Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

Eklige Ablagerung

Ich trinke nur gekauftes Wasser, weil ich unserem Leitungswasser nicht traue. Das fülle ich immer in so eine Glaskaraffe um, damit mir keine hässliche Plastikflasche auf dem Tisch steht. Nun ist es so, dass sich da nach einer Weile ein weißlicher schmieriger Film am Boden der Karaffe absetzt. Echt unappetitlich, denn kommt's in die Spülmaschine. Aber vorher kommt bitte diese Scheiße, wenn Mineralwasser doch nahezu steril sein müsste? Und die Karaffe wird ja auch abgekocht! Ist das einfach nur Kalk? Oder drehen mir am Ende doch Leitungswasser an, das höchstens gefiltert wurde? Dann wäre ja das ganze Geschleppe nach Hause, samt nerviger Pfandflaschen Rückgabe ne riesen Schweinerei.

Dazu muss ich noch sagen, dass ich seit Jahren nur noch billiges Wasser kaufe, weil ich mir denke: Quelle ist Quelle, egal ob regional oder aus den französischen Alpen... Liegt es vielleicht daran? [Melden]


Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Kommentare (22)

Gegenlärm

Klingt nach Kalk. Wenn ich Sprudelwasser auf dem Tisch verschütte und nicht mit einem Lappen entferne, gibt es anschließend auch Flecken.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Alles Krebserregend, Pharmaindustrie freut sich. Es werden laut einer neuen Statistik fast 80% am Krebs sterben.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@Gegenlärm: Na lecker, und den Siff trinken wir. Ein Wunder, dass ich noch keinen Nierenstein habe.

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Wir werden vergiftet, das mit Absicht. Ihr werdet alle noch an mich denken.

Antworten

Plastik

@Eva:

Dazu braucht es keine Statistik. Laut meines Uni Profs, der gleichzeitig auch Arzt ist, erkranken die Meisten Menschen im Laufe ihres Lebens an Krebs. Potentiell ist fast alles, was wir anfassen, krebserregend. (was nicht heißt, dass es auch zwangsläufig Krebs auslöst) Egal ob Plastik, Pestizide, Reinigungsmittel, Farbe, Gegerbtes Leder, Luftverschmutzung, Hormone im Leitungswasser... usw. Wenn man alles vom Menschen verursachte weglässt, bleibt noch die kosmische Strahlung und die UV Strahlung. Wir sind nie sicher. Der Mensch ist nicht dafür gebaut, ewig zu leben.

Antworten

Volvic

@Gegenlärm: Das habe ich auch schon erlebt, wie eklig. Was soll man noch trinken?

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Immer schön vergiften lassen, wenn ich nicht irre ist in den Plaatikflaschen weichmacher drin.

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1659]

Quelle ist eben nicht Quelle und der Abfüllbetrieb soielt noch zusätzlich eine Rolle bze. wie dort das Quellwasser noch "bearbeitet" wird. Ich kenn mich da jetzt nicht so aus, aber ich kann mir schon vorstellen, dass bei günstigem NoNamewasser halt einfach nur Kohlensäure reingepumpt wird, während beim Markenprodukt noch einiges mehr stattfindet, damit das Wasser dem Kunden auch schmeckt. Ich hab selbst mal eine Blindverkostung durchgeführt mit verschiedenen Wässern und hab da auch wirklich Unterschiede geschmeckt und auch immer die richtige Marke herausgeschmeckt.

Die Vermutung, dass das Billigwasser eigentlich nur Leitungswasser mit Kohlensäure ist hatte ich übrigens auch schon.


Ich trinke eigentlich überwiegend Cola oder Limo, weil von Wasser kriegt man Flöhe im Bauch. Ich weiß natürlich, dass das ungesund ist, deshalb versuche ich zumindest nur 60 -70 % ungesundes Zeug zu trinken und hin und wieder baue ich dann eine gesunde Phase ein, in denen ich nur Wasser trinke.
Früher (vielleicht noch vor 1 - 2 Jahren) dachte ich auch so, dass das Billigwasser aus Plastikflaschen doch genauso gut ist... naja, irgendwann hat das aber immer schlechter geschmeckt und ich hab dann mal Markenwasser in Glasflaschen gekauft.
Es muss ja jetzt nicht irgendein sündhaft teures italienisches Alpenquellwasser in Designflasche sein, aber falls es bei euch in Berlin Frankenbrunnen, Rhönsprudel, Residenzquelle oder Adelholzener gibt, rate ich dir das zu kaufen.

Ich halte Plastikflaschen zwar für unbedenklich was Giftstoffe angeht, aber ich glaube schon, dass die "Geschmacksstabilität" da eher flöten geht.


Da sparst du dir dann auch noch das umfüllen in die Karaffe, weil Glasflaschen viel schöner aussehen als Plastikflaschen, die Adelholzener Glasflaschen haben zB so ein schönes Alpenrelief rundherum.

Antworten

Nocte Obducta - Es fließe Blut

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@lukas: Ich mag nur stilles Wasser und ausgerechnet das führen die bei meinem Edeka nicht in Glasflaschen. Und diese ganzen Reklame-Sorten schmecken mir nicht, sogar bei Evian haben die irgendwas verpfuscht, weshalb ich's gewechselt habe.

So, und was sind bitte Flöhe im Bauch??? 🤔

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3163]

@lukas: Seit wann kriegt man vom Wasser Flöhe im Bauch? Davon habe ich wirklich noch nie gehört.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von chanel am 12.04.2019, 18:15 Uhr.

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3163]

Lp8 Magnum

@lukas:


"weil von Wasser kriegt man Flöhe im Bauch."

Einfach köstlich, den Spruch kenne ich auch noch aus meiner Grundschulzeit ;-)

Grundsätzlich:

1. Ein Wasser, welches in den Verkauf kommt und sich "Mineralwasser" nennt, muss immer aus einer "Quelle" (x) stammen.

2. Ein Wasser, welches NICHT aus einer Quelle stammt, darf auch nicht als "Mineralwasser" deklariert werden.
Diverse Hersteller umgehen das manchmal, mit sehr grossen Banderolen an den Flaschen oder was auch immer, um zu täuschen.
Es gibt sehr nette Fakes, die werden arschteuer verkauft, sind aber nichts anderes als aufbereitetes Leitungswasser, in dem sicherlich auch immer Mineralien enthalten sein müssen, aber halt nicht aus einer "reinen" Quelle entstanden sind.


(x) Welche Mineralien enthalten sind, hängt sehr stark von der Quelle selbst und der gesamten Umgebung ab, in der sie entspringt.
Eine saubere Quelle, ist durchaus sofort trinkbar, ohne vorher abkochen zu müssen.
Ich kann mich noch daran erinnern, wir hatten vor ca.40 Jahren ( Grundschule ) mal ne Klassenfahrt und standen vor einer kleinen Quelle - Quellwasser und haben alle daraus gutgläubig geschlürft, nachdem der Lehrer sein Ok gegeben hat......lol

So einfach war das damals ;-)

Das Leitungswasser, unterliegt in DL eine der strengsten Auflagen überhaupt. Kein anderes "Mittel zum Leben" wird dermassen oft und nachhaltig geprüft-überprüft, wie dieses.

Die Fehler, wenn sie denn auftreten, passieren dann immer auf den letzten Metern. Alte Leitungen, wie damals, also ganz damals sage ich einmal, aus Blei....dürften eh nicht mehr existieren-hoffentlich....
Heute ist es Kupfer oder Edelstahl.
Beides birgt dennoch Risiken, wenn es zu einer Art "Standleitung" kommt, also ein selten benutzter Wasserh.


https://www.br.de/themen/sport/inhalt/recherche/hygiene-in-fussballstadien-immer-noch-maengel-100.html


In diesem Sinne.....

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@Lp8+Magnum: Kannst du das auch bitte übersetzen?! Nicht mal Google kennt diesen Flöhe Spruch und ich will wissen was es bedeutet.

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

lukas
★★★★★

Mitglied [1659]

@Lärmgeplagte:

@Слава+Росси́я:

Also das bedeutet, wenn ich richtig liege, soviel wie: auf Dauer ist Wasser halt verdammt fad. Naja so richtig kenn ich die Bedeutung auch nicht, weil google dazu ja nix findet.

Ich leite es mir so her:

Ich hab den bei meinem Opa aufgeschnappt.
Ich kenn den nämlich NUR Bier trinkend. Meine Oma meckert natürlich rum und sagt er soll doch stattdessen mal Wasser trinken. Von ihm kam dann immer der Flöhe Spruch.

Antworten

Nocte Obducta - Es fließe Blut

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@lukas: Hmm, das enttäuscht mich jetzt. Ich dachte, da kommt was Lustiges wie Blähungen oder irgendein anderes Verdauungsproblem.

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Awaxx

"Du hast Flausen im Kopf!"

Das sind dann wohl die Blähungen :-)))

Schönen Sonnabend noch 😎

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [3163]

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@Awaxx: Screenshot gemacht! Ich werde ab jetzt eine Sammlung all deiner Nonsens Kommentare anfertigen.

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Awaxx

Ich hab doch nur einen ähnlichen Spruch gepostet, den kennst du wohl auch nicht?
Naja, und ein bisschen ausgebaut, das wird man ja wohl noch dürfen 🤔

https://de.m.wiktionary.org/wiki/Flausen_im_Kopf_haben

Screenshot? Ich kann mich hier doch eh nicht selber löschen ;-) Aber gut, mach.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [3063]

@Awaxx: Doch, kenn ich. Deswegen hat da der Sinn und Zusammenhang gefehlt. Mal wieder!

Antworten

Und jetzt etwas zur Entspannung... https://www.youtube.com/watch?v=vmDDOFXSgAs

Awaxx

@Lärmgeplagte:

Ich geb es zu, ich war böse, ich habe deinen Duktus abgekupfert. Entschuldige bitte. Ich dachte, das war das Thema, aber es geht ja um ....




... Ablagerungen in "gut gekauftem Wasser".

@Lp8 Magnum: Mineralwasser und Tafelwasser, genau so ist das, das kenne ich auch so. Ich jedoch trinke am liebsten Leitungswasser, weil das mit allen Mineralien angereichert ist und auch bei uns strengsten Kontrollen unterliegt.
Zudem schleppe ich ungern literweise Wasser in mein DG.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben