Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Not4You

Versteh die Welt nicht mehr

Es gibt tatsächlich Menschen, die sich offen gegen Heterosexuelle "wehren" und sie sogar beleidigen oder belästigen. Eine Frau sagte letztens zu mir, dass sie es doof finde, dass ich nicht zusätzlich auf Kerle Ausschau halte, von wegen sympathisieren mit der Homoscene, sie mache ja auch Selbiges für die Lesben und stehe ja auch auf Männer. (Also bi-sexuell)

Dabei hat sie selber mit der Thematik angefangen, Umfrage bla bla und so, sie hat mich offen gefragt, ob ich nur auf Frauen stehe, das ich mit einem Ja beantwortete, normal, naja hätte ich wohl nicht zu ihr sagen dürfen, aber was soll ich den machen, lügen? Bestimmt nicht!

Wisst ihr, ich verstehe diese Welt nicht mehr, was habe ich den verbrochen, nur weil ich auf Frauen stehe und nicht auf Kerle? War das etwa eine "Homophobe" Antwort oder einfach nur noch eine beschissene Gesellschaft, die von nix mehr Ahnung hat? Was meint ihr? Auch schon mal sowas erlebt? Nee ich echt kappiers nicht mehr -.- Ich steh halt mal nur auf Frauen, fertig!

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

only4you

Hallo Du "abartiger" Hetero! ;-) Also, allmählich wundert einen ja gar nix mehr..... Ich bin eine Hetero-Frau und stell Dir vor ich hab auch noch einen Hetero-Mann abgekriegt!!! LACH Irgendwie könnte man wirklich allmählich meinen, das wäre abnormal. Auf einmal sind alle schwul oder lesbisch. Und die BI's.... naja, ich weiß auch nicht!? Verkehrte Welt. Manchmal könnte man denken, allen geht's zu gut und jetzt wissen sie nicht mehr, wie sie rumspinnen sollen. Von einem guten Bekannten, der 20 Jahre verheiratet war und 2 Kinder hat, ist auch Knall auf Fall die Frau wegen einer Frau, der ist am Boden zerstört.
Ich denk mir bloß immer, das muß ja früher auch schon gewesen sein und die Leute haben das dann alle unterdrückt oder was? Ich versteh'ds auch net wirklich.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Not4You

Dachte ja jetzt schon an die erste "Beleidigung" seitens energischer Verfechter, aber dass hier jemand antwortet, der meine Meinung teilt, find ich echt mal sowas von toll! +1 An dich only4you!! ;)

Ja die Welt ist abnormal, nur noch verrückte die man trifft und keine Leute mehr, so wie sie früher drauf waren. Ich sag dir mal was, ich würde mich lieber kastrieren, als dass ich je einen Kerl an mich ran lassen würde, pfui, mich ekelt schon der Gedanke.
Die größte Frechheit ist, wenn jemand versucht einem das aufzuschwätzen, von wegen du könntest ja mal "schwul" sein, das geht einfach um vieles zu weit! Vielleicht werden ja deshalb immer mehr so, kein Plan.

Und das Homosexuelle Kinder aufziehen dürfen finde ich auch nicht gut, wer weis, was aus diesen Leuten später wird, die selbe Neigung? Kann ja heute noch keiner sagen, das ist ja alles neu mit diesen Ehen und Rechten.

Vielleicht liegt es ja daran, das Männer / Kerle gerne als böse/schlecht eingestuft werden, so dass dadurch solch ein negatives Weltbild entsteht, wo alles verurteilt wird.
Ich bin nen Kerl der weder noch vom Typ "zu nett" weder noch "arschloch/monster" ist, natürlicher Typus eben. Ich wehre mich gegen Dinge, setzte mich durch aber würde ganz sicher keiner Frau etwas antun, im gegenteil sogar sie beschützen wenn es darauf ankommt.
Aber das zählt ja heute gar nicht mehr, ist man normal / "harmlos" gilt man heute als ne Art "System-Gegner".

Und es gibt heute viel mehr verweichlichte Leute oder kaputte, die auf irgendwas stehen, das ich nicht mehr als "gesund" annehmen kann, teilweise ekeln mich auch viele sexuelle Vorlieben vieler Menschen ab. Hört man ja z.B oft oder man bekommt es zwangsweise schon in den Nachrichten irgendwo zu lesen, pfui teufel.
Ich sage hier nur mal Sprichwort: Domian (Achtung ist absolut nichts für schwache Nerven!!, Schocker! wollte nur darauf hinweisen!) Ist ne deutsche Radiosendung, bei der Leute anrufen können und über ihre "Angelegenheiten" sprechen, das die sich sonst nirgendwo getrauen würden. Der Typ ist ein Fenster in unsere Gesellschaft, was man da alles zu hören bekommt, wenn das kein "Fake" ist, ist unfassbar und absurd! Wie gesagt, das ist nichts für schwache Nerven, Ekelfaktor und so, man kann sich des z.B auf YouTube ansehen, einfach "Domian" eingeben. Echt traurig was für Leute es gibt und das diese Menschen quasi keine Hilfe bekommen und man sogar noch zu denen sagt, sie wären "normal" und man sollte so etwas, also die Handlungen "tolerieren".

Also ich werde für die nächsten Jahre definitiv nicht mehr mich mit Frauen treffen, so oft wie ich schon auf fertige Leute getroffen bin, nee so ein Verlangen habe ich dadurch und meinen Stolz auch gar nicht mehr.

Da kann man echt Stolz sein, noch zu den Menschen zu gehören, die Hetero sind! :)
0

👍

 

👎

0

Antworten

only4you

Du, es gibt bestimmt noch ganz viele tolle Frauen für Dich, die ganz "normal" sind! Lebst Du wohl in einer Großstadt? Ich glaube, da ist es noch viel schlimmer mit den ganzen Verrückten. Ich wohne in einer Kleinstadt in Bayern und wie man so schön sagt "da ist die Welt noch in Ordnung" LACH. Wahrscheinlich auch, weil sich diese Extremos hier sich nicht so outen trauen, weißt ja, alles streng katholisch... ;-) "und was sagen da die Leute". Hier traut sich ja fast noch keiner sagen, daß er schwul ist. Wobei ich nix gegen Schwule habe, die sind ja Frauen gegenüber sogar sehr nett! Das umgekehrte Verhältnis von den Lesben zu den Männern ist da glaube ich nicht so dolle.

Naja, ich wünsch Dir was! Und laß Dich von den ganzen Bi's und was da sonst noch so rumfleucht nicht ärgern!!! ;-)
Viele Grüsse aus dem Süden
0

👍

 

👎

0

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben