Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Dalebale

Nur noch enttäuscht.

Nur noch enttäuscht.

Jeder, ob Links, Rechts, Pro-Impfen, Anti-Impfen und so weiter, kommt nur noch damit an auf seine eigene Meinung zu bestehen und diese anderen aufzuzwingen.
Wieso sind wir in einem demokratischen Land nicht in der Lage einfach zu akzeptieren das Menschen die hier leben verschiedene Meinungen und Ansichten haben? Macht das nicht eine Demokratie aus?
Und warum muss man immer Links oder Rechts oder Liberal sein? Warum kann man nicht etwas positives und negatives in allen politischen Richtungen sehen?
Ich war auch lange verbittert und voller Hass, aber so lebt es sich einfach nicht wirklich schön und ich sehe die Dinge inzwischen gelassener! Enttäuscht bin ich trotzdem, ich dachte wir wären in Deutschland irgendwie alle schon weiter.

3

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (15)

hässlicherHe...

Ich hab zwar Orgen als Impfverweiger-Orgen bezeichnet, aber das war nur, um ihn zu ärgern. Ich sehe das eigentlich, genau wie du. Zumindest beim Corona-Impfstoff und eigentlich auch beim Grippe-Impfstoff. Ich selbst bin nur gegen Corona geimpft, weil ich bei der klinischen Rotation mit Patienten in Kontakt komme. Und da ich auch genug gelesen habe, um meine eigene Entscheidung vertreten zu können. Aber gerade bei diesem Impfstoff, sollte man niemanden zwingen. Auch nicht moralisch. Auf der anderen Seite muss jemand, der sich nicht impfen lässt aber auch nicht jedes Wochenende in den Club und Urlaub auf Malle machen. Eigene Entscheidung ja, aber dann auch nicht sonderlich mehr als das durchschnittliche Risiko verursachen.
Mein bester Freund ist selbstständig mit seiner Firma, die haben sich über ein Jahr perfekt an die Regeln gehalten und trotzdem wären sie beinahe insolvent gegangen, nur weil die Inzidenz wegen ein paar spätpubertierenden Partytrotteln immer weiter gestiegen ist. Selbst wenn man sich nicht unter Risiko-Gruppen befindet, kann man mit so einem Verhalten Leben und Existenzen zerstören.
Naja, aber was sowas wie Masern-Impfungen angeht, das halte ich durchaus für sehr sinnvoll. Bin auch sonst gegen so ziemlich alles in Deutschland geimpft und bin da oft sehr froh drüber. Wenn man im Job irgendwie in Kontakt mit anderer Leute Körperflüssigkeiten wie Speichel oder Blut kommt oder einen ein fremder Obdachloser auf der Straße küsst, weil man ihm Geld gegeben hat. (ist mir wirklich schon passiert, lel.) oder irgendwer im Club wo ich selten hingehe weil ich lieber alleine zu Hause im Keller sitze.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1712]

@Dalebale:

Wie du hier siehst, können die wenigsten eine Diskussion sachlich und vor allen Dingen auf Augenhöhe führen, sicherlich darf man in der sache überzeugt sein und einen Meinungsaustausch auch härter führen, leider rutscht bei vielen das Niveau rasch unter die Gürtellinie.

Mache dir nichts daraus, auch dieses Forum ist im Grunde nur eine virtuelle Welt, in dem sich einige stärker fühlen als sie es im realen Leben sind :-)
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Realist55
★★★★★

Mitglied [1712]

Sache natürlich ...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

hässlicherHe...

@Realist55:

,,auch dieses Forum ist im Grunde nur eine virtuelle Welt, in dem sich einige stärker fühlen als sie es im realen Leben sind :-)''

Das gibt mir zu denken. Ich hätte mich hier gar nicht hässlicherHesse nennen müssen. Ich hätte mich auch als schönerSchleswigholsteiner ausgeben können und keiner hätte es gemerkt. :-( Nun weiß jeder, dass ich hässlich bin. HÄSSLICH!
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Wäääh

@Realist55: Ich sehe mich hier direkt angesprochen, auch ich bin sicher nicht immer dabei, das Niveau oben zu halten.

Aber das ist alles nur Satire, im echten Leben weiß ich um die Bedeutung von Diskussionskultur und die Größe, vom eigenen Standpunkt zurückzutreten.

Dieses Pack hier allerdings ist nicht in der Lage, sich auf diesem Niveau zu bewegen, das habe ich immer und immer und immer wieder versucht. Am Ende ist man eh wieder der linksgrünversiffte Dauerkiffer und wird von Beleidigungen überhäuft, die die Unfähigkeit des Gegenübers zur echten Diskussion deutlich zeichnen.

Also bleiben zwei Möglichkeiten: Ignorieren und weitergehen oder Kontra geben. Ich habe mich für zweiteres entschieden, weil ich rechtsradikalen Gedanken grundsätzlich keinen Nährboden gebe und auch Schwurbelreden als das zeichne, was sie sind. Komm mir mit Fakten, Argumenten und Diskussionskultur und wir tauschen uns aus. Komm mir mit Schwachsinn und Niveaulosigkeit und es gibt die passende Antwort.

TE, ja, ich war auch enttäuscht davon und dachte, wir seieb in D weiter. Aber das sind wir auch! Der Fakt, dass so viele hirnverbrannte Trottel so laut ihre Meinungsfreiheit ausüben können (ohne es zu merken by the way) zeugt davon, was für eine hohe Toleranz und Kultur der Großteil der Gesellschaft, der über sowas steht, führt. Es sind wie immer nur die Ränder, an denen sich die sozialen Versager sammeln, die ob ihres Krachs auffallen.

PS: Ignoriere bitte das dumme Geschwafel im Anschluss.
3

👍

 

👎

-2

Antworten

Dalebale
★★

Mitglied [97]

@Realist55:
Das stimmt natürlich! Ich denke ein großes Problem oder eher ein Fehler ist das wir alle oft gar nicht wissen wo Schluss ist und man immer weiter diskutiert obwohl der Punkt schon überschritten ist an dem man eigentlich sagen sollte: So, jetzt kommen wir nicht mehr auf einen gemeinsamen Nenner, wir haben einfach unterschiedliche Ansichten zu dem und dem Thema.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

lotto

@hässlicherHesse: ,,Auf der anderen Seite muss jemand, der sich nicht impfen lässt aber auch nicht jedes Wochenende in den Club und Urlaub auf Malle machen. Eigene Entscheidung ja, aber dann auch nicht sonderlich mehr als das durchschnittliche Risiko verursachen."

Das kannst du 1:1 auf die Geimpften übertragen, denn was sich jetzt abzeichnet, bezahlen AUCH die Ungeimpften solidarisch mit. Die gehen zufällig auch arbeiten!
Du müsstest (in der Medizin tätig?!?!?) doch am Besten wissen, dass ganz viele Geimpfte kurz nach Astra zum Arzt gerannt sind und sich einen Überweisungsschein zum MRT geholt haben, Ausschluss SVT oder wegen Luftnot, Husten usw. zum Lunge-Röntgen?
Wenn du nicht weißt, was ein privates oder kassenärztliches MRT kostet, die Preise stehen online zur Einsichtnahme.
"Long-Covid-Syndrom", eine völlig neue Krankheit, ein neuer ICD, schon komisch, dass darunter AUCH ganz viele Geimpfte stecken, denen es offensichtlich nach der Impfung richtig mies geht
und hierunter eben nicht nur der Altersgruppe ab 70 aufwärts!

Die Frage, die ich mir stelle:
Hat das tatsächlich alles etwas mit dem Virus oder der Impfung zu tun oder sind die Leute so medial gedrillt und abhängig, dass sie Alles aufnehmen wie ein Schwamm, sich auf jedes kleinste Symptom ihres Körpers fixieren, welches sie vor Corona nicht mal ansatzweise ernstnahmen, die Angst hochsteigt, sie zum Arzt rennen und Hausärzte jetzt schon mit der Situation völlig überfordert und unsicher sind und nicht mehr unterscheiden können, ob das nur die Psyche, ganz normale gehäufte Infekte oder doch nur an der üblichen behandlungswürdigen chronischen Erkrankung liegt?

Du sagst, es ist die eigene Entscheidung sich nicht impfen zu lassen. Das ist richtig. Aber es ist auch die eigene Entscheidung, sich impfen zu lassen. Wir haben in Deutschland nach wie vor keinen Impfzwang!!!!!!!!
Warum nicht? Fragst du dich das denn gar nicht? Ich schon! Es besteht doch eine weltweite Pandemie!! WARUM KEIN IMPFZWANG? Warum nicht? Warum dürfen Leute in Risikogebiete reisen, warum sind die Grenzen nachwievor offen? Warum immer wieder Zugeständnisse, obwohl man schon den nächsten Supergau im Blick hat? Kapiert doch kein Mensch!!

Ein Ungeimpfter hat genau dasselbe Recht, das zu erwarten, was du erwartest. Er hat m.M. nach überhaupt keinen Freifahrtsschein!!!
Ich möchte nämlich nicht wissen, wie viele Geimpfte, die keinerlei ,,Beschwerden nach der Impfung" hatten, jetzt die ,,medial aufgepuschten Impfnebenwirkungen" als Freifahrtsschein benutzen, um endlich mal ein passendes Wehwehchen wie Kopfschmerzen oder Druck auf der Lunge in Verbindung mit der Impfung beim Arzt vortäuschen zu können und eine Woche oder 14 Tage zusätzlich bezahlten Urlaub auf Kosten der Sozialgemeinschaft machen, während alle Ungeimpften sich immer noch nicht trauen, sich testen zu lassen, weil DANN eventuell die Inzidenzen gar nicht mehr sinken und kaum noch einer arbeitet, weil Quarantäne über Quarantäne (zZ in Großbritannien der Fall!).
Und auch jeder Geimpfte kann jederzeit wieder positiv getestet werden! Die Impfung ist kein Garant für Nichtansteckung!
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Ent-Täuscht

Du bist weiter, aber der größte Teil der Menschheit, der Rest, halt nicht und das bleibt auch so. (Ist keine Bewertung, nur eine Feststellung/Tatsache.) Es gibt hier in der Dualität ja alles: Dunkel Hell Licht Schatten Freude Leid usw. Das ist und bleibt so.
Mach Dir nichts draus. Jedem das Seine. Durch einen Radiosender kann man auch kein TV anschauen. Will heißen: Jeder lebt auf seiner Frequenz (Bewusstseinsstufe) und bleibt vermutlich zumeist auch genau dort. Egal. Du hast auch genug Gleichgesinnte auf Deiner Bewusstseinsstufe.
Bloss nimm es nicht so ernst sonst vermiest es dir nur dein Dasein und hindert Dich am noch höheren aufsteigen Deiner Frequenz, Dein Emporsteigen sozusagen. Kümmer Dich einfach nicht um die anderen und halte Dein Energie-Level hoch. Du bist es Dir wert. Und jedenfalls Du hast nicht umsonst Deine Zeit hier auf dem Erdball verbracht-oder bist gar zurück in ein niedrigeres Niveau gefallen auf dass Dich andere ziehen möchten. Lass einfach gut sein.
Du weißt längst, dass keine Partei besser als eine andere ist. Du weißt längst, dass hier keine Demokratie existiert. Hier regieren die Lobbyisten und eben die Pharma. Die soll sogar andere aufkaufen die es besser wissen und Biostoffe gegen Krankheiten haben hörte man. Also beschäftige Dich bloß nicht mit den Problemen dieser Welt: Die kriegen sowieso ihre Quittung. Lass sie mal machen. Je weniger wir drauf reagieren desto mehr zürnt Gott, Schöpfung, göttliche Macht, wie auch immer Du es nennen willst. Merkt man doch auch jetzt extrem (Wetter usw.) Und das ist erst der Anfang. Hier wird aufgeräumt und zwar richtig.
Egal. Total egal. Alles ist gut, kann man eh nicht ändern, also warum aufregen. Mit Reaktionen und Aufregern fütterst Du diese Energie nur noch. Sei nicht enttäuscht. Freu Dich, dass endlich endlich endlich aufgeräumt wird, alles kommt ans Licht, na klar erstmal rumpelt es und zwar gewaltig, aber dann... Steig einfach nicht drauf ein, auch nicht mit Emotionen wie Enttäuschung usw. Wobei Ent-Täuschung ja sehr sehr gut ist. Die Täuschung geht weg. Steht ja in dem Wort drin: Ent-Täuscht. Ende der Täuschung.
Das gehört auch zum Erwachen dazu.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Ent-Täuscht

@lotto: Wo ist die Pandemie?? Plandemie. Nee Ungeimpfte gehen nicht mehr arbeiten, weil sie teilweise an nicht validierten Tests teilnehmen sollen dann. Dann lieber kündigen als Blödsinn mitzumachen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Ent-Täuscht

@lotto: Vielleicht sollte man jeden Tag mal auf dem Friedhof vorbeischauen und gucken, ob man schon gestorben ist. (So viel dazu dass man sich mit einem nicht validierten Test testen lässt, ob man krank ist...) Um sich im Anschluss daran einsperren zu lassen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

hässlicherHe...

@Ent-Täuscht:

Man könnte sich auch vorsorglich bei lebendigem Leib begraben. Dann kann man andere nicht mit seinen Aerosolen anatmen, hält Abstand und befindet sich in idealer Selbstquarantäne.
0

👍

 

👎

-3

Antworten

Dalebale
★★

Mitglied [97]

@Ent-Täuscht:

Hi.
Ja sehe ich auch so, übrigens lies dir mal das durch was die alten Griechen zum Thema " Stoizismus " zu bieten haben.
Fand ich ganz interessant und hilfreich, auch wenn ich da bis jetzt nur die Basics drin habe.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Dreck Eleven am 26.07.2021, 14:08 Uhr.

Bra

Nun. Ich denke in diesem Forum provozieren sich die Leute bewusst und geben sich anders als sie es im realen Leben sind. Jedenfalls hoffe ich es sehr.
Mir zaubert es auch oft ein amüsiertes grinsen ins Gesicht wenn irgendwelche Rechten ungebildeten Menschen an die Decke gehen. Meiner Erfahrung nach ist das in anderen Foren anders und es finden dort auch kultivierte Diskussionen statt. Man sollte diesem Forum hier nicht viel Aufmerksamkeit schenken wenn man an einer ernsthaften Diskussion teilhaben möchte.
Ich jedenfalls bin eigentlich nur hier um mich zu amüsieren. Wobei mich manche Leute hier traurig machen beziehungsweise mein Mitleid erregen. Sollten diverse Menschen sich im realen Leben auch so geben wie hier wären sie vermutlich schon im Gefängnis.
0

👍

 

👎

-4

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von hässlicherHe... am 27.07.2021, 10:38 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben