Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Wegner

Mal richtig Dampf ablassen!!!!

Hier fahren jetzt schon seit 4 Tagen irgendwelche Volltrottel durch die Straßen die geheiratet haben und hupen die komplette Straße wach. Das nervt dermaßen das jeder Volltrottel nach der Hochzeit hier hupend durch jedes Kaff fahren muss.
Es würde mich ja nicht aufregen wenn das MAL passiert. Aber das geht jetzt schon seit Wochen so und das ungefähr 3 - 4 mal die Woche. Das ist doch nicht mehr normal!

Das ich an einer Straße wohne ist natürlich meine Schuld, aber dieses sinnlose Rumgehupe sicherlich nicht, dass war die Jahre davor auch nicht so krass.

1

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (3)

Jahn
★★★

Mitglied [142]

Tach Wegner,bin ganz deiner Meinung. Diese Hochzeitskonvois sind mir auch schon länger ein Dorn im Auge,nur nervig anstrengend und laut.Und vor allem wen Interessiert es ,ob da gerade welche geheiratet haben. Überflüssiger Lärm ist das sonst nichts!
0

👍

 

👎

0

Antworten

Wegner

@Jahn:
Früher fand ich es ja ganz lustig, aber wenn man 3 (inzwischen schon das 4th) mal in der Woche solche dummen Bastarde durch die Straßen fahren hat und das Kind jedes mal wach wird, geht einem der Puls und die Toleranz nur noch auf 280 hoch.
Irgendwann reicht es und sowas wie eine Polizei gibt es ja in Deutschland offenbar nicht, die jagen lieber Impfverweigerer durch die Städte. lol.
1

👍

 

👎

0

Antworten

Analytiker

@Wegner:

Ich als alter Menschenkenner kann dir ganz easy erklären, woher das kommt. Das ist nämlich das Ergebnis, vieler Gesellschaftstypischer Verhaltensmuster, die nun aufeinandertreffen:

Wegen Corona sitzen sich die Leute den ganzen Tag auf der Pelle, gehen sich auf die Nerven und merken, dass ihre Beziehung eigentlich niht wirklich funktioniert.

Was machen Paare, wenn die Beziehung eigentlich nichtmehr funktioniert und sie sich nichts zu sagen haben, es sich aber nicht eingestehen wollen? Sie haben ganz viel Sex.

Tja, und da sie den ganzen Tag mit Sex haben beschäftigt sind, kommen da auch einige ungeplante Schwangerschaften zustande. Wo sich dann der ein oder andere auch denkt: Supi, damit kann man die Beziehung ja erstrecht erstmal retten und muss auch nicht miteinander kommunizieren, wenn ein Kind dazwischen ist, mit dem man kommunizieren kann.

Und wie das in unserer Gesellschaft nunmal so ist: Wenn die Frau ungewollt schwanger wird, dann wird sofort geheiratet. 95% der Paare heiraten ja nicht aus liebe, sondern der Familienplanung wegen. Und umgekehrt ist es in der Gesellschaft fast unumgänglich, nicht zu heiraten, wenn schon ein ungeplanter Braten in der Röhre ist.

Ich kann dir da unzählige Beispiele nennen. Im Corona-Jahr: an die 50 neuen Babys im Bekantenkreis! Vorher mal so alle 2 Jahre eins.
Kenne unzählige Leute, die sagen, sie wollen niemals heiraten, schon garnicht ihre aktuelle Zweckbeziehung. Kaum ist sie ausversehen schwanger, wird am nächsten Tag geheiratet. Kenne Leute, die so verzweifelt sind, dass das Kind bloß kein ,,Bastard'' wird, dass sie alles stehen und liegen lassen und noch am selben Tag einen standesamtlichen Termin vereinbaren. So schnell wie möglich, damit man später hoffentlich auch noch keinen Bauch auf dem Hochzeitsfoto sieht, sonst weiß ja jeder gleich was Sache war. Ja, machen Leuten ist es so unfassbar wichtig, dass sie das Spießbürgerimage nach außen behalten, dass sie ihr ganzes Leben danach ausrichten.

Der Stufenplan einer Corona-Hochzeit:

1. Zu Hause sitzen, merken dass die Beziehung nicht funktioniert und deshalb, um sie zu retten:
Meistens je nach Alter des Paares:

a) ganz viel Sex haben, ungewollt schwanger werden und deshalb schnell heiraten, denn man will das Image wahren.
b) direkt eine Hochzeit planen, um die Beziehung zu retten, denn man ist 35 und hat Angst, nichts besseres mehr zu finden.
c) direkt ein Baby und Hochzeit planen, denn Frau ist eh schon 45 und sonst wird das wohl nichts mehr.
0

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben