Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Kranke Welt

Man hat das Gefühl diese Welt wird immer kranker, was bitte ist wieder mit dem Unglück in Frankfurt?
Wir dürfen uns nicht mehr frei bewegen oder wie? Überall mit dem schlimmsten rechnen?
Scheiß Welt, man ich bin froh nicht mehr die jüngste zu sein.Die Menschheit beginnt durchzudrehen,.WARUM?

11

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (50)

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Da fallen mir nur Sachen ein die ich hier nicht posten darf. Leider.
Am besten man stellt sich niemals zu nah an die Bahnsteigkante und auf Treppen immer schauen wer hinter dir geht !
Einfach nur traurig !
7

👍

 

👎

-3

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Das ist kein Unglück - das ist Mord und versuchter Mord .
8

👍

 

👎

-2

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1858]

Man weiß ja nicht, von welchen Vodoodämonen so einer besessen ist
8

👍

 

👎

-2

Antworten

Biden for President

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Mein Mitleid gilt auch den Bahnfahrer, der wird gerne vergessen.Schaue gerade N24 man kriegt richtig Gänsehaut.
7

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Um 15 Uhr gibt ein News Spezial auf Ntv dazu. Also gleich.
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

War einer aus dem berühmten Eritrea.
Mein Dank gilt, an die die ihn aufgehalten haben.
9

👍

 

👎

0

Antworten

Abigail
★★★

Mitglied [495]

@Rapante: Ja, leider!!!!!!!!!!!! Es ist immer schon so ein beklemmedes Gefühl, wenn man nach draussen geht, überall lauern sie um dich fertig zu machen!
6

👍

 

👎

-5

Antworten

Ja, das nennt man wohl den Overkill

flagada
★★

Mitglied [65]

Auch wenns zynisch klingen mag, aber der Junge hat jetzt immerhin seinen Frieden und es ist mehr Glück als Unglück. Wer weiß, was ihm im Leben noch alles wiederfahren wäre... das muss er jetzt nicht mehr über sich ergehen lassen. Wäre mir früher sowas zugestoßen, wäre mir wirklich eine ganze Menge erspart geblieben. Allerspätestens wenn man volljährig wird, bekommt man zu spüren, was für ein Elend das ganze Dasein eigentlich ist, dann ist man nämlich nur noch im Hamsterrad gefangen oder ist mit anderem Sinnloskram beschäftigt, nur um grad über die Runden kommen zu können. Das muss man einfach nicht haben.
Leider ist es nur den Allerwenigsten vergönnt, ihre Träume zu leben und Hamsterrad ist die Hölle auf Erden.

Es ist natürlich tragisch, aber man muss es auch mal so sehen. Ich bin nicht gerade der emphatischste Mensch und kann solche Ereignisse kühl und sachlich bewerten. Emotionalität und Gefühle verfälschen schon oft genug das reale Bild.
11

👍

 

👎

-5

Antworten

Franck Ribéry #7

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Es wird jedes Jahr schlimmer.Man muss immer damit rechnen, mal plötzlich einer Attake ausgeliefert zu sein.
10

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@Rapante:

So ein "Goldstück" hat's schon wieder getan...

https://m.focus.de/panorama/welt/mann-festgenommen-bericht-kind-in-frankfurt-vor-zug-gestossen_id_10973060.html
4

👍

 

👎

-7

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Ich rede davon.????
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Danke an die ,die den Mut hatten den Affen aus den Dschungel festzuhalten. ! Die haben meinen grösten Respekt.
7

👍

 

👎

0

Antworten

Bean
★★

Mitglied [82]

Und wieder...
Das ist doch alles der absolute Irrsinn!!!!!!!!!
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

😢😢😢😢😢😢😢😢😢
5

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@Eva: Ach so, sorry - ohne Link oder konkrete Textinfo wusste ich jetzt nicht was gemeint ist. Passiert ja leider fast täglich was Neues...

Und 'bedanken' können wir uns ebenfalls bei Frau Rackete, die den Dschungelaffen wahrscheinlich hierher geschleust hat!
8

👍

 

👎

-5

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Es ist so unfassbar, ich dachte schon,es ist noch mal was passiert.Danke sag ich an die die den Schwarzen Mongo festgehalten haben, ist heutzutage absolut nicht selbst verständlich.Bor die Mutter muß ja traumatisiert sein, bekommt unter dem Zug mit, wie Ihr Kind überrollt wird.Wahnsinn.
9

👍

 

👎

0

Antworten

wut und hass

Ich finde ehrlich gesagt keine Worte. Einfach nur schockiert. Das ist ein ganz neues Maß an Grausamkeit. Und so jemand darf dann nach spätestens 8 Jahren wieder aus dem Knast und sein Leben weiter führen, während der 8 Jährige niemandem etwas getan hat und noch sein Leben vor sich hatte. Ganz zuschweigen von der Mutter, die grundlos von einer Minute auf die Nächste ihren Sohn so verlieren musste. und dem Zugfahrer der das mitansehen musste und nichts tun konnte. Ich würde gerne sagen, ich wünsche, dass der Mörder seine gerechte Strafe bekommt. Aber keine Strafe der Welt, wäre dafür gerecht. Ich hoffe, er wird im Knast jedentag gefoltert, so dass er den rest seines Lebens die schlimmsten Schmerzen hat und leidet. Es ist einfach so sinnlos, dass es in Deutschland kein echtes ,,Lebenslänglich'' gibt. So eine Missgeburt darf nie wieder unter Menschen gelassen werden!
9

👍

 

👎

0

Antworten

XOXOXOXO

Der Vorfall ist grauenhaft und nicht zu tolerieren aber dieses Ereignis auf die gesamte Menschheit zu projezieren ist bullshit. Ich denke du geilst dich nur an negativen Stories auf um im Strudel des Hasses Aufmerksamkeit auf dich zu ziehen.

Aus meiner Sicht ist dieses Getratsche über negatives schlimmer als das Ereignis selbst.

Gebauso wie 'Scheiß Merkel' Gelaber.
5

👍

 

👎

-8

Antworten

Chinkoninja

@Eva Joa, geht mir auch so. Was soll die Kacke hier!? Jetzt mal im ernst. Das war doch früher nicht so. Das müssen doch alle merken, oder nicht?
9

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Sind wieder welche auf dem Meer abgesoffen, so bleibt uns einiges ersparrt.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Bei Facebook wird geschrieben der junge war nicht deutsch und die Mutter auch nicht.Frag mich was daran besonders ist heutzutage. Das Verbrechen war sinnlos. Der Täter hat eine andere Mentalität wie wir ,oder die Frau. Dem ist egal ob 1 oder 3 sterben, es hies mehrmals er wollte noch jemanden killen.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Meckersack

Leute, es ist das schlimmste was passiert ist, keine Frage. Aber warten wir mal die nächsten und übernächsten Wahlen ab. Besser wird es ja nicht. Allerdings bin ich mir sicher die Zeit der "alten" Parteien ist vorbei. Die Stimmung kippt langsam...und dann wird neu gewählt. Wir werden schon den richtigen Weg finden. Deshalb...geht wählen. Freu mich schon auf September....da gibts in Sachsen den großen Knall und Mutti und Co. wundern sich dann wie das denn passieren konnte......
8

👍

 

👎

0

Antworten

Bean
★★

Mitglied [82]

@Meckersack: hoffentlich behältst Du recht!
Ich habe bei den letzten Wahlen schon immer ein besseres Ergebnis erwartet, aber naja ...

Und die Grünen gehören auch zu den "alten Parteien".
4

👍

 

👎

0

Antworten

egal

Unterhaltsam, dass Leute noch an Wahlen glauben... Keine Systempartei ist wählbar, kommt bei allen nur Scheiß bei raus.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [264]

@flagada: Mit der Einstellung darfst du tatsächlich kein Richter oder Staatsanwalt werden.
4

👍

 

👎

-11

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Wieso krieg ich sofort 3 Daumen nach unten für die letzte Aussage ?
3

👍

 

👎

-9

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 30.07.2019, 12:10 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Der vogel wohnte zuletzt in der Schweiz, die waren wieder schlauer und er ist sicher nicht von selber da weg. Dort muss man arbeiten und es gibt Gesetze. Deutschland Du bist im Untergang.
11

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

Und in den Nachrichten wurde wieder eine Nonsense-Debatte entfacht, ob man denn jetzt nicht noch mehr Sicherheitspersonal an den Bahnhöfen bräuchte oder am besten gleich ein Absperrsystem an den Gleisen... Ja, leckt mich doch am Buckel! Wir brauchen weder das Eine noch das Andere, sondern totale Abschottung gegenüber geisteskranken Invasoren aus aller Welt. Lasst dieses Pack doch einfach nicht hier rein und schon haben wir derlei Sorgen nicht.
8

👍

 

👎

-4

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Dann brauchen wir auch an jeder Ampel bald ein Absperrsystem. Es werden auch Leute vor Autos geschubst. Das kommt aber nicht im TV, sondern geht in Lokalblättern unter.
5

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Wie ich vermutete, er war auffällig in der Schweiz.krankes etwas.
8

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Bild Zeitung dreht wieder voll ab ,, Der Gleiskiller" Mörder von Gleis 7 " meine Fresse,hackt den den Kopf ab und Ruhe ist.
6

👍

 

👎

0

Antworten

flagada
★★

Mitglied [65]

@Rapante:

Na, na, na, jetzt sprich mir mal hier nicht sämtliche Qualitäten diesbezüglich ab!
Aber vielleicht sollte man festhalten, dass jemand, der nen Faible für den berüchtigsten Strafrichter der deutschen Justizgeschichte hat, nicht unbedingt in einem halbwegs demokratischen Staat den Vorsitz in einem Gerichtssaal innehaben sollte. :D :D :P :P
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Franck Ribéry #7

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Hoffe der Seehofer setzt das auch um was er da verspricht.
5

👍

 

👎

0

Antworten

hc130

@Eva:
"Mein Mitleid gilt auch den Bahnfahrer..."

Da sprichst du wirklich etwas an, Eva.
Diese Bahnunglücke, wie oft denke auch ich darüber nach, wie es dem Zugführer geht, aber auch den Menschen, die ungewollt unmittelbar daran beteiligt sind, die Fahrgäste und die Rettungsmanschaften, die "den Rest", der übrig geblieben ist, sichern müssen. Ich möchte nicht wissen, was sie so oft sehen müssen. Dabei immer wieder in den Alltag zurückzufinden und weiterzumachen - ich ziehe meinen Hut vor all diesen Menschen.

Wer kommt eigentlich für die Therapien der Menschen auf, die nicht so schnell wieder in den Alltag zurückfinden? Wer bezahlt den Seelenschaden?
Ich finde sogar, dass hier das deutsche Rechtssystem nachbessern sollte und bei Vorsatz Entschädigungen vom Verursacher selbst aussprechen müsste. Nicht die Versicherungen, nein der Täter muss bluten. Und wenn es heißt, da ist nichts zu holen, dann muss er schuften bis er selber umfällt, im Knast oder draußen, staatlich kontrolliert.

Selbst, wenn man dem direkten Tod nicht ins direkt ins Auge blickt, sondern nur im Zug sitzt und hört, weswegen er hält, muss einem doch der Atem stocken.
Jegliche motorisierte Verkehrsteilnehmer leben tagtäglich mit dem Risiko, ungewollt ein Leben auszulöschen. Es ist wohl gut, dass man das nicht jeden Tag darüber nachdenkt, was alles passieren könnte.

Schlimm wie in diesem Beispiel ist der Tatbestand selbst; der ungewollt Beteiligte/Fahrgäste werden den Gedanken jahrelang mit sich herumschleppen, dass das Leben eines Menschen an einem bestimmten Tag ein jähes Ende auf den Gleisen gefunden hat.
Hier war es ein Kind... Das hört sich immer schlimm an, ist es ja auch.

Ganz nüchtern betrachtet, ist der Gedanke von @flagada dennoch nicht. Er sieht es mit seinen Augen. Und hier wird ja tatsächlich immer wieder darüber gesprochen, wie Sch...... das Leben ist - nicht nur vom Moderator!

Ich sehe es aber auch aus der Richtung eines Vaters, einer Mutter, eines Bruders, einer Schwester, eines Ehemannes, einer Ehefrau, eines Partners/Partnerin ...
All diese Menschen trauern um das Leben eines Menschen - ob klein oder groß - und werden sich immer nur die eine Frage stellen: WARUM?
12

👍

 

👎

-1

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [264]

Hc130: @Deine letzten 3 Sätze. Klar sieht jeder es mit seinen eigenen Augen und es ist ja toll dass du alles aus verschiedenen Blickwinkeln sehen kannst. vielleicht schreibst du das ja auch um nicht anzuecken.
Trotzdem: nur weil jemand das Leben sch.... findet heißt es noch lange nicht, dass dieses Kind und seine Schwester, Eltern , Großeltern das Leben auch sch.... finden. Ich kann mich mit diesem Satz nicht anfreunden "dem Jungen ist einiges erspart geblieben" . Wie kann man sowas nur denken und dafür likes bekommen ???
5

👍

 

👎

-8

Antworten

hc130

@Rapante:

Wieso? Ich betrachte es genauso nüchtern wie der Mod.

Und was heißt hier, Angst vor Anecken? Nö! Wenn du wüsstest, wie oft ich schon gesperrt wurde. Aber ich bin noch da - ein Wunder :-)

Im Ernst, das da oben ist meine Meinung ganz allein. Ich verurteile ja auch die Tat und hätte dem Jungen auch ein langes Leben gewünscht.


Dennoch - warum zeugst du keine Kinder? Was ist dein Grund? Geht mich nichts an, stimmts?
10

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

@hc130: der getötete Junge wäre ein farbiger gewesen, ich frag mich ob das der Grund war für den Basdard? Ihr könnt mal schauen, sein Facebook profil existiert noch !!!!! 🙈🙈🙈🙈🙈
6

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@hc130: Ey, was soll denn hier ständig dieser Kinderlosen-Vorwurf??? Als ob das irgendein Argument für sonstwas wäre! Und denn auch noch von einer, die selbst keine Kinder hat... Ich glaub, mein Schwein pfeift.
5

👍

 

👎

-7

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

frei erfunden
★★★★

Mitglied [617]

Ich bin froh keine Kinder zu haben. In der heutigen Welt, nein danke. Man kann die Kleinen nicht mal mehr auf eine normale Schule schicken, nur Assis und Mobbing etc. Boah, wie schön, dass man seine Freiheit einigermaßen genießen kann. Meine Schulkameradin von damals bekommt ihr 8. Kind, naja wenn es Spaß macht.

Bearbeitet von DeletedUser: Text überarbeitet und Rechtschreibung korrigiert

9

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von frei erfunden am 31.07.2019, 14:40 Uhr.

hc130

@Katharina:
Du musst den Kontext dazu beachten. Die Frage habe ich nur gestellt, weil ich den Gedanken von flagada aus seinem Blickwinkel betrachte. Dann stellt sich mir natürlich die Frage, warum sich Frauen dazu entschließen, keine Kinder zu wollen.

Aber Rapante muss mir nicht antworten, ich zwinge sie ja nicht.
12

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@frei+erfunden: Dito! Erst recht bei der jetzigen politischen und wirtschaftlichen Lage. Ich bin ungelogen jeden Tag ganz bewusst dankbar dafür keine Kinder zu haben. Meine Wohnung bleibt sauber, ich hab meine Ruhe und kann rund um die Uhr machen, was ich will... DAS IST EINFACH PERFEKT!
7

👍

 

👎

-8

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@hc130: Na denn, viel Glück! Auf die Frage gibt's nämlich eine Million Antworten und Gründe...

Bei Eva sind's schon mal 3 sehr legitime Gründe. Und ich hab spontan die 5 mir wichtigsten Gründe aufgezählt, wobei ich diese Liste wirklich endlos fortführen könnte.

Kontext hin oder her, daraus wird kein Schuh!
4

👍

 

👎

-11

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

hc130

@Katharina:

Letztendes habe ich ja auch nicht dich gefragt!

Aber ja, ein wichtiger Grund könnte ja tatsächlich der sein, dass man Generationen das Elend auf dieser Welt ersparen möchte. Dann mag es zwar dem einen oder anderen zynisch klingen, aber dann muss ich dem Mod bei seiner Aussage einfach mal zustimmen. Das Kind weiß nicht mehr, was auf ihm zugekommen wäre.
14

👍

 

👎

-2

Antworten

kotz

Der Bahnsteigmörder heißt Habte Araya, kommt aus Eritrea, wohnt seit 2006 in der Schweiz (Zürich?), ist 40 Jahre alt, verheiratet, hat drei Kinder.

Und er hat wohl an einer Kampagne teilgenommen, an der er als ,,Vorbildlich integrierter Flüchtling'' das Werbegesicht war.
https://i.dailymail.co.uk/1s/2019/07/31/12/16717748-7305461-image-a-9_1564572097480.jpg
https://i1.wp.com/metro.co.uk/wp-content/uploads/2019/07/PRI_78211790.jpg?quality=90&strip=all&zoom=1&resize=540%2C641&ssl=1
https://www.fdesouche.com/wp-content/uploads/2019/07/AAA-208.png
https://i.dailymail.co.uk/1s/2019/07/31/12/16718152-7305461-image-m-24_1564572779489.jpg

Auf der Seite gibt es mehr Infos. Unter anderem 'angeblich' einen Link zu seinem Facebookprofil ziemlich in der Mitte des Artikels in rot markiert.
https://www.fdesouche.com/1243685-allemagne-qui-est-habte-araya-le-tueur-de-la-gare-de-francfort#
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6197]

Bei Facebook wurden plötzlich deaktiviert.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1577]

@hc130: Mensch, aber davon hatte der kleine Bengel doch noch überhaupt keine Ahnung wie kompliziert und beschwerlich das Leben sein kann. Und vielleicht wäre das ja so ein linker Hippie geworden, dem das jetzige Deutschland total gefällt... oder Milliardär mit nem super Leben. Man kann halt nicht wissen, ob's dem später mal beschissen gegangen wäre, folglich ist so ein Satz von André einfach unpassend.
7

👍

 

👎

-7

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

frei erfunden
★★★★

Mitglied [617]

Bitte schließen liebe Moderatoren.!
6

👍

 

👎

-5

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben