Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Elendig

Nur noch maximal 5 km bewegen vom Wohnsitz erlaubt

Wie lange soll der Blödsinn eigentlich noch weitergehen.
Man wohnt an einem neuen Wohnort, konnte sich nicht ummelden wegen Lockdown, jetzt darf man sich ab 10. nur noch 5 km um Wohnsitz bewegen. Soll man zum alten Wohnort fahren dort auf der Strasse pennen und sich dann 5 km bewegen weil man sich ja nicht ummelden konnte und im Ausweis weiterhin der alte Wohnort steht wie lange soll dieser ganze Blödsinn eigentlich noch weitergehen wegen einem Virus. Da gibt es kein Ende und Mutationen sowieso immer mehr und neue. Also was soll der Einschränkquatsch. Schlimmer als im 2. Weltkrieg. Wo sind die Zahlen der Sterbefälle wegen Kollateralschäden? Die sind nämlich inzwischen höher ganz sicher und wo sind die Zahlen dazu, dazu die Zahlen der Erkrankten die vom Lockdown krank geworden sind, deren Krankheiten sich dadurch massiv verschlimmerten (bedrohlich) usw. Wie lange soll das Schauspiel noch weitergehen?

3

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (25)

Bernard
★★★★★

Mitglied [2033]

Frage ich mich auch. Die Politiker sind einfach zu dämlich, um es auf die Reihe zu bekommen. Die hätten letztes Jahr im Sommer eingreifen müssen, aber nein, die haben die ganzen Assis nach Mallorca in den Urlaub gelassen und sich auf den niedrigeren Zahlen ausgeruht. Jetzt geht der Scheiß wieder los, wofür werden diese Affen eigentlich bezahlt? Es ist nun fast ein Jahr her und diese Deppen haben immer noch nichts hinbekommen.
2

👍

 

👎

-3

Antworten

wenn interessiert das?

Lilith
★★★★★

Mitglied [1584]

Du machst dir da selbst zu viel Panik. Erstens ist das noch nicht beschlossen und zweitens gilt es nur für Hotspots. Blödsinn ist es ohnehin, da noch etliche Menschen zur Arbeit müssen, die sich gewiss nicht um die Ecke befindet - wie wollen die das bitte kontrollieren?! Zur Not schleppst du eben deinen Mietvertrag mit dir rum und die können dich dann mal kreuzweise.

Ich frage mich zunehmend wie es überhaupt zu all den Neuinfektionen kommt, zumal wir alle seit Monaten brav Maske tragen und nun seit Wochen komplett daheim versauern??? Wenn die Bewegungseinschränkung dann auch nichts bringt, wird als nächstes die totale Ausgangssperre verhängt oder was? Und für wie lange will man uns das zumuten, nachdem nun klar ist, dass jede Lockerung wieder höhere Ansteckungen mit sich bringt - da kann man den ganzen Schwachsinn doch gleich sein lassen.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Fick dich Corona samt Maskenzwang - ick hab jetz Homeoffice!

!!JO!!

@Lilith: "...ich frage mich wie es zu all den Neuinfektionen kommt.."

Schon mal überlegt ob Remmo, Miri und co sich an die Hygieneregeln gehalten haben ???? Die denken doch sowieso dass diese Regeln für Deutsche sind und nicht für sie.

TE: Das gilt nur für absolute Hotspots und es sind 15 km und nicht 5 !
2

👍

 

👎

0

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

@ TE

Womit wir dann ganz genau wissen, in welchem Bundesland du lebst.

Es ist aus meiner Sicht noch erlaubt, quer durch Deutschland zu reisen, um seine Lebensgefährtin (Fährte-Falilie) zu besuchen. Fahrten zur und von der Arbeit sind weiterhin erlaubt, egal wie weit weg.

Unterbinden wollen sie einzig den Schwachsinn, der letztes Wochenende z.B im Wiehngebirge-Sauerland und angrenzend gelaufen ist, als ein kleiner Parkplatz plötzlich von hunderten Leuten beherbergt wurde. Also wenn schon denn schon, dann suche ich mir doch einen Platz aus, wo ich mit niemanden rechnen muss.

Wieso fahre ich zu einem Parkplatz, der schon immer frequentiert war. Wenn ich raus möchte (gerade in diesen Zeiten) schaue ich auf die Karte, wo nix los ist und jeder müsste sich eigentlich auskennen, wo man alleine sein kann.

Alleine darf man nach wie vor raus, bis auf einige Bundesländer. Hast du einen Hund, gelten auch jetzt für diejenigen nicht die Ausgangsbeschränkungen nach 20 oder 21 Uhr.

Haddu Hund, biste Frei:-)))
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Rapante
★★★

Mitglied [266]

Also erstmal stimmt das nicht mit den 5 km !

Beispiel: Man wohnt in Berlin. Dann darf man sich in ganz Berlin bewegen. Man wohnt in Kiel, also darf man sich in ganz Kiel bewegen.

Sobald man Berlin oder Kiel verlässt , darf man sich nur 15 km aus Berlin / Kiel heraus bewegen.
6

👍

 

👎

-1

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

@Rapante: Ich habe es so verstanden, 15km Radius von deinem Wohnort. Unabhängig jetzt davon wie weit der Arbeitsweg ist, denn der wird gesichert, egal wie weit. Es geht bei der Beschränkung nur darum, die unnützen Ausflüge zu unterbinden. Mehr nicht.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

Mit der Auflage, das sich ab jetzt ein Haushalt nicht wie bisher nur noch mit einer aussenstehen Person treffen darf.
5

👍

 

👎

-1

Antworten

Wolfenstein
★★

Mitglied [46]

Sehr interessant war die Aussage bei der Auflage.
Man ,,sollte" dieses einhalten.

Ich muss jetzt echt mal blöde fragen, wie ist überhaupt die momentane Gesetzeslage? Man steigt lagsam überhaupt nicht mehr durch. Sind wir vom Grundgesetz im Kriegsjzustand oder einer absoluten Ausnahmesituation
5

👍

 

👎

-1

Antworten

HässlicherHe...

So groß ist mein Grundstück garnicht.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

HässlicherHe...

@Lilith:

Hättest du wie ich vorbildlich die Pressekonferenz gehört, wüsstest du, dass die 5km nicht für den Arbeitsplatz gelten, der darf auch in Belgien sein.

Wie die das kontrollieren wollen, ist mir auch ein Rätsel. Ich fände das total gruselig, wenn plötzlich jeder Volljährige dazu verpflichtet würde, eine Karte mit sich rumzuschleppen, wo ein Lichtbild von einem drauf ist. Und sämtliche Daten wie Geburtsdatum, Größe, Staatsbürgerschaft und die aktuelle Meldeadresse. Das wären ja Zustände, wie in China!

Ja, der Lockdown light. Wo alles offen geblieben ist, außer Kleinunternehmen und Soloselbstständige, die die Einnahmen dringend zur Kostendeckung brauchen. Und an Weihnachten durften sich auch 10 Verwandte treffen. Ich habe nichtmal mehr 10 Verwandte. Obwohl streng genommen alle Hessen eng verwandt sind. Naja, meine Frau, meine Schwester, meine Cousine und ich. Zwei Personen. Und meine Eltern wollen nichts mehr mit mir zutun haben, seit sie nah der Geburt mein Gesicht gesehen haben.

bei welchem Thema waren wir?

Ahja, vermutlich haben die Kinder das Virus in den Schulen, die die ganze Zeit offen waren und einem Massen-Event gleichen fröhlich verteilt, ohne dass es jemand gemerkt hat. Weil die ja meistens keine bis kaum Symptome haben. Das haben die dann an die Eltern weiter getragen, die es dann auf der Arbeit, z.b. im Seniorenheim verteilt haben. Es ist schon zurück verfolgt worden, dass die Fälle im Seniorenheim für gewöhnlich durch die dort Bediensteten reingetragen werden.
Dass Schule keine Spreader-Events wären, behauptet man auch nur, um seine Politik zu rechtfertigen. Alle Zahlen und unabhängige Experten sage was anderes. Alle mir persönlich bekannten Corona-Positiv-Getesteten waren auch Schüler und hatten auch keine Symptome.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

xxxox

@Wolfenstein: AusnahmezustandD trifft es eher. Das reformierte "Infektionsschutzgesetz" bildet die Grundlage für das weitere Vorgehen der Bundesregierung.
Und 15 km vom Wohnort stimmt, also nicht ab Wohnung.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

@Wolfenstein:

Eine Pandemie mit kritischen Auswüchsen würde ich als Ausnahmezustand kategorisieren, da dieses ja nicht als Normalzustand angesehen werden kann.
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

Das übrigens Informationen nur zu 50 % verstanden, jedoch als 100 % Fakt verbreitet werden, dazu eignet sich dieses EP auf alle Fälle ...
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Soschautesaus

"In Hotspots wird der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort eingeschränkt. Nur bei einem triftigen Grund gibt es Ausnahmen. Im Detail ist unklar, welche Gründe akzeptiert werden. Aber laut Kanzlerin Angela Merkel gehören Arztbesuche und der Weg zur Arbeit dazu. Ausflüge gelten hingegen nicht als triftige Gründe. Die Regelung betrifft nur Landkreise mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von mehr als 200 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Derzeit sind das rund 70 Landkreise, viele davon in Sachsen und Thüringen. Man würde aber nicht innerhalb einer Stadt wie Berlin den Abstand messen, sagte Merkel.
Eingeschränkte Bewegungsradien gibt es in Deutschland bisher nur in Sachsen, hier dürfen sich die Menschen bereits maximal 15 Kilometer von ihrem Wohnort entfernen. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linkspartei) hatte eine entsprechende Regelung auch für sein Bundesland vorgeschlagen."
3

👍

 

👎

-1

Antworten

HässlicherHe...

Leute, ihr müsst aber auch bedenken, dass es hier nicht um 5Km Wegstrecke geht, sondern 5km Luftlinie. Wenn ihr 2km zur Freundin braucht, sind das vielleicht 200 Meter Luftlinie. Deshalb geht es mit dem Flugzeug auch schneller in den Urlaub, als mit dem Auto.
Außerdem gelten die 5km in alle Himmelsrichtungen. Man kann also sagen, man darf sich in einem 10km Luftlinie Radius mit dem Wohnsitz als Zentrum bewegen.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

HässlicherHe...

Beispiel, das wäre etwa die Entfernung zwischen Köln und Leverkusen (Luftlinie!) wenn ihr in der Mitte wohnt.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [5876]

Es geht um 15 km Radius .
Da ich immoment auf Kurzarbeit bin, und mein Arbeitsplatz gut 10km entfernt ist , kann es mir egal sein 🙄
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [2033]

Das bringt doch sowieso nichts, weil es trotzdem Leute gibt, die heimlich mit 100 anderen feiern oder sich anderweitig nicht an die Maßnahmen halten. Bis jetzt hat kein Plan funktioniert und sollten die Zahlen wieder niedrigerer werden, werden die dummen Politiker wieder alles lockern und es geht von vorne los.
4

👍

 

👎

-2

Antworten

wenn interessiert das?

Realist55
★★★★★

Mitglied [1238]

Bernard bringt es auf den Punkt, hätten sich von Anfang an ALLE an die AHA-Regeln gehalten, wäre die Pandemie vielleicht jetzt schon Geschichte - doch etliche Besserwisser, Ich-Menschen und ähnliches Gesocks haben es verhindert :-(

Habt ihr das von der Riesen-Silvesterparty in Frankreich mitbekommen? Die dortige Polizei konnte das Gelage erst am 2.1.21 (!!) beenden ...
5

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

HässlicherHe...

@Realist55:


Ja, finde ich auch schrecklich. Ich habe mich vorbildlich an die AHA-Regeln gehalten. Ich besitze eine Maske, die ich jetzt seit bald einem Jahr täglich von morgens bis abends trage. Ich wasche mir jedes Mal die Hände, bevor ich auf Toilette gehe, damit ich keine Viren im Bad verteile. Und ich treffe mich jeden Tag mit anderen Bekannten, damit wir nie zu viele Leute gleichzeitig sind.

Finde es schrecklich, dass Leute, die sich vorbildlich an Regeln halten, so wie ich, jetzt unter solchen Idioten leiden müssen.

@Realist55:
Ja, habe ich mitbekommen, aber so toll war die nicht. Es war ziemlich kalt und voll und gab nicht genug zutrinken.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 07.01.2021, 01:09 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Motionless am 07.01.2021, 14:47 Uhr.

Motionless

Langsam aber sicher reicht es mir auch! Wie kommt es zu den hohen Ansteckungszahlen? Und das Impfen...Alte Greise von 98 werden zuerst geimpft... Sehr logisch.
Aber die Sache mit WWII zu vergleichen finde ich echt daneben. Schäm dich!!!
4

👍

 

👎

-1

Antworten

Tekknobert.

So ein Quatsch, es sind 15km und nichf 5km....
Und hört auf hier rum zu heulen, es gibt zum Teufel noch eins kein Virus ihr Sklaven!!!! Ich bin kein Staatskind was jeden Müll mit macht! Ihr Maskenfetischisten!!!!
2

👍

 

👎

-3

Antworten

nönönöööö

@Tekknobert.:
rum zu heulen = rumzuheulen!

Siehste! Wieder erwischt 👏
3

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben