Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Pro Asyl

Helfen wir Flüchtlinge

Helfen wir alle Flüchtlinge! sie brauchen hilfe und wir müssen unsere verfügbarkeit zeigen und auch zeigen, dass wir hilfsbereit sind. Leute flüchten von Krieg, armut und hunger und was tut ihr? keine flüchtlinge! nein sonst kommt mehr kriminalität. NICHT ALLE FLÜCHTLINGE SIND KRIMINELL!! kriminalität hat keine herkunft oder ethnie! leute leiden und wir müssen sie helfen. Zusammen können wir Deutschland ein besseres Land machen. wenn jemand hilfe braucht, strecken wir die hand aus und lieben den nächsten. Spendet bei der caritas und bauen brunnen und schulen für leute, die es wirklich brauchen. Zusammen können wir die welt schöner machen. Also, GEBEN WIR EINE HILFE. [Melden]


Kommentare (29)

Pro Frieden

Flüchtlinge sind nie kriminell. Denn Kriminelle sind keine Flüchtlinge sondern Kriminelle. Gerne können wir allen Flüchtlingen herlfen und sie hier behalten. Egal aus welchen Gründen sie herkommen, Krieg oder Wirtschaft. Und gerne können wir alle Kriminellen mit einem freundlichen A*schtritt wieder ausweisen und ihnen lebenslanges Einreiseverbot erteilen.

Antworten

AntiAsyl

Dies Typen passen doch gar nicht in unsere Zivilisation !!

Antworten

kitkat
★★★★

Mitglied [941]

TE "Leute flüchten von Krieg, Armut und Hunger.."
meine Antwort: ....MIR REICHTS !!!! In Syrien ist kein Krieg mehr!!!!!

Ich will keine weiteren abgestochenen Mädchen und Jungs mehr in Deutschland ! Ich will keine vergewaltigten Frauen von 18 bis 99 !

Ich will keine zusammen geschlagenen Männer an der Haltestelle, die einfach auf dem Weg zur Arbeit mit Faustschlägen von einer Gruppe "Flüchtlinge" überfallen werden !

Ich will keine weitern angezündeten Obdachlosen !

Ich will keine Schilder an bestimmten Joggingstrecken in Hamburg auf denen steht "Liebe Frauen und Mädchen, bitte lauft hier nur noch zu zweit und nach Anbruch der Dunkelheit gar nicht mehr."

Ich will keine minderjährigen 33-jährigen männlichen "Flüchtlinge"mehr in der Realschule sitzen sehen !

Ich höre in der Ubahn mehr arabisch als deutsch - will ich auch NICHT mehr !!!

Ich will nicht dass Polizisten bespuckt und geschlagen und getreten werden, weil sie ihren Job machen und nach dem Ausweis fragen !!

und und und...ich lass mir von dir "pro asyl" kein schlechtes Gewissen machen!

Antworten

Pro Frieden

@kitkat:
Echt?? Ein Obdachloser wurde angezündet? Oh man, kranke Welt. Bei sowas wünsche ich mir die Todesstrafe zurück!!

Antworten

Anonymus

Schon lange nichts mehr geschrieben Pro Asyl. Hat Frau Dr. Merkel wieder ihren Bot aktiviert ?

Antworten

Thomas

Wer Spendet tut mir leid.Alle bereichern sich damit nur nichts kommt an.Selber drin gearbeitet in der Mietwohnung von son Verein .Teuerste miete in Hammburg nur um Gelder zu Kassieren durch Spenden.Bleibt nichts über für Spenden.Miete Spesen Unkosten Lohn.Das wars.Alles in die Tasche wie es üblich im Staat ist.Und die Deutschen sind zu Blöd um das zu Kapieren.Armes Deutschland.Merkt Ihr es immer noch nicht?Wir
werden nur verarscht und Ihr macht mit.Deshalb geht Deutschland unter.

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [2720]

@Thomas: Die Mehrheit ist leider wirklich zu verblödet um zu kapieren was hier abgeht. Sie geht der kriminellen Spendenindustrie immer noch auf dem Leim. Nach dem was in den letzten Jahrzehnten schon alles gespendet wurde müsste eigentlich schon jedes verarmte Land der sogenannten Dritten Welt geholfen sein. Ich sage es mal so, wer wirklich jemanden helfen will soll nicht bloss Geld an irgendwelche Vereine oder Organisationen spenden die meistens eh Geld veruntreuen oder es an korrupte Politiker bzw. den dortigen korrupten Staaten weitergeben, sondern vor Ort mit Zeit und Fleiss den Menschen unterstützen. Dann wäre den echten hilfsbedürftigen wirklich geholfen. Alles andere bewirkt rein gar nichts. Leider geht es den meisten Menschen gar nicht um echte Hilfe, sondern nur ums eigene gewissen erleichtern. Das sind dann meistens diejenigen die zur Weihnachten oder anderen Feiertagen an eben diese besagten Spendenvereine/Organisationen geldabtretten.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per Palestina! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita! - Per India! - Per Cina! - Per Mercato! Fanculo (Morte) Marxismo!

Pro Frieden

@Thomas:
Ja stichwort Inflation. Ein Bänker meinte, es wird nichts teurer! Der Euro verliert hier nur mehr und mehr an Wert.

Antworten

Bernard
★★★★★

Mitglied [1638]

@Pro+Frieden: ''Echt?? Ein Obdachloser wurde angezündet?'' Einer? Es waren mehrere.

Antworten

Wer sich mit Elzappo anlegt, hat schon verloren. Smile.

Apathia

Ich mag das Avatar Logo von Pro Arschsyl passt zu dem Club.

BTT: Was ist aber mit Flüchtlingen, die sich entscheiden Kriminelle zu werden - egal aus welchem Grund ob banal oder exsitentiell?
Scheiss auf diese Brut. Scheiss auf ihre Probleme, Scheiss auf alle Betroffenheitsheuchler und Asylbefürworter.

Es kann nicht schnell genug schlimmer werden. Es muss noch mehr Politikersöhne und Töchter erwischen bis einem von diesen Bastarden ein Licht aufgeht. Nicht das ich den Leuten das wünschen würde aber es bewegt sich rein gar nichts in der Sparte.

OT: Kann mir einer mal sagen ob wir endlich eine verfickte Regierung haben? Irgendwie keinen Bock dem Bildungsauftrag der Tagespropaganda nachzugehen.

Antworten

Lärmgeplagte
★★★★★

Mitglied [2464]

@kitkat: Zwar ein sehr schlechter Trollbeitrag, auf dem man erst gar nicht reagieren sollte... aber dein Text ist der Hammer!!! Like-Button geklickt

Antworten

UND DAS IST MEIN KLINGELTON... https://www.youtube.com/watch?v=DUmq1cpcglQ

Gnandalf

Ich finde die nicht gleichberechtigte Behandlung aller Flüchtlinge ungerecht. Ob man jetzt aus dem Knast flüchtet oder vor der Polizei. Oder vor Strafverfolgung aus seinem Land oder als Terrorist. Alle Flüchtlinge sollen bedingungslos straffrei gestellt werden und wie Goldstücke als besonders wertvoll über allen anderen bevorzugt werden und durch den Erhalt von Steuergeldern in ihrem Tun ermutigt sein. Dann lohnt es sich endlich wieder Verbrecher und Flüchtling zu sein.

Antworten

Pro Frieden

@Gnandalf:
Ne aber jetzt mal ernsthaft. Es gibt wirklich extreme ungleichbehandlung zwischen Flüchtlingen. Von: Mit hunderten eingepfärcht in einer Turnhalle oder in einem riesigen Zelt bishin zu einem mittelständigen gratis- Haus oder Wohung, wofür andere ein Lebenlang arbeiten, ist alles dabei. (wobei letzteres natürlich seltener vorkommt) Und wer was bekommt, scheint komplett willkürlich.

Antworten

kitkat
★★★★

Mitglied [941]

kitkat
★★★★

Mitglied [941]

Es gibt ja wieder großes Geschrei, weil eine Dame aus der CDU/CSU das Wort UMVOLKUNG ausgesprochen hat. Deutschland und Umvolkung. Warum darf sie das nicht sagen?? Es ist die Wahrheit !!! Wir sind mitten drin in der Umvolkung. So sieht es aus.
In 15 Jahren spätestens werden die Deutschen bestenfalls noch geduldet - wenn sie Glück haben. Muslime glauben und denken dass Ungläubige weniger wert sind als Tiere. Und unsere Politik bestärkt diesen Glauben noch , denn die Unterbringung von "Flüchtlingen" in Wohnungen ist ihnen viel wichtiger als die Versorgung der eigenen Obdachlosen, Kranken und Hilfesuchenden.

Antworten

Sos

@kitkat:
Oder Studenten / Auzubis die teilweise absolut gar keine bezahlbare Wohnmöglichkeit mehr finden und dann zusehen können, wo sie während des Studiums wohnen oder Täglich 4 Stunden mit dem Zug fahren müssen. Und dann kommt immer ,,Ja die können ja bei den Eltern wohnen bleiben.'' Schonmal drüber nachgedacht, dass nicht jeder in der Nähe einer uni wohnt? Oder soll man seine Berufswahl jetzt danach richten , was die einzige nahe Uni anbietet?

Antworten

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [2720]

@kitkat: Und dazu kommen noch die gewaltbereiten afrikanischen Männer. Das kann nicht gut gehen, man sieht es ja jetzt schon.

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per Palestina! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita! - Per India! - Per Cina! - Per Mercato! Fanculo (Morte) Marxismo!

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1174]

Pro Asyl? Gab es nicht vor Jahren auch einen User der unter dem Namen "Pro Asyl" Beiträge geschrieben hat,oder irre ich mich?

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Слава Росси́я
★★★★★

Moderator [2720]

@-Penner-: Ja gab es. Vielleicht ist es der gleiche und er ist jetzt wieder zurück?

Antworten

Per Russia! Fanculo (Morte) Regìme degli' Stati Uniti d'America, Regìme del Regno Unito Britannico, OTAN e Regìme d'Ucraina! Per Chiesa Ortodossa Russa - Patriarcato di Mosca! Fanculo (Morte) Regìme di Città del Vaticano, Regìme di Chiesa Anglicana e Regìme di Chiesa Ortodossa Ucraina - Patriarcato di Kiev! Per Palestina! Fanculo (Morte) Sionismo e Regìme d'Israele! Per Iran! Fanculo (Morte) Wahhabismo e Regìme dell'Arabia Saudita! - Per India! - Per Cina! - Per Mercato! Fanculo (Morte) Marxismo!

Sos

@Слава+Росси́я:
Der Name ist ja nicht weit hergeholt, auf so eine Idee kommt man schonmal. Kann auch Zufall sein. Es gab hier ja auch schon etliche Nutzer Namens ,,Nein'', ,,Frau'' und ,,Mann''.

Antworten

Kuku

@kitkat:
Dann steht es dir Frei in den Wald zu ziehen und bei den Tieren zu wohnen.
Es gibt genug Deutsche die Dreck am Stecken haben, dennoch werden nicht alle über einen Kamm geschert.
Sobald ein Asylant etwas tut, waren es automatisch alle.

Jeder Mensch ist ein Mensch, egal woher er kommt, welche Sprache er spricht oder woran er glaubt.
Dafür sollte man kriminelle abschieben.. am besten in den nächsten Vulkan.. egal ob Deutscher, Araber, Russe oder was auch immer.

Naja, zum Glück hast du nichts zu melden, jedenfalls nichts was solche Themen beeinflussen könnte.

Antworten

kitkat
★★★★

Mitglied [941]

@Kuku: Ach so...jeder Mensch ist ein Mensch. Mia (15) aus Kandeln war auch ein Mensch und Caroline (20) aus Freiburg auch ! Und auch die 90-jährige Frau aus Hamburg die in ihrer Wohnung von einem Nordafrikaner überfallen wurde und 5 mal vergewaltigt wurde. Das ist nur der Anfang meiner Liste.
Und von den Ereignissen in Köln Silvester 2015 wird gar nicht mehr geredet. Wegen so verblendeten Spacken wie dir zieh ich sicher nicht in den Wald.

Antworten

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1174]

@kitkat:Kitkat, es Reicht.

Wieso hast du Kuku als Spacken beleidigt? Ich dachte du wärst nicht asozial.

@Слава+Росси́я: Ich glaube nicht, dass es der Gleiche ist.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

-Penner-
★★★★★

Mitglied [1174]

@-Penner-: *der Echte ist.

Antworten

Penner schreibt nur eingeloggt! Der Orden des Penners sucht neue Mitglieder! Wie wird man Mitglied beim Orden des Penners?Sag 2-mal Orden des Penners und schon bist du ein offizielles Mitglied! Unsere Ehrenmitglieder:Bernard,Herbertinski,Donald Trump,Golum,der Arsch mit den Ohren,der Fisch mit der Sense,Doktor Jes&No,Darth Wilma Ficken,Imperator Dai Muddah,Mr.Furz,der Hausmeister mit dem Cordhut,Gibffx,Behindi,der blöde Bogenschütze,Dr.Dämlich und Kapitän Weichei! Nachtrag:Der Orden des Penners hat schon mehr als 1,5 Millionen Mitglieder! Bald werden wir die ganze Welt erobern👏!

Kuku

@kitkat:
Wieviele Deutsche haben ihr Familie umgebracht, gestohlen, Kinder missbraucht oder sonstiges?
Und muss man deswegen alle Deutschen verurteilen? Ich jedenfalls nicht.

Nicht jeder Asylwerber ist gleich ein verbrecher, es ist ein kleiner Anteil, genau wie bei Deutschen, Österreichern, Amerikanern oder was auch immer.

Ich verstehe worauf du hinaus willst. Aber du hast einfach ein Schubladen denk verhalten.
Die Medien hetzen bewusst gegen das Volk, damit wir ganz andere Dinge nicht hinterfragen oder gar keine Zeit für solche bekommen.
Zudem regen sich alle über die Flüchtlinge auf.. euch ist schon bewusst das Deutschland/Österreich/Schweden in deren Ländern wirbt damit diese zu uns kommen. Auch unterstützt unser System gerne alle, also wären sagen wir mal "Wirtschaftsflüchtlinge" haben einen guten Grund hierher zu kommen. Und unsere Politiker fördern und unterstützen das ganze auch noch.

Wer ist nun der Dumme.. der Flüchtling oder die Politiker?

Würde ich aus der Wüste kommen wo ich Wasser aus dem Brunnen trinken muss.. und plötzlich höre ich von einem Ort wo die Welt aus Erdbeerzuckerwatte besteht und es Schokoladendrinks regnet, würde ich auch nicht lange überlegen.

In jedem Land gibt es Menschen welche sehr kriminell sind.. aber dafür darf man nicht alle in einen Topf werfen.

Aber die Strafen für kriminelle sind wahrlich ein Witz. All die Fälle die du aufgezählt hast müssen abgeschoben oder gar schlimmeres widerfahren. Aber genau das selbe gilt für alle kriminellen.

Antworten

Kaka

@Kuku:

Natürlich sind die Politiker die Doofen. Und das mit der Werbung stimmt auch.
Was die Meiden angeht, da hast du aber definitiv unrecht. Die Medien hetzen nicht gegen Flüchtlinge. Ganz im Gegenteil versuchen sie häufig eher die Herkeunft der Täter zu verschleiern oder aber machen aus einem doppelten Staatsbürher immer einen Deutschen. Das hat man ja wohl schon oft genug gelesen!! Erst nuelich da hiess es ganz gross ,,der deutsche Täter, der in Deutschland geboren und aufgewachsen ist!'' und dann irgendwann in einem Nebensatz ,,und einen kasachischen Pass hat.'' Die Presse hetzt absolut nicht gegen Ausländer (ausser due liest irgendeine rechte Onlinezeitung.) die Medien unterliegen staatlocher Finanzierung und würden sich selbst vernichten, würden sie der Politik in den Rücken fallen.
Und wenn die Presse doch mal erwähnt, dass der Täter aus Disneyland oder sonst wo her kommt, dann ist das keine Hetze sondern in dem Fall dann eine sachliche information. Da wird garnichts gehetzt. das Problem ist nicht die böse rassistische Presse, die da wieder rumhetzt sondern der Täter. Zu sagen, dass man die Herkunft von Tätern aus ganz bestimmten Ländern nicht mehr nennen darf sagt unterschwellig aus, dass aus diesen Ländern extrem viele Straftäter kommen, so dass man es geheim halten muss, weil die Leute sonst einen Hass auf die Bürger bekommen würden. Somit ist jeder, der das verlangt, unbewusst besonders rassistisch. Man sollte sich mal Gedanken machen warum immer die selben Leute die Vorwürfe machen. Hast du je gehört, dass man die Herkunft von Tätern aus Dänemark nicht mehr nennen soll, weil das sonst hetzte ist? Ich nicht. Aber bei Tätern aus Disney Land plötzlich doch oder was? Warum? Weil so viele Täter aus Disneyland kommen? Weil die Leute denken, dass jeder Disneylander strafffällig ist, wenn wir jeden Tag eine Straftat eines Disneyländers in der Zeitung bringen? Und ich denke, dass es den meisten Leuten auch um den prozentualen Satz geht. Beispiel: Wenn 30% aller Straftäter aus keine Ahnung Lazy Town kommen, aber in Deutschland nur 5% Bürger aus Lazy Town leben, dann ist die Rate insgesamt enorm. Auch wenn 70% der Täter trotzdem Deutsche sind.
Man sollte alles sachlich genau so ungeschönigt darstellen und veröffentlichen, wie es auch ist. Wenn Lazy Town bewohner nicht öfter Straftaten begehen als Dänen, dann haben sie auch nichts zu befürchten. Wenn doch, dann sollte man sich mal Gedanken machen, was genau der Grund ist, warum da etwas schief läuft. Und das vielleicht ändern. Zb Lazy Town Bewohner mehr integrationsförderung bieten. Aber einfach nur alles mit Händen vor den Augen und Fingern in den Ohren zu ignorieren ist extrem Dumm und löst gar keine Probleme.

Antworten

lukas
★★★★★

Mitglied [1519]

@Kuku:

Niemand hat hier behauptet, dass alle Flüchtlinge bzw. bestimmte Ausländer alles Vergewaltiger / Verbrecher sind. Wir bemühen uns hier doch ständig nicht alle in einen Topf zu werfen.


Trotzdem machts einen Unterschied ob ein Deutscher vergewaltigt und mordet (das sind dann meistens wirklich psychisch Kranke) oder jemand sowas einfach nur macht weils Teil seiner Kultur ist und er dicke Eier hat.


Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass westliche Länder jetzt noch gezielt Werbung machen um Leute aus der dritten Welt anzulocken, sicherlich gabs solche Kampagnen mal vor Jahren, aber da war wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken.

Antworten

Kaka

@lukas:

Ja schuldigung aber ich sage es jetzt einfach mal ganz gerade raus, wie es ist.

Wenn ich 10 mal von Vergewaltigungen höre, und 7 der Vergewaltiger kommen aus Takatukaland. Und dabei ist die Gesamtbevölkerung aller Takatukaländer nur 1% in Deutschland, dann sagt das schon was aus.
Es sagt definitiv nicht aus, dass alle Takatukaländer Vergewaltiger sind. Das ist Schwachsinn. 99.9% werdem harmlos sein. Aber es sagt eben aus, dass 7 von 10 Vergewaltigern aus Takatukaland kommen. Und würde man einfach Straftäter ausweisen, hätte man 7 von 10 Vergewaltigern weniger im Land. und ich schreibe hier Takatukaland um keine Nation oder sonst was speziell zu nennen.
Die Anzahl der Straftäter bezogen auf die Anzahl der jeweiligen Einwohnergruppen ist nämlich nicht immer verhältnismässig. Oder wie oft hört ihr von chinesischen oder norwegischen Messermördern in Deutschland? Oder von deutschen Messermördern in deutschland? Das sind keine 50% und dabei ist der Grossteil der Deutschlandbewohner Deutsch.
Ich sehe das Problem nicht darin, dass Leute nach Deutschland einwandern. Ich sehe das Problem darin, dass mit Straftätern, besonders wenn sie keine Staatsbürger sind, meistens extrem lasch umgegangen wird.
Ich habe neulich gelesen, dass die Statistiken über kriminelle Immigranten nicht repräsentativ sind, weil die meitsne Straftaten von Mehrfachtätern begangen wurden. Dann wurden zb nicht 10 Straftaten von 10 Takatukaländern begangen. Sondern 10 Straftaten von einem Takatukaländer. Dann fragt man sich: Warum lässt man es denn so weit kommen, dass einer straflos schon die 10 Straftat begeht, obwohl er sogar schon in der Statistik steht.
Dazu kommt noch: Deutsche Straftäter sind nunmal leider unser Problem. Was willst du mit denen machen? Sie ausweisen? Anderen Leuten das Problem in die Schuhe schieben? Auf deutsche Grund geborenen Straftäter sind leider ein deutsches Problem. Aber fremde Straftäter muss man nicht auchnoch unser Problem werden lassen, indem man sie NACH ihrer Straftat noch einbürgert. Es gab Vorfälle, da mussten Straftäter in Deutschland bleiben, weil sich ihr Heimatland weigert, sie zurück zu nehmen. Und ich glaube, das ist sogar rechtens und die Regel.
Das sehe ich nicht ein. Wir haben ja auch die ganzen deutschstämmigen Straftäter aus der Sekte in Argentinien zurück nach Deutschland genommen und die leben jetzt hier.

Antworten

Kaka

Und ja, man kann so nett sein, wie man will. Aber wenn man irgendwann auf offener Strasse ausgeraubt wird, von den lieben Leuten und dann nochmal und dann nochmal, dann hat man irgendwann gar keinen Bock mehr, alle in den Schutz zu nehmen, ,,politisch korrekt zu sein''' und so zu tun, als gäbe es gar keine Probleme auf der Welt. Und deswegen tue ich das auch nicht mehr.

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben