Dampf ablassen!

Ärger abbauen. Frust loswerden. Darüber diskutieren.

will wegziehen

Diese Stadt verkommt echt

Überall gammeln irgendwelche Besoffenen rum, teilweise noch im Teenageralter. Die Leute sind unhöflich und wütend. Gestern hat der Busfahrer mitten auf der Straße neben einem Autofahrer gehalten, weil ihm nich gepasst hat, wie er geparkt hat. (Habe da keinen Fehler gesehen) Und ihn erstmal als ,,Du Bastard'' beschimpft. Wenn man sich ,,normal'' mit jemandem unterhält, dann reden die meistens so ,,Ey isch schwör''. Selbst die deutsche Sprache verkommt, undzwar bei den Deutschen selbst. Wenn man nachts, bzw in der winterlichen frühen Dunkelheit, irgendwo langgeht, begegnet man immer irgendwelchen Gestalten, wo man einen großen Bogen drumm macht, weil man denkt, die ziehen sonst gleich ein Messer. Aber meistens haben sie stattdessen eine Bierflasche in der Hand, zu jeder Tageszeit. [Melden]


Kommentare (31)

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Welsche Stadt ist das ?? Sind ja leider fast alle wo nur Schrott gepflegt wird von unserer Regierung.
Hauptsache die normalen Bürger müssen wegstecken..
Überall nur scheiße unterwegs.

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [157]

@will wegziehen
Klingt fast nach der Stadt, in der ich wohne...

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Alles in Baden Württemberg 🤣🤣🤣🤣

Antworten

Gegenlärm
★★★

Mitglied [157]

Nö, auch in NRW.

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

Abigail
★★★

Mitglied [300]

Das hört sich wirklich nach Ruhrpott an.

Antworten

Ja, das nennt man wohl den Overkill

Gegenlärm
★★★

Mitglied [157]

Im Bergischen geht das auch + Köln + Düsseldorf

Antworten

Nachbarschaftsgeschädigt!

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Am schlimmsten sind die Schwaben, egoistenvolk . Der Bahnhof verbuddelt die.

Antworten

Mücke

Pforzheim ist kein Stück besser...

Antworten

Abigail
★★★

Mitglied [300]

Ich glaube, das ist ein generelles Problem in ganz Deutschland. Viele Menschen haben gescheiterte Existenzen und wissen weder ein noch aus und versuchen ihre Gefühle zu betäuben. Leider machen Alkohol und co. nichts besser sondern nur noch schlimmer, aber da merkt man dann erst, wenn es zu spät ist. Unsere regierung muss sich da zu 90 % den Schuh anziehen, die anderen 10% haben einfach den falschen Weg eingeschlage.

Antworten

Ja, das nennt man wohl den Overkill

will wegziehen

Ne ne meine Freunde. Hessen!

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

@Mücke: In Pforzheim wohnen schlechte Menschen. Aber seit dem Euro ist die Stimmung in Allgemein schlechter geworden.

Antworten

will wegziehen

@Eva: @Eva:

Na kein Wunder. Pforzheim klingt ja auch schon, wie so ein Furz. Bestimmt wohnt John da. Irgendwie ist unser tolles reiches Deutschland zur Hälfte ein Arme-Leute Land.
Irgendwie fühlt sich Deutschlan inzwischen an, wie Rumänien, nur dass Rumänien noch schöne Landschaften hat.
Ich bin an Wohnhäusern vorbei gefahren, da dachte ich mir: Mein lieber Scholli! Wem mutet man zu, hier zu wohnen?
Die sahen aus, wie billige Motels, wo du auf einer Metalltreppe von Außen in den vierten Stock hochkrackselst.

Habe gerademal ,,billiges Motel'' gegoogled, und der Vergleich passt echt genau. Nur dass die ,,Wohnhäuser'' auchnoch in Hochhaushöhe waren. https://de.123rf.com/photo_12412210_typische-amerikanische-billiges-motel-mit-parkplatz-und-separate-r%C3%A4ume-gedreht-in-niagara-falls-ontari.html

Die Frage ist nur: Wo soll man hinziehen, um dem ganzen Gesocks zu entfliehen? Nach Berlin? wohl kaum. Nach Hamburg? PAA dass ich nicht Lache! Man sollte einfach einen Bildungszwang einführen und jeder der sich weigert arbeitet untertage im Bauwerk, sodass ich sie nicht sehen muss. (und sie hoffentlich verschüttet werden.)

Antworten

sanny
★★★★

Mitglied [735]

Heidelberg wird dir aber zu teuer sein von den Mieten her Luxus Preise!
Und kaufen erst Recht.

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

sanny
★★★★

Mitglied [735]

Ist eine schöne Stadt und Welt bekannt

Antworten

Mein Altersruhe Sitz Toskana

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Heidelberg ist schön, besonders interessant das Apothekenmuseum. @ will wegziehen, es gibt keine Stadt mehr ohne Gesoks.Soagr auf Sylt laufen Knacken rum, sie haben uns überflutet.

Antworten

will wegziehen

@Eva:

Sogar auf Sylt? Himmel Hilf! Aber asoziales Gesocks sind ja nicht automatisch ,,Kanacken''. Der Typ bei mir in der Nachbarschaft ist ein richtiger Untermensch. Den müstest du mal erleben. Der hat regelmäßig übertriebene Ausraster. Klaus Kinskis Wiedergeburt. ansonsten kriegt der auch ncihts geschissen in seinem leben und hat echt starke psychische Probleme.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Ich war vor Jahren mal da, zum glück war es Herbst und wenig los . Da waren einige farbige und solch Hippies. Meine Hoffnung schwindet das man mal einen Tag keinen Schrott zu sehen bekommt.

Antworten

will wegziehen

@Eva: @Eva:

Okay, nur weil es Farbige waren, sind es ja nicht gleich Asoziale. Haben die irgendwas gemacht? Hinerk Baumgarten wurde schließlich soweit ich weiß am Strand von Deutschen verprügelt.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Nein,aber die lungerten da rum. Frag mich ob die Nachts in den Dünen pennen, die Bahnüberfahr kostet ja Geld.

Antworten

will wegziehen

Nachts am Strand zu schlafen hat auch was. Bin mal nachts am Strand spazieren gegangen. Das ist ein Sternenhimmel, sage ich dir! Mein lieber Scholli!

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Stuttgart ist Scheiße , überall nur Gesoks und Schrott was da rumhängt.
Was machen die eigentlich auf dem Arbeitsamt?? Die Hängemattenzettel müssen ja nur so flattern, nix zu tun ???

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Taubenschiss wohin man sieht, hingerotzt und teilweise auch kotze zu sehen. Bravo, weiter so.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Bin dienstlich unterwegs, und hab schon 3 Flecken kotze an Haltestellen gesehen, was für eine wiederliche Drecksstadt.Autos Stosstange an Stosstange, Dreck überall. Immer schön das Gift an uns verteilen.
Wir werden alle am Krebs verrecken.

Antworten

Gegenlärm

Das ist bei uns in der Drecksstadt auch schwer im Trend: Reviermarkierung durch Kotze.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Der Schrott bedankt sich somit auf ihre Weise.

Antworten

Sven

@will+wegziehen: Bestätige ich gerne. Selbst mal zwei Nächte in Dänemark am Strand gepennt und das war schon sehr erholsam. Weg !!!! Wir auch

L.G. Sven

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Irgendwann kommt auch da der Schrott auch dahin. Wie waren die Grosstädte vor 50 Jahren ????

Antworten

Sven

@Eva: Vot 50 Jahren genauso bescheiden wie jetzt. Ich arbeite oft in Großstädten, möchte aber für alle Güter dieser Erde und um´s Verrecken nicht dort wohnen.

Auf dem Land gibt es zwar auch jede Menge Idioten, aber es ist eben anders.
Hamburg das Zentrum des Erbrechens. Da kam das Dieselfahrverbot gerade richtig. Ich habe ganz im Ernst zu einigen Anfragenden (Wir sind wie schon tausendmal erwähnt, ein Dienstleistungsunternehmen) gesagt, sorry beschweren Sie sich bei der Politik, mein Dienstwagen ist leider ein Audi A.... und Diesel, da fahren wir nicht mehr hin. Aber zugegeben, die Abgase, möchte ich auch nicht jeden Tag einatmen. Was soll es, die "paar" Tage noch.

L.G. Sven

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Hamburg Bahnhof ist z.b. die Hölle. Manchmal hoffe ich, das es irgendwo richtig kracht.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Die Abgase sind der Pharmaindustrie sehr wichtig, damit sichern die sich ihre Millarden.

Antworten

Eva
★★★★★

Mitglied [1896]

Ein gesunder bringt der Krebsmafia nicht viel Geld ein.

Antworten

Die Diskussion zu diesem Thema wurde geschlossen

Klicke hier, um ein neues Thema zu starten!

Startseite ☰ Menü ⇑ Nach oben