Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lexa

Vergeben, vergeben. Ich kann es nicht mehr hören.

Ständig sind alle Typen vergeben, für die ich mich interessiere! Himmel nochmal! Ich bin 27. Ich möchte auch endlich mal vorankommen. [Melden]


Kommentare (21)

chris_toph
★★

Mitglied [38]

Willkommen in meiner Welt.

Antworten

Wann kommt die Flut, die mich mit fortnimmt? In ein anderes großes Leben- irgendwo

AlphaBeta-Kar...

Frage Alpha-Lexa.

Antworten

Beta-AchLeckM...

Vorankommen... ?
Woran misst du das, was du zu wollen scheinst? Alleinsein kann ganz gut tun.
Einsamkeit widerrum nicht.

Hoffe das Vorankommen war nicht finanziell gemeint so wie gefühlte 95% der bitches da draußen. Kinder sind aber dann ach irgendwo wieder Statussymbole ... Lol

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

Vorankommen... klingt eher wie ne ToDo-Liste, bei der es Mann, Haus und Kinder abzuhaken gilt.

Vor allem, wieso interessiert man sich ausgerechnet für Typen die bereits vergeben sind?! Das sind doch gerade die uninteressantesten Exemplare, weil sie eben nicht in Frage kommen.

Antworten

***Signatur entfernt***

DwS

Stimmt, den Stempel tragen die Typen ja auch alle auf der Stirn, dann sieht man es gleich .... 👎

Antworten

Der Denker

Voran kommen heißt sich zu entwickeln und einen Partner fürs Leben zu finden. Jemanden zu lieben.

Antworten

Mann-oh-Mann

Mit 27 sollte es doch nicht so schwer sein, einen Typen aufzugabeln. Im höheren Alter (so ab 30) wird's schon komplizierter. Da sind die alle verheiratet und haben Kinder. Mit Mitte 40 - wenn die Blagen flügge sind - fallen dann die ersten Scheidungsfälle ab. Ab 70 gibt's dann die Witwer.

Antworten

popcorn_sutton

Mitglied [14]

@Lärmgeplagte
"Vor allem, wieso interessiert man sich ausgerechnet für Typen die bereits vergeben sind?!"

Singlemänner gelten wohl generell eher als unatraktiver, liegt vielleicht an der Ausstrahlung.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@popcorn_sutton: Da geht es doch gar nicht um irgendeine Attraktivität oder Ausstrahlung. Wenn ich weiß jemand ist tabu, dann verschwindet der vollkommen von meinem Radar und ich gehe auf Abstand. So gehört sich das einfach. Menschen die vergeben sind, hat man nicht anzuschmachten, das gibt am Ende nur Beziehungsstress und ist voll reudig.

Antworten

***Signatur entfernt***

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 14.03.2019, 18:46 Uhr.

//

Bleib allein. Ist bessser. Kann man nix falsch machen und hat seine Ruhe und Frieden.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@DwS: Nun, wäre ich auf Partnersuche, würde ich völlig schmerzfrei mit der Tür ins Haus fallen und mich als erstes über den Status erkundigen. Das ganze Kennlerngelaber ohne diese Information ist doch sonst Zeitverschwendung.

Antworten

***Signatur entfernt***

DwS

Unverblühmt fragen kann auch unverblühmte Antworten nach sich ziehen. Glaub ja nicht, dass Männer dumm sind.
Die TE kann genau so gut an einen Typen geraten sein, der vorgibt ledig zu sein und erst, wenn er merkt, was er sich da an Land gezogen hat, holt er den Ehering raus.
(Wobei das nicht auf die TE zutrifft, das war ein Beispiel!)

Es ist also dumm zu glauben, dass man dir die Wahrheit so unverblühmt auftischt.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3048]

@DwS: Na dit war ja klar, dass jetzt irgendein Nonsense-Argument kommt, dass mit der Situation an sich nichts zu tun hat. Mir geht es lediglich darum vorab herauszufinden, ob überhaupt die Möglichkeit für eine potentielle Partnerschaft gegeben ist. Man soll ja nicht erst hinterher aus allen Wolken fallen. Wenn der Kerl diesbezüglich lügt, da kann die TE ja nüscht für. Da muss sie nochmal extra aufpassen, ist jetzt aber auch kein Kunststück solche Fremdgänger zu erkennen.

Es könnte aber auch genauso gut sein, dass die Typen der TE bloß vorgaukeln vergeben zu sein, weil von deren Seite kein Interesse besteht und Mann ihr keinen direkten Korb verpassen will. Ich mein, die Masche ziehen wir Frauen ja auch schon ewig und länger ab, um Männer konfliktfrei abzuweisen.

Antworten

***Signatur entfernt***

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 15.03.2019, 14:30 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 15.03.2019, 15:19 Uhr.

DwS

@Lärmgeplagte:
Ja davon rede ich ja, vorab, vorab herausfinden bedeutet für mich, vorab zu fragen... Unverblümt vorab zu fragen, bedeutet unverblümt vorab dann eine Lüge oder die Wahrheit zu erfahren. Vorab, welch ein Wort, entscheidet es doch über die Zukunft zu zweit oder um das weitere Singleleben. Vorab könnte aber auch bedeuten, dass Mann gezielt Frau anspricht, die vorab die unverblümte Frage nach Liiertsein oder Single stellt und wiederum dadurch, obwohl Mann Single, schon deswegen Frau meidet und vorab sagt, ist liiert, obwohl es zu einer super Beziehung hätte kommen können. Aber durch die Vorabfrage ist Frau der absolute Abturner und die nächste Mieze wird vorab, also noch während der Unterhaltung, von Mann inspiziert.

Antworten

Lügner

Viele Menschen sind Lügner und Betrüger. Diese Menschen geben vor in einer Beziehung zu leben. Wir hatten so jemand in unserer Nachbarschaft. Die Frau hiess Marion und war maximal 1 mal pro Jahr mit einem Mann zu sehen.

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [745]

@ Machst zu viel Vorab ,du siehst den Typ ,und dann Redet ihr , wirst beim Ersten Treff schon merken (was er sagt?? u wie er
sich benimmt.Kannst auch noch ein weiteres Treffen ausmachen.Lass ihn Reden und sage du nicht so viel von dir .
Und ja die Frauen haben das schon oft im Sprachgebrauch bin vergeben /hab einen Partner ,damit sie den abweisen können.
Machst dir mit 27 J,zu viel Gedanken einfach auf dich zu kommen lassen. Locker bleiben!

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

DerechteGeneral

Ich würd dich ja nehmen Lexxa aber müsstest du arisch sein und das auch mit einem Stammbaum belegen.

Antworten

wwisya

@DerechteGeneral:
Wärst du so freundlich mir einmal zu erklären, was "arisch" bedeutet und von was dieses Wort abgeleitet wird und, wenn möglich, nicht mit Bezug auf das Naziregime?
Google und Wiki sind nicht die richtige Lektüre für mich. Du klingst so überzeugend, du musst es also wissen!
Und wie sieht denn dein Stammbaum aus und bis zu welchem Jahrhundert reicht der denn zurück? Mich interessiert das wirklich!

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben