Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Der Denker

Freundin

Es vergeht nicht ein Tag, da is man mit Leuten konfrontiert (direkt oder indirekt), die ein perfektes Leben führen. Eine perfekte Freundin. Eine perfekte Familie. Heute sehen die Mütter so aus wie 20. So jungfräulich. Und dieses Gerede... So unnötige Kleinigkeiten werden da immer diskutiert. Die Streitgespräche in einer Beziehung handeln um solche Kleinigkeiten... Schlimm.
Und nein ich bin nicht frustriert. Einfach nur neutral. Ich kriege nur täglich mit, dass JEDER eine Freundin hat und die sooooo arg damit angeben... Hier Knutschi da knutschi... Es ist ja schön und so aber nicht für Singles, die Jahre lang auf der Suche sind.
Es ist nicht förderlich und verfrachtet Singles noch weiter hinein in ihr Single Leben.
Es müsste so etwas wie ein speeddate auf Zeit geben. Ein Ort wo man mal eine oder Zwei Stunden mit jemand verbringen kann und dann wechseln muss. Gibt es sowas?

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (15)

kittian
★★★★★

Moderator [2144]

Du hältst dich zu sehr an Äußerlichkeiten fest und was sagt der äußere Schein schon darüber aus, ob ein Mensch glücklich ist? Du würdest es erst erfahren, wenn du selbst in soeinem Leben GEFANGEN wärst. "kleinigkeiten" sind da vielleicht keine mehr, sondern die ewige Unzufriedenheit über das Leben, die man als solche vielleicht nichtmal erkennt.

Du bist zu bedürftig und darfst froh sein, so unerfolgreich bei den Frauen zu sein, die deine Bedürftigkeit übrigens spüren und sich abwenden. Solltest du "Erfolg" haben, wird es bei keiner "Qualitätsfrau" sein und du wirst die Hölle durchmachen, vielleicht sogar aufs Leben ruiniert werden. Oder du hattest mal kurz etwas mit einer Qualitätsfrau, sie verlässt dich bald und du endest als Stalker.

Warum möchtest du nur zwei Stunden mit einer Frau verbringen? Hast du Angst vor Bindungen und nachwirkende Bloßstellungen?

Ich rede dabei auch ein Stück weit von mir selbst, falls du meine Interpretationen auf dich bezogen für konstruiert halten solltest.
0

👍

 

👎

0

Antworten

siehesmalso

Die Fragen sind doch:

Was tust du, um eine Beziehung zu finden?
Wie gehst du an das Thema "Beziehung" heran?
Von wem sollte die Initiative ausgehen?
Was oder setzt du überhaupt etwas voraus?
Stellst du Vergleiche mit vorhergehenden Beziehungen an?

Wie siehst du dich selbst?
Bist du zu einer langwierigen Beziehung bereit?

Ich denke, solange du bei o. g. Punkten Unsicherheit verspürst, wirst du es schwierig haben, eine Partnerin zu finden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

geht schlimmer

Ich bin jeden Tag mit meinem Nachbarn konfrotiert, der der größte Versager auf der Welt ist. Der hat nichts in seinem Leben geschissen bekommen. Ist Anfang 30, jahrelang nichts gemacht, dann angefangen zu studieren, direkt von der Fachhochschule geflogen, fliegt demnächst aus seiner Messi 1 Zimmer Wohnung, und die einzigen Sozialkontakte, die er je hat sind irgendwelche asozialen Penner, die für Freibier mit zu ihm kommen. Und das ist auch, wie er Tag ein Tag aus seine zeit verbringt. Er ist extrem ungepflegt und hässlich. Extrem dumm, kann nichtmal einen geraden Satz sprechen, benimmt sich einfach wie der größte Asoziale und redet auch so. denkt er kann leute bedrohen, aber sieht aus wie eine Witzfigur. achja und er ist voller agressionen und Frust, weil er so ein versager ist.

Egal was in eurem Leben schief läuft, oder nicht so läuft, wie es soll. Glaubt mir. Niemand von euch könnte jemals ein dermaßen großer Versager werden, wie dieser Halbaffe. Egal wie sehr ihr glaubt, dass euer Leben verkackt ist. Es wird niemals so verkackt sein, wie er sein Leben verkackt hat. Denkt daran, wenn ihr euch mal down fühlt. Es gibt dadraußen immernoch einen mindere Kreatur, die ein tausendfach armseeligeres Leben führt. Undzwar obwohl dieses Etwas alle Chancen der Welt hatte, aber lieber 24/7 säuft und kifft.
0

👍

 

👎

0

Antworten

siehesmalso

TE:
Lerne das Lied von Peter Maffay - DU - auswendig, knie der Dame deines Herzen zu Füßen und singe...

Glaubst du mir nicht? Okay, aber einen Versuch ist es wert.
Kreativität und eine satte Portion Eigenhumor sind die Schlüssel zum Erfolg!

Lass sie ALLES für dich werden!

Ach und noch etwas. Frauen stellen ja die unmöglichsten Fragen, stimmts? Nur weißt du nicht, dass es sie überhaupt nicht interessiert, wie deine Vergangenheit ablief.
Das ist nur ein Test, wie geschwätzig du bist!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Der Denker

@siehesmalso: haha danke :D
0

👍

 

👎

0

Antworten

Frhh

Früher war ich wie du.... Nie Erfolg gehabt bei den Damen und ziemlich frustriert gewesen. Dann lernte ich meine erste Freundin kennen. Ich war einige Jahre mit ihr zusammen aber sie hatte einen psychischen Schaden. Jetzt habe ich keine Probleme damit, Frauen kennenzulernen (ich trainiere jetzt seit einigen Jahren und habe mich ziemlich geändert). Da ich jedoch lediglich gut aussehe aber nicht vermögend bin oder beruflich eine Machtposition bekleide, bleibt es eigentlich immer bei oberflächlichen Bekanntschaften. Hey aber wenigstens habe ich genug Sex...

Wenn du willst, dass eine Frau wirklich ernsthaft mit dir zusammen ist (und das auch bleiben will), muss dein Leben auch ohne Frau komplett perfekt sein. Du musst mit dir selbst zufrieden sein und das auch ausstrahlen. Sonst wirst du mit jeder Frau die Hölle durchmachen. Sie wird deine Unsicherheit erkennen und dich nicht dafür lieben oder mit dir daran arbeiten. Stattdessen wird sie dich früher oder später damit zerstören! Eiskalt und ohne Reue wird sie sich von dir abwenden und sich mit ihrem neuen über dich lustig machen! Lass dich niemals vom unschuldigen netten Mädchen Image einlullen. Das ist alles Berechnung. Für Frauen ist das ganze Leben nur ein Spiel. Sie warten eigentlich immer nur auf was besseres, auch und gerade bei Beziehungen. Ich habe für mich zum Beispiel erkannt, dass ich gar keine Beziehung mehr zu einer Frau will. Sex reicht mir vollkommen.

Beitrag #2 hat das ganz gut zusammengefasst.
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2144]

@siehesmalso:
Das war doch hoffentlich ein Witz, den ich als solchen nicht erkannt habe. Ansonsten schaufelt man(n) sich sein eigenes Grab damit.

@Frhh:
Sehr gut ausgedrückt und Anerkennung dafür, dass es bei dir funktioniert. Ich bin zwar noch nicht so weit, aber mein Interesse an Frauen hat abgenommen, aber wäre vorher eh nur ne tödliche Bedürftigennummer gewesen, wenn ich "Erfolg" gehabt hätte. Eine Freundschaft+ wäre ganz interessant oder eine Affäre, wenn da mal etwas Passendes käme. Allerdings vermute ich längst nicht mehr mein großes Glück bei einer Frau und empfände eine feste Beziehung nur als Gefängnis. Der einzige Vorteil meiner Erfolglosigkeit ist, dass mir keine BERECHNENDEN Begehrlichkeiten zufliegen, denen ich mich dann vielleicht doch noch hingeben würde. Alles zu seiner Zeit, ansonsten besser garnicht.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Glücklicher ...

"Es ist ja schön und so aber nicht für Singles"

Differenziere doch bitte. Es gibt Singels die gewollt singel sind und sich nicht am "Knutschi Knutschi" der Leute gross stören.
Und weisst du was? Seltsamerweise bekommen die Partnerschaftsanfragen - obwohl die keinen Bock darauf haben.

Wer nicht suche der findet.

"Es müsste so etwas wie ein speeddate auf Zeit geben"

https://www.vox.de/cms/sendungen/first-dates-ein-tisch-fuer-2/bewerbung.html
^-^
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2144]

@Glücklicher+Singel+(nein+kein+Widerspruch!):

"Und weisst du was? Seltsamerweise bekommen die Partnerschaftsanfragen - obwohl die keinen Bock darauf haben."

Genau, weil Bedürftigkeit unsexy ist und man(n) gerade durch dieses Verlangen eher abstößt. Solche Pickup-Spinner würden soetwas bestimmt völlig unglaubwürdig vorspielen, aber diese Unabhängigkeit muss von Innen kommen und kommt dann auch echter rüber.
0

👍

 

👎

0

Antworten

siehesmalso

@kittian:
"Das war doch hoffentlich ein Witz, den ich als solchen nicht erkannt habe. Ansonsten schaufelt man(n) sich sein eigenes Grab damit."

Sieh es mal so: Das Problem bei dir ist, dass du selbst diese Idee als Witz hältst.
Frauen sind aber gar nicht so, jedenfalls nicht alle. Frauen lieben humorvolle Männer. Das sollte zwar ein gewisses Maß nicht überschreiten, aber dennoch möchte eine Frau lachen können.

Es gibt nichts Schöneres als einen selbstbewussten, unterhaltsamen, unternehmungslustigen, ... Mann.
Und Männer sollten keine Angst vor Frauen haben. Der Wunsch nach einer Schulter, an die sich Frau anlehnen kann, ist nach wie vor aktuell und wird niemals enden.

Nur gebt den Frauen nicht das Gefühl, nur "brauchbar" zu sein, um eure Bedürfnisse zu befriedigen. Frauen lernen wahnsinnig schnell, sie passen sich der jeweiligen Situation an. Und das ist euer eigenes Spiegelbild.
0

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2144]

@siehesmalso:
Ich denke, dass ich einfach nicht aufgeschlossen genug dafür bin.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Mann ist des ...

Ach ja und bevor ich es vergesse Herr "Der Denker"
schieb den Frauen für dein Dasein nicht die Schuld zu, die sind nur Mitläufer der generellen Männermeinung:
"Hast du kein Auto, kein Haus, keine hübsche Frau, bist unverheiratet, singel und hast keinen Nachwuchs bist du Loser Alter!"

Denk darüber mal nach, statt wieder alles auf die Schwachen zu werfen.
0

👍

 

👎

0

Antworten

siehesmalso

@kittian:
Dann soll das so sein. Müssen muss man nichts.
0

👍

 

👎

0

Antworten

siehesmalso

Im Übrigen haben Frauen die gleichen Probleme wie Männer.

Durch zu viele Enttäuschungen entstehen eben diese Barrieren, und man wird vorsichtiger, testet mehr aus, prüft sein Gegenüber.

Angst, Versagensangst kann auch schon in der Kindheit ausgelöst werden, z.B. wenn das Kind die gescheiterte Beziehung seiner Eltern miterlebt.

Oder wenn eine erste Beziehung scheitert, die Unsicherheit, die dadurch ausgelöst wird.

Das sind alles Punkte, die nicht nur ein Mann durchlebt, sondern auch eine Frau.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3043]

@Frhh: Interessantes Statement. Allerdings lässt sich so gut wie jede deiner Aussagen auch auf Männer übertragen. Bei erfolgreichen Männern ist die Karriere schließlich genauso Berechnung, weil sie wissen, dass ihr Status ihnen das Interesse von Frauen zusichert. Und so richtig schön manipulativ und oberflächlich könnt ihr natürlich auch sein. Ach und der stete Wunsch nach etwas Besserem ist Männern auch nicht fremd, sonst würden sie ihre Frauen nicht so häufig gegen eine jüngere austauschen.

Das was du und ich hier sagen, gilt natürlich nicht für alle Menschen, sonst gäbe es ja keine glücklichen Paare. Ausserdem fällt es mir schwer zu glauben, dass es allein an deinem Job liegt, weshalb sich Frauen nur körperlich für dich interessieren. Ich mein, immerhin hast du einen guten Body - da kann man es als Frau wesentlich schlechter treffen... Na ja, was weiß ich schon über die heutige Datingwelt?! Aber diese Flittchen, die sich nur zum Vögeln mit dir treffen, solltest du keinesfalls als Maßstab für alle Frauen hernehmen und irgendwelche Grundsätze davon ableiten.
0

👍

 

👎

0

Antworten

***Signatur entfernt***

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben