Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Mizziweiwi

Es is zum Speibn; #metoo

Vor 5 Monaten geh ich (weiblich, 39) in ein Gasthaus bei mir ums Eck um mir ein Abendessen einzuverleiben. An der Bar ein etwa 20 Jahre älterer Mann, der scheinbar einen Narren an mir gefressen hat, stört mich beim Essen indem er alle 5 Minuten fragt, ob ich was trinken will. Ich verneine, weil ich eh schon was hab. Als ich den letzten Bissen kaue bezahlt er seine Rechnung und mein Essen mit. Mir passt das gar nicht, möchte protestieren und werd von der Gastwirtin a la geschenktem Gaul, schaut man nicht ins Maul mundtot gemacht. Mir bleibt nichts andres übrig, als mich höflich zu bedanken, während ich in meine Jacke schlüpf. Der Mann lehnt mit vorgeschobenem Becken, leicht wippend am Tresen und raunt mir zu: du hättest es so gut bei mir! und leckt sich die Lippen.

Einen Monat später. Fasching. Ich werde zu einem Maskenball eingeladen und gehe trotz Unlust hin. Keine Stunde nach meiner Ankunft dort, fängt mich im Vorbeigehen so ein Angesoffener beim Vorbeigehen ein. Presst mich an sich, legt die Hand auf meinen Arsch. Ich sag ihm er soll die Hand wegnehmen. Ich komm auch nicht los von ihm, weil er mich mit der anderen Hand festhält. Er nimmt sie weg, redet auf mich ein, um nach ca. 30 Sekunden wieder genau dahin zu greifen. Ich sag ihm wieder, nimm deine Pfoten von meinem Arsch. Er nimmt sie weg. Ich komm immer noch nicht weg von ihm. Dann fangt er an mit mir zu tanzen, Hand wieder auf meinem Arsch. Ich bin schon ziemlich wütend und keif ihn an er soll seine Hand wegnehmen. Er nimmt sie von meinem Arsch nur um sie an meine Brust zu legen und sagt mir dann auch noch: Du bist aber streng! Mich hat es fast zerrissen vor Zorn und ich will loskommen von ihm, doch ich hab keine Chance. Erst als ich ihn anschreie lässt er ab von mir. Er hat später übrigens nochmal die Hand auf meinen Hintern gelegt als ich an der Bar stand um ein Mineralwasser zu kaufen. Nicht lange danach bin ich gegangen, helfen tut einem keiner. Die Lachen nur alle über die Show.

Wieder einen Monat später. Ein mir vom Sehen bekannter Nachbar (ca. so alt wie mein Vater), erbettelt meine Telefonnummer von meiner Bekannten. Sie hat mich um Erlaubnis gefragt, der Typ wollte nur nicht sagen Warum. Ich denk mir nicht böses und sag, na wenns sein muss. Er ruft mich an, fragt mich aus, was ich den ganzen Tag tue und auf was ich stehe (!?) Mir kommt das komisch vor und ich wimmle ihn ab. Am nächsten Tag will er per SMS wissen, ob ich einen Facebook Account hab und ich wimmle ihm wieder ab. Am selben Tag erfahr ich, dass seine Frau im Spital liegt und dass er ein bekannter Lustmolch ist der hinter jedem Rock her ist.

Und als i-Pünktchen stellt mir ein Busfahrer nach, welcher sich ach so unwiederstehlich findet, mich Schatz nennt ("Gell, es stört dich eh nicht wenn ich Schatz zu dir sag!) und quer durch den Bus seine ach so tollen Scherze brüllt. Zum Beispiel jedesmal wenn er mich mißversteht (Es reicht die Fahrkarte zu kaufen) kommt irgendein Schwachsinn wie: Was du hast Corona? oder Was du bist im 3ten Monat schwanger? Dann lacht er über seine eigenen Scherze. Jede Antwort darauf geht in seinem irren Geschwätz unter oder wir mit:" Spaß muss sein!" oder "Verstehst eh Spaß!" kommentiert.

Ganz ehrlich, ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte.

1

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (9)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Hass am 21.05.2020, 09:10 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

Hört sich eh etwas Erfunden an das ganze!
Dann bist halt echt vom Pech verfolgt wenn
du noch nicht mal Alltägliches Erledigen kannst. Ohne solche Belästigungen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

@sanny: Nee nee Du, das ist leider der ganz normale Wahnsinn im Umgang mit Frauen. Und es verdeutlicht auch, dass wir der jetzigen Generation eine ganz andere Erziehung mitgeben müssen: nix mehr mit nett und lieb sein und diese Scheiße stillschweigend erdulden - da hilft nur ankeifen und zuschlagen! Denn es ist in Deutschland traurigerweise tatsächlich so, dass dir in solchen Situationen keiner hilft und alle nur blöd zugucken. Die TE hat einfach bloß den Fehler gemacht ihre gute Kinderstube in der Öffentlichkeit zu wahren, anstatt diesen Wichsern gleich mit Anlauf in die Eier zu treten.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

Mach ab

Das ist dir erstmalig nach 39 Jahren innerhalb von ca. 4 Monaten wiederfahren?

Wahnsinn, WAS für eine Ausstrahlung musst du haben ...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Oida

Was erwartest dir von nem Wirtshaus wo eh nur Gesindel hin geht? Aber ihr am Land seids eh alle trottel. Du hast dich eh gefreut über die Aufmerksamkeit. Depperter bauerntrampel
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 23.05.2020, 07:50 Uhr.

Knut

Bin ich eigentlich der einzige Mann, der belästigt wird, oder reden andere einfach nicht darüber? Ok, vermutlich nicht halb so oft wie einer Frau und die Methoden sind unterschiedlich, reicht mir aber auch so schon. Wollt es mal erwähnt haben.

Aber zum Thema: Also eine ehem. Kollegin von mir, die häufig angebaggert wurde, wenn man mal mit ihr unterwegs hatte bei allzu nervigen Gesellen so ein paar Tricks drauf. Beispielsweise hatte sie immer ein zweites Handy (damals, heute wohl eher eine zweite Sim) dabei. Wenn dann einer zu aufdringlich wurde, hat sie ihm gesagt, nee heute nicht, (beispielsweise) bin mit Kollegen unterwegs, aber wir tauschen Nummern aus und am Wochenende treffen wir uns mal. Und dann hat er ihre "Idiotennummer" bekommen, die er auch gleich anrufen sollte, da hat er sich gefreut, wenns bei ihr gebimmelt hat. Und dann eben irgendwas ausgemacht, Samstagnachmittag am Hauptmarkt. Natürlich ist sie da nie aufgetaucht und hat anschließend die Nummer blockiert.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

@Knut: Inwiefern belästigt? Auch so richtig mit Angrabschen?

Und so ein Theater mit dem Handy kann auch nicht die Lösung sein. Ein Mann wird doch wohl noch ein Nein und das Bisschen Ablehnung akzeptieren können ohne gleich ruppig zu werden. Ich frage mich da immer wie besoffen Mann sein muss, um die Tatsache auszublenden, dass Zuneigung sich nicht erzwingen lässt.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

Patrick

@Mizziweiwi Gibt man solchen Männern nicht ne Schelle? Perverse Typen gibt es, is zwar traurig aber wahr. Mich wundert's, daß du ihm nicht direkt im Vorhinein klar gezeigt hast, daß du das nicht willst. Was hätte er ansonsten fürn Grund, um damit aufzuhören?
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben