Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

Riccardo Simonetti

Jetzt reicht's mir wirklich mit der selbstverliebten Ekeltucke. Momentan promotet er sein Kinderbuch, das davon handelt Jungs die rosa Tütü-Rocke tragen wollen nicht zu diskriminieren. Damit tingelt der grad medienwirksam durch die Kindergärten und will unseren Nachwuchs mit seiner scheiß Toleranz-Propaganda gehirnwaschen. Nun soll also die ganze Gesellschaft umerzogen und zum Schweigen gebracht werden, nur damit diese kleine Schwulette wie eine Märchenfee durch die Gegend tänzeln kann ohne dabei ausgelacht oder beleidigt zu werden.

Eine solche Meinungsdiktatur ist grundlegend falsch! Natürlich kann diese peinliche Transe anziehen was er will. Aber dann muss er eben auch ertragen, dass Leute wie ich ihm mit Ablehnung und Spott begegnen. Stattdessen will der uns erzählen, dass wir das auch noch gut zu finden haben. Wo kommen wir denn da bitte hin, wenn ich sein entartetes Verhalten nicht als solches benennen darf?! Wenn dieses Weichei mit der Wahrheit nicht umgehen kann, dann ist das allein sein Problem - soll er doch zuhause bleiben oder sich normal benehmen. Ich lasse mir den Mund jedenfalls nicht verbieten und das jetzt auch noch Kindern so beizubringen, ist einfach nur zum kotzen. Zum Glück checken die das später von selbst wie abartig und krank solche Typen sind.

1

👍

 

👎

-1
[Melden]

Things couldn't go better!

Kommentare (71)

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

Was hast du denn für ein Problem? Ich finde das Buch echt süß, werds kaufen.

Es ist schon wichtig, dass man Kindern frühstmöglich Toleranz beibringt, wenns um verschiedene Lebensstile geht.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

love is love

Inwiefern beeinflusst es dich, wenn Jungs rosa Röcke tragen und die Gesellschaft toleranter wird?
Richtig, gar nicht. Also kümmer dich doch um deinen eigenen Dreck und lass andere Menschen in Ruhe.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

love is love

@lukas: Lol, jetzt wird Kathariiiiiina gleich ihre Meinung ändern, weil du ihr widersprochen hast. Sie will dir ja gefallen xD
0

👍

 

👎

-5

Antworten

nono

Ich find Harald Glööckler einfach nur niedlich. So einen als Freundin haben, das wär's.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@lukas: Nee, ich finde das geht einfach zu weit. Der Typ fabriziert da einen riesen Denkfehler: er ist der Meinung die Gesellschaft hätte sich ihm anzupassen, anstatt umgekehrt. Wenn er nicht wie ein Außenseiter behandelt werden will, dann soll er doch nicht wie einer leben.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@love+is+love: Doch, es beeinflusst mich sehr wohl, wenn man die Wahrheit im Zuge einer gesellschaftlichen Umerziehung nicht mehr äußern darf, nur weil eine winzige Minderheit sie nicht hören will. Wie gesagt, der kann von mir aus gerne wie ein durchgeknallter Paradiesvogel rumlaufen, aber dann muss er eben auch mit den entsprechenden Reaktionen klar kommen.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@nono: Harald Glööckler? Ehemals Strichjunge vom berliner Ku' Damm und nach wie vor Koksnase... Ne tolle Freundin willst du da haben.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

Ein erfundene...

Ach, ich dachte, wir hätten Meinungsfreiheit? Wenn jemand meint, dass Schwule oder so etwas in der Art toll ist, dann meint er das. Meint jemand aber, dass etwas derartiges ekelhaft, unnatürlich usw. ist, dann ist das ebenfalls eine Meinung, und auch die muss toleriert werden. Ich finde auch, dass man (vor allem naiven Kindern) nicht erzählen muss, schwul sein oder sein Geschlecht ändern sei toll.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

love is love

@Katharina: Welche Wahrheit denn? So ein Bullshit. Es hat dich nichts anzugehen, wie sich jemand anzieht oder welche Sexualität jemand hat. Hast du nichts besseres zu tun oder warum musst du zu jedem Scheiß ungefragt deinen Senf dazugeben? Mit gesellschaftlichen Umerziehung hat das auch nichts zu tun. Die Gesellschaft ist einfach nicht mehr so zurückgeblieben wie früher und toleranter geworden. Es ist doch klar, dass Minderheiten, wie Transsexuelle, dieselben Rechte haben möchten wie alle anderen auch. Du möchtest doch als Frau doch auch deine Rechte haben, oder? Die Zeiten haben sich eben geändert. Früher haben die Menschen auf die Straße geschissen, das macht jetzt auch keiner mehr.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@Ein+erfundener+Name: Kinder verstehen das alles ohnehin noch gar nicht. Ich bin erst recht gegen jede Art von Frühsexualisierung.

Vermutlich geht es ihm als Social Media Profi gar nicht mal so sehr um die Message, sondern einfach nur wieder darum im Fernsehen aufzutauchen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

Ein erfundene...

@Katharina: Ja, er ist locker einer dieser Menschen die immer Aufmerksamkeit wollen. Und ich finde auch, dass Kinder nichts mit Sex zu tun haben sollen!
4

👍

 

👎

-1

Antworten

General

@love+is+love: Halts Maul ! Die Gesellschaft in Deutschland ist nicht tolerant und wird es auch nie werden. Frühsexualisierung macht die Gesellschaft nicht toleranter. Das ist Gehirnwäsche von Kommunisten und Kulturmarxisten.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@Katharina:


"Der Typ fabriziert da einen riesen Denkfehler: er ist der Meinung die Gesellschaft hätte sich ihm anzupassen, anstatt umgekehrt."

Der Meinung bin ich auch. Schließlich gehöre ich ebenfalls einer unterdrückten sexuellen Minderheit an, deshalb solidarisiere ich mich mit Riccardo und anderen.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

nono

@Katharina: Ja, ich würde den als Freundin haben wollen. Ob der kokst, kifft oder quarzt wäre mir egal so wie auch seine Vergangenheit. Ich sehe ihn als Mensch. Seine ganze Art ist definitiv edel und sehr charmant, da kann sich manche Tussi noch 'ne Scheibe von abschneiden. Der läuft sogar in High-Heels!
Und wie der glitzert... Einfach Wahnsinn!!!

Auch feminine Männer sind sehr interessant, weil sie recht mutig in ihrem Kleidungsstil und sprachlich sehr gewandt sind und einen unverkennbar sympathischen Habitus aufweisen. Und sie tragen meistens das bessere Parfum!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@love+is+love: Genau das mein ich doch: ich will erst gar nicht wissen, ob jemand ein Homo ist und lieber Frauerkleider trägt - aber diese Insta-Rampensau bindet es ja allen auf die Nase und jammert dann rum, dass die Leute ihren Senf dazu abgeben! Dann soll er seine Perversion doch im stillen Kämmerlein praktizieren, ganz ohne Publikum. Stattdessen glaubt dieser Hermaphrodit kritische Meinungen bereits im Keim ersticken zu müssen, indem er Kindern seine Lebenswelt als normal und harmlos darstellt. Für mich ist das ganz klar Indoktrination von klein auf.

Und in meinen Augen ist die Gesellschaft nicht großartig toleranter geworden - die Leute haben einfach nur kein Rückgrat mehr, um all die Freaks aus der Stadt zu jagen. Tolerieren heißt ohnehin nichts anderes als ertragen. Und mehr dürfen solche Emporkömmlinge nun wirklich nicht erwarten: sie werden höchstens von uns ertragen, auf Respekt oder Zuneigung können die lange warten.

Das hat auch absolut nichts mit Frauenrechten zu tun, da wir erstens keine Minderheit sind und zweitens einfach nur normal leben wollen, anstatt lauter Extrawürste zu fordern. Wer das anders sieht, dem lasse ich gerne seine Meinung und schreibe nicht gleich ein beklopptes Kinderbuch mit dem Titel 'Das kleine misogyne Arschloch - wie wir Frauenhasser bekehren können'. Nö, so jemanden gehe ich einfach aus dem Weg und will da nix umerziehen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@lukas: Wo bist du denn eine unterdrückte Minderheit? Es weiß doch kein Mensch, dass du an Kerle denkst während du deine Frau besteigst. Und genau deswegen lässt man dich in Ruhe! Oder hast du plötzlich das dringende Bedürfnis es dir auf die Stirn zu schreiben und mit arschfreien Cowboy Chaps durch die Werkstatt zu laufen? Wir wissen doch beide wie unschön das für dich ausgehen würde... ganz einfach aus dem Grund, weil deine Kollegen sich dann ungeheuer unwohl in deiner Nähe fühlen würden. Und jetzt willst du mir weiß machen, die hätten kein Anrecht auf ihr Unwohlsein und müssten sich als Mehrheit deinem unappetitlichen Faible beugen?! Sorry, aber bisher ist es Konsens, dass die Bedürfnisse des Einzelnen, sich denen der Masse unterzuordnen haben - nur so können wir als Gesellschaft funktionieren. Deswegen hat ein Riccardo Simonetti uns nicht zu erzählen, ob wir sein blödes Tütü albern finden dürfen oder nicht.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

nono

@Katharina:
"Sorry, aber bisher ist es Konsens, dass die Bedürfnisse des Einzelnen, sich denen der Masse unterzuordnen haben - nur so können wir als Gesellschaft funktionieren."

Ganz genau! Du sagst es. Und die Masse, die diesen Menschen aufgeschlossen gegenübersteht, wird immer größer - DU wirst dich eines Tages beugen müssen. Wie gesagt, der Einzelne hat sich der Masse blablabla ...

Ey, deine Thesen sind immer umwerfend.
0

👍

 

👎

-2

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@Katharina:

Also erstmal denk ich dabei nicht an Kerle.
In anderen Situationen aber schon mal.
Meine bi-Neigung ist ja noch das harmloseste...

Mein Ding ist doch eher dieses BDSM-Zeug. Wenn ich nicht zum Glück schon wen hätte der meine Perversitäten mitmacht, würde meine ganze Kohle für Besuche im Dominastudio draufgehen.


Ne, natürlich kann man sich unwohl fühlen und da hat auch jeder sein Recht drauf. Ich find zB nur Schwule supi. Lesben widern mich dagegen dermaßen an.

Natürlich verspür ich kein Bedürfnis das jemandem groß unter die Nase zu reiben (außer im Anonymen Internet), weil ich eben weiß welche Konsequenzen so was haben wird.

Ich find deine Hysterie wegen so einem Kinderbuch voll übertrieben. Das Ding wird ohnehin ein Ladenhüter bleiben und in der Buchhandlung oder in Amazons Lagerhalle vergammeln.

Diese ganze Panikmache wegen Frühsexualisierung und Gender Mainstreaming kann ich halt nicht nachvollziehen, weil mich all diese Sachen kein bisschen abschrecken.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

Johnny
★★

Mitglied [52]

@lukas: Du bist bi aber hasst Lesben? Sinn?
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@lukas: Stimmt, da war ja noch der ganze Darkroom Kram... aber zählt das wirklich noch zur Minderheit - spätestens seit 50 Shades of Gray ist das doch total en vogue oder zumindest kein Tabu mehr. Ich weiß ja nicht wie Männer das sehen, aber wärst du nicht voll der Hengst, wenn die wüssten wie wild du es krachen lässt?

Das will ich mal schwer hoffen, dass Eltern diesen Quatsch nicht kaufen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

love is love

@General: Mann, bist du dumm. Was hat das mit Frühsexualisierung zu tun? Von Kindern habe ich auch nirgends etwas erwähnt. Dass jemand wie du nicht lesen kann, ist klar. Heul du lieber weiter über Autofahrer und Leute auf dem Weihnachtsmarkt, du verbitterter Loser.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

nono

@love+is+love: Boah, ich dachte schon, ich bin das einzige Individuum, was über den General so denkt.
Was meinst du, ich finde eh, dass der sehr weibliche Züge in seinen Argumenten aufweist. Ja, wirklich... Das musst du echt mal nachlesen. Wenn das wirklich, also ganz wirklich ein Mann ist, dann merkt der vllt. nichtmal, dass der wie ein Tratschweib und "tuntig" rüberkommt.


Außerdem gibt es auf der Welt immer mehr Frauen, die Männerwelt stirbt offenbar aus.
Nehmen wir die Seepferdchen als Beispiel. Die können sich ja selber vermehren, weil sie beide Chromosomen in sich tragen. Die Natur macht es also möglich mit der Selbstvermehrung. Da ist es doch eine evolutionäre Logik, dass der Mensch das irgendwann auch kann und sich somit die Männerwelt langsam anpassen muss. Sie verweiblichen. Und irgendwann vermehren sich die Menschen ohne fremde Hilfe wie die süßen kleinen Seepferdchen.
Frauen waren immer schon das stärkere Geschlecht, keine Frage!
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@nono: Glaube ich nicht. Gerade Männer sind da extrem borniert. Da wird sich nie eine tolerante Mehrheit bilden.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

nono

@Katharina: Ich hab das mit den XY Chromosomen versucht zu verdeutlichen. Männer tragen ja nun mal auch das X-Chromosom in sich. Und du sprichst schon wieder für die ganze Männerwelt und weißt NICHTS! aber auch GAR NICHTS vom Mann, wie der fühlt und denkt. Du bist eine Frau und denkst ALLES zu wissen. Wie kann man nur sooooo abgehoben sein?

Selbstverständlich ist die Zahl bei weitem höher, du siehst sie mit deiner Blindheit nur nicht, weil du zu den Menschen gehörst, die denken, den Planeten mit ihrer "Einfältigkeit" beherrschen zu müssen und diesen Menschen das Recht absprechen zu dürfen, das zu sein, was sie sind - schwul oder lesbisch oder bi. Wenn einer völlig abnormal ist, bist DU das.

Was glaubst du eigentlich, wie viele Länder Homosexualität unter Strafe gestellt haben und heute noch stellen?
Was glaubst du eigentlich, wie viele Menschen deswegen nicht nur in so ein Land wie unsers flüchten?

DU bist das typische Beispiel für Stagnation in ausschließlich jedem Lebensbereich. Mit dir kann es in Deutschland keinen Fortschritt geben. Wer auf so einem hohen Ross sitzt wie du, kriegt es irgendwann auch mal zurück, das sag ich dir!
0

👍

 

👎

-5

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Libella am 29.11.2019, 08:24 Uhr.

Libella

Finde diesed hervorheben von homosexuellen und transvestiten auch unerträglich! Ich habe absolut nix gegen schwule und transen..sie sollen ihr leben leben wie jeder andere auch. Aber diese paraden zu deren gunsten..diese ampeln in wien..dieses hervorheben einfach, für was????? Sollen sie lieber für die weltweiten frauenrechte oder gegen die armut in vielen ländern auf die strasse gehen! Das gibts nur in deutschland und in österreich, weils uns einfach zu gut geht. Wir haben nml schon alles!
3

👍

 

👎

-1

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [1039]

@nono Wer bist du Johannes Paul!
Nun mal gut jetzt .
Katharina mit ihrer Einstellung das ist schon
Richtig was sie schreibt .Und ich sehe das
auch so.
Und was Libella schrieb das stimmt!
Sollte man mal drüber Nachdenken.
Es ist doch nur totaler Bockmis t.
Der Typ kannst mal sehen und die scheiß Medien, dazu .
Mein Satz er häuft sich in letzter Zeit .
Früher hat es das nicht gegeben!
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@nono: Ja natürlich bin ich eine erzkonservative Reaktionärin. Aber wie du siehst, stehe ich mit meiner ablehnenden Haltung nicht alleine da. Folglich hat das nichts mit Abgehobenheit zu tun. Die Männer, die ich kenne, sind beim Thema Schwule und Transen noch weitaus krasser drauf - die sinnen gleich auf Mord und Todschlag, während ich einfach bloß der Auffassung bin, dass dieser Personenkreis sich gefälligst zu mäßigen hat und ihre abnorme Regenbogenwelt doch bitte im Verborgenen ausleben sollen.

Und auf keinen Fall sind die verblendet Toleranten in der Überzahl - das mag vielleicht auf deine links-grün versiffte Generation zutreffen... Du sagst es jedoch selbst: in etlichen Ländern dieser Welt ist Homosexualtität entweder verboten oder definitiv verpönt. Ergo sind wir normal Denkenden die dominante Mehrheit. Und das ist schön so.

Diesen ganzen Gender-Gesinnungsterror würde ich auch nicht als Fortschritt bezweichnen. Das ist ohnehin nur eine degenierte Phase wie dieser Klima-Quatsch... Ja und was soll ich bitte zurück kriegen? Etwa von so ner kleinen Tuckenzicke, die um seine Maniküre fürchtet? Liebend gerne, sowas breche ich mit links in zwei Hälften.

Ach und dein Seepferdchen-Beispiel ist der größte Unfug schlechthin.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

nono

@sanny: Früher, früher ... Mensch, du lebst heute! Früher wurden diese Menschen unterdrückt. Früher, das kann ich gar nicht glauben, dass solche Gestalten wie du immer noch mit früher vergleicht.

Mensch, früher gabs auch 'nen Kaiser! Siehst du heute noch irgendwo einen rumhampeln. Junge, wie kann man so althergebracht argumentieren.

Denkt mal an die kommenden Generationen und seid nicht so egoistisch und ignoriert die alle. Die werden DIR, wenn du alt bist, auch mal den Arsch retten. Und vllt. ist das dann der homosexuelle Kanzler oder die lesbische Kanzlerin oder der/die das neue Wesen...
1

👍

 

👎

-4

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@Johnny:

Hab nicht geschrieben, dass ich Lesben hasse. Ich finde die nur völlig abstoßend, ekelhaft.
Lesben sind halt einfach hässlich. Zumindest alle die ich bisher zu meinem Leidwesen kennen lernen musste, schauen wirklich so ähnlich hässlich aus wie diese Kerstin Otto.

Bei den schwulen mag ich ja auch nur die schönen und gepflegten Exemplare und dieser Riccardo Simonetti ist doch voll das Sahneschnittchen.
Gibt ja auch diese bear gays, also fette haarige Analspechte, die find ich ebenfalls voll abstoßend.

Der Wert eines Menschen definiert sich für mich eigentlich nur übers aussehen und deshalb haben hässliche Leckschwestern bei mir verschissen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@lukas: Link bitte! Bei Google gibt's ganz viele mit dem Namen Kerstin Otto.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@Katharina:

Hab von 50 Shades weder das Buch gelesen noch die Filme gesehen. Ich denk aber, das läuft bei den meisten dann eher so auf pille palle mit Plüschhandschellen raus.
Das ist Kindergarten, verglichen mit den Phantasien die ich so hab und auch schon in die Tat umsetzen konnte.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@Katharina:

Ich meine Kerstin Ott, scheiß Autokorrektur. Diese Schlagersängerin. Typ Kampflesbe.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

André
★★★★

Moderator [420]

@lukas:

Das ist ein Mannsweib wie es im Buche steht!
Als ich die zum ersten Mal in der Werbung sah, dachte ich erst, das wäre ein Typ. Geht gar nicht!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

love is love

@lukas: Du siehst bestimmt selber nicht besser aus.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@lukas: @André:

Vergleicht man die(den) Ott jetzt mit meiner Schwester, kann ich mich noch relativ glücklich schätzen, wobei meine Schwester schon ein No-Go ist so als Frau... aber es findet ja letztlich jeder Topf seinen Deckel, weswegen mich deren Beziehung nicht mehr wundert.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@André:

DAS Ott
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@lukas: Ja wie jetzt - DAS soll ne Frau sein?!?
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

love is love

Verlinkt doch mal eurer Instagram oder Facebook, bestimmt seht ihr alle selber total durchschnittlich aus. Aber im Internet einen auf Model machen
1

👍

 

👎

-3

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@love+is+love:

Joa, ich seh wohl ganz durchschnittlich aus - selber bewerte ich mich aber nicht selten auch negativer - aber bin ja auch ein Typ...
1

👍

 

👎

-2

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

love is love

@André: Ich rede auch eher von lukas, der tut ja so, als wäre er Adonis. Ich wette, der sieht wie der letzte Nerd aus. Schon dass er Darkrooms besucht. Dort gehen doch nur die Leute hin, die niemand sonst mit der Greifzange anfassen möchte.
1

👍

 

👎

-4

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1862]

@love+is+love:

Ich geh doch gar nicht in Darkrooms, wo soll ich das gesagt haben?

Das ich ein Adonis bin hab ich auch nie behauptet, aber man darf doch wohl noch hässliche Menschen hässlich finden.

Pummelige Frauen mit Kurzhaarschnitt sind nunmal hässlich und mit der Ansicht bin ich auch nicht allein, denen bleibt gar nix anderes übrig außer Lesbe zu werden.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Alexander Ovechkin - https://youtu.be/E82oUXP6Hng

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

Hat hier überhaupt irgendwer Instagram oder Facebook?
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

André
★★★★

Moderator [420]

@Katharina:

Ich zumindest nicht. Ja, doch, aber nicht mit nem eigenen Profil, das sich auf meine Person bezieht und ich bin auch nur bei Instagram um Avril Lavigne und Franck Ribéry zu stalken :P
1

👍

 

👎

-2

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

bisex

Katarina lass dich mal von eienr transe durchnehmen ist ja unerträglich was du von dir gibst.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@bisex: Wie soll das gehen? Die sind doch alle stockschwul und so dermaßen neidisch auf echte Frauen, dass sie Keinen mehr hoch kriegen!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Things couldn't go better!

1qwertywärts?

Ich toleriere diese Menschen nicht und auch nicht das, was sie tun.
Respektieren tu ich sie noch weniger, wenn diese dann auch noch anderen ihren Transen-Scheiß aufzwängen wollen, weil man in der heutigen Gesellschaft ja ALLES toll finden und alles unterstützen muss, da man ja sonst ein ganz Böser ist.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Johnny
★★

Mitglied [52]

Widerlich wie sexistisch ihr seid. Es ist in Ordnung wenn Männer hässlich sind, sind ja nur Männer. Aber bei Frauen geht das gar nicht? Diese Erwartungshaltung gegenüber Frauen ist ekelhaft. Schaut euch bitte erst mal selbst im Spiegel an, danke.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

lukas

@Johnny:

Hässliche Weiber legen halt immer gleich so ein destruktives Verhalten an den Tag und vergiften überall das Klima, weil die keine Beachtung von Männern kriegen. Drum sind die natürlich neidisch auf die schönen Frauen und Männer die denen natürlich mehr Beachtung schenken.

Hässliche Männer sind da einfach irgendwie "Pflegeleichter". Die finden sich einfach damit ab, ertränken ihren Frust in Alkohol oder wohnen ewig bei Mami und zocken WoW.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

love is love

@Johnny: Isso
1

👍

 

👎

-1

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

Männer sind Krieger und Führer, die nicht primär für die Schönheit zuständig sind. Wenn es einen Schöpfer geben sollte, dann war das so zumindest nicht vorgesehen.
Frauen sind Prinzessinnen, die für das Edle und Schöne zuständig sind bzw. zuständig sein sollten. Wenn ich mich aber mal in meinem Umfeld so umsehe, dann taugen die meisten höchstens zu einer Magd... grobe, hässliche Bauerntrampel!
Eigentlich sollten die Weibchen ja etwas Besonderes sein... Naja.

Marie Antoinette ist ein gutes Beispiel dafür, was eine Königin verdient... also ich meine jetzt nicht das Ende, sondern viel mehr das Leben in Versailles.
Wäre ich König und ich könnte mir eine Königin aussuchen, dann würde ich mir Avril Lavigne wünschen... 10, 15 Jahre jünger. Die ist zwar immer noch süß, aber mit 35 hat sie ihren weiblichen Zenit auch schon gute 15 Jahre überschritten.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

nono

@André: 😅😅😅😅👍 datt isso geil, ick schmeiss mir weg...
3

👍

 

👎

-1

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@nono:

Jaja, ich weiß huey.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

love is love

@André: ''Männer sind Krieger und Führer'' Also ich hätte ja lieber einen Mann, der intelligent, witzig und gepflegt ist. Aber sowas gibt es leider nur selten. Die meisten Männer sind unerträglich.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Johnny
★★

Mitglied [52]

@André: Ziemlich rückständige Meinung von dir. Diese Frauen würden sich in echt nie mit dir abgeben.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@Johnny:

So würde ich das jetzt nicht sagen. Ich meine, die Natur, die Evolution hat es doch im Prinzip so vorgesehen!?
Wir Menschen haben es uns zur Angewohnheit gemacht, mit den Naturgesetzen zu brechen; hauptsächlich aus ethischen Gründen oder um eben den Gutmenschen mimen zu können. Da will ich jetzt auch nichts Konkretes ansprechen, würde auch nicht mehr zum Thema passen, aber es gibt da durchaus das ein oder andere.
Wie kann der Mensch sich eigentlich anmaßen, zu glauben, er würde über der Natur stehen und könnte die Naturgesetze außer Kraft setzen? Sowas kann sich nur rächen!
3

👍

 

👎

-3

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

love is love

@André: Die Natur und Evolution haben aber nicht vorgesehen, dass Frauen für Schönheit stehen und Prinzessinnen sind. Das wurde doch auch von den Menschen erfunden. Hä??
3

👍

 

👎

-1

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

Wobei ich echt mal mit Avril Lavigne aufhören muss... Die ist nämlich gar nicht mal so wirklich hübsch!
Ich weiß nicht, was ich mit der habe... wahrscheinlich ist es bloß ihre niedliche Art, die ich aber letztlich auch nicht beurteilen kann, da ich sie ja gar nicht kenne.



@love+is+love:

So direkt natürlich nicht, aber Frauen sind schon eher diejenigen, die für die feineren Dinge des Lebens zuständig sind. Es werden ja auch mehr Jungs als Mädchen geboren - wahrscheinlich weil Männer eher im Krieg umkommen und allgemein einen riskanteren Lebensstil pflegen als Frauen und somit auch häufiger ins Gras beißen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

Johnny
★★

Mitglied [52]

@André: Das Argument mit den Naturgesetzen ist zu alt und nicht mehr tragbar. Menschen leben schon lange gegen die Natur und das ist auch gut so, sonst wären wir noch in der Steinzeit. Alle technischen Errungenschaften sind „gegen die Natur“. Alles andere sind soziale Konstrukte, von Menschen erfunden.
Würdest du das alles gegen frühere Zeiten austauschen? Sicherlich nicht. Wenn du ein Krieger sein willst, dann geh in einen Urwald zu Ureinwohnern, die leben noch mit der Natur. Allerdings sehen die Frauen da nicht aus wie Prinzessinnen.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

sanny
★★★★★

Mitglied [1039]

Das Aussehen ob hübsche oder schöne Frauen
ist doch Geschmackssache.
Gilt auch bei Männern.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

André
★★★★

Moderator [420]

@Johnny:

Man darf das mit den Naturgesetzen jetzt natürlich auch nicht zu streng auslegen, aber was ist beispielsweise mit der natürlichen Auslese? Was ist mit ,,In dieser Welt gilt das Recht des Stärkeren!"?
Ich will hier keine Stellung für irgendeine Seite beziehen, aber man muss sich echt fragen, ob wir uns mit so manchem nicht zu viel anmaßen und ob wir den Dingen nicht doch lieber einfach ihren Lauf lassen sollten. Ich meine, wenn wir schon Barmherzigkeit an den Tag legen, dann sollte diese Barmherzigkeit aber ausschließlich den Tieren zugutekommen. Sie sind die reinsten Lebewesen auf der Erde und verdienen unseren Schutz und unsere Fürsorge.
Der Mensch ist schon ein ziemlich abartiges Produkt der Evolution, das keine Gnade verdient - da muss ausnahmslos jeder Mensch selbst zusehen, wie er klarkommt.
Solidarität und Zivilcourage sind etwas für die Tonne.
Ich kann nur sagen, dass die menschliche Spezies bei mir verschissen hat und das hat sie sich definitiv selbst zuzuschreiben, das kann ich mit reinem Gewissen sagen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

nono

@love+is+love: "Die meisten Männer sind unerträglich."

Wie kommst du zu der Behauptung?

Verallgemeinerungen spiegeln nicht das reale Bild wider und wenn, dann musst du die Damenwelt mit einbeziehen UND das "dritte Geschlecht"! Ihr macht hier nämlich einen großen Fehler, ihr zählt das 3. Geschlecht nicht mit, es ist aber nun mal da!

Und wie hier schon gesagt wurde, liegen Schönheit und Hässlichkeit im Auge des jeweiligen Betrachters.
Mir fällt zB auf, dass Gegensätze sich doch häufiger anziehen als man glaubt.

Und wenn du Männer bevorzugst, die gepflegt und witzig sind und sie nicht findest, dann mag das daran liegen, dass sie sich wegen der "oberflächlichen Damenwelt" aus der Öffentlichkeit zurückgezogen haben. Diese Frauen belächeln doch heutzutage solche Männer, die wollen Muskelmasse mit Erbsenhirn und Knete. Am liebsten einen Versorger für die Familie. Viele Männer sind geradezu durch die emporsteigende Dominanz von Frauen verschreckt.
Im Übrigen kann dieser Umstand auch zur Verweich-/Verweiblichung der Männerwelt führen, um das Thema hier noch mal aufzugreifen.

Emanzipation hat zum Beginn der veränderten Geschlechterrollen geführt. Ist ja schon zu sehen, Frauen gehen arbeiten, Männer machen Babypause und schmeißen den Haushalt. Die Rollen werden getauscht.
Dass die Damen dadurch immer selbstbewusster und stärker werden, liegt klar auf der Hand.

Und nun liegt das im Auge des jeweiligen Betrachters.
⚫ Der eine sieht den liebevollen Vater und Hausmann und die selbstbewusste, voll im Leben stehende, liebevolle Mutter,
⚫ Der Andere sieht das "Weichei", den "Versager", der nur "Samenspender" ist und es zu nichts als "Bälgern" gebracht hat und das Mannsweib, dass das Geld für die Familie ranschafft und noch dazu "potthässlich" ist.

Absolute Vorverurteilung und Verallgemeinerung!

Und um hier nochmal das Thema "Mannsweib" in Verbindung mit lesbisch und Tunte mit schwul aufzugreifen...
Warum ist manches so wie es ist? Kann es vllt. daran liegen, dass diese Menschen vllt. wirklich im falschen Körper aufwachen mussten?

Die Gesellschaft diktiert in der gesamten Lebensbereich den Menschen Dinge auf, zB die Farbe Rosa für Mädchen, die Farbe Blau für Jungen oder Spielzeug, die Puppe für Mädchen, das Auto für Jungen - Berufe usw.

Wer dann noch im falschen Körper lebt und sich dieser gesellschaftlichen Diktatur beugen muss, für den muss das Leben unerträglich sein.
Aber das kann der "Normalo" ja nicht nachvollziehen, weil es das ja nicht gibt und von seiner "sturen beschränkten Sichtweise" völlig abweicht. Die Welt eines solchen "Normalos ist ja so klein...
Total blind, weltenfremd, lebensfern, abgehoben und verdammt ignorant!


GSD sind die jeweilugen Betrachter alle unterschiedlich und ich finde es gut, dass die Menschen immer mutiger werden, schließlich ist ja mal so gar nicht klar, WAS eigentlich UNNORMAL ist!
0

👍

 

👎

-2

Antworten

Johnny
★★

Mitglied [52]

@André: Menschen mit dieser Einstellung sind der Grund warum Deutschland so eine kranke Gesellschaft ist. Diese Tugenden haben die moderne Gesellschaft erst aufgebaut. Wie gesagt, sonst wären wir noch in der Steinzeit und würden in Höhlen leben. Außerdem widersprichst du dir selbst. In der Natur fressen und töten Tiere (wir Menschen sind auch Tiere) andere Tiere. Jede Spezies muss ihre eigene schützen, sonst stirbt sie aus. Du gehörst wohl zu der Sorte, die eher einen ertrinkenden Hund, als ein ertrinkendes menschliches Baby retten würde. Und jemand wie du will dann nach Amerika... die Mentalität dort widerspricht deiner komplett.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@Johnny:

,,Du gehörst wohl zu der Sorte, die eher einen ertrinkenden Hund, als ein ertrinkendes menschliches Baby retten würde." - Johnny


Kurz und knapp: Ja!
Wenn ich schon die Wahl hätte...
Für so ein kleines inkontinentes Etwas würde ich keinen Finger krumm machen. Es ist ja nicht so, als wüsste ich nicht, welcher einschlägigen Art dieses Subjekt angehört.
Ich hasse Menschen und das ist mein verfickt nochmal gutes Recht!
Tiere sind für mich einfach die besseren Menschen und selbst Putin sagt: ,,Je mehr ich die Menschen kennenlerne, desto lieber mag ich Hunde."


Ja, ja, so siehts aus.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

Katharina
★★★★

Mitglied [534]

@Johnny: Ja Momeeeeent: wieso ist das Baby jetzt wertvoller als ein Hund???
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Things couldn't go better!

Johnny
★★

Mitglied [52]

@Katharina: Habe ich im Satz vorher gesagt. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Johnny
★★

Mitglied [52]

@André: Du kannst hassen wen du willst. Es gibt halt Leute, die anderer Meinung sind. Ich sehe keinen Unterschied zwischen Babys und Hunden. Außer, dass der Hund vielleicht süßer ist.
1

👍

 

👎

0

Antworten

love is love

@nono: okay, Incel.
0

👍

 

👎

0

Antworten

André
★★★★

Moderator [420]

@Katharina:

Eben!
0

👍

 

👎

0

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

André
★★★★

Moderator [420]

@Johnny:

Und deine Sichtweise gestehe ich dir durchaus zu.
0

👍

 

👎

0

Antworten

★~★ Beachtet bitte die Regeln von Dampf-ablassen.net! ★~★

nono

@love+is+love:
Incel? Quatsch! love is in the air - wenn schon, denn schon.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben