Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Niemand Jemand

Futter für die Nazirufer und Volks diffamierenden Aluhutverteiler

Mich regt auf, das man sobald man sich kritisch zu den Coronamaßnahmen äußert, sofort zum Nazi, Aluhutträger etc herab gewürdigt wird. Ihr Betreiber dieser Aktion, euch ist doch klar, das das Verhaltensauffällig ist und das deutlich sichtbar andere Absichten, als Aufklärung dahinter stecken, oder? Das nennt man Gleichschaltung. So mit samt dem aufgewiegelten Volksmob, der hier schon sonst wie gegen kritisch Denkende vorgehen wollte. Ja ihr seid die Gefahr, nicht Corona, das lächerliche kleine Corona, das hier alljährlich, immer wieder mutiert auftritt. Ihr bringt Leid über Millionen Menschen, ihr sitzt auf den selben Plätzen, auf denen ihr auch schon vor Corona das Leben Anderer erschwert, bis vernichtet habt. Ihr seid nur die widerlichen Klugscheißer, die den Coronaschwindel fördern, und verachtenswerter Abschaum.
Siehe hier , und nimm "deinen" Aluhut ab! https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html

4

👍

 

👎

-1
[Melden]
Anzeigen

Kommentare (16)

Wäääääh

Niemand würdigt angebrachte Kritik herunter, das wäre auch völlig an der Idee vorbei. Was aber leider viele nicht verstehen, ist, dass Kritik kein Freifahrtschein ist für das Malen der Welt nach eigenen Vorstellungen. In diesem Thread hier wird aus meiner Sicht konstruktive Kritik angeführt:

https://dampf-ablassen.net/gesellschaft/wann-lesen-die-cornafans-dieser-seite-das-thema-dieses-threads/

Schau dir mal die Reaktionen dort an und du wirst sehen, dass es überhaupt nicht zur Debatte steht, ob kritisiert werden sollte. Natürlich! Aber du machst du hier schon wieder das gleiche, faseslt von Gleichschaltung und zeichnest dir einen bösen fremdgesteuerten Gegenspieler, verallgemeinerst, nutzt Kampfbegriffe, spielst die Existenz der Pandemie direkt herunter und schimpfst lautstark. Wie soll man mit so einer Grundhalt sinnvoll diskutieren?

Zu ordentlicher Kritik und Diskussion gehört auch, dass man sich mit anderen Meinungen auseinandersetzt und sie nicht nur zerlegt oder wie ein getroffener Hund bellt, wenn einem nicht alle sofort Beifall klatschen. Und weißt du, was mich daran wiederum ärgert? Dass dieses Fehlverhalten genau dazu führt, dass überhaupt kein Austausch mehr stattfindet, weil hier BEIDE Seiten sich gegenseitig stigmatisieren.

Lass uns diesen aggressiven Ton ablegen und alle Pseudofakten BEIDSEITIG vom Tisch wischen und dann erstmal darüber sprechen, worum es wem eigentlich geht und was wir gemeinsam besser machen können. So würde ich mir das jedenfalls wünschen.
1

👍

 

👎

-3

Antworten

Realist55
★★★★★

Mitglied [1292]

@Niemand Jemand:
Solange jemand seine Kritik mit Fakten wie du in deinem EP unterlegen kann (zumindest ist der Inhalt deines Links nachvollziehbar), bin ich der Letzte, der seinem Gegenüber einen "Aluhut" aufzieht :-)

Allerdings gibt es rund um Corona so viele abstruse Themen (Bill Gates, 5G, Alien, Reptilienregierung etc.), die einfach nur in die Welt hinaus geblasen werden, OHNE das dazu Fakten mitgeliefert werden (wo keine sind, kann man keine liefern) und DANN muss man halt mit Contra rechnen.

Was meiner bescheidenen Meinung nach gar nicht geht, ist jedoch die Polemik, die in vielen Diskussionen nach kürzester Zeit auftaucht !
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Weder linker Chaot noch rechter Radikaler setze ich mich stets kritisch mit dem alltäglichen Geschehen aus - dabei bin ich offen für andere Meinungen, fange jedoch auch gerne eine Diskussion an !

Niemand Jemand

Nun ratet mal, von wem die ersten Kommentare kommen?
3

👍

 

👎

-1

Antworten

Niemand Jemand

@Realist55: Dann lass sie doch weg ;-)
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Niemand Jeman...

@Realist55: Bist du nicht der, der in einer Einklassengesellschaft lebt und sich fragt, ob eine Zweite dazu kommt? In welcher Galaxie findet man deinen Planeten? Wie kann ein Polemiker wie du es bist, von anderen Fakten verlangen?
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Helmut Prancke

Wir werden wohl zu Millionen auf die Straße müssen, um diesen Spuk zu beenden! Es steht unendlich viel auf dem Spiel! Dieser Untergang wäre zum in den Arsch beißen, ging er wirklich so billig, blöd und vermeidbar von statten!!
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Menschenhass

Brauchst gar nicht versuchen, diese Corona - Geilen werden es nie verstehen. Nie.
1

👍

 

👎

-1

Antworten

Juppa

Danke für Deinen Beitrag Du sprichst aus meiner Seele und meinem Herzen. Das ist nun mal die Wahrheit. Ichschätze mal, dass eben solche (früher oder später) ausgerottet werden. Erledigt sich von selbst quasi. Dauert bloss noch etwas. Auf jeden Fall kommt die Wahrheit ans Licht. Hoffe dass endlich bald die ersten Menschen entschädigt werden, wie ja auch damals welche entschädigt wurden die das alles mitmachten in DDR war das glaube ich. Holocausopfer usw. Jeder einzelne der jetzt die Schäden hat und seien es "nur" psychische muss entschädigt werden auf Lebenszeit.
0

👍

 

👎

-1

Antworten

Juppa

@Realist55: Du hast noch nicht genug recherchiert. Es ist alles faktisch belegt. Noch nichts von Bauinstitut Maes gehört? Zu 5G etc Stress durch Strom und Strahlung? Ausserdem Planspiele Pandemie von Paul Schreyer? Die Stanford Studie zu Lockdowns die nichts bringen? Es gibt genug Fakten und Beweise. RPP Institut Dr. Bonelli usw. Dr. Bhakdi Professorin Reiss. Man will eben die Wahrheit nicht hören sie tut weh nicht wahr. Wo sind die Studien zu den Kollateralschäden, die ganzen Selbstmörder, Gesundheitsschäden durch Lockdowns? Die Wahrheit ist ausserdem dass CG Arvay ebenfalls sehr gut belegt und beweist, dass es eine mangelnde Sicherheitshystorie zu den Impfstoffen gibt usw. Beweise ohne Ende vorhanden. Wollen wir die nicht auch noch schnell alle löschen, halt: vorher zensieren? Bewiesen ist zudem, dass das Millitär auf die eigene Bevölkerung angesetzt wird, obwohl die von den Steuern der Bevölkerung existieren. Nun gibt es sogar Zwangseinweisungen in Lager. Das riecht mächtig nach Entschädigungen auf Lebenszeit wenn das hier vorbei ist. Die Dame die das alles dem Land antat, war früher in der SED Mitglied.....
2

👍

 

👎

-1

Antworten

Niemand Jemand

@Helmut+Prancke: recht so, ich seh das genauso, nur das wir auch lange Hebel mit nehmen müssen, um die Wasserwerfer um zu kippen. Aber bei Millionen haben die dann vielleicht doch Respekt.
3

👍

 

👎

-3

Antworten

Niemand Jemand

@Wäääääh: Luft, nur heiße Luft, blah bläh blabla
3

👍

 

👎

-3

Antworten

HässlicherHe...

@Realist55:
Es gibt genug Beweise dafür, dass in Wirklichkeit die Reptiloiden unsere blaue Scheibe beherrschen! Wenn ihr die Fakten ignoriert, dann ist das eure Schuld!
2

👍

 

👎

-3

Antworten

Streik

@Niemand+Jemand: um zu kippen = umzukippen ... Du du !!!

@Niemand+Jemand: Ich glaube nicht, dass man Wasserwerfer im Einsatz einfach so umkippen kann. Und die friedliche Bewegung, die versucht Probleme mit sachlichen Mitteln zu lösen, sprich 'friedliche Revolution' sollte auch nicht dafür zahlen, was Wasserwerferkiller zu Schrott geknüppelt haben. Ist schließlich durch unser aller Steuergelder finanzierter Schrott zur Eindämmung einer Gefahr durch den ,,Mobbbbb".

@Helmut+Prancke: Das geht nur, wenn ALLE einen sicheren Job hätten. Der AG wähnt seine Untergebenen hinter sich. Aber leider steckt auch ein Stück weit die AG Lobby hinter der Staatsmisere, nicht kommt von alleine, da machen immer Mehrere mit.
Das muss so doll reinhauen, dass die Wirtschaft durch Arbeitskraftverlust - alle in den Knast wg. Aufruhr und Staatsfeindlichkeit - gecrasht würde. Erst dann wacht ein Staat auf!!

Kannste also knicken, dass das jemals passieren wird. Zu wenig sichere Jobs - Angst um AP Verlust -, viele Hartz 4- und Sozialhilfeempfänger - die werden nicht hinter deinem Plan stehen.
Warum auch????
5

👍

 

👎

0

Antworten

Wäääh

@Niemand+Jemand: Heiße Luft ist leider noch gehaltvoller als alles, was aus dir bisher so rauskam.
4

👍

 

👎

-2

Antworten

HässlicherHe...

Hier der Beweis. Es steht in einem Buch. Aus Papier. Deshalb stimmt es!
Quelle: https://www.michaelsbund.de/product/9783954473199-die-geheime-weltherrschaft-der-reptiloiden.html
1

👍

 

👎

-1

Antworten

The Rock

Mir leuchtet es immer noch nicht ein, warum es als Zensur oder Meinungsdiktatur gewertet wird, wenn man nicht die gleiche Meinung hat. Es tut mir Leid, wenn ich so meine Zweifel habe, was diverse Verschwörungstheorien angeht. Dann bin ich halt in deren Augen ein Sklave des Systems, juckt mich nicht die Bohne. Auffallend ist, dass immer ganz besonders laut gejammert wird, wenn man Contra gibt. Dann entkräftet doch einfach die Gegenargumente anstatt wie ein kleines Kind rum zu heulen. Und wie es immer darauf hinausläuft, dass wir in einer Diktatur leben... Junge, junge... Ihr habt doch das Recht eure Meinung zu äußern. Aber die anderen haben halt auch das Recht, diese Meinung scheiße zu finden. Lebt damit.
2

👍

 

👎

0

Antworten

Kommentieren

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben