Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Teneriffa
★★★

Mitglied [116]

Ex beste Freundin Postet Nacktbilder auf Instagram

Was tun sie ist 14.
Sie hat sich dafür extra ein acc erstellt
Sie hat hat ein Unterwäsche bin gepostet und geschrieben Girls schreibt. An und als Profil Bild hat sie brüste

0

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (5)

sanny
★★★★★

Mitglied [2428]

Wie oft noch ist jetzt 4 mal von
heut Nacht 2 und eben 2.


Und auf deine Frage , was tuhn?.Ist doch ihre Sache.
Kannst mal sehen das die auch nix im
Kopf hat.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

PressF
★★★

Mitglied [213]

Das belibt doch eh nicht lange online, Solche Inhalte sieht Instagram nich gern
1

👍

 

👎

0

Antworten

Scheiß Corona

Zieh dich an!

Melden. Auch wenn Instagram das meistens ja absolut nicht juckt, wenn man irgendwas meldet. Bist du sicher, dass sie das ist und nicht ein Fake Account?

Kann über sowas nur den Kopf schütteln. Wir hatten mal ein Mädchen in der Schule, die hat jeden einzelnen immer genervt, dass sie sie bei Instagram adden sollen, bis fast der ganze Jahrgang sie hatte.
Dann hat sie ein paar Monate später ein Nacktfoto gepostet. Und zwar wirklich komplett nackt, hat dann dazu noch einen Link zu der Website von einem etwas fragwürdigen Fotografen gepostet, wo dann lauter Nacktfotos von ihr waren. Die Leute haben dann angefangen, über sie abzulästern, bis sie dann das Foto und den link wieder gelöscht hat, ihren Instagram Account auf Privat gestellt hat (der war vorher öffentlich) und alle Leute aus der Schule gelöscht hat. Sie hat sich sehr gemobbt gefühlt. Aber ich denke mir: Mädchen, schalte doch ma dein Hirn ein. Du kannst nicht Nacktfotots posten wenn du die halbe Schule geadded hast und dich dann wundern, dass die halbe Schule deine Nacktfotos gesehen hat. Die war damals auch schon 19, also in einem Alter, wo man erwarten kann, dass Leute ihr Gehirn benutzen.

Ich würde jedenfalls vielleicht mal mit deiner Freundin reden. Es ist nie eine gute Idee Nacktfotos ins Internet zu stellen. Denn die sind dann für immer da. Und wenn sie das mit 20 bereut, sind sie trotzdem noch da. Das kann man nie mehr rückgängig machen. Das internet vergisst nichts! und wenn sie meint, dass sie unbedingt Nacktfotos reinstellen will, dann soll sie es mal erstmal ein halbes Jahr lassen und drüber nachdenken, ob das eine gute Entscheidung ist. Nicht einfach impulsiv irgendwas machen. Nacktfotos im Internet sind wie ein Tattoo; eine Entscheidung für immer. Außer dass man Tattoos lasern lassen kann.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 18.04.2020, 21:12 Uhr.

Teneriffa
★★★

Mitglied [116]

@sanny: WTF ich habe diese Frage nur einmal gestellt 😂
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben