Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

General

Schiebt euch eure Schutzmaskenpflicht sonst wohin

Sachsen und noch ein anderes Bundesland, ich glaube Mecklenburg - Vorpommern, können sich ihre Schutzmaskenpflicht sonst wohin schieben. Bald verlangen sie auch noch von jedem Deutschen im Supermarkt eine Pampers zu tragen und das tut dann auch jeder. Wird dann auch von Polizei und Ordnungsamt kontrolliert. Die gucken dann in die Hose rein , ob die Pampers drin ist. Wer dann keine trägt, dem wird eine angezogen oder es geht ab in die Psychiatrie.

Einige Ministerpräsidenten wie der Kretschmer haben sich mal wieder als Tyrannen entpuppt. Der Kretschmer kann sein Bundesland überhaupt nicht regieren. Der ist absolut unfähig und inkompetent. Wie kann man noch als Volk so doof sein sowas zu wählen.

6

👍

 

👎

-2
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (87)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 18.04.2020, 21:10 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

Das mit der Pampers war gut !
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

egal

Ich dachte, es gibt keine "Schutz"masken mehr, sollen doch überall ausverkauft sein?
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Phantom

Hahahahaaaaaaab ich gelacht, @sanny...



TE: Diese Maskenpflicht in Supermärkten und Discountern finde ich sogar noch zu lasch, die sollte richtiger Zwang werden, und zwar überall und dauerhaft in DEINEM Bundesland. Und wer sich wie du weigert, der darf zahlen und zwar genauso wie beim Falschparken, hast du keine Maske, zack, Knöllchen.
Eine gute Investition für neue Masken. Die müssen nämlich nach 20 min gewechselt werden und für die Produktion/Erwerb benötigt Hessen dann viel Kohle.
5

👍

 

👎

0

Antworten

Maskenspast

Tja siehts du. Ich habe keinen Fernseher, kein Radio (muss trotzdem GEZ zahlen) und würde so eine Maskenpflicht nichtmal mitbekommen, wenn sie in meinem Bundesland eingeführt würde. Ich könnte natürlich gezielt danach googlen. Will ich aber nicht.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

F/A-18
★★★★

Moderator [827]

So einen Unsinn würde ich niemals mitmachen. Aber ich bin ja auch kein verfickter Gutmensch, der jeden noch so bekloppten Schwachsinn mitmacht, um der Herde zu gefallen.
0

👍

 

👎

-5

Antworten

F/A-18
★★★★

Moderator [827]

@F/A-18:


Die Konsequenz einer solchen Haltung ist aber, dass man gesellschaftlich übelst ausgegrenzt wird.
Das ist der Preis, den man als sogenannter Schlechtmensch zu zahlen hat.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

F/A-18
★★★★

Moderator [827]

@F/A-18:

Man muss sich aber auch ernsthaft fragen, ob man sich für SO eine Gesellschaft nicht zu schade ist.
Da kann es einem ja fast egal sein, ob man gefällt oder missfällt.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Kkmue

Pampers...
Dafür gibt es doch nun reichlich Fachkräfte.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Scarface
★★

Mitglied [59]

Eine Kollegin hat sich nun seit letzter Woche auch eine Schutzmaske zugelegt und wollte mich missionieren, mir auch eine zu besorgen. Und das war keineswegs nett gemeint. Habe sie dann einfach stehen gelassen mit: "Keine Ahnung, weiß ich nicht."
Ich weiß ja nicht, ob das alles so sein muss. Ja, das Virus ist da... Es mag auch gefährlich sein. Ok. Aber diese Hysterie und die Tatsache, dass die Leute jetzt hier wieder anfangen, sich gegenseitig zu drangsalieren, das kotzt mich an.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Jahn
★★

Mitglied [30]

@F/A-18: Das sehe ich auch so,und weitere Konsequenzen sind Einsamkeit.Wie noch jemanden kennenlernen,wenn man nur mit Maske rumläuft,wie Gespräche draußen führen? Zwischenmenschlich ein heikles Thema.
1

👍

 

👎

-5

Antworten

Schnickschnack

Mich kotzt die Maskenpflicht an. Ich bin der Meinung, jeder sollte das für sich selbst entscheiden.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Bei uns ab 27.4. ich vermute der Ein oder andere wird mal drüberhusten .
0

👍

 

👎

-1

Antworten

XOXO

Gibt es da einen Zusammenhang zwischen deinen Sarkasmus und diesen Ministerpräsidenten oder kann man das einfach als Sarkasmus abstempeln?
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Alfons am 21.04.2020, 23:16 Uhr.

Bommel
★★

Mitglied [39]

Haha ich geh einfach mit meiner Gesichts Schlamm-Maske raus
2

👍

 

👎

-2

Antworten

💙

SchutzmaskeVo...

Ehrlich gesagt ist es mir lieber, wenn wir mit Schutzmaske draußen rumlaufen dürfen, als wenn wir den ganzen Tag in der Bude hocken müssen. ob das wirklich sinnvoll ist, sei mal dahingestellt. Hab gestern im Supermarkt eine Frau gesehen, die eine total fleckige, verschmutze Schutzmaske anhatte. Aber wenn man die Wahl hat: Entweder Schutzmaske oder Quarantäne, dann auf jeden Fall ersteres! Und dann auch bitte wieder ein normales Leben führen dürfen! Ich vermisse einige Mitmenschen.

Ps: Taucherbrillen sollen auch helfen. Zumindest vor Essig im Auge.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

@Bommel: hihi, Maske ist Maske. Schon irre was man sich jetzt vermummen muß. Da bestimmen andere das man sich zudecken soll. Aber o.k.manche Gesichter sind so besser zu ertragen.
Sicher gibt es dann genau die sich nicht dran halten werden/ müssen. Viel spaß beim kloppen. ich selber werde nun für 2-3 Wochen einkaufen gehen. Dann wenn es knapp wird, den REWE Lieferdienst nutzen. so betrifft es mich nicht so sehr.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Bommel
★★

Mitglied [39]

@Eva: Ich bin ja bei so einer Beratungsstelle für Lebenshilfe die helfen mir bei allem Möglichen wenn ich das alleine nicht schaffe und die haben mir eine Anleitung gesendet wie man sich selber Masken nähen kann, damit wir uns weiterhin treffen können... und davor gab es nur ''Termine'' per Telefongespräch.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

💙

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

@Bommel: ich schaue mir gerade, die Anfangsberichte auf You Tut an.
Sehr interessant !

3

👍

 

👎

0

Antworten

xyz

Der General muss jetzt wohl leider verhungern weil er nichtmehr einkaufen gehen kann.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Blödmann

Kann ich auch 'ne Gasmaske tragen?
4

👍

 

👎

0

Antworten

alles nicht m...

Ich sehe immer mehr Läden (Schneider) die Masken für 8 Euro aufwärts verkaufen.

Im Grunde braucht man nur irgendwas vor Mund und Nase binden. Egal was. Gestern habe ich mit einem dünnen Tuch vor Mund und Nase eingekauft weil wir auch Maskenpflicht haben ab Montag. Das wollte ich schon mal üben. Es ist unerträglich gewesen. Wenig Luft, die Brille beschlägt, ich wurde doof angeschaut weil kein einziger Verkäufer eine Maske hatte und auch kein Kunde !

Mir wurde fast übel. ich lockerte das Tuch, dann war es zu locker und rutschte runter....und eine richtige Maske kriegt man hier nirgends, also solche aus Papier im 10ner Pack, die man auch bezahlen kann.

Ich würd mir am liebsten eine Papiertüte übern Kopp ziehen und Löcher für die Augen reinschneiden. Und dann soll man auch noch Bußgeld zahlen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Hexe

Na,ja 1 Vorteil hat das ganze ,brauchen sich die tussis kein Lippenstift mehr auftragen😂und Blödmann,mit der Gasmaske liegste voll im Trend. Sieht man nicht wie hässlich einige sind..
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Phantom

@Eva: "You tut" ... es ist immer wieder herrlich, @Eva 😂


Ich trage jetzt schon 1 Woche beim Einkaufen so eine Maske und es ist einfach nur Quälerei, wirklich jetzt. Nach 5 min japse ich ja schon nach Luft. Da frag ich mich, wie ein Chirurg das mit dem Ding Stunden aushalten kann?


@Blödmann: Versuchs doch!
Ich könnte mir zB auch vorstellen, dass ein mit Tarnstoff genähter Mund-/Nasenschutz sogar ein Modetrend werden könnte.
Ansonsten, unter heutigen Umständen ist es gar nicht mehr so abwegig, eine Gasmaske im Keller aufzubewahren. Man weiß doch nie, was einen noch so blüht.

Colaflasche, Kohlefilter, Zellstoff/Fleece, Gummiband... Kannste auch selber basteln. Guck mal auf "You tut".
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

@Blödmann: Das ist sicherer. Es ist jetzt über all ab nächste Woche Pflicht. na es wird sich nicht jeder dran halten.
2

👍

 

👎

0

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2091]

Blödmann ist ein Troll und seine Frage ist nicht ernst gemeint. Aber man kann ja mal drüber diskutieren. Warum sollte eine Gasmaske nicht gehen? Hauptsache, die Hackfresse ist verdeckt.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Today

Wird das Einkaufen noch mehr zur Qual, eh schon durch die Hamsterkäufe, den Sicherheitsabstand von 1,5m am Kassenbereich, dann die Einkaufswagenpflicht , man ist doch dadurch gefühlt noch enger auf einem Raum mit den Kunden. Jetzt die Maskenpflicht in Lebensmittelgeschäften Bundesweit, auch wenn es fürs Immunsystem / Hygenisch/ für die Menschheit nötig ist, aber man fühlt sich immer mehr wie in einer Zwangsjacke ,sobald man im Lebensmittelhandel drin ist. Schon bisschen so ähnlich wie im Knast..... Da kann man schonmal Nervlich am Rad drehen, völlig Menschlich...
3

👍

 

👎

0

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

@kittian Hackfresse
Bei manchen stimmt es ja auch.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Phantom

@Today: Ich war mit meinem Freund vorgestern bei Lidl einkaufen, wir nahmen uns, wie vorgeschrieben, 1 Einkaufswagen, obwohl wir nur eine Haarbürste und einen Kamm gekauft haben.
An der Kasse sagte man uns dann, dass wir beim nächsten Mal jeder einen Einkaufswagen nehmen möchten.
Ey, mir reicht's. Eigentlich hatte ich noch irgendwie Verständnis für all das, aber irgendwo hört's dann auch wieder auf. Ich stell mir gerade vor, wie ich mit 'nem Kamm und mein Freund mit 'ner Haarbürste getrennt an der Kasse stehen - unfassbar. Dafür hätte ich sonst einen kleinen Handkorb genommen.

An einem anderen Supermarkt stehen draußen die Einkaufswagen unangekettet, jeder Kunde nimmt sich einen und erst im Eingangsbereich steht eine Flasche Desinfektion, damit soll man den Griff abwischen. Okay, sag ich mir, machste das mal. Im Supermarkt laufen dann alle Kunden mir ihren hoffentlich desinfizierten Körben umher und grabschen eine Ware nach der anderen an. Die Belegschaft läuft ohne Nasen-/Mundschutz umher und befüllt die Regale. An der Kasse dann die Barriere, erst dort wird der Kassierer "geschützt". Mit Rotzfingern geht der Ein oder Andere mit seinem "anfangs" desinfizierten Korb dann raus und stellt ihn wieder zu den Anderen. Was passiert? Der Korb kommt kontaminiert aus dem Supermarkt. Wo, bitteschön, kann man da noch von Vermeidung der Infektionsgefahr sprechen? Und, war das nicht vor Corona auch schon so?????
2

👍

 

👎

0

Antworten

EssigimAuge

Maskenpflicht = MaskenZWANG!

Werd mich deshalb Weigern eine zu tragen!
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 24.04.2020, 12:04 Uhr.

alles nicht m...

Aha, jetzt weiß ich wenigstens mal von wem hier der Begriff "Hackfresse" stammt.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

@Phantom: Mir geht dieser Terror mit den Einkaufswagen auch mächtig auf den Piss. Meistens will ich nur schnell einen Artikel besorgen und geschwind wieder raus. Aber nein, jetzt muss man jedesmal erst nen Euro aus der Potte fummeln und denn extra so'n verkeimten Wagen durch den ganzen Laden schieben. Pure Zeitverschwendung. In der Drogerie husch ich mittlerweile einfach schnell durch und sammle mein Zeug ein. Ist mir dann total wurscht, wenn die Kassiererin zum zwölften Mal drum bittet einen verfickten Wagen zu nehmen.

Witzig war auch mein gestriger Einkauf. Das war in so nem scheiß Gutmenschen-Viertel, wo alle gaaaaaanz besonders achtsam den Abstand einhalten wollten. Das Ergebnis war der reinste Eiertanz, wer wen zuerst durchlässt... wieder die reinste Zeitverschwendung.

Bin auch schon gespannt, wie das ab Montag mit der Maskenpficht wird. Ich werd da ganz gewiss nicht extra Geld für ausgeben und auf das Tragen hab ich noch weniger Bock. Ich schmeiß mir höchstens nen Schal ums Gesicht, damit man mich überhaupt in den Supermarkt lässt und das war's. Wollte nächste Woche eigentlich mal wieder in die City zum Shoppen, aber wenn man da nur vermummt rein darf, is mir dit zu blöde. In der Bahn wird sich eh nicht jeder dran halten, wenn's keiner kontrolliert und solange es keine Bußgelder hagelt, bleibt der Schal aus meinem Gesicht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

F/A-18
★★★★

Moderator [827]

@Lilith:

Siehste: Heute schmeißte dir ,,einen Schal ums Gesicht" und morgen darfste dann in Burka und Niqab eingesperrt rumrennen.
Ein ganz perfides Spiel von Murksel und Konsorten, sage ich dir.
Schleichende Gewöhnung nennt man das wohl.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Today

@Phantom: Mein reden diese ganzen Maßreglungen, gehen an die Nervliche Supstanz, die ganzen Seelsorger Hotlinen dürften in der jetzigen Pandemie Zeit, eine lange Warteschleife in der Leitung haben, dauert bestimmt lange bis man ein Freizeichen da bekommt .

Was ist Kontaminiert? Oh, viele Begriffe, von Usern muss ich erst Googeln um sie zu entschlüsseln...

Man sieht immer wieder welche, die Es nicht so genau mit den hygiene Schutzmaßnahmen nehmen, ob bewusst oder unbewusst, schwer zu sagen...
3

👍

 

👎

0

Antworten

gequälte Nac...

Mein Sohn muss ab Montag 8 Stunden täglich so eine dämliche Maske tragen. Er ist Lagerarbeiter. Das bedeutet körperliche Schwerarbeit mit Atemsperre... ich frag mich, wann es dort den ersten umhauen wird. Und dann noch bei diesen Temperaturen zur Zeit. Was soll der Blödsinn? Im Lager kann man sich prima aus dem Weg gehen, man hat keinen Kundenkontakt. Dort ist die Maskenpflicht absolut überflüssig! Mir macht Angst, dass die Merkel ihren Stiefel eisenhart weiterhin durchzieht, obwohl es mittlerweile sehr viele Wissenschaftler gibt, die öffentlich mitteilen, dass dieses Virus nicht halb so gefährlich ist...
4

👍

 

👎

-1

Antworten

alles nicht s...

Wenn das Virus eine Farbe hätte dann könnte man ihm aus den Weg gehen...aber man sieht es halt nicht, solange bis man nach Luft japst. Alle diese Egoisten die keine Maske tragen wollen sind nachher die ersten die nach einem Beatmungsgerät schreien.

Was für ein Bullshit auch dass immer alles gewollt ist. KEINER HAT EINE PANDEMIE GEWOLLT !
Schaltet mel euer Gehirn ein falls noch vorhanden.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

EssigimAuge

@alles+nicht+schön: Stimmt JEDER der etwas aus freien Stücken tuen will ist sofort ein Egoist....OHWAIT!

Lass uns raten : Du Verteidigst die DDR Fanatisch?
da wurde auch jeder Egoist eingesperrt der was aus freien Stücken tat.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

gequälte Nac...

Wieso Egoisten? Es geht um die Verhältnismäßigkeit. Schon mal ein paar Videos von Experten gesichtet, z.B. Prof. Sucharit Bhakdi, Dr. Wolfgang Wodarg, Dr. Bodo Schiffmann? Die sagen alle, dass wir es mit einem ganz normalen Grippevirus zu tun haben. Aber sind vermutlich alles Verschwörungstheoretiker...
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 25.04.2020, 21:26 Uhr.

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

Habe mir ein Mundschutz selbst
genäht, habe kein Bock auf Bußgeld.
Hatte Mundschutz auch schon vorher !
Jetzt bekommt man ja da keinen mehr zu
kaufen.
Ausser zu Wucher Preisen.
Ein Mundschutz 10€.
Das ist etwas übertrieben.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

alles nicht s...

Sanny: Genau , ich hatte auch schon vorher einen selbstgenähten Mundschutz. Gut dass hier auch noch vernünftige Menschen sind. Wenn jeder Mundschutz trägt dann schützt jeder jeden. Und das ist ein Zeichen von Solidarität und Wohlwollen gegenüber allen Menschen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

7.Okt 1949

@EssigimAuge: Seit Wochen leben wir wie in der DDR. Ich lass deshalb mal die Hymne spielen.

https://youtu.be/DTV92wqYjfA
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Kat

@ General Leider gibt es ja sehr viele, die weder Rücksichtnahme kennen, noch Menschenwürde ggü. Kranken, die müssen so etwaa erst einmal lernen.

Auch gestern fiel mir mal wieder, wer da so ungerne Rücksicht drauf nimmt.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

Nja. Das war ja mal richtig angenehm immer wieder die eigene verbrauchte Luft durch den Schal einzuatmen - NICHT! Zum Glück halten sich hier nicht alle dran, also werde ich mir die Prozedur ebenfalls ersparen. Die Busse und Bahnen sind auch jetzt noch leer genug, dass man ausreichend Abstand halten kann. Insofern halte ich die Maskenpflicht für unnötig, solange überall weiterhin gähnende Leere herrscht.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

gequälte Nac...

Ich hab letzten Freitag genügend eingekauft, sodass ich diese Woche ohne Supermarktbesuch überstehe. Unsere Regierung scheint völlig den Verstand verloren zu haben. Wozu jetzt noch Maskenpflicht, wo die Welle doch bereits abgeebbt ist? Kann ich absolut nicht nachvollziehen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

Bei uns ist es nicht ruig. In HD ist viel los.
Hatte heute den Mundschutz auf!
Bin ich auch nicht gewohnt ,ist halt aber
jetzt Pflicht.
Und musste zum Arzt. Und die Treppen
hoch laufen Mundschutz unten ,dann
beim Arzt rein Mundschutz hoch.
Was ein Scheiß! und durch das
Treppenlaufen,und den Mundschutz,
und Babeln hast kaum Luft bekommen.
Schon scheiß echt.
Bin ich froh wenn der Scheiß mal vorüber
ist.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 27.04.2020, 15:10 Uhr.

EssigimAuge

Man könnte Versuchen die Maskenpflicht ärztlichen Bescheinigung zu Umgehen :P
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

@gequälte+Nachbarin: Na weil Jena es doch so schön vorgemacht hat und es dort keine Neuinfizierten seit der Maskenpflicht gibt. Trotzdem kriegt man damit echt beschissen Luft - ich frage mich wie die arabischen Frauen das die ganze Zeit mit ihren ollen Schleier vorm Gesicht aushalten?!

@EssigimAuge: Meinst du sowas wie ein negatives Testergebniss oder dass man einen fetten Heuschnupfen vorschiebt, wo man einen freien Mund zum Atmen braucht?
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

EssigimAuge

@Lilith: Atemnot,Asthma,COPD usw.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2262]

Solche Vollpfosten !!
Fahren mit Mundschutz ,Auto.
Brauche wenn ich in meinem Auto
sietze kein Mundschutz.
Und das sieht auch noch so was von
Bescheuert aus.
Hab gerade gelessen der erste Auto
Unfall wegen Mundschutz. Was ein Depp.
Gott ist die Menschheit so blöd .
2

👍

 

👎

0

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Darth Vader
★★★

Mitglied [225]

@Lilith:

Wenn das so ist (Jena) hätte man diese bundesweite Maskenpflicht schon vor Wochen einführen sollen.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Manchester United vs Chelsea FC - Champions League Final 2008 https://youtu.be/iAJv1OHmyT4

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Hab jetzt Vorräte für gut 7 Tage noch, somit bleibt mir der Ladenbesuch erst mal erspart.
Genau so Bus und Bahn wird gemieden, ich bin schon mehr gelaufen wie sonst, schadet nicht.
Mal sehen wann das wieder gelockert wird. Es war heute von Pfingsten die Rede. An sich find ich persönlich in den Geschäften die Spuckschutz wände gegenüber den Kassierern echt gut.
Das bleibt hoffentlich so. Es wird hoffentlich eine Zeit nach dieser Krise geben.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Phantom

@Eva: Eva, was ich echt zum Würgen finde, ist, dass ich ständig angehalten werde, bargeldlos zu bezahlen. Einerseits treffe ich schon sämtliche Vorkehrungen, lege diesen verdammten Mundschutz an und ziehe mir neuerdings auch Handschuhe über, soll aber trotzdem mit Karte bezahlen?
Ich verstehe den Sinn des 'Spuckschutzes' in diesem Fall auch nicht, wenn man eh NUR NOCH mit Maske den Laden betreten darf. Die Kassierer sitzen gefühlt 1,10 m entfernt. Was soll da durch meine Maske tropfen? Und was ergibt dieser Aufbau für einen Sinn, wenn die Kassirer/Innen weniger als 1 m neben mir und anderen Kunden die Regale auffüllen?
Außerdem frage ich mich, ob die diese Barrieren wirklich jeden Tag desinfizieren und nicht nur einmal am Abend!
Ach ja, das wäre gleich das Nächste: Wenn die meisten ohne Handschuhe mit der Karte bezahlen, grabscht ja auch jeder das Lesegerät an, müssen ja noch Etliche den Code eingeben. Ich glaube nicht, dass das Ding immer gleich danach desinfiziert wird. Sinnloser Keime/Virenschleudern im Raum halten geht nicht!
Letztenendes hält sich doch eh kaum ein Kunde daran, einmal angegrabschte Ware in den Korb zu legen, ist es die falsche, wird sie wieder ins Regal zurückgelegt. Der Nächste greift zu.
Ehrlich, ich krieg das echt nicht in meinen Schädel, was man von uns Menschen zurzeit erwartet. Ich pack das irgendwo nicht. Da ergeben sich für mich zu viele Widersprüche.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Ich glaub vieles nicht was es mit dem "Virus" auf sich hat.
Aber bloß nicht öffentlich sagen.Denke mir meinen Teil.
1

👍

 

👎

0

Antworten

der hellseher...

Ich sag nicht mehr allzu viel zum Thema.
Überleg dir einfach: möchtest du am Leben bleiben oder nicht ? Willst du einen schweren Verlauf in Kauf nehmen oder nicht ?

als meine Eltern Kind waren und es gab Masern oder Scharlach in der Schule, mussten ausnahmslos alle zuhause bleiben. In Quarantäne. Anordnung von Gesundheitsamt.

Es wurde gemacht - ohne rumzunöhlen und ohne einen Virologen infrage zu stellen. Es wurde gemacht ! Und die Sache wurde ausgestanden !
Keine Frau hat rumgenöhlt dass sie Kinder zuhause hat.

Heute glaubt jeder der null Ahnung hat dass er die Kompetenz einer Koryphäe anzweifeln muss. Und jeder muss 10 mal im Jahr in Urlaub fliegen und dann da rumsaufen und lallen und sonstwas.......
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 01.05.2020, 22:21 Uhr.

Phantom

@der+hellseher+sieht+ja+wer+ich+bin: Und? Haben dich deine Eltern zu einem Impfbefürworter oder Impfgegner erzogen?
2

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 10.05.2020, 19:07 Uhr.

Viren-Peter

@der+hellseher+sieht+ja+wer+ich+bin:

Ich gebe dir halb-recht.

Jetzt rumzuheulen, dass man nicht in den Urlaub darf dies das, das ist echt Erstewelt-Rungeheule und zeigt ganz viel, von dem Chrakter eines Menschen. Undzwar nichts positives. Dann fährt man halt mal ein Jahr nicht in den Urlaub. Und? Wenn man sich über sowas beschwert, hat man echt den Bezug zur Realität verloren mit seinen Luxusproblemen.
Ich denke mir auch: Warum setzt man Kinder in die Welt und erwartet dann als selbstverständlich, dass sich andere 24/7 darum kümmern werden und findet es dann furchtbar, wenn man es mal selbst tun muss. Dass es hier in Deutschland eine kinderbetreuung gibt ist großartig, aber kein selbstverständliches Grundrecht. Wenn man kinder hat muss man damit rechnen, dass man auch mal nicht die Möglichkeit haben wird, die irgendwo hin abzuschieben. Leute deren Eltern früh gestorben sind, können die auch nicht einfach mal zu den Großeltern abgeben, wenn sie mal keinen bock haben und ausgehen wollen.

Aber, ich bezweifel ehrlich gesagt, dass wegen Scharlach in der Schule alle Leute aus allen Altersschichten 2 Monate in Quarantäne geschickt wurden. Es sind ja nicht nur schüler. Die wurden bei uns auch schon wegen Läusen nach Hause geschickt.
Du musst auch mal bedenken, es gibt Leute, die können es sich absolut nicht leisten, mal 2 monate nicht zu arbeiten. Die haben laufende kosten und keine Einnahmen. Friseure zum Beispiel, oder Physiotherapeuten, müssen weiter Miete zahlen und verdienen so schon kaum was. Oder Kleinunternehmer allgemein.

Sollte man Virologen hinterfragen? Vielleicht ist dir auch aufgefallen, dass sich selbst Virologen widersprchen. Einige sagen selber, dass der absolute Lockdown komplett unnötig und übertrieben ist. Man geht auch davon aus, dass die Todeszahlen prozentual viel geringer sind, da schätzungsweise mindestens zwischen 25% und 80% der infizierten komplett Symptomfrei garnichts davon gemerkt haben und in der Statistik garnicht auftauchen. Gleichzeitig wurden vierlerorts auch Tote mit in die Statistik aufgenommen, die aus anderen Gründen verstorben sind aber auch Corona hatten.
Das hat man in Hamburg angeblich nicht gemacht. Ich kann dir nur die aktuelle Pressekonferenz von den Virologen aus Hamburg ans Herz legen. Deren Aussagen finde ich bis jetzt mit Abstand am sachlichsten und seriösesten. (Auch wenn das UKE Hamburg in der Vergangenheit nicht immer den besten Ruf hatte, das gilt ja nicht zwangsläufig auch für die Virologen und Skandale gibt es ja in jedem großen Uni Klinikum, selbst die Charité hat ihre Skandale.)

Ich glaube das war diese hier:

0

👍

 

👎

-1

Antworten

kittian
★★★★★

Moderator [2091]

Blödmann wird wieder blockiert, da er wirklich nur spamt und der Gehalt seiner Kommis in jeglicher Hinsicht äußerst gering ist.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

EssigimAuge

Die Gestabo Typen von Kaufland wollten mich ohne Maske nicht reinlassen.
Haben die Polizei Gerufen die mir zu lange brauchten .
Hab mich jetzt selbst Angezeigt .

Mal sehn ob was kommt?
2

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Alle sind wie ferngesteuert, man hat das Gefühlt jeder hat die Seuche.
Das das mal solche Ausmaße nimmt. Schon irre wie noch mehr der eine achtet, das der andere JA alles richtig macht 🤪
0

👍

 

👎

0

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

@EssigimAuge: Da kommt nix, wird aus Mangel an öffentlichen Interesse fallengelassen. Bis da überhaupt mal einer drauf reagiert, ist Corona schon längst Geschichte.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

@Lilith:
Gestern war ein Bericht das Corona Dings bis 22 braucht um einmal durch zu laufen 🤪
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 12.05.2020, 14:01 Uhr.

MC Taurus

Wie wäre es mit einer lustigen Protestaktion in ganz Deutschland: Wir tragen alle nur noch Angela Merkel-Masken und zwar die ganze Zeit über! Soll sich die Stasi-Tante den Sozialismus doch in ihren fetten Hintern schieben! Komme mir so langsam nur noch vor wie auf der Unfallchirurgie oder auf der Maulesel-Farm! Wenn die Neusprech-Dummschwätzer wenigstens mal tatsächlich ihre Klappe halten würden, aber nein!!!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 12.05.2020, 18:09 Uhr.

EssigimAuge

In Katar gibs bei Verstoß gegen denn Maskenzwang bis zu drei Jahre Haft .
Mal sehn wann sowas hier Altag wird ,
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/coronavirus/bis-zu-drei-jahre-haft-bei-verstoessen-gegen-maskenpflicht-in-katar-16773917.html
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Kat

Und heute eine Südländerin beim einkaufen ohne Mundschutz und Verkäuferin sagt nichts dazu, ist nur kak freundlich zu der.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Phantom

Also seit geraumer Zeit nun muss ich dieses Ding auch während meiner Arbeitszeit tragen und ich stelle an mir selber fest, ich ringe ständig nach Luft. Ich hab so ein komisches Gefühl, als wenn ich mir selber damit mehr schaden könnte. Okay, mein Gegenüber ist ja geschützt - angeblich - aber wie sieht's mit mir aus? So'n bissel Hüsteln, je nach Situation überfällt mich schon mal ab und zu, ein Kribbeln im Hals hatte sich vor einer Woche auch bemerkbar gemacht, hab ich gleich Panik geschoben. Ich dachte: "OMG, was machst du, wenn der Hals immer schlimmer wird? OMG, wenn du Fieber kriegst, das kannst du dir doch gar nicht leisten, da hängt so viel von ab!" "Gehste zum Arzt oder 'verschweigste', dass du COVID-19 hast?"
Die ganze Situation ist einfach nur schrecklich!
Ich ertappe mich manchmal in regelrecht panischer Verfassung, weil meine Wochen durch und durch durchgeplant sind und läuft da etwas nicht so, wie es geplant ist, werde ich panisch. Und das zieht mich richtig runter.
Aber mein Hals ist wieder okay, ich habe mich im Internet belesen - Gewürznelken -... Eine Hand voll in ein Glas, kochend Wasser drauf, lauwarm abkühlen lassen, 3mal am Tag schön ausgiebig gurgeln. Schmeckt zwar bäh, aber hilft super! Wirkt wohl auch antibiotisch.

Ich will meine Unabhängigkeit zurück ...
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Ein kleiner Vorteil ist, die meisten haben beim Husten was vorm FressbreTt🤪 und halten Abstand, das ist das total Gegenteil von vor ein paar Monate, wo ein alle auf die Pelle gerückt sind.
I n den Lokalen ist auch Abstand, wenn das blöde Plexiglas nicht wäre, ist es angenehm 🙄

Bin grad im Bus unterwegs, herrlich wie alle drauf achten das auch ja jeder alles richtig macht 🤪
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Lilith
★★★★★

Mitglied [1006]

Alles Mumpitz! Ich habe diese Woche mindestens 4 Kassierer gesehen, die ihre Maske nicht auf hatten... und unsereins wird ohne Maulkorb erst gar nicht in den Laden gelassen - versteh da mal einer diese Doppelmoral.

War gestern im Shopping Center und musste feststellen, dass die meisten Läden bereits um 18 Uhr schließen. Toll, GENAU DANN, wenn allewelt grad Feierabend hat! Diejenigen, die arbeiten gehen, sind mal wieder die Gelackmeierten und können höchstens samstags ihr Zeugs einkaufen... was soll die Scheiße?!? Da macht es doch mehr Sinn, die Leute abends in Ruhe shoppen gehen zu lassen, anstatt dass man sie an den Wochenenden zu einem Massenansturm nötigt, wo die "Ansteckungsgefahr" wesentlich größer ist! Spätestens hier wird klar, dass die Wirtschaft systematisch vor die Wand gefahren werden soll.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Und jetzt alle mitsingen! https://www.youtube.com/watch?v=Psa06Qx0utA

EssigimAuge

Nicht alles aber das meiste in diesem Video gefällt mir

0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 27.05.2020, 07:58 Uhr.

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Jetzt wird es immer wärmer, und das Atmen fällt schwerer.
Wem haben wir das alles zu verdanken?
Einige bangen um ihre Existenz..
Will man so leben? Das macht alles keinen Spaß mehr, nix ist mehr sicher.
Bor bin ich froh keine Kinder zu haben.
Die dürfen alles ausbaden. Meine Fresse wie lang soll das noch gehen?
Angenehm ist der Abstand in Läden , keiner fährt Dir in die HAcken an der Kasse.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4260]

Heute morgen war ich froh, das alle im Bus was vorm Fressbrett hatten, so ein Sack nieste genüsslich und Hustete.
Bor wie gut das man schon von vornherein sich nur in die Nähe von einigermaßen normalen setzt.
Ist leider nicht viel Auswahl, aber ich setzte mich nie in die Mitte vom Bus. so bekommt man von allen Seiten was ab.
Und ich zeige nie das ich aussteigen muß, erst die anderen, die sollen aufs Knötchen drücken, zur Not wenn alles wartet, wird schon einer Drücken.
Natürlich ist die Zeit vom Platz wieder vorbei, alles voll , alles fährt wieder immer mit. Wahnsinn echt, Zeit das man sich wieder ein Auto mietet, mal endlich ALLLEINE !
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 27.05.2020, 22:38 Uhr.

Essig im Schr...

Ja lol ey. ,,Das neue Hakenkreuz''. Das ist so übertrieben, dass es alles, was danach kommt schon ins lächerliche zieht, selbst wenn etwas sinnvolles und wahres dabei ist. Kann man ja gleich sagen, dass das neue Freundschaftsarmband aus der Wendy das neue Hakenkreuz ist. Schafft auch ein Gemeinschaftsgefühl zwischen Susi aus der 5f und Lilly aus der 6B.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Stoner

Meine Freundin hat mir einen Mundschutz aus Bikinistoff hergestellt, so dass ich immer ihre F**ze riechen kann :-) Ob dieses Teil jetzt tatsächlich das neue Hakenkreuz ist, sei mal dahingestellt... Mich erinnert es eher an einen Fresskorb für Maulesel oder einen Mundschutz für Sklaven. Und hatte Hannibal Lecter nicht auch einen?? Das gefährlich-dumme Volk freut sich jedenfalls und macht erneut den Diener vor der Obrigkeit. Man muss heute nur die Hintertür nehmen (Toleranz, Klima, Corona, Asyl) und der Sozialismus-Laden kommt wieder in volle Fahrt! Reinen Gewissens gegen die nächste Wand! Schade bloß, dass die Masken kein allgemeines Redeverbot für Verblödete nach sich ziehen..!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von # am 28.05.2020, 16:29 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben