Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Sascha

Miese Qualität überall

Ich kaufe mir eine Hose und auf Klo bemerke ich, dass ich blaue Beine habe, durch die Farbe der Hose, oder selbst stumpfe Gegenstände bohren schon nach kürzester Zeit Löcher in der Hosentasche.

Ich kaufe mir Schuhe, nach nur wenigen Monaten saugt sich der Schuh wie ein Schwamm voll mit Flüssigkeit, sobald ich auch nur in die kleinste Pfütze trete.

Ich kaufe mir einen Rucksack und Ritsch ist die Naht des Fachtrenners gerissen, der Reißverschluss ist kaputt oder oder.

Ich kaufe mir einen Kopfhörer und Knack, ist der Bügel gebrochen.

Ich hole mir eine App, immer wieder hängt oder fehlt etwas, mal beides.

Sogar die Arbeitsbasis, hier Windows 10, ist der letzte Dreck! Jedes Update ist eine Zitterpartie - mal gehen Einstellungen verloren, mal geht der Drucker nimmer, mal streikt der Remotedesktop-Dienst, und ja, die Systemsteuerung ist auch extrem unübersichtlich, einfach zusammengewürfelt.

Ich kann von Glück reden, dass wenigstens mein Ventilator auch diesen Sommer noch funktioniert. Okay, das ganze Konstrukt steht unter Spannung und durch die Vibrationen drehen sich die Schrauben ganz langsam raus. Daher muss ich dran denken, regelmäßig die Schrauben nachzuziehen, weil sonst irgendwann die Halterung oder das Gehäuse abspringt. Aber hey, Achtung Sarkasmus, selbst wenn das Ding auseinanderfällt, was solls, die nächste Generation kommt bestimmt serienmäßig mit bunten LEDs, ist im WLAN eingebunden und man kann sie per Äpp fernsteuern und zwischen 12 Geräuschkulissen wählen.

Ich habe einfach nur das Gefühl, die Welt wird mit billigem Müll überflutet, nix ist mehr sicher oder stabil, beim reichen Bekannten halten vielleicht die Schuhe länger, aber auch dort hakt die Technik, dank Smart Home oder wie das heißt lässt sich manchmal das Licht nicht mehr ein- oder AUSschalten (LOL!) weil alles elektronisch über die Zentrale gesteuert wird die wahrscheinlich von billigen Indern programmiert wurde. Da lobe ich mir den klassischen Lichtschalter, der die Lampe physisch vom Stromkreis trennt.

4

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (19)

Wähler
★★

Mitglied [54]

" Made in China "

Habe mir einen elektrischen Rasierer von Braun gegönnt. Doch auch da steht " Made in China ".
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Bowcat
★★

Mitglied [67]

Wer billig kauft, kauft zweimal! War früher schon oft so aber heutzutage braucht man Billigzeug echt nicht mehr kaufen.
4

👍

 

👎

0

Antworten

Wähler
★★

Mitglied [54]

@Bowcat:

Das Ding ist, selbst wenn ich heutzutage sehr teuer kaufe, bekomme ich oft Müll aus China. Die Qualität ist definitiv gesunken. Schau dir doch mal Automarken wie Mercedes, BMW, Audi an. Die sind schon lange nicht mehr so solide wie z.b in den 70er 80ern wo die Modelle noch heute irgendwo in Afrika gefahren werden.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Sascha

@Bowcat:
Wie kommt es dazu, dass selbst reiche Schnösel Probleme mit der Technik haben, obwohl sie viel Geld dafür hinblättern?
Siehe Lichtschalter im Smart Home - hab ich selbst erlebt dass Lichtschalter spontan plötzlich sich tot stellen.
Oder Windows 10: Das benutzen doch selbst die Multis die dann mit dem ganzen unausgereiften Müll zu kämpfen haben weil das nicht richtig getestet wurde, weil Microsoft mal die QA/Testabteilung zusammengeschrumpft hat.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Wähler
★★

Mitglied [54]

@Sascha:

Das ist halt aber auch oft von Unternehmen welche ein Monopol darstellen.

Microsoft z.b oder Apple müssen schon lange nichts mehr beweisen um Kunden zu halten weil es im Prinzip keine gute Optionen gibt. Das selbe spielt sich in Deutschland mit Internet Providern ab. Stichwort Telekom. Die sind einfach das Monopol und gerade auf dem Land hast du oft gar keine Wahl außer Telekom, da kommt auch nur Müll.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Jahn
★★★

Mitglied [109]

Wie toll war doch die damalige DDR Ware.Über viele viele Jahre hat sie gehalten robust und sehr langlebig,selbst heute noch. Mittlerweile alles billigst verarbeitetes Zeug,weil alles kaputt gespart wird.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von DurchfallDetlef am 19.07.2021, 02:02 Uhr.

DrDeu...Wähler
Mitglied [1]

@Jahn:

Nicht nur kaputt gespart. Das soll ja mit Absicht nach ein paar Jahren/ Monaten/ vielleicht sogar nur Wochen oder bei Billigschrott Tagen kaputt gehen, damit man immer neu kauft. Theoretisch gesehen kann man Glühlampen so bauen, dass sie Jahrzehnte halte. Eine glüht ja schon seit über 100 Jahren ohne Pause. Theoretisch gesehen könnte man den Großteil der Umwelt-und Müllprobleme leicht lösen, wenn es nicht immer nur um Geld und Lobbyismus ginge.
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Wähler
★★

Mitglied [54]

@Jahn:
Was redest du denn da für einen Schwachsinn? Soll das Sarkasmus sein?

In der DDR waren 99% der Produkte billiger Dreck der schnell kaputt ging. Das fing bei schlechten Taschen an die schnell kaputt gingen, über Hosen, bis hin zum Trabant und anderen Alltäglichen Gegenständen. Der Höhepunkt ist das man dann nicht mal umtauschen konnte wenn was kaputt ging, man musste es halt hinnehmen. Welcome to communism bitches.

Du verblendeter Vogel.
2

👍

 

👎

-6

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [337]

Das Motto: "Schneller, billiger, mehr" führt zu erheblichen Einbußen der Qualität. Made in Germany war früher mal ein Qualitätsmerkmal. Bei den heutigen globalisierten Logistikketten gibt es made in Germany eigentlich de facto nicht mehr.

Und kleiner Tipp: Neu gekaufte Jeans mehr als einmal durch die Waschmaschine jagen, bevor man sie anzieht.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Double-Facepalm, when one Facepalm is simply not enough.

Realist55
★★★★★

Mitglied [1712]

@Wähler:

Vorausgesetzt, du hast das jeweilige Produkt irgendwann mal bekommen:

http://www.ddr-geschichte.de/GESELLSCHAFT/Verkehr/Fahrzeuge/Privatauto/privatauto.html

Und wenn es dann mal etwas spontan gab, waren lange Warteschlangen bis zum Ende der DDR eine normale Erscheinung!
4

👍

 

👎

-3

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Wähler
★★

Mitglied [54]

@Realist55:

Brauchst du mir nicht zu erklären! Meine gesamte Familie kommt aus der DDR und die fanden das eigentlich alle Scheiße dort, zumindest was Freiheit & Produkte angeht. Soziale Sicherheit ist noch mal ein anderes Thema.

Jahrelang auf ein Papierauto oder eine Mietwohnung warten. Berufliche Versetzungen bzw. Arbeitsstelle wechseln nur selten möglich. Studium nur für politisch saubere Personen. Nur einen Mindestbetrag an Bargeld im Auslandsurlaub erlaubt. Keine Reisen in nicht SSR Staaten.

Jo, dass volle Program. Keine Sorge, bald geht das hier auch so zu, Leute wie The Rock und Co wünschen sich den Sozialismus herbei ohne es zu merken.
2

👍

 

👎

-7

Antworten

The Rock
★★★

Mitglied [337]

@Wähler:

Und du verunglimpfst Menschen mit voller Absicht und erwartest, dass man normal mit dir redet.
Derjenige der ein richtig fettes Brett vorm Kopf hat, bist du.
Mein Tipp für dich: Geh in die USA und bleib da.
5

👍

 

👎

-4

Antworten

Double-Facepalm, when one Facepalm is simply not enough.

Wähler
★★

Mitglied [54]

@The+Rock:

Du bist halt Gesellschaftlicher Abschaum und ich würde dich nicht mal aus einem brennenden Auto ziehen wenn du mir dafür 100k Euro bieten würdest du biologischer Unfall.

Du hast jegliche credibility und Respekt mit mir verspielt du faschistoider Systemling. Sei froh wenn ich dir irgendwann mal in den Mund spucke, mehr Aufmerksamkeit bekommst du von mir nicht mehr.
2

👍

 

👎

-7

Antworten

SteinTheStein...

@Wähler:

Andere Nutzer verstoßen gegen die Regeln und sollen gesperrt werden, warum nochmal? Arbeite mal an deinen Komplexen. Du beleidigst hier Leute, genau wie DrDeuzer. geh doch endlich weg, anstatt dich dauernd umzunennen. Du schaffst es ja eh nicht, deine Agressionen im Zaum zu halten um dich nicht wieder zu verraten. Und dass dich niemand für dumm hält, schaffst du auch nicht. ist echt traurig, wenn du wirklich so drauf bist. Realitätsverlust oder Psychose. Und einfach armseelig, wie lächerlich und respektlos du dich hier verhältst, wenn du nicht untr 13 bist, solltest du dich schämen.
6

👍

 

👎

-4

Antworten

ülf

@Wähler: Bist du bekloppt, oder was?
6

👍

 

👎

-4

Antworten

Wähler
★★

Mitglied [54]

@SteinTheSteinSteinson:

Immerhin habe ich die Eier immer unter dem selben Namen zu schreiben und führe meinen Alt Account " StolzerAfDWähler " offen. DrDeuzer sagt mir nichts, habe ich hier auch noch nie gesehen.

Du bist eh ein Alt Account von einem der Linksversifften Trolle hier, denn es ist ja nun sehr auffällig das irgendwelche " Fremden " immer nur meine harten Kommentare kritisieren und mich dafür angreifen, aber nie solche Kommentare kommen wenn ein The Rock oder Realist oder Lisa mal wieder am Rumfaschistizieren ist und Leute beleidigt.

@ülf:

Nein, bist du denn bekloppt ?
2

👍

 

👎

-7

Antworten

ülf

@Wähler: Entschiedenes NEIN! Ich bin nicht blöd, aber du, weil du gar nichts weißt, und deine Verwandtschaft auch, weil die spinnt!

Ich bin sozusagen Experte in Sachen DDR Elektrik, und das Rührgerät war und ist immer noch einsame Spitze! Haut einem zwar die Ohren weg, aber egal!! Funktioniert und steht in der Sammelvitrine!

Salamanderschuhe halten seit die Firma existierte bis weit in die 2000er (musstest natürlich Wechselschuhe haben, ist klar oder?!) und der Trabbi hat sogar leidenschaftliche Westliebhaber wie Tom Hanks oder Gérard Depardieu. Den (eigentlich den ganzen DDR Fuhrpark) kannst du IMMER alleine reparieren, während du für heutige Autos massenhaft Schrott an Ersatzteilen bekommst.
Der W50 und Fahrzeuge der Firma Horch sind nachwievor bei der Freiwilligen Feuerwehr beliebt und immer noch im Einsatz!

Dederonschürzen/-einkaufsnetze, da haben sich Westhausfrauen die Finger nach geleckt, weil die heute noch halten.

Was redest du also für einen Blödsinn!

Gäbe es heute noch die WM 66, die auf 100° kochen konnte und die passende Tischschleuder mit Luftbereifung dazu, könnte ich mich sogar noch dazu durchringen, ist ja Pandemie, ne? Da ist dann aber wirklich ALLES steril!
Hat meine Oma gehabt, sie hat sogar darin für die ganze Familie Obst eingeweckt.

Ach ja, und Bananen gab es auch, nur nicht so viele wie heute, wo sie einem förmlich entgegenfaulen. Ich glaube, da hat man sehr gut pro Person kalkuliert.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Jahn
★★★

Mitglied [109]

@DrDeu...Wähler Nicht nur kaputt gespart. Das soll ja mit Absicht nach ein paar Jahren/ Monaten/ vielleicht sogar nur Wochen oder bei Billigschrott Tagen kaputt gehen, damit man immer neu kauft.

Absolut richtig ja,das ist definitiv noch hinzuzufügen. Danke für den Kommentar an mich.
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben