Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Nö!

Empfohlene Artikel bei Google

Wenn ich Google öffne, werden mir unter der Suchleiste immer Artikel angezeigt, „die mich auch interessieren könnten“. Das sind meistens irgendwelche nervigen Gesundheits-Artikel für Hypochonder, aber jetzt werden mir seit Wochen Artikel über Lena Meyer-Landrut empfohlen, obwohl ich nie nach Lena Meyer-Landrut gegoogelt habe und mich auch sonst nicht für sie interessiere. Die Überschriften der Artikel sind pervers, diese Artikel wurden mir zum Beispiel in den letzten Tagen empfohlen:
„Lena Meyer-Landrut oben ohne“
„Lena Meyer-Landrut freizügiges Selfie“
„Lena Meyer-Landrut: Badeanzug zwischen den Beinen zu eng“
Ich lese den Dreck natürlich nicht, frage mich aber, warum mir das überhaupt empfohlen wird und welcher Perverse diese Artikel schreibt. Wahrscheinlich sollen diese Überschriften andere Perverse anlocken. Ich hätte ja nichts dagegen, wenn mir Artikel empfohlen werden, die auch wirklich interessant sind, aber auf diesen Lena Meyer-Landrut-Schrott habe ich keinen Bock.
Danke. [Melden]


Kommentare (1)

Sahra Wagenkn...

Nein du liest das gar nicht, gar nicht.

Und hat die sich wirklich mal oben ohne ablichten lassen? Ich weiss, das Ronda Rousey das hat machen lassen, weil ihr Ex nacktfotos von der machte und die dem ganzen was entgegensetzen wollte. Also hat sie sich enthüllt die hübsche. 😝
Die Lena auch?

Und benutz Ixquick du Spast!

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben