Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

Schnauze halten

Eure Meinungen zu Abtreibungen ist nichts wert

Es ist immer wieder interessant, wie Unbeteiligte sich gegen Abtreibungen aussprechen, obwohl es sie einen Scheißdreck anzugehen hat, ob eine Frau eine Abtreibung durchführt oder nicht. Wer das Kind nicht neun Monate lang in sich trägt, mit den Begleiterscheinungen einer Schwangerschaft klarkommen muss und dann das Kind anschließend unter starken Schmerzen gebären muss, hat gefälligst die Schnauze zu halten. Keiner sollte über Abtreibungen entscheiden dürfen oder sich überhaupt negativ dazu äußern, es ist der Körper der schwangeren Frau und der Zellhaufen ist noch lange kein Mensch, wenn er angetrieben wird. Eine Abtreibung ist kein Mord und Frauen sollten über ihren Körper bestimmen dürfen, ohne, dass irgendein Idiot sie dafür verurteilt.
Und bevor jetzt wieder jemand ankommt und meint: ''selber Schuld, wer zu blöd zum verhüten ist!!11'' nein, Klappe halten. Kein Verhütungsmittel ist hundertprozentig sicher, auch nicht die Pille, manche Frauen werden vergewaltigt, manche Schwangerschaften sind ein Risiko für die Frau, manche Kinder würden mit schweren körperlichen Schäden auf die Welt kommen, etc. Aber natürlich ist es leichter, es auf die ''dummen'' Frauen zu schieben, die ja zu blöd zum verhüten sind. Dass Männer ihren Schwanz in die Frau stecken und einen Samenerguss haben, wird dabei mal schnell vergessen.
Zusammengefasst: hast du eine Gebärmutter? nein? Schnauze halten.
hast du eine Gebärmutter? ja? bist du schwanger? nein? Schnauze halten.
Wer nicht schwanger ist, hat nicht das Recht, über Frauen zu urteilen, die angetrieben haben.
Und Männer schon mal gar nicht. Setzt euch wieder hin, eure Meinung zum Thema Abtreibung ist einen Scheißdreck wert. Was die Frau mit IHREM Körper macht, geht euch nichts an. Wenn ihr eure lieben, zukünftigen Kinder in ein Taschentuch wichst, regt sich auch niemand auf, geht lieber eine Runde Fußball spielen. [Melden]


Kommentare (4)

Schnauze halten

**abgetrieben, nicht angetrieben

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [735]

@Muss jeder selbst wissen , ob oder nicht !

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Abtreiben ist sicher ein schwieriges Thema. Ich selber habe keine Kinder, hatte immer Angst vor der Geburt und der Reaktion der anderen in meiner Familie, auch hatte ich nie einen Bezug zu Kindern, von daher vermisst man nix. Aber Abtreiben? Ne ich glaube nicht.

Antworten

Schnauze halten

Kann der Thread bitte geschlossen werden? Danke.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben