Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Anonymus

Supermärkte schließen

Jetzt wird schon ein Einkaufstag gestrichen. Wartet nur ab, dass ist der Testballon zur mehrtägigen oder mehrwöchigen Schließung von Nahversorgern. Ich denke es ist sinnvoll in Zukunft vermehrt auf die Strategie der Hamsterkäufe zu setzen, da man sich nicht mehr sicher sein kann wann man noch etwas zu Essen bekommt.

Ich werde jetzt auch generell weniger essen um meine Vorräte zu schonen. Trinken kann man notfalls Leitungswasser.

2

👍

 

👎

-3
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (40)

TerraGnom
★★

Mitglied [92]

Wenn ich noch mal einen von euch Hamsterkäufer sehe setzt es auf jeden Fall was, mitten auf die Nase.

Es ist unnötig und wenn man uns wirklich zu lange die Nahrungsquelle abdrehen sollte würde es sowieso zu einem Aufstand kommen und die Bevölkerung würde sich einfach nehmen was sie brauch.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Eine E-Mail Adresse würde ich auf dieser Seite ja wohl niemals angeben, ich bin doch nicht blöd :D

egal

Donnerstags ist Carola halt rammeliger, als Samstag? Ausser die beschliessen noch, dass Carola auch an (Oster-) Samstag die Beine zusammen lassen muss.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Wehren

Leitungswasser kann man immer trinken stimmt. Obwohl da ja die Ausscheidungen von auch Coronakranken drinnen sind aber das Wasser wird ja wieder "desinfiziert, gereinigt" was aus der Leitung kommt. Trotzdem irgendwie eklig. Plötzlich hatte ich das Wasser satt und trank mal wieder Sprudel-Selter aber jetzt auch wieder Leitungswasser.
Erst hieß es Supermärkte bleiben i m m e r offen und jetzt das.
Wird Zeit dass wir auf die Barrikaden gehen!
Denen ist es total egal was aus den Menschen wird.
Ich verstehe ganz ehrlich auch nicht die Geschäftsinhaber. Wenn sich alle eben einfach n i c h t dran halten würden dann wäre das eben so!! Wer will dann schon was tun von oben? Woanders ist das jedenfalls so passiert.
Ich glaube wenn man gerichtlich dagegen vorgeht wird das auf jeden Fall gekippt.
Irgendwann muss sich gewehrt werden so viel steht fest. So viel wie unsere Nation lässt sich keiner gefallen.
Keine Ahnung was mit den Menschen hier los ist lieber gehen die arbeiten und zahlen STEUERN...
2

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [205]

Ich sehe das nicht so eng. Hamstern ist nicht nötig. Es ist ja kein Weltuntergang.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

TerraGnom
★★

Mitglied [92]

@The+Rock:
Jo, du siehst das nicht so eng das nach einem Jahr immer noch in die Freiheit und Grundrechte der Menschen eingegriffen wird, dass hast du in den anderen Corona kritischen Beiträgen ja auch gut verständlich gemacht.

Geh brav deine CDU wählen, sperr dich zuhause ein und halt das Fressbrett du Systemknecht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Eine E-Mail Adresse würde ich auf dieser Seite ja wohl niemals angeben, ich bin doch nicht blöd :D

The Rock

Also, ich denke mal dass du ein Troll bist. So ungehobelt sich auszudrücken und für sich selbst das alleinige Recht seine Meinung zu sagen zu beanspruchen ist - gelinde gesagt - dreist. Du beleidigst durch die Bank, sobald jemand nicht deine Meinung teilt. Redest von Grundgesetz und Freiheit und verstehst nicht mal die grundlegenden Prinzipien. Aber das wundert mich nicht, da du ein Kapitalist bis ins Knochenmark bist. Hättest du die Gelegenheit, würdest du sogar die Uiguren aus China in deinen Fabriken als Sklaven arbeiten lassen.

Für dich ist nichts wichtiger als dein Ego und dein Geld. Nimm es mit ins Grab und verschone deine Umwelt mit deinen Ausführungen. Deine persönliche Freiheit steht über Allem. Du bist ein Nichts und das bleibst du auch. Den ganzen Tag im Forum rumpöbeln und Andersdenkende beleidigen ist unter aller Sau und damit bedienst du genau das Verhalten, was du bei anderen auszumachen denkst. Machst jeden blöd an, wer er sei, so etwas sagen zu dürfen, dabei bist doch du dieser Querulant, bei dem alle hier mit den Augen rollen.

Deine Beiträge sind pseudo-wissenschaftlich und meistens absoluter Unsinn. Menschlich bist du eine absolute Flasche und gerade Menschen, die deine Auffassung haben, befördern diese Spaltung im Land. Du hast 0 Empathie und schwingst hier Reden wie der große Diktator. Entschuldigt mich eure Durchlaucht, dass ich nicht eure Meinung teile. Wie man in den Wald schreit, hallt es zurück.

Da will uns doch der mehrfach Geschiedene, der seine Partnerin als "Alte" bezeichnet und über sie in aller Öffentlichkeit herzieht, was vom Leben erzählen. Als ob nur er der einzige ist, der in der Lage ist zu denken. Meinungsfreiheit besteht auch darin, dass ich dich aufgrund deiner Aussagen scheiße finden kann. Und auf dieser Ebene befindest du dich. Egal wieviel Geld du besitzt und für wen du dich hälst. Du hast ja geschrieben, dass du nicht mehr lange im Land leben wirst. Gott sei Dank, dich wird sowieso keiner vermissen und wir haben genug seelen- und herzlose Casino-Kapitalisten.

Geh in die USA und lebe deinen Traum von freier Marktwirtschaft. Hoffentlich landest du auf der Straße, da gehörst du hin.
Das ist der letzte Text den ich zu dir verfasst haben werde. Es ist mir zuwider mich mit menschlichem Abschaum zu befassen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

ChristianNRW
★★★

Mitglied [134]

@Anonymous:
Ich kann deine Wut nur zu gut nachvollziehen finde aber das " Vorräte lagern " und " Weniger Essen " viel viel zu überzogen sind.
Selbst in Ländern wie Italien und Co, wo es richtige, wirkliche Lockdowns gab in denen die Leute Monatelang Daheim bleiben mussten, gab es nie ein Problem an Nahrung zu kommen.
Die Regierung würde nie den Nahrungshahn zudrehen weil das unverzüglich zu einem Aufstand führen würde.

Also bitte lasst das Hamstern sein, dass nervt einfach nur.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Trojaner

Werde voll Hamstern 😁
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Fels

@theRock dir geht's wohl zu gut?! Persönliche Freiheit und zu egoistisch wenn man will, dass die Supermärkte offen bleiben?! Manipuliere mal woanders, das ist ja schon zu lächerlich. Klar ist man egoistisch, wenn man nicht verhungern möchte und deswegen in den Supermarkt geht. Sehr Egoistisch. Besser für die Gesellschaft wäre es nämlich, wenn man verhungern würde. Wenigstens nicht an Corona gestorben. Los, schließt alle Supermärkte und lasst die Leute verhungern!! Auf, auf! Ach übrigens - das war Sarkasmus!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Oh

Mach nicht so viel Lärm, wegen einen Tag.
2

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@Der+Fels: meine Aussagen bezogen sich insgesamt auf das angesprochene Individuum, weniger auf das Thema an sich. Mir ist es nach wie vor total Jacke wie Hose ob die Tage jetzt auf ist oder zu. Brauchst keinen Weltuntergang heraufbeschwören. Reg dich ab. Und ja, mir geht es gut, Dankeschön. 😁
1

👍

 

👎

0

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

EssigimAuge

@TerroGnom: Gute Idee dann wir dich wenigstens für ein paar Monate los^^
@TerroGnom: Woher willst gerade du Wissen welche Parteil The Rock Wählt?

@The+Rock: So isser unser TerraGnom halt.
Der glaubt seine Meinung sei die Absolute Wahrheit.
3

👍

 

👎

0

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@EssigimAuge: Stimmt, ich habe nie erwähnt, was ich wähle, gewählt habe oder vorhabe zu wählen. :-D Auffallend ist aber, wie schnell man bestimmte Eigenschaften zugewiesen bekommt, obwohl man überhaupt gar nichts von sich selbst preisgegeben hat, außer der eigenen Meinung zu bestimmten Themen :-D
1

👍

 

👎

0

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

Realist55
★★★★★

Mitglied [1532]

@The Rock:

Selbst wenn man seine politische Ausrichtung hier publiziert hat, ist man von links-grün versifft über CDU-Systemknecht bis hin zu AfD-Jünger grade das, was dem anderen Schreiber passt - kannste wohl nichts gegen machen :-)
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@Realist55:
Ok, den Systemknecht hab ich mir schon eingefangen, allerdings wird es wirklich, wirklich kompliziert jemanden dazu zu bringen, mich ernst gemeint AfD-Jünger zu nennen. Und nein, es zählt nicht, wenn du es einfach so schreibst :-D
Links-grün versifft fehlt mir allerdings auch noch in meiner Sammlung. Vielleicht bin ich zu gemäßigt? :-) Vielleicht mehr saure Getränke und weniger Tee. Dann krieg ich Sodbrennen und werde aggressiver :-D
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

CoronaImAnus

Also wenn du den vor Ostern meinst, das hat die Merkel gestern Abend wieder zurück genommen.

Generell ist das auch der absolute Schwachsinn! Wenn man einen Einkaufstag streicht, kommen nicht weniger Leute in den Supermarkt, sondern mehr zur gleichen Zeit. Da wäre es sinnvoller einen Tag mehr zu öffnen, damit sich das mehr verteilt. Denken die, dass sich die Zahl der Einkäufer verringert, wenn man einen Tag schließt? Nein, die kommen dann zusätzlich an den anderen Tagen und schon sind mehr Leute gleichzeitig im Supermarkt oder husten sich in der Schlange vor der Tür an, falls Einlassbeschränkung herrscht. Ist doch Schwachsinn.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Horten

@ChristianNRW: Was heißt "würde sie nicht tun" natürlich schließlich hatte sie es bereits geplant den Nahrungshahn zuzudrehen (für Gründonnerstag!!)! Was die Nachkriegsgeneration mit einem Knall sofort schmerzhaft zurück erinnerte traumatisiert gleich eine schlaflose Nacht bereitet hat, am nächsten Tag dann gleich alle Rollatorfahrer an der Bushaltestelle kopfschüttelnd verzweifelt ab zum Discounter um Vorräte anzuschaffen. Und ja auch Nachkriegsgenerationen (also auch noch Enkel der Kriegsgeneration) haben das im Blut diese Angst nicht genug zu essen zu haben zum Leben weil die Ahnen noch geflüchtet waren (Weltkrieg) und haben massiv Angst bekommen und haben wieder mit Nahrung horten angefangen und werden es auch weiter machen denn wenn so was schon angesprochen und geplant wurde (für Gründonnerstag) obwohl ja immer gesagt wurde: Supermärkte bleiben immer offen... denen kann man weder trauen noch jemals wieder etwas glauben. Horten horten horten ohne Ende !!!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1532]

Solange in diesem Land immer noch Lebensmittel weit über den Bedarf produziert werden und neben der Tafel weitere ehrenamtliche Organisationen diesen Überschuß vor der Vernichtung retten, so schlimm kann es dann mit der Versorgung der Bevölkerung noch lange nicht sein ...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@Realist55: Ich glaube das ist das neue "Typisch Deutsch": "Was?? Die Regierung will einen Tag die Geschäfte schließen?? PANIK, TOD UND VERDERBEN, KRIEG, BLUTEN UND STERBEN!!!!!! (stelle gerade fest, dass sich das reimt :-D ) ICH ZUERST, ICH ICH ICH, GIB MIR ALL DEINE NUDELN UND ALL DEIN KLOPAPIER DU [Fluchwort] !!!!!!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

Realist55
★★★★★

Mitglied [1532]

@The Rock:

Erinnert mich an mein Elternhaus, die beiden (er 1941, sie 1944) haben trotz des jungen Alters ein Kriegs-Ernährungs-Trauma mitbekommen, in Trinkbrühe gehörte abends noch ein großer Teelöffel guter Butter und ansonsten war auch Fett Trumpf :-(

Wir haben zwar auch ein gewissen Vorrat, doch dieser hat sich aus dem kostenlosen Foodsharing aufgebaut, extra hamstern wäre echt nicht unser Ding!
1

👍

 

👎

0

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@Realist55:
Oh ja, bei mir ist es die Oma gewesen, die wütend wurde, wenn man nicht die gefühlt 5 Tonnen Essen komplett runtergezwungen hat. Meine Eltern waren wegen des kalten Krieges zwar auch beeinflusst, aber Gott sei dank nicht so paranoid. (Obwohl es aufgrund der Lage dazu eher Grund gegeben hätte als heute)

Für Hamstern habe ich gar nicht genug Wohnfläche, ich wüsste gar nicht wohin mit dem Zeug. Ein normaler Vorrat eben, der uns übrigens ja schon vor der Pandemie empfohlen wurde, reicht wirklich aus.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 25.03.2021, 22:50 Uhr.

Real ist 56

@TheRock und Realist55 warum zieht ihr nicht zusammen und heiratet? Ihr passt zusammen wie A*** auf Eimer!! Meine Güte ist ja schlimm
2

👍

 

👎

-1

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@Real+ist+56: Bist du etwa neidisch, dass es auch Leute gibt, die sich hier normal austauschen können? Komm, ich lade dich auf eine nette Diskussion ein. Was ist deine Meinung zu dem Thema?
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

Realist55
★★★★★

Mitglied [1532]

@Real+ist+56:

2 bodenständige Typen zugleich ist für manchen sicherlich eine schwere Kost :-) Doch keine Sorge, ich denke mal, wir beide sind 2 ganz normale Typen, die sich noch keine Filterblase zugelegt haben und ja, mit uns kann man in der Tat auf Augenhöhe seine Meinung austauschen!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Ned Frommer

Es gibt ja schon Leute (z.B. Bürgermeister), die einem einreden wollen, dass wir bald mit einer immensen Wasserknappheit zu kämpfen hätten. Apokalypse now! Komischerweise sind das die gleichen Leute, die jeden Corona-Kritiker in den Topf der Esotheriker und der Aluhüte werfen. Wie wäre es ganz einfach mal damit: Die Menschheit komplett neu aufspalten. Auf der einen Seite: Diejenigen, die ein klassisch schönes Leben in Sicherheit, einer harmonischen Gesellschaft und echten Zukunftschancen führen wollen. Und auf der anderen diejenigen, die in Siff, Überfremdung, Zwangsmaßnahmen und Verblödung die große Heilsbringung sehen. Mal schauen, wer länger durchhält..?!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6305]

Ich blicke das alles nicht mehr, eine Frau im Baumarkt meinte , die dürfen wegen den Pflanzen auflassen.
Bücher Läden zu 🤦‍♀️🤦‍♀️
1

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

ChristianNRW
★★★

Mitglied [134]

@Eva:
Mir ist es sowieso ein Rätsel warum Friseure, Blumenläden usw aufmachen dürfen aber viel essentiellere Einrichtungen nicht?

Wird wohl am Druck liegen den dieses Clientel verursacht.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6305]

Also beim Ersten al waren Blumenläden ( leider ) zu.
dann neulich die Bücherläden auf.Jetzt meinte die Verkäuferin, die Buchhandel müssen schließen........

Bauhäuser sollen diesmal auch aufbleiben.

Manche verkaufen Klo Papier ;-)
not macht erfinderisch....

Naja die Angestellten haben wieder bez. Urlaub
1

👍

 

👎

-1

Antworten

NO RISK NO FUN

Lisa
★★★★★

Mitglied [1780]

Bei aller Liebe und jedwedem Respekt zu dir: Was immer "Sie" dir geben; nimm bitte weniger davon! Denn das kann doch wohl nicht dein ernst sein, dass du glaubst, dass die Supermärkte wegen Corona geschlossen werden! Oder bist du etwa tatsächlich dieser Wahnsinnigen Ansicht?

Wenn ja, dann kann ich nur an das denken, was mein Lateinprofessor gern zu sagen pflegte: "Beati pauperes spiritu"! Und glaub' mir: Er hatte recht!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 30.03.2021, 01:50 Uhr.

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@ChristianNRW:

Viel sinnvoller wäre es, die staatlichen finanziellen Hilfen sofort auszuzahlen und nicht zum Beispiel die Friseure einfach hängen zu lassen.
Natürlich machen die dann Druck, aber die haben auch keine Lobby.
Bei der Lufthansa geht das doch auch ganz unbürokratisch. Da war das Geld innerhalb kürzester Zeit da. Reise ins Jahr 2009: Wenn die Hypo Real Estate alle anderen Banken mit in den Tod reißt, ist mal kurz ne halbe Billion dafür da. Alles ohne Probleme. Wieder Gegenwart: Klar tragen große Arbeitgeber und Banken mehr Verantwortung und die Wirtschaft würde zusammenbrechen. (sie sollten sich dieser Verantwortung auch mal stellen, nebenbei bemerkt) Nur frage ich mich, warum der Mittelstand grundsätzlich der Gelackmeierte ist. Wenn Daimler die staatlichen Hilfen kassiert und dann an die Aktionäre ausschüttet plus die Dividende für 2021 anhebt, ist das einfach an Dreistigkeit nicht zu überbieten.

Quelle: https://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/aktien/hauptversammlungen/daimler-hauptversammlung-2021-wie-viel-dividende-bringt-die-daimler-aktie/21103652.html?ticket=ST-3841928-chNWEIqSOzSOKrJauexU-ap5


Ich würde im Bundestag ein Gesetz vorschlagen, dass die staatlichen Hilfen von allen Unternehmen zurückfordert, die ihre Aktionäre mit Milliardenbeträgen überschütten, während noch obendrauf Kurzarbeit angemeldet wird. Das ist hochgradig unsolidarisch und sollte meiner Meinung nach insbesondere in dieser Krisenzeit staatlich geregelt werden. Die Raffgier hat da zu viel Überhand, auch ohne Pandemie.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von G.A.Y-heilt am 31.03.2021, 10:25 Uhr.

ChristianNRW
★★★

Mitglied [134]

@The+Rock:
Klar, dass könnte man als Lösung so nehmen.
Allerdings passieren momentan so einige Dinge die darauf hindeuten das die Regierung maßlos überfordert ist. Ich glaube die wissen selbst nicht wirklich was sie tun.

Mir ist das inzwischen fast egal was hier passiert, ich will nicht Jahre damit verbringen mich täglich aufzuregen und mir Gedanken über Dinge zu machen, die von vornerein schon nicht durchdacht waren und ich auch nicht beeinflussen kann.

Allerdings habe ich auch das Glück von diesen Maßnahmen nicht betroffen zu sein was meinen Beruf angeht. Ich muss weder eine Maske beim arbeiten tragen, noch muss ich mir Sorgen um meinen Arbeitsplatz machen und Finanziell geht es mir auch 1A. Das andere die ihre Existenz verlieren deswegen da anders involviert sind ist mir klar.

Kennst ja meine Ansichten aus anderen Diskussionen, bin also definitiv kein Rechter aber auch kein Linker, sehe das momentan alles als kritisch an und finde daher ALLE Lösungsvorschläge erst mal einen Schritt nach vorne, aber es muss halt auch passieren.
1

👍

 

👎

0

Antworten

ChristianNRW
★★★

Mitglied [134]

@Horten:
Deiner Auffassung nach ist also jeder Sonntag eine Extremsituation weil der " Nahrungshahn " zu ist ?

Also bitte. Es gibt zahlreiche Feiertage in Deutschland an denen auch ohne Covid alles dicht wäre.
Man kann sich auch in was hineinsteigern.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Ned Frommer am 31.03.2021, 15:50 Uhr.

The Rock
★★★

Mitglied [205]

@ChristianNRW: Bei mir sind die Einschränkungen auch nicht so tiefgreifend, dass ich mich groß beklagen müsste. Meine Arbeit ist sicher. Aber wie du sehe ich auch, dass die Regierung sehr sehr schlampig arbeitet. Das Krisenmanagement ist furchtbar, die Kommunikation mit den Bürgern mangelhaft. Es wird Verwirrung gestiftet und Vertrauen verspielt. Meiner Meinung nach, weil der Regierungsstil des Aussitzens und Abwartens in Krisenzeiten überhaupt nicht funktioniert. Leider sind auch die Ministerien nur im Verwaltungsmodus und teilweise mit den falschen Personen besetzt, die fachfremd sind.( Herr Spahn ist Politologe) Mutige und konsequente Entscheidungen würde ich mir wünschen, aber ich denke bis nach der Wahl gibts das erstmal gar nicht. Und danach... mal gucken...
2

👍

 

👎

0

Antworten

Meine bisher erhaltenen Titel: CDU-Systemling, Gutmensch, Pseudo-Liberaler, Systemknecht, Großfresse, nazihafter Umweltkasper, Mitläufer, Putinversteher, linke Bazillneschleuder, Billigstricher, faule Sau, Schwachkopf vom Dienst, kleiner Sabbelkönig, Clown, degenerierte Kreatur, Blindschleiche, kleiner "Menschenfreund", Tastaturheld, kastrierter Dackel, Würstchen...

assi

Ich geh jetzt erst mal raus und sammel ein paar feldhamster. gibt sicher super gullasch.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [6305]

Also. Das Bauhaus hatte heute auf, das blickt keiner mehr !

Wahrscheinlich , weil im Sommer alle Pflanzen kaufen wollen....
Angeblich hätte der Buchhandel dann zu .
Wer steigt da noch durch ??????? Chaotisch ist noch nett ausgedrückt.
2

👍

 

👎

0

Antworten

NO RISK NO FUN

Niemand

Dieser unglaubliche Schwachsinn mit der Lebensmittelversorgung. Jeder Bürger soll sich für 2 Wochen mit Allem eindecken, und dann diese scheiß Läden zu machen. Dann läge der Inzidenzwert bei vielleicht 40.
Ist doch klar; wenn alles zu hat, dann geht man halt einkaufen, weil es nichts anderes gibt. Die Läden sind dermaßen überfüllt, dass man Angst bekommt. Und dann noch ; alles alte Leute, am Besten noch mit Krückstock und Rollator, womit die sich den Weg an der Kasse freiboxen.
Es wird schon niemand verhungern, der mal ein paar Tage nicht einkaufen kann.
So würde man die Pandemie auch in den Griff bekommen.
Schönen Tag noch
1

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben