Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Ottokar

Vorstellung in Corona-Zeiten

Es regt mich auf, dass niemand von den zuständigen Behörden diese Frage beantworten kann. Für alles gibt es tausend Regeln aber dafür nicht. Sind unverschuldet arbeitslose Menschen Leute 2. Klasse?
Frage: Man sucht Arbeit. Man bekommt sogar Vermittlungsvorschläge von der Bundesagentur für Arbeit. Mann darf und soll sich darauf bewerben und wenn man das nicht tut oder sich falsch verhält bekommt man Sanktionen. Und da ist meine Frage: In Corona-Zeiten wo man als älterer mehrfach Vorerkrankter alle Vorschriften seit Monaten akribisch genau sicherheitshalber einhält und sich soweit sogar isoliert (sogar Arztbesuche vermeidet) kann man da auf Maske bestehen beim Vorstellen oder muss man sich der Gefahr aussetzen? Der Chef in spe bekommt ja ständig Kontakt mit den verschiedenen Vorstellenden. Das Gespräch findet in geschlossenen kleinen nicht belüfteten Räumen statt. Wie sind da die Regeln/Rechte? Darauf weiß tatsächlich überhaupt gar keine Behörde eine Antwort. Aber drohen mit Sanktionen das geht immer.

2

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (7)

Lisa
★★★★★

Mitglied [1386]

Ist doch nix neues: Deutschland ist ein Arschlochverein, wie er im Buche steht.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Hast du das Zeug zum Diktator? https://www.testedich.de/quiz65/quiz/1590577384/Hast-du-das-Zeug-zum-Diktator

XOXO

"Frage: Man sucht Arbeit."

Dein Fehler. Wenn du jetzt noch sankioniert wirst - das darf man momentan nicht.
Genauso wenig kann man dir den Strom abstellen, dich aus der Wohnung schmeißen noch sonst was in die Richtung.

"Aber drohen mit Sanktionen das geht immer.". BULLSHIT.

Drohen kann man, doch dürfen können die nicht.

Meine Frage ist eher wieso du nach Arbeit suchst bevor die Corona Scheiße vorbei ist?
Ich kann mich selbst kaum beherrschen, will auch verdammt nochmal arbeiten aber du scheinst da anscheinend eine tolle
Erfahrung gemacht zu haben. Kenne deine Umstände nicht, aber aus dem was ich da lese würde ich dir raten einfach arbeitslos zu bleiben,
die Krise abzuwarten sich vor einer möglichen Infektion zu distanzieren und wenn sich die Lage entspannt erst sich wieder zu bewerben.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

General

@Lisa: Und vor allem gibt es weltweit keinen größeren Arschlochverein !
1

👍

 

👎

0

Antworten

Blödmann

Hier Blödmann:

Meine Gasmaske ist immer noch undicht.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2091]

@Blödmann:

Der ist alt und du setzt deine Duldung massivst aufs Spiel, du Blödmann.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eisdepp

@Blödmann:

Hier Eisdepp:

Versuch es mal mit einer Plastiktüte. Die hält bestimmt dicht!
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 28.05.2020, 16:35 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben