Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

KillMenAll

Sollte unter Strafe stehen: Krimi, Horror und Mystery-Mordshows

Das TV Programm ist misogyn und gibt einen guten Einblick in die widerwärtige Männer'seele'. Oben genannte Genre bilden Ihn noch besser ab. Hinzu kommen seine Vorstellungen von Romantik und das im Teletext ständig Frauen- und Mädchenkörper angepriesen werden. Männer sind misogyne Drecksviecher. Bin schon lange dafür, dass die so gequält werden wie sie Tiere und Frauen quälen und ermorden. Männer sollten lebendig verbrannt werden. Dann mit einer Doppelaxt enthaupten und mal richtig reinscheißen in die Kadavermänner, dann hat Er Hirnmasse, das erste mal in seinem hässlichen Leben.
Mann = Aftergeburt.

Jede Frau sollte mindestens einen dieser Krankheitserreger in ihrem unterdrückten Elend abgeschlachtet haben. Glück müssen wir uns zurück holen, also müssen wir es den Parasiten entreißen.

2

👍

 

👎

-6
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (16)

Meister Lampe

Mitglied [7]

Nur gut das du nicht massiv gestört bist!
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Der Fisch Ulla

Die Seele eines jeden guten Moslems: Sich mehrere Frauen halten, künstliche Befruchtung, jedes Weib ist eine getreue Dienerin, Schläge bei nichtigem Anlass und selbst in der Moschee wird vor Gott streng getrennt. Aber die mitteleuropäische Frau hat wohl eine unstillbare Sehnsucht nach sowas. Deshalb: Carry on, Emanuelle! Da wird muss man solche Unterhaltungsshows eben aushalten können. Dauert ja nicht mehr lang, dann gibt es nur noch ein Kanal mit endlosen Debatten aus Ankara, Scharia-TV, Hetze gegen den Westen und türkischen Filmen made in Bosporus-Hollywood. Und das islamische Opferfest gehört ja schließlich auch zu den neuen beliebten Kulturimporten...
0

👍

 

👎

-5

Antworten

ja

Sehe ich auch so
1

👍

 

👎

-3

Antworten

HalbeAxt

Frau:
,,Gibt einen guten Einblick in die widerwärtige Männer'seele'.''

Auch Frau:
,,Männer sollten lebendig verbrannt werden. Dann mit einer Doppelaxt enthaupten und mal richtig reinscheißen in die Kadavermänner.''


Ich kann es nur immer wieder betonen. ,,Frauenfeindlichkeit'' kommt sowohl von Männern als von Frauen selbst. Man sieht überall halb nackte Weiber die übersexualisiert werden. Ja, und? Hatten irgendwer die Frauen dazu gezwungen sich so fotografieren zu lassen? Nein. Sie machen das Freiwillig. Frauen machen das selber, von sich aus. Gäbe es keine Frauen die sich selbst übersexualisieren, gäbe es dieses Gesellschaftsbild nicht. Ich kenne genug Frauen, die dumm sind wie Brot und sich nur überall hochschlafen. Selber Schuld, dass solche Leute verachtet werden. Das Gleiche gilt übrigens für schwule Männer, die sich auch nur hochschlafen!
0

👍

 

👎

-3

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [487]

@Der+Fisch+Ulla:
Das ist erschreckend, nach was für einem Land du dich sehnst :-P
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Und der Herr ließ Hirn regnen, doch leider besteht die Erdoberfläche zu drei Vierteln aus Wasser.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1868]

Passt doch zum genau so schrägem EP ...
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen auseinander - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

The Rock
★★★

Mitglied [487]

@Realist55:

In der Tat. Extremismus ist eigentlich immer gleich, egal ob er von links rechts oben unten hinten vorne, moslems, christen, juden oder wie in diesem Falle militanten Feministen kommt.
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Und der Herr ließ Hirn regnen, doch leider besteht die Erdoberfläche zu drei Vierteln aus Wasser.

Der Fisch Ulla

@The+Rock: Es wird natürlich auch weiterhin das lustige Angelspiel für junge Muslime zwischen 39 und 81 Jahren geben, tolle Lisa Lehmann-Sticker für notgeile Rechte und schöne CDs mit Anti-Rassismus-Songs von Juli bis Silbermond damit die Hirnmasse nicht unnötig wabbert beim Bionade-Koma-Saufen.
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Conrad

@The+Rock: Nur beim militanten Feminismus gibt es halt keine ernst zu nehmende Gegenbewegung oder Gruppierung, die diesem Femi-Extremismus in die Schranken weisen kann. Selbst der Verfassungsschutz ist bei Männerhass auf beiden Augen blind. Sprüche wie "Wer die menschliche Gesellschaft will, muss die männliche überwinden" (hier aus der SPD) sind völlig normal. Würde man "männlich" durch "weiblich" oder "schwarz" ersetzen, gäbe es ein richtiges Theater, obwohl Sexismus und Rassismus eigentlich dasselbe ist: Verurteilung anhand eines äußeren Merkmals.

In Teilen der USA trauen Männer sich schon gar nicht mehr, alleine mit der Frau in den Aufzug zu steigen oder im Raum die Türe zu schließen, weil der militante Feminismus das "in dubio pro reo"-Prinzip im Rechtssystem komplett eliminiert hat (gab mal eine Seite auf Englisch, wo das mit der Beweislast gut erklärt wurde, aber diese finde ich nicht mehr). Das ist schon so bizarr, dass es schon ein Meme dafür gibt: "Karen". (K)now your Rights, (A)ccuse everyone, (R)equest a manager, (E)scalate to authorities, (N)eglect reason. Da "Meme Karen" ne Frau ist, klappt das auch gut.

In Schweden herrschen ähnliche Verhältnisse und wer das Parteiprogramm der "HartzIV"-SPD und der "Wir-Tun-Tolerant-Aber-Sind-Selbst-Faschos"-Linken genauer anschaut (damit meine ich, zwischen den Zeilen zu lesen), wird sehen, dass die das in Deutschland importieren wollen.

Die Werte KillMenAll kann also mit Freude in die Zukunft schauen. Der Westen wird feministisch. Nur der Klimawandel kann sie aufhalten.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [487]

@Der+Fisch+Ulla:

Um ehrlich zu sein, verstehe ich nicht, was du damit sagen möchtest :-D
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Und der Herr ließ Hirn regnen, doch leider besteht die Erdoberfläche zu drei Vierteln aus Wasser.

Ich frag ja nur

@The+Rock:

Extremismis von hinten? Du meinst die LGBTQ+ Bewegung??
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Wegner

Da dieser User hier Inhalt von sich lässt der meiner Meinung nach schon als Gefährlich angesehen werden kann, werde ich die Beiträge jetzt an das BKA weiterleiten. Dieser User muss verhaftet werden und psychologisch begutachtet.
Wer hier dazu aufruft Menschen zu töten hat hier nichts verloren.
1

👍

 

👎

-5

Antworten

ore

@Wegner: Irgendwie ähneltst du einem ganz bestimmten Affenarsch... Ach nein, du bist das. Du machst hier Doppelposts!
7

👍

 

👎

0

Antworten

Der Fisch Ulla

@Wegner: Dank meinen hervorragenden Kontakten zur Internetpolizei in diversen Großstädten mit den entsprechenden Kontakten nach ganz oben existieren von Euch Linken *Ausufernde Beleidigung* auch jede Menge Screenshots, die längst in juristischer Bearbeitung sind. Post kommt demnächst ins Haus und wird´s happig. Viel Spaß in der Roten Darmflora heute Abend. Hoffentlich geht Euch das ewige Selbstmitleid nicht aus...
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Martin20

Ja klar sollte unter Strafe stehen. Du spinnst wohl. Nur weil man etwas schriebt und liest macht man es ja nicht gleich. Ich schreibe auch immer aus Spaß Mordgeschichten wie mein Bruder umgebracht wird. Trotzdem habe ich ihn nicht umgebracht also. Würde ich auch nie machen. Ich geh doch nicht in den Knast wegen dem.
1

👍

 

👎

0

Antworten

No Men

Oh ja, da geb ich dir recht. Schade dass killen unter Strafe steht.
Männer sind nichts als notgaile Menschenaffen, Frauen die schlimme Traumata erlebt haben und deswegen in Therapie waren, müssen gleich wieder hin, weil es ihnen quasi immer wieder passieren kann und das regt mich so auf. Jeder sagt "mach ne Therapie!" aber dass die nutzlos durch die potentiellen Täter ist, ist ja egal.

@Conrad : es soll ja schon Frauen gegeben haben, die nun mal schlimme Erfahrungen gemacht haben und extreme angst alleine mit Männern in einem Raum zu verbringen. Da hilft auch keine Therapie gegen die Angst.
Dass man Männer allerdings falsch verdächtigt und anzeigt finde ich auch a sozial. Ist logisch.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben