdings sollte man erst dann laut aufschreien, wenn man selbst nicht von Tieren als Nahrung abhängig ist.

Irgendwie habe ich nun lust auf ein Schnitzel.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1753]

@Kuku: Das finde ich auch, gerade die, die am lautesten aufschreien sind die, die vergessen, dass das Fleisch, was sie genüsslich essen, auch einmal ein Tier war.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben