Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Colonel Sharp
Mitglied [1]

Worum geht es eigentlich auf dieser Erde, in diesem Leben?

Ganz ehrlich, ich fühle mich nur noch verarscht. Hat das Leben überhaupt einen (tieferen) Sinn, oder geht es nur darum, ganz im Sinne der Naturgesetze, seine Zeit abzureißen und dann wie alle anderen Tiere zu verenden? So simpel sie sind, aber die Bäume lehren uns alle Jahre wieder, dass "Leben" nur ein (ewiger) Zyklus ist und man sich nicht der Illusion hingeben darf, das Leben, Schicksal würde einem etwas schulden. Es läuft, wie es läuft, was ist, das ist, was nicht ist, das ist eben nicht.

Deprimierend ohne Ende, oder vielleicht sollte ich ,,bitter" sagen.

1

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Willie Sharp; colonel of the United States Air Force and pilot and commander of space shuttle 'Freedom'

Kommentare (8)

joa

Nur als Kind ist der Geist noch unbedarft und frei, da habe ich nicht eine Sekunde darüber nachgedacht, wie viele kleine Leben ich unbeabsichtigt mit meinen Schuhen zertreten habe ...

Genau so ist unser Leben.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Senra666

Ja ich befürchte dass das Leben tatsächlich keinen tieferen Sinn ergibt. Im Prinzip machste Tag für Tag den selben Scheiss und hoffst innerlich dass der Tod dich bald erlösen mag. So langsam glaub ich auch dass der Buddhismus/Hinduismus recht hat wenn er behauptet das Leben sei ein Leidensweg.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

fschigerFischer
★★★

Mitglied [431]

Sein wir doch mal ehrlich. Der Sinn des Lebens besteht darin, einmal zu bumsen um seine beschissenen Gene wieder in den Pool zu werfen und dann zu verrecken.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes.

Indigo

Vielleicht doch eher dass man nur dann zurück muss auf diesen Höllenplaneten namens Erde, wenn man es selbst "verschuldet" hat. Wenn man immer schön alles "gut" gemacht hat keinem geschadet usw. auch nicht in Gedanken, (grob ausgedrückt), oder wenn man seine Lernaufgabe abgeschlossen hat hier auf Erden, für die man sich freiwillig hier inkarniert hat, man ist in die allerschlimmsten Verhältnisse geboren worden in welchem Land auch immer, weil die Seele irgendwas lernen wollte/will. Dass man dann nicht mehr auf diesen Planeten zurück muss und irgendwann nur noch in himmlischen Dimensionen schweben darf (wenn man das sozusagen erreicht hat). Aber es gibt bereits viele hier auf der Erde die das erreicht hatten aber sich freiwillig entschieden hatten, zurück zu kommen um zu helfen oder was auch immer. Da gibt es viele Sternensaaten Indigos Reptiloide usw. klingt für mich am plausibelsten. Am besten erklärt das Sananda (Geistheiler) in seinen Videos auf Welt im Wandel TV finde ich.
Macht Sinn und fühlt sich total stimmig an.
Viele Sternensaaten sind freiwillig hier. Leider erinnert man sich nicht mehr daran dass man sich dazu entschieden hatte aber man spürt, und hat Heimweh, nach seiner wahren friedvollen Heimat. Wenn man hier dann auf dem Höllenplaneten landet, schreit man erstmal wie am Spieß (jedes Neugeborene) aber über der Oberlippe hat man ja die Kerbe, den Eindruck vom Finger des Engels, damit man sich nicht mehr erinnern kann und alles vergisst, wo man herkommt, aus welchem Glückzustand.
Einfach mal dran erinnern, was man hier will und wie lange noch und was man sich vorgenommen hatte, hier zu erleben oder zu tun oder in sich zu entwickeln, und dann das machen. Heißt erstmal die sinnlosen Programmieren von Schule und System zu löschen z. B. ackern Profit Kapitalismus nee die Uressenz jeder einzelnen Seele für sich alleine (die Zeit jetzt ist ja bestens dafür geeignet, alleine zu sich zu kommen) und dann nur noch danach zu gehen, was einem wirklich am Herzen liegt, und nicht was Staat will andere wollen usw.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Yugo666
★★★

Mitglied [152]

Ja richtig viel Sinn ergibt das Leben wirklich nicht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Yugos aller Welt, vereinigt euch

fschigerFischer
★★★

Mitglied [431]

@fschigerFischer:

Übrigens kann man sich den ersten Teil auch gleich sparen, da die Welt eh schon überbevölkert ist, und gleich zum zweiten Teil vorgehen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes.

Bumseopa

@fschigerFischer: "Übrigens kann man sich den ersten Teil auch gleich sparen, da die Welt eh schon überbevölkert ist, und gleich zum zweiten Teil vorgehen."

Nein danke. Ich mag es zu bumsen.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Egal am 07.12.2021, 16:01 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben