Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Oma's Höschen
Mitglied [4]

Unfähige, dämliche und rücksichtslose Jugendliche

Ich wohne gegenüber einer Bushaltestelle und darf mehrmals täglich Beweise dafür sehen, wie unfähig und dämlich die heutige Jugend ist.
Einige Beispiele dafür:

- Es ist Winter, bekannterweise sinken die Temperaturen doch sprübar tief. Trotzdem ziehen sich viele Jugendliche so dermassen unpassend an, dass der Weg von der Haltestelle in die Schule schon zu Erkältung führt. Warum muss im Winter Knöchelfrei getragen werden?? Warum muss die Jacke auf Bauchnabelhöhe aufhören?? Warum wird keine Mütze und Handschuhe getragen??
Nachher jammern die Blagen alle wenn sie krank von Mutti gepflegt werden müssen.

- An der Bushaltestelle ist der Platz begrenzt. Wenn also 20 Jugendliche dort stehen ist kein Vorbeikommen mehr möglich. Auch wenn die nette Nachbarin mit dem Kinderwagen durch möchte wird kein Platz gemacht. Die Blagen stehen dämlich im Weg und glotzen Löcher in die Luft. Echte Zombies...

- Es ist Mittagszeit, also auch Mittagsruhe. Trotzdem wird an der Haltestelle gekreischt und gegrölt was das Zeug hält. Ich hab schon gedacht, es wurde jemand angefahren aber es waren nur 3 Gören die sich laut kreischend über das letzte Wochenende "unterhalten" haben.

- Neben der Haltestelle ist ein Zebrastreifen. Dieser wird entweder gänzlich ignoriert (lieber überfahren werden als 5 Meter weiter zu laufen oder was?!?) oder der Zebrastreifen wird im Schneckentempo überquert, dass auch wirklich jeder Autofahrer halten muss und auch noch warten muss.

Ich könnte hier noch viele weitere Beispiele nennen aber dafür fehlt mir gerade die Zeit.
Ich bin echt gespannt was da für eine Generation an Erwachsenen auf uns zu kommt. Manchmal bin ich echt froh, nicht mehr allzu lange leben zu müssen und diese Herrschaft der Unfähigen nur noch kurz ertragen zu müssen.

3

👍

 

👎

-5
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (34)

General

So lange ihr eure Beschwerden den Jugendlichen gegenüber nicht äußert, sondern auch Löcher in die Luft glotzt, wenn ihr an ihnen vorbeiläuft, wird sich gar nichts ändern. Man muss auch den Mut haben seinen Mund aufzumachen.
5

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Wie sollen den Jugendliche sonst heute sein ?
😅 und ich selber laufe immer eine Haltestelle zurück , oder vor .
Da wo weniger los ist .
Gegen 10:30 Uhr sieht man die ersten Blagen wieder rumgammeln 😂 die machen ja nix mehr.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

pf....

Wir haben damals auch an der Haltestelle rumgemacht, und zwar war da so'n tolles Geländer, daran haben wir Schweinebaumel gemacht und Gummihopse mit geklauten Schlüppergummis von Oma gespielt ;) Stundenlang nach der Schule! Unsere Eltern haben uns gar nicht vermisst, die waren nämlich arbeiten.
Das heißt, nach der Schule haben wir grundsätzlich die Gegend unsicher gemacht. Und wir waren auch laut! Haltestelle ist öffentlicher Raum!
Das war so, das ist heute so und wird immer so sein. Denn man wird nicht mit dem Wissen von jetzt geboren, man lernt für's Leben.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Rot-Weiß-Rot
★★★

Mitglied [233]

Mein liebes Höschen,

Punkt 1: "wie unfähig und dämlich die heutige Jugend ist", sagst du mir nix Neues!
Punkt 2: "Trotzdem ziehen sich viele Jugendliche so dermaßen unpassend an, dass der Weg von der Haltestelle in die Schule schon zu Erkältung führt", kann dir doch am Arsch vorbeigehen, oder? Selbst Schuld, wenn die aufgrund eines IQs von 2 Meter Feldweg nach 2, 3 Minuten eine patzige Erkältung haben.
Punkt 3: "wenn die nette Nachbarin mit dem Kinderwagen durch möchte wird kein Platz gemacht. Die Blagen stehen dämlich im Weg und glotzen Löcher in die Luft", hab' ich selbst schon erlebt; da sagst du mir nix Neues!
Punkt 4: "Trotzdem wird an der Haltestelle gekreischt und gegrölt was das Zeug hält", wozu gibt's die netten Herren mit den blauen Lichtern am Dach? Die nennen sich "Polizisten" :-D . Wäre die einfachste Methode, oder?
Punkt 5: "Neben der Haltestelle ist ein Zebrastreifen", wozu soll ich 500 m weiter zum Zebrastreifen laufen, wo sowieso nie einer stehen bleibt, wenn ich die Straße auch so überqueren kann? Wozu? Bin doch nicht deppert oder beklopft!

Und zum Schluss noch was, was ich zu diesem Thema anmerken wollte:

Letztes Jahr hatte ich Graz besucht und war mit der Bim unterwegs. Was sich da bei 3 Idioten (7 & 8 Jahre alt) abgespielt hat: Du glaubst es nicht! Diesen Trotteln war mit ihren 7 Lenzen ihr Smartphone wichtiger, als das, wofür ich mich damals mit 7 Jahren interessiert hab'! Kurz gesagt: "TikTok hin, TikTok her, Facebook da, Facebook dort, WhatsApp ununterbrochen, Twitter alle 2 Sekunden, YouTube jede zehntel Sekunde und dabei auch noch die affenartigste Musik auf volle Pulle brüllen haben, dass du glaubst, das gibst nicht!
2

👍

 

👎

-2

Antworten

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." (Quelle: Albert Einstein)

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

@General:

Der Weg des geringsten wiederstandes 😉
2

👍

 

👎

-7

Antworten

Luisas Höschen

Das liegt daran, dass du genau so dämlich wie diese unterirdische Tusse aus dem Kaff Wien bist. Gender könnte es auch eine Schwuchtel, hmm eher Zwitter sein. Deine Selbstgespräche sind für die Allgemeinheit immer wieder sehr lehrreich und regen dazu an, auf jeden, den gleichen Weg einschlagen zu müssen.
Das gehört zum Kapitalismus, ähm kapitalen Wissen heute einfach dazu.
5

👍

 

👎

-3

Antworten

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

Naja, meckern auf hohem Niveau.

1. juckt mich doch nicht, wenn die sich erkälten weil sie sich ,,zu cool'' kleiden.


2. Leute mit Kinderwagen stehen doch selber immer jedem im Weg. Dann sieht die alte Schachtel wenigstens mal, wie das ist. Soll sie ihre Blage doch in einer Trage umhängen, anstatt Leute mit ihrem Kinderwagen anzufahren. Damit belästigt sie dann wenigstens keinen.

3. Sei froh, dass sie nur mittags an der Bushaltestelle rumschreien und nicht abends/ nachts in der Nachbarswohnung.

4. Ja das würde mich definitiv auch nerven.
9

👍

 

👎

-6

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

horstigerHorst

Wir können uns ja darauf einigen, dass es vermutlich jeden nerven würde, der genau vor der wohnung eine bushaltestelle hat, aber solang man es nicht hat, klingt es lächerlich, wenn andere sich drüber aufregen.
meine oma hatte damals eine bushaltestelle vorm haus und schon vor 50 jahren wurde sich drüber aufgeregt. es endet nicht. nie. zieh weg.
8

👍

 

👎

-1

Antworten

The

Vorallem reden, wenn einem was stört, kann man mit der Jugend auch nicht mehr, die drohen einem gleich mit schlägen oder sonst was wenn man nicht ruhig ist und gehen garnicht auf ein ein wtf.
3

👍

 

👎

-6

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 29.01.2022, 19:59 Uhr.

pf...

Ich beobachte jede Altergruppe, die Zebrastreifen und Ampeln ignoriert, da wird die Straße sogar bei Rot überquert. Da kannste noch so eim Vorbild sein, das interessiert niemanden!

Bei der Erziehung von der Userin @Eva 2 kann einem aber wirklich die Kinnlade runterfallen und die ist weit über 50 Jahre alt! Die fragt doch tatsächlich ..

"Wie sollen den Jugendliche sonst heute sein ?
😅 und ich selber laufe immer eine Haltestelle zurück , oder vor ."

Ist die irre?

1. Die legt Stinkbomben im Hausflur und schüttet literweise Essig-Essenz von ihrem Balkon aus auf die Pflanzenpracht der Eigentümer unter ihrer Eigentumswohnung und beschädigt damit nicht nur fremdes Eigentum, sondern schadet damit auch der Bausubstanz der gesamten Eigentümergesellschaft und wundert sich dann, dass der Putz von den Wänden bröckelt.

2. Des Weiteren katapultiert die Vögel! Die ist krankhafte Tierfeindin!

3 Dann beschmiert die Elektroanlagen mit Honig, wühlt in fremden Müllkörben und sucht nach Hartz 4-Bescheiden fremder Leute.

4. Das alles erzählte die seit 10 Jahren unter @Eva und dann wurde die gebannt, weil die sich in Dauerschleife ständig wiederholt hat und das Forum zugespammt hat und dann immer über die kommenden Generationen - also die, die du, TE, hier erwähnst - lustig gemacht und gemeint hat, dass das Alles mak die übernächste Generation ausbaden muss.

Dabei sind die Eltern von der die Vorreiter, die solche durchgedrehten Kinder in die Welt freigelassen haben und alle anderen sehen die und denken, dass das ein normales Verhalten ist, was die da macht.

Die schüttet sogar klebrige Getränke auf die Sitzplätze in Buss und Bahn!!

Und jetzt geht unter @Eva 2 dieselbe Leier von vorne los, ätzend!
Und dann kommt noch diese Type und stellt das infrage, was Eva auf dem Gewissen hat @Turbo-Türke:

Das ganze Thema Kinder/Jugendliche ist so ausgelutscht und stink langweilig, TE, fasst dir doch mal lieber an die eigene Nase! Als ob du fehlerlos und der Gott Deutschlands wärst, pf...

@General: So, wie Eva das macht, ist's aber auch nicht okay, die hält ja auch die Fresse und macht's nur hinterrücks!
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

@The:
Ich hatte mal im Park eine Situation, da fuhr so ein Jugendlicher mit dem bike 🚴 über so Hügel wo auch Blumen 🌷 waren 🤭🙄
Natürlich lief alles Stock steif dran vorbei ohne das Maul auf zu machen.
Ich war mit einer Freundin unterwegs, sagte den
Halbstarken ,, Dich trifft es mal richtig hart , bist der richtige, der mal viel ausbaden darf "
Alles Gaffte mich an , ich grinse so richtig genüsslich 😂
0

👍

 

👎

-9

Antworten

Nutzloser Opa

Tja daran ist die nutzlosen Generationen Uralt schuld
0

👍

 

👎

-7

Antworten

Höllenhund

Mitglied [6]

Echt ekelhaft das ständige Gehetze gegen die Jugend! Ich bin bald 50 und wir waren damals eher schlimmer. Schlägereien waren an der Tagesordnung, es wurden Messer und andere Waffen getragen, Sachen beschädigt usw.
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Rausdää

Ey, die Jugendlichen sind unnötig, ja? Zum einen sind diese an ihre scheiß 10 Zoll befestigt, ankacken sollte man diese Viecher!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

RenterNervenW...

Am schlimmsten sind die dementen alten diebihre Autos als Waffen benutzen. Zum kotzen das alte Pack

Rentnerlager brauchen wir

Nieder mit den nutzlosen alten

Die können nur sabbern und Müll fressen
0

👍

 

👎

-6

Antworten

Gegenlärm
★★★★

Mitglied [591]

@Omas Höschen
Ich glaube nicht, dass sich die Eltern groß um ihre verschnupften Kinder kümmern. Die waren doch schon damit überfordert, als Corona-bedingt die Schulen geschlossen hatten. Und das selbst dann, wenn ihnen ein großes Einfamilienhaus gehörte.

@Rot-Weiss-Rot
Für viele jungen Leute (ich rede da nicht mal von Teenagern, sondern Mittzwanzigern) ist man doch schon 'ne Oma, wenn man Facebook benutzt. Wahrscheinlich, weil dort viele Leute noch zwecks Kommunikation Texte in die Tastatur kloppen, statt nur mit Fotos und Like-Knöpfen auf sich aufmerksam zu machen.
3

👍

 

👎

-4

Antworten

Die besten Nachbarn sind die, die nicht da sind.

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

@Gegenlärm:

ja , das Gemaule das die ihre Kinder mal daheim unterrichten müssen,..... eine Kollegin von mir was auch nur
am maulen.🤦‍♀️
Hab ihr dann gesagt,, sei froh, kannste daheim hocken" vor war die geladen 😂
Viel unterschied war ja eh nicht, sie fehlt jeden Monat für mehrere tage.
Nun hat sie sich noch einen Hund angeschafft ( ist ja Corona Trend ) er kann wohl schlecht alleine bleiben, und
jault viel.
Sie könnte ja ihren Papierkram auch daheim am PC machen, wie ich , aber sie hat ja nur einen PC .
DIe Firma kann gerade keinen weiteren stellen, ihr Glück. .
Naja man rechnet halt nicht mit Mutti 😅
1

👍

 

👎

-7

Antworten

zzz

@Eva+2: Du arbeitest doch eigentlich in einer Hotel-Putzkolonne. Erklär doch mal, wie du das von Zuhause im Homeoffice erledigst.
8

👍

 

👎

-2

Antworten

zzz

@Eva+2: 😂😂😂😂😂😂😂😂😂...😲
6

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Muss immer wieder lachen über diese " Jugend" 🙃
hatte gestern an der Bushaltestelle wieder eine witzige "Erfahrung" mit denen. Muss dann immer wieder lachen.
Ihr dürft mal so viel ausbaden 😂
1

👍

 

👎

-9

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

@zzz:

Die Kolonne manage ich vom pc aus 🤣
1

👍

 

👎

-9

Antworten

zzz

@Gegenlärm: Deine Eltern haben dich ohne ein pandemisches Geschehen großziehen können!! Wer weiß, wie sie gerudert hätten ...

Aber, dass Eltern auch Steuerzahler wie Kinderlose sind und ihrer Arbeit genauso leistungsfähig nachkommen müssen wie sie, kommt dir nicht in den Sinn oder?

Man merkt deutlich, wie eingeschränkt du dieses Thema bewertest, denn Eltern haben den doppelten Druck im Home-Office ihre Arbeit 100 % zu erfüllen, der Betreuung der Kinder neben der Arbeit nachzukommen, ist Hochleistung und ja, auch 100 % Stress.
Und komm mir jetzt nicht mit " Die hätten ja keine Kinder ... blablabla!" Die leisten mitnichten um Einiges mehr als.
Wenn du das leugnest, leugnest du die Arbeit deiner Erzeuger! Es sei denn, deine Eltern haben dich in der Zeit ihrer Berufstätigkeit irgendwo am Arsch der Welt abgeladen, und so kommst du hier eigentlich auch mit deinen Kommentaren sichtlich rüber.


@Eva+2: Vergiss es :)
7

👍

 

👎

-2

Antworten

Captcha

@Eva+2: Wie soll das denn gehen? Du triffst ja nicht mal hier die richtigen Tasten!
🤣
9

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Das liegt daran, das ich einen Augenschaden habe 🤷‍♀️
1

👍

 

👎

-9

Antworten

Exorzist

Mitglied [14]

@Eva+2:

Sicher das es sich nur um einen Augenschaden handelt?
8

👍

 

👎

-2

Antworten

Misanthrop

Jedes "Mund aufmachen" gegenüber solchen Jugendlichen wurde mit "Halts Maul, Alte" (und das war noch der harmloseste Ausdruck) quittiert.
2

👍

 

👎

-4

Antworten

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Nicht nur die 😅
Im Bus eben war so eine Muttitante mit ihren Kind was wohl Carola oder Keuchhusten hatte . Die saß ganz hinten, ich sitze ja schon vorneweg , wenn möglich auf den ersten Plätzen.
Das Kind hustete sich die Sele aus dem Leib 🤣
Sehr rücksichtsvoll -also normal heute 😂
Naja bin dann ziehmlich schnell raus aus der Bauillenschleuder
1

👍

 

👎

-10

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von sssszzzzz am 08.02.2022, 17:53 Uhr.

Eva 2
★★★

Mitglied [207]

Heute war wieder so eine Rücksichtslose Kuh in der Bahn, meine Güte haben die nix zu tun ?
Ihr Blag hustete im buggy ihre Bazillen schön in den Wagen rein.
Bin ausgestiegen und in die Nächste Linie weiter .
Wahrscheinlich Carola 5 oder Keuchhusten , viel Spaß
Der fanatischen Einatmer 😂
1

👍

 

👎

-8

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von zzzzzsssss am 08.02.2022, 18:47 Uhr.

Osman Highlan...

Schwierig wird es, wenn sie die neue Amtssprache Türkisch lernen müssen und nicht mal mehr das hinkriegen...
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Osmans Höschen

@Eva+2:

Du solltest doch eh einen Gesichts-Schlüppi tragen.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben