Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Der Appell

Mediengestaltete Neuzeit-Rassisten

Ich guck mir das jetzt schon Jahre an, wie sich Menschen ihren Hass anerziehen lassen.
Ob Ost-West, Türkisch-Kurdisch, Veganer -Fleischesser,Klimaaktivist-neutrale Person,Links -Rechts,Nord-Süd,Schwarz-Weiss, Dick-Dünn, usw.
Die Liste wird von Jahr zu Jahr länger.
Wenn dein Feind vordefiniert wird, kann der Hass nicht freiwillig sein!
Ich bitte euch, ich kann mir nicht vorstellen, dass ihr das so wollt!
Hört endlich auf euch medial Aufhetzen zu lassen und euch zu bekriegen.
Diese Zeit, zeigt sehr gut was Rassismus wirklich ist.
Andere Meinungen nicht mal zu Wort kommen zu lassen und sie gleich schlecht zu machen.
Wann hat der Mensch sich in seinem Monolog verloren?
Wann habt ihr aufgehört selbst zu denken, und Menschen mit anderem Denken und Werten zu verstoßen und zu hassen?
Ihr definiert "Bezeichnungen" für Menschen mit anderen Werten und Meinungen, und attackiert sie dann,
ihr redet von Demokratie und wollt jede anderen Meinung im Keim ersticken!
Das ist purer Rassismus, genau diese Menschen wurde Jahre lang mit den Nazis verglichen, ist dies die neue Grundhaltung unserer zerstörten Gesellschaft?
Glaubt ihr echt das , dass demokratische Grundwerte widerspiegelt?
Komisch ist, dass genau die Menschen die sagen, sie seien kein Nazis, sich aber so verhalten!
Bestes Beispiel:
Vermummte die ihr Gesicht verstecken, Parolen auf Demonstrationen schreien, anderen Gewalt antuen und dann in der Woche im Vorlesungssaal sitzen , wo sie was von Toleranz, in einer Vorlesung in pädagogischen Institutionen, erzählen.
Rassismuss ist ein Ausdruck von Hass gegen Andersdenkende , mit anderen Werten!!!Man sollte wissen, das Rassismuss viele Gesichter hat.

Wir brauchen keine Menschen die ihren Monolog in Hass ausdrücken, wir brauchen Träumer, die sich trauen aufeinander zuzugehen ,und miteinander einen Dialog zuführen , anstatt nur zu hassen!

Hört auf, macht nicht mit!!!!

3

👍

 

👎

-6
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (10)

Bernard
★★★★★

Mitglied [2033]

Hat dich etwa jemand eine deutsche Kartoffel genannt?
2

👍

 

👎

-2

Antworten

wenn interessiert das?

sanny
★★★★★

Mitglied [3931]

Ja träum weiter !
Funktioniert nicht !
Frag dich mal warum!! ist auch die Regierung
Partei daran schuld ,wie du schon geschrieben hast ,wird immer schlimmer !
Ich sage nur ab 2015 .
Und die sogenannten Gutmenschen da gibt,s
doch auch schon einige die es jetzt doch
begriffen haben !
Wie es hier ,,abgeht !
Und nicht mehr dafür sind das es so weiter
geht!
Es passt einfach nicht das Multi -Kulti in
Deutschland.
Und mehr Ausländer als Deutsche ,in
Zukunft!!
Deutschland ist kein Fantasyia Land.
Und kein Land für Schmarotzer.,der Deutsche Arbeiter soll
den Ausländer damit ein Faulenzer Leben
Finanzieren.
1

👍

 

👎

-6

Antworten

Ich zitiere ... Ich schreibe mit Schreibfehler und mache keine Comma . Würde ich alle Briefe selbst beantworten bräuchte ich ein eigenen Comptoir. Wolfgang von Goethe. Währe Goethe so Arm wie Schiller gewesen hätte er alles selbst schreiben müssen.

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von HässlicherHe... am 07.01.2021, 22:35 Uhr.

Schwuler Schw...

Na, dann bring mal Deinen Antifas, Salafisten und IS-Anhängern das Träumen bei, Du Weltfremdling! Unser Planet ist heute ein ganz anderer als um 1939
..! Aber solange alles verschlechtert wird in dem man fadenscheinig verbessert sollte man lieber die Augen offen halten anstatt zu pennen! Wir sind übersättigt, uns ging es zu lange zu gut, das ist das einzige Problem!
2

👍

 

👎

-4

Antworten

Endzeit

So ist es und so bleibt es. Die Menschheit ist tatsächlich am Ende. Hör auf zu Kämpfen und mach Dir Deine Restzeit schön für Dich. Man kann andere nicht ändern.
Hoffentlich demnächst mit einem Knall alle auf einen Schlag vernichtet (Komet z. B. der einschlägt auf Erdball).
Die Menschheit ist im Gemeinsamen nichts wert, noch nie gewesen die letzten Jahrzehnte (davor lebte man ja nicht da kann man nicht mitreden).
Wie sagte die Aldi Verkäuferin heute: Nicht mehr tschüs oder wiedersehen sondern die rief: " Ein schönes Leben noch."...
Endzeitstimmung. Koste sie aus soweit es geht.
2

👍

 

👎

-4

Antworten

./.

@Endzeit:
Also dafür, dass immer noch Steuergelder der Arbeitnehmergemeinschaft in Milliardenhöhe und noch höher fließen und die Menschheit dafür ins Unermessliche AUSGEBEUTET wird (das hat der Kapitalismus so an sich, sonst könnte er nicht existieren!), finde ich aber, dass die Menschen in den letzten 15/20 Jahren um ein Vielfaches solidarischer geworden sind, WEIL sie seitdem eine riesengroße Gemeinschaft ist, größer als jemals in der Vergangenheit. Ich wage zu behaupten, wie einst zu Urzeiten, Alle für einen, Einer für Alle.

Die Dokus über den 2. WK zeigen, wie bestialisch versucht wurde, aus einem Deutschland eine Weltmacht zu machen, dieser Krieg forderte unzählige Menschenleben im Auftrag eines einzugen Diktators. Er brachte nur Leid und Elend über dem gesamten Erdball.

Heute sieht man, dass es auch anders geht. Ich weiß nicht, was an dem JETZIGEN Weg falsch sein soll? Und besonders die, die diese weltweite Freiheit haben wollten, schreien jetzt aufeinmal: "Nein!! Das wollen wir nicht (mehr!!)"? Unglaublich!!

Aber jetzt öffnet doch Deutschland ENDLICH seine Pforten und vergrößert sich doch und bildet eine riesengroße soziale Gemeinschaft mit zig Staaten.

Wir haben eins aus unserer Geschichte mitgenommen. NIE WIEDER KRIEG!
Globale Erweiterung heißt nicht nur mehr "Deutschland einig Vaterland", nein, es wird vielleicht mal "Deutschland einig EU" heißen oder vielleicht mal "EURASAFRAM ganz vereint", singt sich nur nicht so cool...

Ein Deutschland ohne Grenzen, darum hat man in der Vergangenheit geschrien (nicht jeder!).
Heute weiß man, dass es auch anders geht.

Ist zwar deinerseits an den/die TE gerichtet...
,,Endzeitstimmung. Koste sie aus soweit es geht."

Welch Hohn, du hast nichts kapiert!
2

👍

 

👎

-2

Antworten

Krakowakanda

Zu viele schlechte Erfahrung, auch ohne Medien. Das arabische Volk ist in meinen Augen nicht menschlich.
1

👍

 

👎

-2

Antworten

Wääääh

@./.:

Es geht immer nur um "dagegen sein" und um Gefühle des Neids auf andere. Wenn jemand anderes mehr Erfolg hat durch seine Taten, wird er dafür beneidet, weil man selbst nicht so viel erreicht hat. Wenn jemand Unterstützung bekommt, der ganz unten ist, wird er auch beneidet, denn für einen selbst setzt sich ja niemand ein. Aber alles gemeinsam hat immer die große Erwartungshaltung an ALLE anderen, dass man selbst beachtet wird, ohne aber umgekehrt auch diese Achtung an andere zu geben.

Was für eine böse Überraschung, dass das nicht funktioniert, wär hätte es nur gedacht. In Konsequenz fühlt man sich alleingelassen, was aber trotzdem ein ernstzunehmendes Gefühl ist. Genau dieses Gefühls bedienen sich niederträchtige Menschenfänger wie zum Beispiel das gesamte AfD-Pack und spielen die Menschen gegeneinander aus. Dass sie auch nur ihren eigenen Zwecken dienen und die armen Leute, die ihnen Glauben schenken, nur als der Steigbügelhalter für das weitere Erklimmen ihrer Opportunitätsleiter herleiten, bleibt im Gewühl der aufgebrachten Emotionen ungesehen. Stattdessen verliert man sich und greift nach dem ersten Strohhalm, der sich in Gestalt verschiedener Akteure ausprägen kann. Mal ist es der freundlich-verdrehte Aluhut-Influencer, mal der durchgeknallte Veganer-Koch oder jeder andere beliebige Extremist und Bullshit-Verzapfer. Einige von denen glauben ihren eigenen Worten, weil sie genauso verloren sind wie ihre Gläubigen, aber die wahre Gefahr geht von denen aus, die diese Stimmung bewusst anfeuern, solche Menschen steuern und kontrollieren und ihnen jeden Tag neuen realitätsfernen Quatsch eintrichtern.

Und jetzt ist ja klar, was kommt. Also voted auf jeden Fall runter und schimpft ordentlich! Getroffene Hunde bellen nunmal, damit muss man umgehen.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von HässlicherHe... am 10.01.2021, 03:07 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Fragnate am 11.01.2021, 04:11 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben