... Mehr Infos >>>

Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Neuschwabenland

Mit dem Leid der Menschen Profit machen -Regierung-

Mit der Not und dem Leid der deutschen Bevölkerung Profit machen. Unsere Regierung ist eine Geldgierige von Huren und Drogen verseuchte Menschenfeindliche bessergesagt Inlandfeindliche Gemeinschaft. Der Steuerzahler ist die Presswurst der Nation. Milliarden ins Ausland transferieren, nichtdeutschen mehr Geld zusprechen als deutschen Mitbürgern, die ihr Leben lang eingezahlt haben. Dann gibt es die sogenannten unreifen, die ihr Maul aufreißen, und nicht mal einen Cent Steuern zahlen. Auch der scheiß mit Corona, so kann man die Leute dazu bewegen, dass sie mehr Geld ausgeben, gut für die Staatskasse. Die Menschen sollten jetzt mal wissen, was Corona überhaupt ist. (Corona ist ein Haut- Blut- und Nervenkampfstoff). Heergestellt weil es zu wenige Kriege auf dieser scheiß Kugel gibt. Man muss froh sein das momentan nur die normale Variante im Umlauf ist, und nicht die die das Nervensystem zerfrisst. Und die ist unheilbar!

0

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (12)

waseindepp

Muahhhhhhhh,genau so würd ichs auch machen. wenn ich mit jedem bürger verdiene,stelle ich nen kampfstoff her der sie tötet. alter schwede,nimm das nichtmehr was du dir da gerade einwirfst^^
1

👍

 

👎

0

Antworten

egal

Brav abgelesen.
😀
Mach weiter so...
*deutschlandhymne, erste Strophe anstimm*
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Trans-Fair-Ma...

Die Politiker-Kaste muss weg! Nur Eliten, die auf unsere Kosten saufen und fressen, um sich dann der EU-Diktatur zu beugen. Einpaar wenige Ungebildete, die ihren Reibach auf Kosten einer ganzen Nation machen, wo sich die Menschen gegeneinander ausspielen lassen, um dann vielleicht sogar noch ganz andere Ziele zu verfolgen, von denen nur noch keiner was weiß!
0

👍

 

👎

-1

Antworten

_

Glaubst du, dass Deutschland durch ein Enthalten aus allen weltpolitischen Geschehnissen wirklich sicherer und wirtschaftlich unabhängig wäre? Dass Ignoranz die Lösung aller Lösungen für blühende Landschaften und eine landeseigene, florierende Wirtschaft wäre?
Glaubst du, dass alle Länder der Welt gleiche Ansicht teilen und Menschenrechtsverletzungen und Kriege seien ein für allemal Geschichte?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von John F.u.r.z am 03.10.2022, 20:54 Uhr.

EinAlexander

SO ist das! immer nur an sich selbt denken tut die regierung! armes deutschland!


https://plauderforum-net.forumieren.de/
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von schwule-Sau.de am 08.10.2022, 09:57 Uhr.

AgainstPimmel

@neuschwabenland

Eher verseucht von richtig dummen gierigen Säcken. Euer Zuhälterpolitik gehört verbrannt.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Aminata

Es würde schon helfen, wenn die mal den Behörden in den Arsch treten würden, damit die ganzen Schmarotzer, die nichts zu suchen haben (auch keine Arbeit!) verschwinden würden, was machen Personen hier, deren Fluchtgrund schon jahrelang nicht mehr besteht???
0

👍

 

👎

0

Antworten

XXIV
★★★★

Moderator [3]

@Aminata:

Sehe ich auch so. "Flüchtlinge" oder auch echte Flüchtlinge haben hier oder in einem anderen Aufnahmeland nichts mehr zu suchen, wenn die Fluchtgründe weitgehend nicht mehr gegeben sind und ja: Schon gar keine Arbeit. Diesbezüglich sind erst einmal die eigenen Staatsbürger dran.
Hier läuft einfach vieles nicht so, wie es sein sollte und auf Dauer führt das einfach zu nichts. Die hohen Politiker taugen einfach in den allerseltensten Fällen etwas, es wird nur Unsinn beschlossen und der normalsterbliche Normalbürger darf den ganzen vermasselten Mist ausbaden.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Bitte die Regeln beachten!

Alkwin Biermann
Mitglied [2]

@Aminata:

Und wenn immer nur die Leute flüchten, die es sich leisten können (sprich Berufstätige, ggf. Besserverdiener, manchmal Akademiker) dann bleiben im Heimatland noch üblere Zustände weshalb dann noch mehr flüchten. Und die, die es sich nicht leisten können mit Flugzeugen, Zügen und Schiffen (Betonung liegt auf Schiff, nicht auf Boot) herzukommen, sterben zu großen Teilen auf dem Weg.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 09.11.2022, 18:42 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben