Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

hm

Glaubt ihr, dass es in Turkmenistan keine Corona-Fälle gab

Turkmenistan und Nord-Korea sind die einzigen Länder, die keine Corona-Fälle gemeldet haben und Corona vollständig ignorieren.
In Nordkorea kommt ja keiner rein oder raus, das glaube ich gerne. Turkmenistan ist dünn besiedelt. Die Sterberate in Turkmenistan singt von Jahr zu Jahr: https://www.indexmundi.com/g/g.aspx?c=tx&v=26&l=de

Dieser Artikel behauptet dann aber etwas anderes:
https://taz.de/Corona-in-Turkmenistan/!5703730/

Was ich aber komisch finde, wenn man es googlet, dann gibt es scheinbar niemanden auf der gesamten Welt, der ,,Metkuliew'' mit Nachnamen heißt, mit Ausnahme in diesem Artikel. Und alles was dort erzählt wird, dass angebliche Journalisten im Ausland angeblich irgendwas behaupten, aber leider keine Videos machen dürfen. Also man soll sich jetzt darauf verlassen, dass das von Hörensagen stimmt, ohne genannte Quelle.

Glaubt ihr es kann sein dass es dort keine Corona-Fälle gab?

0

👍

 

👎

0
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (6)

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Reicht aus am 13.09.2022, 15:28 Uhr.

^^

Nein, glaube ich nicht. Aber ich wünschte, dass dieser ganze Pandemiemist bei uns genauso ablaufen und man nicht überall damit so penetrant konfrontiert würde. Die Masse ist geschlaucht, sie hat genug davon, und nicht wenige haben dadurch auch einen psychischen Knacks weg.

Das Gesicht vom "L" sieht schon so besessen und wie gewachst aus, keine einzige Fragefalte sieht man bei dem. Das macht einem schon richtig Angst. Und wenn die Presse dessen Worte noch im Angstmodus untermauert, möchte man sich nur noch in ein tiefes Loch vergraben.

Hätte man nicht so einen furchtbar dramatischen, ausgelöst durch's RKI und den Gesundheitsminister völlig wirren, unlogischen Aufriss mit den Testungen und Impfmodalitäten gemacht, letztere über jeden normalen Haus-/Betriebsarzt, der sich normalerweise mit Impfungen auskennt, laufen lassen und nicht noch Apotheker und Tierärzte hinzugezogen (war ja Thema!) und allen über 70 Jährigen in Pflegeheimen den Familienbesuch verwehrt, wodurch viele Omis, Opis und andere kranke Menschen ganz alleine gestorben sind, jedoch nicht durch Corona, sondern an einem gebrochenen Herzen, wären die Leute viel entspannter an die Sache herangegangen.

Die deutsche Regierung ist geistig und menschlich so erschreckend verarmt, was sitzen da oben bloß für Idioten?!

Bei sämtlichen anderen Virusarten der Vorjahre, die ja auch auf den Menschen übertragbar und bei weitem auch nicht weniger gefährlich waren, wurde nie so ein Fass aufgemacht. Da hat man nur kurz mal die Presse eingeschaltet, aber dann die exakten Todeszahlen, Impfnebenwirkungen, Langzeitfolgen uva. stillschweigend ad acta gelegt.
Warum das bei COVID aufeinmal so wichtig ist, erschließt sich mir nicht wirklich.
Mich würde mal interessieren, wie es finanziell bei BionT und den anderen Impfstoffherstellern momentan aussieht. Die müssten jetzt eigentlich auch etwas zurückgeben, denn die haben ja in Vorkasse - mit unseren Beiträgen - gearbeitet. Die könnten uns doch gut und gerne ein paar Zinsen von ihren Aktien auf unsere Konten überweisen?! Oder steht schon die Elite vor der Tür und hält die Hand auf?
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von egal am 14.09.2022, 10:09 Uhr.
Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Schwule Sau am 14.09.2022, 10:25 Uhr.

Trans-Fair-Ma...

Sterberate singt von Jahr zu Jahr? Vielleicht brauchen die beiden Länder ja einen Lauterbach, um wieder zur Besinnung zu kommen... Vielleicht haben diese Länder aber auch ganz einfach ohne Corona schon genügend Diktatur...
0

👍

 

👎

0

Antworten

Dieser Kommentar wurde gelöscht, da er gegen die Regeln dieser Seite verstieß oder nicht zum Thema passte: Geschrieben von Blödmann am 18.09.2022, 21:34 Uhr.

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben