Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Vikaa

Was soll so toll an Sex sein?

Ich finde daran nichts besonderes. Wenn mein Freund mit mir schlafen will, fühle ich mich davon genervt. Ich fühle mich dann wie ein Objekt, nur weil die Männer ihren Trieb ausleben wollen. Ich denke mir dann jedes mal „Boar, ist der bescheuert? Können wir nicht bitte einfach normal kuscheln?“ Ich bin mit meinem Körper sehr zufrieden, habe auch kein Problem mich unbekleidet zu zeigen - aber ich habe einfach keine Bock darauf mich benutzen zu lassen. Und auch wenn mein Freund mich liebt, trenne ich Sex und Liebe. Mit Sex will man doch nur seine eigenen Bedürfnisse befriedigen und bei mir ist das Bedürfnis nicht so ausgeprägt. Mein Freund sagt, dass ich mich doch darüber freuen kann, dass er mich sexuell begehrt. Aber für mich ist das nichts besonderes - Ich bin jung und bekomme andauernd solche perversen Angebote. Für mich ist das keine Bestätigung sondern abartig. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (4)

Слава Росси́я
★★★★★

Mitglied [1929]

Da hat aber schon wieder einer einen alten Thread abgeschrieben. Den kannte ich noch deshalb habe ich das dieses Mal auch bemerkt.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per India! Fanculo (Morte) Regìme d'Pakistan - Per Cina! Fanculo (Morte) Regìme d'Giappone - Per Palestina e OLP! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita!

HobbyLoveDr

Wie ist das denn mit Selbstbefriedigung? Machst du das und gefällt dir das, oder hast du da auch kein Bedürfnis nach? Wenn es wirklich nur der Sex mit deinem Partner ist, kann ich dir das nachempfinden - ich find an Sex selbst auch nichts sonderlich spannendes und gerade am Anfang einer Beziehung ist es ja furchtbar, wie oft Männer da wollen wenn man selbst einfach nur gemütlich auf der Couch liegen und fernsehen will, oder was weiss ich.
Wenn du dich an sich gern Selbstbefriedigst, aber Sex mit Partnern einfach garnichts abgewinnen willst, liegt es wahrscheinlich entweder daran, dass du nur von bestimmten Fetischen erregt wirst (und da red ich nicht von Lack und Leder oder Bondage, das ist sooo ein weites Spektrum. Theoretisch kann dich alles erregen und vielleicht hast du es nur noch nicht gefunden) oder es liegt am Partner/der Situation.
Männer denken manchmal, bei Frauen wäre es so leicht wie bei ihnen. Ständer ist da, dann mal los. Aber bei Frauen ist die Stimmung unglaublich wichtig (den meisten zumindest. Ich will hier nicht pauschalisieren, nur versuchen, zu helfen.) Wenn sie nicht wollen, dann wollen sie eben nicht, da hilft auch das grösste schubbern und reiben nichts. Manche Männer verstehen das leider nicht und der grösste Fehler, den man als Frau dann machen kann, ist, immer nachzugeben und mit ihm zu schlafen, weil er das gerade will. Dann kann es nämlich passieren, dass man Sex generell immer mit etwas schlechtem, lästigem verbindet.
Wenn du gerade nicht willst, sei konsequent und sag nein. Und wenn er dann die beleidigte Leberwurst spielt, soll er. Sollte das allerdings tatsächlich in einen handfesten Streit ausarten, würd ich mir ernsthaft überlegen, die Beziehung zu beenden. Gerade in dem Bereich sollte man IMMER Verständnis für seinen Partner haben.
Die dritte Möglichkeit wäre, dass du vielleicht eher an gleichgeschlechtlichem Sex interessiert bist. Das gibt es auch - ist beispielsweise bei mir der Fall. Ich bin nicht lesbisch, was die Liebe ansich angeht. Ich finde Männer anziehender als Frauen, ich bin lieber in einer festen Beziehung mit einem Mann als mit einer Frau. Aber sexuell kann mir ein Mann rein garnichts geben. Richtig erregt werd ich nur, wenn ich Sex mit einer Frau habe, was das Liebesleben ganz schön schwer machen kann, wenn man keinen verständnisvollen Partner hat. Auch da ist es natürlich wichtig, Liebe und Sex zu trennen, was du ja wie du sagst aber ohnehin tust.
Und zu guter Letzt, wenn keiner der oben genannten Punkte zutrifft, ist es wahrscheinlich einfach so, dass du keine Lust empfindest, das gibt es auch. Genrell sind Menschen die einzigen Lebewesen, wo der Sex auch den Weibchen Spass macht - und das trifft keinesfalls auf jedes Weibchen zu. Frauen sind sexuell viel komplizierter als Männer und Frauen, die es wirklich immer toll finden, sind wahnsinnig selten (das ist auch so ein Mediending.)
In meinen Kaffeerunden mit Freundinnen ist Sex ein häufiges Thema und ALLE beklagen sich mehr darüber, wie nervig es ist, anstatt wirklich Spass daran zu haben. Du stehst mit der Ansicht zumindest unter Frauen also keinesfalls alleine da und wenn du etwas ändern willst, solltest du vielleicht wirklich über einen anderen Partner nachdenken, so fern er nicht akzeptiert, dass du eben keinen Sex magst (REDEN ist in der Beziehung ein wichtiger Punkt.)
Liebe und Sex kann getrennt werden, das ist richtig, aber leider wollen die allerwenigsten Männer eine Beziehung ohne Sex, weil die Natur es nunmal zu Fortpflanzungzwecken so eingerichtet hat, dass der Mann äusserst gern begattet. Aber überleg mal auf Lange Sicht - wenn du dich jedesmal zum Sex zwingen musst, wirst du nicht nur deine Sexualität zerstören sondern vielleicht sogar eine Abneigung gegen deinen Partner entwickeln. Vielleicht findet ihr ja einen Kompromiss, ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute!

Antworten

flagada
★★★★

Moderator [959]

@HobbyLoveDr:

Ist ja eher weniger mein Thema, aber ich sag da jetzt trotzdem mal ein, zwei Sätze zu.
Du hast vollkommen Recht, bei Männern ist das alles viel einfacher als bei Frauen. Deswegen sollten Männer immer auf ihre Freundin/Frau eingehen und schauen, dass vor allem sie etwas vom Sex hat. Halt einfach schauen, dass sie die ganze Geschichte befriedigend findet. Ein Mann hats da nicht so schwer und deshalb denke ich einfach, dass Mann sich da einfach etwas zurücknehmen kann. Keine Ahnung, ob ich da jetzt Bullshit laber, weiß auch nicht, wie ich mich da erklären soll - wollte jetzt nur mal so meine ungefähre Sicht dazu schildern.

Antworten

What have I done to deserve this?!

Dennesistso

Naja, mit den zwei letzten Sätzen hat sie aber definitv recht. Ich verstehe auch nicht, warum es für manche Jugendliche als ,,cool'' gilt, wenn man so viele Sexpartner wie möglich hat. Und sie daran werten, wie beliebt und begehrt man ist. Wenn man jung ist, bekommt man von allen Seiten Angebote, egal wie man aussieht. Ist einfach so. Und sehr viele Partner hat man nur, wenn man gleich mit jedem mit geht und nicht allzu wählerisch ist. Ist einfach wahr. Ich kann sehr viele von meinen Freundinnen nicht verstehen, wenn die einfach mit dem nächst daher gelaufenen alten haarigen ungepflegten alten Sack oder der letzte Asispacken mitgehen und dann immer darüber schwärmen, wie begehrt sie ja sein. Geh doch nicht mit so jemandem mit, natürlich will er was von dir. Du bist ein junges Mädchen. Ja, und am Ende heulen sie sich dann aus, weil er neben ihr noch 20 andere hatte. Das hatte ich schon beim esten Eindruck vermutet!! Warum sind manche mädchen so naiv? Passt mehr auf euch auf!!

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben