Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Gerhard Hardm...

Natur

Ich hasse das Gesetz der Natur.

Nach jahrelangem hin und her der Gedanken kommt man irgendwo an den Punkt wo einem auffällt, dass das Leben sich zwar in GUT und SCHLECHT aufteilt, aber keine Rücksicht auf Einzelne macht. Wenn man eine Scheiß Zeit durch macht und Hoffnung hat, dass irgendwann die Wende kommt, diese Wende aber nie eintrifft, DAS hasse ich an diesem Leben sonst nichts.

Nicht den Nachbarn, nicht den Lehrer, nicht den Ausbilder, nicht den Chef, sondern das Gesetz des Lebens und wie es keine Rücksicht auf die Existenz eines Einzelnen gibt, DAS HASSE ICH. [Melden]

Anzeigen

Kommentare (3)

Käsebol

Ja, so ist das Leben. Es gibt leute, die einfach furchtbare Menschen sind, anderen nur schaden und ihren sadistischen Freuden daraus ziehen. Menschen, ohne die es unzähligen Menschen tausendmal besser ginge, dessen Existenz keinen anderen Nutzen hat, als das Leben anderer zu verschlechtern. Und trotzdem oder manchmal sogar gerade deswegen, haben sie ein wundervolles Leben, sind Glücklich, haben alles was sie wollen und noch mehr. und ihnen passiert nie etwas schlimmes.
Andersrum gibt es Menschen, die nie einer Fliege was zu Leide tun wollen und denen ihr Leben lang nur Leid und Schlimmes widerfährt.
Das leben ist nicht fair und von Karma braucht man garnicht zu reden. Ich kenne so viele grausame Menschen die bis heute nie ihre gerechte Strafe bekommen haben.

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Aber Hallo am 13.10.2017, 05:57 Uhr.

Gerhard Hardm...

Es geht hier nicht um die Gesellschaft sondern die Natur.
Kann man schwer einschätzen ich weiß ... nicht das System welches von der Gesellschaft geschaffen wurde warr gemeint, sondern das System der Natur. Naja, egal.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben