Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Hobelschlunze

Maskenpflicht außer für Raucher

Warum können diese scheiss Rauche einen weiterhin überall mit ihrem Gestank verpesten, während der Normalbürger die Maske nicht absetzen darf? Es ist ätzend, weil sich der Qualm irgendwie immer unter die Maske verzieht und ea dann stundenlang darunter nach Zigarette stinkt.
Hey, aber die Leute sind doch draussen an der frischen Luft. Da macht es doch nichts, wenn sie sie Maske mal zum Rauchen absetzten. Da wird sich schon keiner Corona einhohlen. Werdet ihr jetzt sagen.
Und warum soll die Gefahr dann ohne Glimmstängel im Mund höher sein? So wichtig kann die Maske ja nicht sein, wenn man für etwas unnötiges wie Rauchen sonderrechte bekommt.
Es nervt einfach nur. Man darf die Maske zum Rauchen absetzen aber nicht um sie einmal kurz von dem Passivrauch zu lüften. Und warum müssen wir nach 2 Jahren überhaupt noch Maske tragen? Weil Leute wie, hm keine Ahnung, zum Beispiel Raucher die Krankenhäuser belegen.

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (4)

Senra
★★★

Mitglied [162]

Bin selber Raucher und schaue schon drauf dass ich niemanden aufn Zeiger gehe mit Zigarettenrauch

Warum wir nach 2 Jahren noch immer Masken tragen müssen...keine Ahnung, sei froh dass es kein Gummidildo im Mund ist
0

👍

 

👎

-3

Antworten

fschigerFischer
★★★★

Mitglied [659]

@Senra:

Keine Maske mit Gummidildo?? Aber Yugo hat doch gesagt... oh... kann man die noch zurück geben?...

Dass du als Raucher niemandem auf den Sack gehst, glaube ich dir nicht. Raucher gehen immer anderen auf den Sack.
Zum Beispiel wenn man an der Bushaltestelle sitzt und dann kommt ein Raucher, setzt sich daneben, fängt an zu rauchen. Und man hat keine Wahl außer passivzurauchen oder ganz weit weg zu gehen um nur etwas passivzurauchen. Am Besten noch im strömenden Regen, da machen Raucher sowas ganz besonders gerne.
Oder wenn man im Sommer bei 35°C das Fenster aufmachen will aber der Raucher nebenan muss natürlich seit Stunden auf dem Balkon rauchen, sodass alles reinzieht. Am Besten stehen sie sogar noch random vor einem offenen Erdgeschossfenster,
das ihnen nicht gehört.
Oder wenn man mal wieder als Einziger arbeitet, weil die Kollegen ununterbrochen Raucherpause machen, die ihnen ehrlich gesagt vom Gehalt abgezogen werden sollte. Immerhin arbeitet man da nicht. Kenne Leute, die haben nur rauchen angefangen, um wann immer sie wollen Pause zu machen.

Wenn du als Raucher niemandem auf den Sack gehen willst, kannst du überhaupt nur so rauchen, dass es nie jemand anderes abbekommt. Und dabei auch bedeken, dass der Rauch nicht an Ort und Stelle bleibt sondern sich auch mit dem Wind verzieht. Aber das tut ihr ja nicht.
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Einem geschenkten Barsch, schaut man nicht auf den A 🐟 Egal wie Fisch du bist. Helene ist fischer! 🐟 Matjes, yes, yes, yes. 🐟

Hansi

Ich rauche auch, aber nicht in der Öffentlichkeit. Sowie bei Edeka und Co. aufm Parkplatz. Aufgefallen ist mir das auch schon, ob die denken, dass für Raucher keine Maskenpflicht zählt. Ist asozial, aber gibt auch die Nichtraucher die meinen, denen gehört die Welt ohne Maske...
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Impfi

Findige Raucher werden dann ein Loch in ihre Maske stanzen, natürlich schön mit Silikonmasse verdichtet, damit die Maske noch "schützt".
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben