Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Der Fisch Ulla

Wie werden unsere Kids heutzutage eigentlich erzogen??

Wenn man sich die vielen kleinen Nerds anschaut, dann möchte man fast sagen: Im Zweifelsfalle gar nicht mehr! Die einen haben überhaupt keinen Respekt und keinen Anstand mehr im Leib, die anderen ein regelrechtes Beachtungsdefizit, weil man ihnen daheim keine Aufmerksamkeit mehr schenkt und sie sich krankhaft anderweitig in Szene setzen müssen. Andere werden in den eigenen vier Wänden Gewaltvideos und Killerspielen ausgesetzt - schon im zartesten Kindesalter, wo man die kleinen Seelen vor solchen Auswüchsen eigentlich beschützen sollte! Und echte Liebe und Zuneigung erfahren doch nur noch die Allerwenigsten. Dementsprechend ist auch unsere Gesellschaft geworden: Kalt, verlogen, lieblos, egoistisch, auf dem Selbstzerstörungstrip und voller Selbsthass!

1

👍

 

👎

-3
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (28)

PamGroth

Aber zum Glück nicht alle.
Kommt immer darauf an auf was man sich konzentriert-das zieht man dann nämlich an oder in sein Leben rein.
Konzentrier dich auf gelbe Autos und du wirst den ganzen Tag solche sehen (zum Beispiel).

Buch "E2" ist klasse zum Thema.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Der Fisch Ulla

@PamGroth: Danke, aber sowas klingt mir zu sehr nach Feng Shui und Neunzigerjahre-Love Spirit als es zwar noch kein Facebook gab, dafür aber jede Menge altkluger Sprüche: "Beginne jeden Tag mit einem Lächeln....", "Freundlichkeit ist wie ein Bumerang..." usw. Gesülze, nach wir alle schon längst Millionäre wären. Mittlerweile bin auch in der Realität angekommen...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva

Diese " Kinder " dürfen auch mal viel ausbaden 🤪😜😜
Ist doch gerecht 😎
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Der Fisch Ulla

@Eva: Diese Kinder zählen für mich zur "verlorenen Generation", aus der gar nichts mehr Positives wachsen kann. Vergleichbar mit Sektenkindern. Nur noch lieblose Eltern, Gehirnwäsche und ein Staat, der in jeder Hinsicht aus allen Ufern tritt. Was soll daraus noch werden? Die BRD Sekte leistet wirklich ganze Arbeit im Zerstören der künftigen Generationen...
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Der Tisch Tru...

@Der+Fisch+Ulla:

Offenbar kennst du die Bedeutung des Wortes ,,Nerd'' nicht. Das bedeutet nämlich Streber, genau das Gegenteil von dem, was du beschreibst. Die , die den ganzen Tag Lesen, für die Schule lernen und Cello üben.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Fisch Ulla

@Der+Tisch+Trulla: Langweiler, Sonderling, Streber, Verschrobener. Jetzt sollte man nicht nur richtig googeln, sondern auch gescheit lesen können...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Der Tisch Tru...

@Der+Fisch+Ulla:

Da steht immer noch Streber mit dabei. Also. Sind kleine aggressive Playstationkinder Streber?
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva

@Der+Fisch+Ulla:
Sehe ich genauso, zum Glück erlebt man das nicht mehr 🤷‍♀️
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Guru
★★★

Mitglied [190]

@Der+Fisch+Ulla:

"Danke, aber sowas klingt mir zu sehr nach Feng Shui und Neunzigerjahre-Love Spirit als es zwar noch kein Facebook gab, dafür aber jede Menge altkluger Sprüche:"

Facebook ist auch unfassbar wichtig.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Rohde & Schwarz SK 050 TX / German Forces Flight Communication Transmitter 1962

nö!

Ich hab eine Kollegin, deren Handy gefühlt jede Stunde bimmelt, weil die Töchter irgendwas loswerden möchten. Ne, also ich glaube nicht, dass Kinder ungeliebt aufwachsen, wohl eher zu sehr in Watte gepackt.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Fisch Ulla

@Guru: Facebook ist wichtig - für die sterbende Generation aus Neu- Verblödistan auf jeden Fall. Die rennt zwar aus lauter Verdummung gegen jede Parkuhr, aber Hauptsache, Fratzenbuch läuft schön! Und auch, dass die neusten Katzenfotos fleißig geteilt werden. Da könnte sogar ich noch mitreden...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Hi

Schon mal aufgefallen, dass viele dieser Kids von Migranten sind, die genauso asozial sind??????
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Lord Mord

@Hi
Du hast es auch verstanden !
Wieder einer mehr der den Durchblick hat.
👍
Die Kids, Teenager,sind die in der
Statistik ,, auffallenden Verbrecher.
Nachlesen ihr Linken Spacken . Sind leider auch wieder nur Fakten.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva

@Lord+Mord:
Falls du den Messenger Telegram hast , ich bin dort in einerGruppe wo impf Opfer reden
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 16.11.2021, 17:20 Uhr.

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

Es ist wirklich herrlich zu sehen wie sich die ganzen Kinderlosen hier im Forum aufgeilen weil irgendeine " Fisch Ulla " wahrscheinlich von ihrer " verhassten Nachbars Familie " oder " Scheiß Türken " wie sie diese Menschen auch immer betitelt, mal etwas von irgendeinem 10 oder 12 Jährigem gesagt bekommen hat weil sie diese wahrscheinlich wie Abfall behandelt.

Ihr habt doch alle gar keinen Durchblick! Erst verallgemeinert ihr hier ganz frei nach dem Motto : " Alle Kinder und Jugendlichen sind grundsätzlich verzogen und Asozial weil... ich kenn da diese und jene ".
Dann kommt ihr zu dem Entschluss das es ja doch meist Kinder mit Migrationshintergrund sind die auffallen..
Was seid ihr für traurige Gestalten? Ich habe ja an sich nichts gegen Kinderlose, muss jeder selber wissen, aber ich habe etwas gegen Kinderlose die selbst keinerlei Ahnung von Kindererziehung haben geschweige denn irgendeinem Draht zu dem Umfeld und immer nur auf der Straße oder im Assi-TV sehen wie " Kinder wirklich drauf sind ".

Dazu sage ich mal nichts mehr, wozu ich aber was sagen kann ist das laut meiner Erfahrung gerade Kinder mit Migrationshintergrund oft viel mehr Respekt vor Erwachsenen haben weil man in solchen Familien fast immer Wert darauf legt das diese tun und machen was Erwachsene sagen.

Ich hatte schon öfters deutsche Kinder getroffen die mir einen Fußball vor den Kinderwagen ballern, ihren Müll auf die Straße schmeißen und auch noch Frech werden wenn man ihnen sagt sie sollen das unterlassen, während auf der anderen Seite die Kinder der syrischen Familie sofort aufhören Fußball zu spielen wenn Fußgänger in der nähe sind und an der Seite warten bis diese vorbei sind oder die sudanesische Familie wo die Kinder immer brav grüßen.

Aber auch hier kann man nicht pauschalisieren das deutsche Kinder dadurch automatisch alle verzogen sind, nein. Sind halt nicht alle! Jeder macht so seine Erfahrung und was ihr hier macht ist sau dumme Verallgemeinerung und massive Polarisierung, wie ihr das ja in eigentlich allen anderen Diskussionsrunden auch tut, mangelnde Rationalität, Einsicht und soziales Urteilsvermögen sind für euch wie es aussieht grundsätzlich absolute Fremdworte.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääh

@KoptischerRider: "Ihr habt doch alle gar keinen Durchblick! Erst verallgemeinert ihr hier ganz frei nach dem Motto : " Alle Kinder und Jugendlichen sind grundsätzlich verzogen und Asozial weil... ich kenn da diese und jene "."

Ja, das ist eine kognitive Insuffizienz, unter der hier viele leiden. Dahinter versteckt sich die Unfähigkeit, Quantorenlogik zu verstehen. Das bedeutet, dass man nicht in der Lage ist, Verallgemeinerungen zu vermeiden, weil man eben nicht versteht, wie sowas funktioniert. Da werden dann zuerst wilde Behauptungen formuliert, quasi als Prämisse. Hier ist das "Alle Kinder sind so". Dann merkt man, dass man das ja gar nicht stimmt, aber anstatt die falsche Prämisse zu korrigieren in "einige Kinder sind so", wird stattdessen die Zielmenge neu definiert: "Alle *migrantischen* Kinder sind so" und schwupps hat man das tautologisch klargemacht, weil man ja eh keinen Kontakt zu diesen Menschen pflegt.

Die hiesigen Pflaumenhirne werden das nie verstehen, die brauchen eh einen Sündenbock für ihr persönliches Versagen. Aber sei dir dessen versichert, einige Mitlesende sind da ganz bei dir.
1

👍

 

👎

0

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Wäääh:
Ich bekomme immer mehr den Eindruck das hier maximal 3 verschiedene Personen aktiv sind, aus dieser Ecke. Es gibt zu viele Äußerungen und Hinweise die diesen Eindruck erwecken.
Hinzu kommt das die Moderatoren hier auch unter anderen Namen mitmischen, denn kein Moderator würde sich über Jahre hinweg einloggen nur um mal den ein oder anderen zu bannen oder Kommentare zu löschen, die machen das schließlich unbezahlt, was ist also die Motivation dahinter? Die haben ja wohl auch irgendwelche Accounts am Laufen und wie jemand bereits sagte, verursachen vllt. sogar Streit um das hier am Laufen zu halten (Meine Vermutung, kein Fakt).
1

👍

 

👎

0

Antworten

cock.Cockrider

Mitglied [10]

@KoptischerRider:

Gerade du brauchst hier gar nichts sagen, mit deinen 20 Accounts, Wegner. Wenn du das darfst, darf das jeder andere hier ebenso.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

cocktischer Cockrider. I'm riding cocks. https://bit.ly/30MVvCn

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@KoptischerRider:

Es gab hier vor einigen Wochen einen Spezi, der vorgab, Arzt zu sein, in Indien zu praktizieren, in England zu wohnen, halb farbig / halb weiß zu sein, ehrenamtlich hier in D als Notarzt leben zu retten ... naja, so ungefähr jedenfalls :-)

Der kam dann auch immer mit neuen Nicks (einige sind noch vorhanden) und war sich auch nicht zu schade, Selbstgespräche in den Threads zu führen ...

@cock.Cockrider:

Wegner hatte sich immer schnell verraten, beim KoptischenRider fehlt bisher dieser Hinweis !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Realist55:
Ja wie in meinem anderen Beitrag erwähnt, hier gibt es eine Hand voll Leute die mehrere Accounts nutzt um die Seite möglicherweise am Laufen zu halten. Deswegen wäre ich dafür das man nicht registrierte Accounts einfach nicht mehr zulässt und so nur noch registrierte schreiben können.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääh

@KoptischerRider: Das ist auch so. Ich glaube aber, dass in den Kreisen der Verantwortlichen die Geisteshaltung auch so vorherrscht. Das wird natürlich instrumentalisiert, um Provokation und damit Bewegung zu erzeugen. Andersherum machen sie's ja auch so. Man könnte jeden, der sich klar gegen Extremismus und Schwurbelei positioniert, auch einfach blocken, aber dann gäb es hier nur noch zwei unisono Nutzer, die sich gegenseitig ihre Weisheiten kundtun.

Das sage ich doch die ganze Zeit: Hier geht es um nichts. Das einzige Motiv dieser Seite ist Kontroverse und Eskalation. Quasi eine BILD-Zeitung zum mitmachen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Wäääh:
Das stimmt, allerdings würde ich mir wünschen wenn die " Oppositionen " mit etwas mehr Stil gegen meine Position vorgehen würden und auch mal auf Aussagen gezielt reagieren würden anstatt nur zu beleidigen oder mit Wachsmalstiften nach mir zu werfen.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääh

@KoptischerRider: Verständlich. Du kannst mit mir diskutieren, wenn du willst, aber ich weiß gar nicht, ob wir irgendwo oppositionelle Haltungen haben. Du bist nicht geimpft, hast du gesagt, das wäre ein Unterschied... aber das ist mir eigentlich eher egal, ich finde es zwar irrational und falsch, aber Hexenjagden mag ich nicht so.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [2000]

@KoptischerRider:

Wie willst du das erreichen, wo bei etlichen Schreiberlingen in diesem Forum Niveau nur in einer blauen Blechdose zu haben ist, auf der Niveauleiter kurz vor den Primaten angesiedelt?! (Sorry, liebe Primaten, war jetzt echt böse von mir ...)

Sich die Meinung zu schreiben ist ja in Ordnung, auch gerne mal in deutlicheren Worten, doch offenbar haben einige im realen Leben nie die Möglichkeit, ihren Zorn entsprechend zu artikulieren, also toben sie sich in den unendlichen Weiten des Internets aus, da kannst du mit noch so soliden Fakten kommen und wirst gnadenlos nieder"geschrieben", wenn es dem anderen nicht passt.

Das Gehabe muss noch aus den Revierkämpfen unserer tierischen Vorfahren erhalten geblieben sein ...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

KoptischerRider
★★★

Mitglied [136]

@Realist55:
Ja das kann sein, allerdings habe ich irgendwo immer noch eine kleine Hoffnung das hinter dem " dummen Alltagstroll " doch ein schlauer, sensibler und denkender Mensch sitzt, allerdings bin ich mir da bei so manch einem hier nicht so sicher. Zum Beispiel dieser Mordlord oder LordMord ist ja vollkommen Aufnahmeunfähig.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääh

@KoptischerRider: Es gibt ein oder zwei hier, von denen ich denke, dass sie die Kurve noch kriegen. Dann gibt es welche, wo Hopfen und Malz verloren sind und natürlich die Quotenassis, die das nur für die Aufmerksamkeit machen.

Namen nenne ich nicht, wer denken kann, wird drauf kommen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben