Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Wenn die Inzidenz weiter steigt, wozu noch Masken ?

Sollen doch mal Merkel oder Spahn erklären, warum trotz Lockdown und Masken die Inzidenz wieder über 100 steigt ?

Wenn eure medizinischen Masken geholfen hätten, dann wäre die Inzidenz niemals gestiegen ! Folglich gehen die Viren durch die Maske !

Aber die vielen Klugscheißer - Gutmenschen , die im Supermarkt oder sonstwo andere auf die Maskenpflicht aufmerksam machen, scheint Logik nicht zu interessieren, Hauptsache man kann sein dummes Maul aufmachen und sich einmal im Leben wichtig fühlen, als wäre man eine staatliche Autorität !

2

👍

 

👎

-4
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (12)

Realist55
★★★★★

Mitglied [1444]

Leider falscher Ansatz, grade die MaskenVERWEIGERER und Coronaleugner sind es doch, welche mit Verstößen gegen die AHA-Regeln das Virus weiter am Leben erhalten.

Jetzt zu Ostern ist wieder Reiseverkehr ohne Ende angesagt, ich persönlich erwarte danach locker 30.000 Neuinfektionen an einem einzigen Tag :-(
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1444]

https://web.de/magazine/unterhaltung/satirischer-wochenrueckblick/rueckkehr-fremdscham-superspreader-35691734#.logout.hero.Der%20gro%C3%9Fe%20Wochenr%C3%BCckblick.0
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

EssigimAuge
★★

Mitglied [63]

@Realist55: Stimmt!
Nur wollen Leute wie General und Co. das nicht wahr haben.
Und das die mit ihrer Maskenverweigerung zur Verbreitung Beitragen wollen die auch nicht Wahrhaben.

hab mal in denn Kommentaren vom spiegel gelesen das Maskenverweigerern bei einer Corona Infektion die selbst die gesammten Kosten zahlen sollen.
Find ich Persönlich keine schlechte Idee:)
4

👍

 

👎

-2

Antworten

Dank Barsista und seinen Beleidigungen gegen mich hab ich meinen Acc. zurück:P Bedankt euch die ihr mich nicht mögt bei ihm.

DrDeuzer
★★★

Mitglied [120]

@Realist55:


"Leider falscher Ansatz, grade die MaskenVERWEIGERER und Coronaleugner sind es doch, welche mit Verstößen gegen die AHA-Regeln das Virus weiter am Leben erhalten.

1. Sehe ich nicht so. Es ist bereits bewiesen das die Masken nicht so viel bringen wie die Leute denken und oft eher eine falsche Sicherheit vermitteln. Anständig Abstand halten, Hände desinfizieren und bei Krankheit & Positivtest Zuhause bleiben wären da weitaus effektiver.
2. Ich frage mich woher du das nimmst das Maskenverweigerer und sogenannte Coronaleugner das Virus weiter am Leben erhalten? Was ist mit Menschen die arbeiten gehen und auf engstem Raum den ganzen Tag zusammen glucken? Was ist mit Polizisten die nicht mal eine Maske tragen? Was ist mit Schulkindern die den ganzen Tag in der Klasse sitzen?
Es ist etwas zu einfach sowas auf Maskenverweigerer und Coronaleugner zu schieben.
Mir fällt es übrigens schwer Menschen ernst zu nehmen die das Wort " Coronaleugner " nutzen da ja inzwischen klar sein sollte das dieses Wort von " Holocaust-Leugner " von der Presse abgeleitet wurde um solche Menschen zu diffamiere.

"Jetzt zu Ostern ist wieder Reiseverkehr ohne Ende angesagt, ich persönlich erwarte danach locker 30.000 Neuinfektionen an einem einzigen Tag :-("

3. Ist doch gut das die Menschen ihr Leben in ihre eigene Hand nehmen und reisen, dass ist auch ihr gutes Recht.. Wer so eine große Angst vor Infektionen hat und Angst davor von einem Virus mit einer 98% Recovery Rate infiziert zu werden sollte sich einfach impfen lassen, strikt and die Regeln halten und möglichst viel Zuhause bleiben. Es gibt keinen Grund gesunden und fitten Menschen die Freiheiten zu nehmen.
Was kommt als nächstes? Machen wir alle die Augen zu weil Blinde nicht sehen können?


Versteh mich nicht falsch, ich habe schon verstanden das Menschen an Covid-19 sterben und das besonders Risikogruppen davon betroffen sind, allerdings sind diese Risikogruppen auch von der jährlichen Grippe und Erkältung betroffen, deswegen lassen sich solche Menschen ja auch dagegen impfen! Das selbe Prinzip sollte für Covid-19 gelten, wie bei allen anderen Krankheiten. Impfen lassen und weiterleben. Allerdings sollte das eine freie Entscheidung bleiben und nicht durch eine momentane indirekte Impfpflicht aufgezwungen werden, denn das und andere Maßnahmen schneiden in die Grundrechte der Bürger ein, da gibt es auch nichts zu diskutieren.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Wäääh

"Hauptsache man kann sein dummes Maul aufmachen und sich einmal im Leben wichtig fühlen, als wäre man eine staatliche Autorität !"

Und das machst du ja wieder mal sehr gut vor. :)

Dann lass uns mal etwas klugscheißen: Würden so überaus soziale und intelligente Exemplare der Gattung Mensch wie du es bist sich ebenfalls an die Maskenpflicht halten und nicht zu tausenden auf der Straße rumspringen, dann würde die Inzidenz sich vermutlich verändern.

"Wie nur vermutlich??? Das ist doch gar kein Beweis!!!!!11111", dröhnt es nun aus den Reihen der getriggerten Realitätsverweigerer.

Stimmt, aber es gibt guten Grund zur Annahme, dass ihr, meine lieben Quadratdenker, ein bedeutender Pandemietreiber seid:

http://ftp.zew.de/pub/zew-docs/dp/dp21009.pdf

Ich weiß, viel zu lesen, ich fasse euch das mal zusammen: Diese Studie belegt im Falle der empirischen Auswertung von drei Querdenker-Demos, dass die Inzidenzwerte durch eben jene um zwischen 40 und 60 gestiegen sind - und zwar in jedem Fall. Es werden sogar Busrouten und der Zugverkehr ausgewertet. Ganz schön schwer, mit nur einer Meinung dagegenzustehen, hm?

"Aber die Masken schützen ja gar nicht richtig!!!! Gibt ja trooootzdem Infizierte!!!!1111elf"

Auch das ist richtig. Hat auch niemand behauptet (außer euch Leugnern). Aber sie unterstützen dabei. Und die anderen Maßnahmen auch. Mehr Beweise? Na gerne doch! Sehen wir uns doch mal an, was die gute alte Influenza gerade so treibt:

https://influenza.rki.de/Wochenberichte.aspx
https://grippeweb.rki.de/Wochenberichte/2020/2020-47.pdf

Huuuuuch! Was ist den das!? Ist die etwa ausgefallen? Das ist ja eine seltsame Überraschung, denn es gibt in der Saison 2020/21 wesentlich weniger Grippeerkrankungen als in allen Jahren davor. Das wäre ja schon ein kleines Wunder, wenn das nun nicht an den Masken und oder dem Lockdown liegen würde.

"Aaaaaber die BRD GmbH blablablabla...."

Richtig! Und da sind wir mal wieder, denn das ist alles, worum es hier geht. Es geht hier nicht um Rationalität und auch nicht um lösungsorientiertes Denken. Das Bedürfnis der Bestätigung der eigenen Meinung muss nur einfach mal wieder gestillt werden. Und da divergieren wir, lieber General, den ich jetzt, wo er gerade hier so mit offenem Hosenstall steht, mal stellvertretend heranziehe als Botschafter der Schwurbler und Dünnbrettbohrer. Ihr wollt richtig meinen, aber nichts wissen. Andere möchten eher Fakten vertrauen, weil sie wissen, wie trügerisch die eigene Meinung sein kann und vor allen Dingen wie wenig es wirklich die eigene ist, wenn man sich permanent von "Alternativen Nachrichten" berieseln lässt.

Am Ende ist es doch so: Wir alle wollen natürlich, dass diese nervige Zeit endlich rum ist. Daran gibts nichts gutes. Und ich glaube auch, dass viele die Schnauze voll von der CDU haben - auch das ist legitim. Also darum: Du willst den "Staatsmedien" nicht vertrauen? Gut! Ich auch nicht! Dann mach es doch genauso und lese verdammt nochmal neutrale Studien! Die gibt es mittlerweile in Hülle und Fülle und die sind gar nicht so böse, wie ihr denkt.

Gib dir mal etwas Mühe. Unbegründetes Halbwissen in großen Mengen rausrotzen kann nun wirklich JEDER. Hör auf zu meinen und fang an zu denken.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Ich helfe ger...

Ich habe neulich gelesen, dass eine Unterhose über dem Kopf besser helfen soll, als eine Maske. Aber nur wenn man sie mindestens drei Tage getragen oder vorher reinuriniert hat, weil der Urin und das Schmegma eine Antivirale Wirkung haben. Damit soll man sogar sicherer sein, als mit einer FFP2 Maske.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [4334]

@General Den Lappen vor dem Gesicht ...
Ja um uns zu schützen vor den bösen Viren !!
Weißt du doch !!
Ist die Person gegen Corona geimpft !
Kann sie sich wieder anstecken mit
Corona.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Grübler

So sieht die deutsche Regierung ihre Bürger gerne: Mit Maulkörben. Bloß nicht klagen, bloß nicht die Regierung infrage stellen. Selbst denken können die Deutschen schon seit dem Nationalsozialismus nicht mehr...

Für die nächsten Viren sind bereits weitere Masken vorbestellt, vielen Dank liebe Regierung.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

DrDeuzer
★★★

Mitglied [120]

@Grübler:
Ich weiß zwar das diese Masken die rumfliegenden Speichel-"Geschosse" abfangen sollen welche ja Viren beinhalten können, allerdings ist es für mich schwierig als Brillenträger erschwingliche Masken zu nutzen da meine Brille beschlägt. Das klingt zwar jetzt lachhaft aber das behindert mich wirklich im Alltag und Anti-Schmierspray oder teurere Masken zu kaufen ist halt auch irgendwo unpassend und geht an die Geldbörse.

Ich finde nach wie vor das Corona noch zu harmlos ist um solche Maßnahmen zu rechtfertigen. Der einzige Nachteil ist das noch keinen richtigen Impfstoff gibt bzw dieser noch nicht unter die Bevölkerung gebracht wurde. Aber bis auf diesen Nachteil ist das nicht schlimmer als eine Grippe oder Erkältung und wer das behauptet hat sich mit beidem offenbar nicht befasst.

Sport! Gesunde Ernährung! Vitamine (vor allem Vitamin D)! Kaltes duschen! DAS sind die Lösungen... Rentner sind bei allen neuen Erkrankungen eine Risikogruppe, dafür sollte ich als Gesunder nicht meine Rechte eingeschränkt bekommen, wenn wir das bei all den anderen Krankheiten auch durchziehen gäbe es nie mehr Freiheit und man würde den alten Leuten irgendwann die Schuld geben.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

DrDeutscher
Mitglied [1]

@DrDeuzer:

Ja, Maskenzwang. Sowas hätte es damals beim Führer nicht gegeben.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Guten Tag. Ich sammle Gartenzwerge und esse gerne Bretzeln!

ìch

Denken ist nicht deine große stärke, nicht wahr?
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von MeisterSchlü... am 11.04.2021, 23:40 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben