Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Maskenbetrug

Unbrauchbare Masken wurden an u. a. Arbeitslose verteilt von Herrn Wahn.

Auf https://www.tagesschau.de las man, dass unbrauchbare Masken einfach an Arbeitslose und Obdachlose verteilt wurden.
Also sind das Menschen 2. Klasse obwohl sie alles tun sogar in 1 Euro Jobs schwer schuften für die Allgemeinheit.
Hatten uns gleich gewundert, als die Nachbarn vom Jobcenter in einem großen Briefumschlag 3 Masken zugeschickt bekamen einfach so ohne Schutzhülle oder ähnliches. Dachte man wer weiss wer die schon alles angegrabbelt hatte.. Und die sollen die sich jetzt auch noch vor den Mund hängen... Oder wo ist der professionelle Ersatz... Wie sieht es aus das ist doch Betrug oder und wo gibt es Entschädigung.
Unmöglich. Dann lieber ein Herr Frunk in USA der gibt den Armen erst gar nichts ist aber wenigstens nicht verlogen oder diskriminierend.
Man schämt sich für dieses Land wo Menschen diskriminiert werden und auch gefährdet dadurch!

1

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (9)

MutterSpahnresa

Ach, wie gnädig und zuvorkommend. Dann kann man die Masken Zweiterklasse ja an die Menschen zweiter Klasse geben. Und die verdorbenen Lebensmittel werden an Hungernde gespendet und abgelaufene Medikamente für die Kranken. Ist doch nett, muss man nichts wegwerfen, wird alles noch verwertet. Und wer der Gesellschaft nicht nützt, wird somit auch entsorgt. Win win.
0

👍

 

👎

0

Antworten

MutterSpahnresa

Drei Masken für Ein Euro Jobber? Das ist ja mehr als die verdienen, das wird aber die nächsten drei Monate vom Gehalt abgezogen!

Der Spahn braucht jetzt gar nicht mit Spahnmaßnahmen ankommen. Der Typ hat gefälschte überteuerte Masken für 5€ das Stück gekauft, von zwei Jugendlichen, die eine offensichtlich unseriöse Fake-Firma gegründet haben. Da hätte man nur einmal auf deren jämmerliche Website schauen müssen um zu sehen, dass das Scam ist. Oder sich einfach mal diese zwei Sonderschul-Kevins ansehen müssen, die einen auf Geschäftsmann machen. Hat trotzdem geklappt. Und warum? Weil ein Verwandter von denen Spahn Kollege ist und die vorgeschlagen hat. Was ist Passiert: nichts. das Geld ist futsch, die Masken mussten weggeworfen werden weil sie gefälscht waren und die zwei Jugendlichen sind jetzt reich und haben keine juristischen Konsequenzen. Tschüss Steuergelder.

Ne warte. Man bekommt zwar Gesichts-Akne von den chemischen Lappen und sie helfen auch gegen nichts, es ist wahrscheinlich gefährlicher die Dämpfe der Maske einzuatmen, aber lass sie uns gnädig an die Obdachlosen verschenken. Dann hat man das Steuergeld ja nicht rausgeworfen sondern ist auch noch nett und gnädig. Man hat schließlich auch AstraZeneca weiter an Obdachlose verimpft, als es für eine Zeit gesperrt war. In diesem Land wird alles verwertet und wenn einer draufgeht, landet er morgen in der Bratwurst.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

ginoh

Die hätten die Dinger jedem Haushalt kostenlos zusenden können, diskriminiert müssten sich die Arbeitnehmer fühlen. Ob du nämlich deine FFP 2 Maske zig Mal

auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab -auf/ab -
auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab -auf/ab -
auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab -auf/ab -
auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab -auf/ab -
auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab - auf/ab -auf/ab -

setzt oder alle 30 Minuten eine mangelhafte oder normale Stoffmaske benutzt, der Effekt ist derselbe. Und kontaminiert sind auch alle.

Hat jemand Erfahrung mit buntbedrucktem Klopapier? Färbt das ab oder nicht?
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Merlin
★★

Mitglied [42]

Masken ware von Anfang an nicht sonderlich nützlich, ich dachte das sei inzwischen Jedem klar?
Viren sind 15-400 Nanometer groß, dass passt Problemlos durch jede Maske.
Masken fangen beim Husten oder Niesen größere Speichelpartikel ab und sorgen dafür das man jemanden nicht direkt anrotzt. Allerdings entstehen beim Ausatmen trotzdem Aerosole denn die Luft muss ja irgendwie raus, dass ändert auch eine Maske nicht.

Demnach ist eine Maske FAST nutzlos was Viren angeht, da reicht in der Regel auch ein Schutz jeglicher anderen Art um das zu erreichen was Masken erreichen, zumindest im Sinne von Viren.

Wer also noch immer glaubt diese lächerlichen (Hätte ja fast gesagt, Idiotenstempel) Maulkörbe, symbolisch sowohl als auch praktisch, helfen wirklich gegen Viren oder in irgendeiner Form dagegen wirklich nicht infiziert zu werden, ist einfach ein Vollidiot welcher sich mit der Materie nicht beschäftigt hat.

Es reicht genau so aus wenn man sich als Mensch dazu entschließt eben im Supermarkt oder dergleichen mal 2 Meter Abstand zu halten, nicht ständig rumzuhusten und sich vorher und nachher ordentlich die Hände wäscht und desinfiziert und beim Husten oder Niesen gilt auch hier, in die Armbeuge.

Nun kannst du dir ja denken wie irrelevant dein kleiner Artikel da ist. Es spielt keine Rolle ob irgendwelche Obdachlose und Arbeitslose Masken etwas provisorisch versandt bekommen haben.

Im übrigens " Also sind das Menschen 2. Klasse obwohl sie alles tun sogar in 1 Euro Jobs schwer schuften für die Allgemeinheit."
Was für eine gequirrlte Scheiße. Erstens schuften nur die wenigstens Arbeitslosen in 1 Euro Jobs, Zweitens ist das im Endeffekt auch körperliche Arbeit wie jede andere, nur halt für 1 Euro, dafür bekommen diese Leute ja auch ihre Sozialwohnung bezahlt und Arbeitslosengeld den ich durch Steuern finanziere, soll ich jetzt also dankbar sein das ein Arbeitsloser auch mal mitarbeiten muss? Hackt es?

Hast du zu viel Benzin geschnüffelt oder was ?
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Hartzi

Was nur alle gegen die Masken haben. Ohne die Masken müssten wir beim Einkaufen die hässlichen Gesichter unserer Mitmenschen ertragen, was zu Ekelherpes führt und das sieht nach dem gängigen Schönheitsideal(en) der Allgeimpftheit von Steuerzahlern und gering-verdienenden Steuerknechtinnen doch gar nicht schön aus. Deswegen meine ich gelobet sein die Masken, aber nur die Op-Masken. Die anderen gefallen mir nicht.

Übrigens eigentlich stand jedem und jeder Hartzi soweit ich weiß 10 Op- oder FFP2 Masken zu. Und wirken tun die schon bzw. wie die Stangen die Obdachlose davon abhalten sollen auf Bänken zu schlafen.

Und Merlin danke für dein Geld, ich habe mir davon mal eine vegetarische Pasta gegönnt die aber nur aus Nudeln, Tomatenmark, 2 - 3 Kirchtomaten und 2- 3 Basilikumblättern mit Tonnenweise Käse bestand. Und ich habe mir unmengen an Sch.papier gekauft, wegen der Pizza.... ^^ aber ist wieder alles gut.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6495]

Tja , ist das unser Problem?
🤣
0

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

EssigimAuge
★★★

Mitglied [154]

Min. 2 Online Petitionen fordern bereits den Rücktritt von J.Spahn dem Unehelichen Sohn von Seehofer und Halbbruder von A.Scheuer.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wer Veganer isst und noch die Kraft hat zu schreiben Verdient mein Fleischfresser Respekt.

EssigimAuge
★★★

Mitglied [154]

@Merlin: Haste Beweise für deine Behauptungen?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wer Veganer isst und noch die Kraft hat zu schreiben Verdient mein Fleischfresser Respekt.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 11.06.2021, 14:42 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben