Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Scheiß drängeln

Also es ist heute auch normal, das kleine Pisser sich mit aller Gewalt und Ellenbogen Einsatz sich vordrängeln, sei es in den Bus, auf einen Sitz oder wo es halt Vorführungen gibt.
Aber so kleinen Ratten kann man schön auf die Füße treten, ich habe es doch tatsächlich in der Msnchenmenge geschafft, das der kleine
Drängeln vor Wut einen Mann vor das Bein getreten hat, dieser gehörte nicht zu der Stummen Sorte , er wies das Balg zurecht, was Mutti natürlich nicht passte .
Im Bus kommt es täglich vor das alles reinstürzt ohne jemanden reinzulassen, nur dumm das ich meistens schwerer bin wie die .
Ich zieh es aber vor jemanden , der aussteigt hinterher zu gehen, somit hab ich damit am wenigsten zu tun.

2

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

General

Dieses Drängeln nervt mich am meisten. Vor allem an Rolltreppen wird gedrängelt. Ich frage mich wann diese Arschlöcher mal lernen zivilisiert eine Rolltreppe zu betreten. Ab jetzt schnauze ich die Leute an, wenn sie sich nicht benehmen können.

Und die Blagen drängeln am schlimmsten. Selbst ein Neandertaler hätte mehr Anstand als die.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Ich steh immer rechts ,und so das andere vorbei können. Die Blagen lernen es auch nicht, aber die dürfen mal alles ausbaden ,was ihre Alten verzapft haben.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Du kannst manchen, besonders den Blagen auch dezent auf den Fuß treten, falls die zurück hacken, ebenfalls zurück treten.
Nur Mut.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [2428]

@Eva Das kenn ich von früher.
Als ich noch kein Auto hatte und ich mit
der Straßenbahn gefahren bin.
Es war laut und kaum freie Plätze.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [4516]

Ich laufe auch gerne eine Haltestelle zurück, weil dort noch weniger Leute einsteigen.Oder einen Gegenbus, und dann wieder zurück.Dann in der Mitte und verkehrtrum sitzen, da ist es recht sicher, das man zur Not rauskommt und sich umsetzen Kann.
Man hat das Gefühl immer und immer mehr mitdenken zu müssen, um nicht in so beschissende Situationen zu kommen.
Man paßt sich quasi der Rücksichtslosigkeit und Doofheit der anderen an.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Eva spamt. am 29.06.2020, 02:24 Uhr.

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben